Slavoj Zizek Ärger im Paradies - Vom Ende der Geschichte zum Ende des Kapitalismus

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ärger im Paradies - Vom Ende der Geschichte zum Ende des Kapitalismus“ von Slavoj Zizek

Der Kommunismus ist tot. Der Kapitalismus ist das neue Paradies. Doch
warum gibt es dann so viel Ärger dort? In seinem neuen Buch analysiert
der »gefährlichste Philosoph des Westens« (New Republic) den Zustand der
Welt nach dem angeblichen Ende der Geschichte und zeigt, dass das wahre
Abenteuer immer noch der Kampf um Emanzipation ist

aus kommunis-
tischer Perspektive, natürlich. Mit Batman
, Marx und Lacan, mit Gangnam
Style, Lubitsch und Prokofjew zeigt Žižek, dass unsere Helden Julian Assange,
Chelsea Manning und Edward Snowden sein sollten –und dass die Idee des Kommunismus noch lange nicht ausgedient hat.

Stöbern in Sachbuch

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein. Kritisches erfährt man hier nicht.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks