Die Angst vor echten Tränen

von Slavoj Zizek 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die Angst vor echten Tränen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Angst vor echten Tränen"

Kompromisslos wie kein anderer zeitgenössischer Denker behandelt Slavoj Z?iz?ek aktuelle Themen unter ethischen und politischen Aspekten. Dem Film als modernstem und massenwirksamstem Medium gilt dabei sein besonderes Interesse, im vorliegenden Buch vor allem dem polnischen Regisseur Krzysztof Kieslowski, der zahlreiche Bewunderer wie erbitterte Gegner hat, die in ihm einen religiösen "Neo-Obskurantisten" sehen. Z?iz?ek gelangt zu überraschenden Einsichten in das Verhältnis zwischen Wirklichkeit und Erfindung, zwischen Form und Inhalt, und selbst die vieldiskutierte Entschlüsselung des menschlichen Genoms gerät in ein neues Licht. Gibt es einen "Masterplan" für das Universum und unsere Existenz, oder ist die Welt Produkt und Spielball blinder Zufälle? Um Antworten zu finden, schlägt Z?iz?ek dort Brücken, wo andere Abgründe sehen. So entdeckt er Gemeinsamkeiten zwischen Patricia Highsmiths Mr. Ripley und Michael Kohlhaas, und die berühmte Leerstelle in Heinrich von Kleists Marquise von O. tritt plötzlich zu einer Szene aus Casablanca in Beziehung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783353011947
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:351 Seiten
Verlag:Volk und Welt
Erscheinungsdatum:27.08.2001

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks