Sloane Kennedy

 4,4 Sterne bei 50 Bewertungen

Alle Bücher von Sloane Kennedy

Cover des Buches Absolution (The Protectors, Band 1) (ISBN: B07NTZ5SBN)

Absolution (The Protectors, Band 1)

 (3)
Erschienen am 16.02.2019
Cover des Buches Vertrauen finden (Finding 2) (ISBN: B073RWQ4GX)

Vertrauen finden (Finding 2)

 (2)
Erschienen am 21.07.2017
Cover des Buches Wendungen des Schicksals (ISBN: 9783960892434)

Wendungen des Schicksals

 (2)
Erschienen am 18.09.2018
Cover des Buches Ein Zuhause finden (Finding 1) (ISBN: B01LSKKA50)

Ein Zuhause finden (Finding 1)

 (2)
Erschienen am 23.09.2016
Cover des Buches Vergeltung: The Protectors, Band 3 (ISBN: B086C99QBR)

Vergeltung: The Protectors, Band 3

 (1)
Erschienen am 24.03.2020
Cover des Buches Frieden finden (Finding 3) (ISBN: B07C8HDL6G)

Frieden finden (Finding 3)

 (1)
Erschienen am 21.03.2018
Cover des Buches Vergebung Finden (Finding 4) (ISBN: B07GY2TXB5)

Vergebung Finden (Finding 4)

 (1)
Erschienen am 28.08.2018
Cover des Buches Wendungen des Schicksals: Körper & Seele (ISBN: 9783960894247)

Wendungen des Schicksals: Körper & Seele

 (0)
Erschienen am 21.12.2020

Neue Rezensionen zu Sloane Kennedy

Cover des Buches Catching Orion (English Edition) (ISBN: B07PWQR3BB)Tanja_Gierlings avatar

Rezension zu "Catching Orion (English Edition)" von Sloane Kennedy

Was für eine tolle Kurzgeschichte ❤
Tanja_Gierlingvor 7 Monaten

Im vorweihnachtlichen Stress bleibt das Lesen leider gerade ein bisschen auf der Strecke. Da kam mir Catching Orion, eine Kurzgeschichte, gerade recht. Und ich will nicht vorabgreifen aber ich glaube das war die für mich süßeste Kurzgeschichte des Jahres. Als es bei Ryan an der Tür klopft und der heißeste Typ, den er je gesehen hat ihm sagt sie hätten ein Date denkt Ryan er ist im falschen Film. Die beiden sind so dermaßen süß und zauberhaft,  dass man spontan Karies bekommt vor lauter Süße. Ryan als eher nerdiger Eremit mit Brille (ich stehe auf Männer mit Brillen) und unglaublich niedlicher Katze und Knox, eher Typ tättowierter Bad Boy sind vom ersten Moment an fasziniert voneinander. Natürlich verrate ich nicht mehr zu der Geschichte außer, dass sie mir wirklich wirklich gut gefallen hat. Ein absolutes Gute Laune Buch mit zwei tollen Protagonisten. Eine wahnwitzige Geschichte, die komplett an einem Tag spielt. Das Cover ist im typischen Stil der Cover von Sloane Kennedy gehalten: ein heißer,  halbnackter Kerl mit verträumten Blick. Nicht unbedingt mein Geschmack aber es passt halt definitiv zu ihren anderen Büchern. Der Schreibstil ist und bleibt einfach mein Geschmack. Egal ob wie hier im Original auf englisch oder in der deutschen Übersetzung. Ich lege ihre Bücher nie aus der Hand bevor ich nicht fertig bin. Wer gerne englisch liest und auf der Suche nach einer süßen Kurzgeschichte ist sollte hier unbedingt zugreifen, ich liebe Ryan und Knox. LG Tanja

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Vergeltung: The Protectors, Band 3 (ISBN: B086C99QBR)silvandys avatar

Rezension zu "Vergeltung: The Protectors, Band 3" von Sloane Kennedy

Vergeltung
silvandyvor einem Jahr

Man muss die ersten beiden Bände nicht zwingend kennen, um Band 3 lesen zu können. Ich habe sie gelesen und hab mich auf diesen Band gefreut, vor allem ist es schön, wenn man auf bereits bekannte Protagonisten trifft.
Tate Travers ist seit zwei Jahren auf der Flucht – zusammen mit seinem 5jährigen Sohn. Diese hat ein jähes Ende als der Ex-Special Forces Soldat Michael „Hawke“ vor seiner Wohnungstür steht. Ihn treibt Rache an den Männern an, die seine Frau ermordet haben. Und sein Weg geht über Tate.
Hawk hat sieht sich auf der Zielgeraden, aber er hat mit vielem nicht gerechnet: der kleine Matthew stand nicht auf dem Plan, ebenso wenig wie die Tatsache, dass Tate vor denselben Männern geflohen ist, die er sucht. Und zuletzt sind da Gefühle für Tate, die hier eigentlich nicht sein sollten.
Die Story ist unglaublich spannend, aufwühlend und emotional. Die Protagonisten sind gut herausgearbeitet und tiefgründig – man kann ihre Zerrissenheit, ihre Wut, ihre Trauer, ihre Liebe für Matthew und ihr Kämpferherz direkt fühlen. Und Matthew hat mein Herz sehr schnell erobert.
Fazit:
Von mir gibt’s eine absolute Leseempfehlung für diese spannende und emotionale Story, die unter die Haut geht. Ich freue mich schon auf den nächsten Band!

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Absolution (The Protectors, Band 1) (ISBN: B07NTZ5SBN)G

Rezension zu "Absolution (The Protectors, Band 1)" von Sloane Kennedy

Schwieriges Thema
Gaylesenvor 2 Jahren

Der Ex-Cop Mace hat eine Mission. Er arbeitet für eine geheime Organisation, die unschuldigen Verbrechensopfern späte Gerechtigkeit verschafft, in dem sie ihre Peiniger und Mörder zur Strecke bringt. Mace aktuelles Ziel scheint jedoch nicht so ganz in das Profil zu passen. Und je länger er den jungen Künstler Jonas beobachtet, desto grösser werden seine Zweifel.


Jonas ist auch unschuldig. Seine Jugend war hart und von Gewalt und Missbrauch gezeichnet. Doch dann hatte auch er ein wenig Glück und nun ist er Künstler, der zurück in den USA ist. Hier will er seinen Traum verwirklichen. Doch dann tauchen zwei Fremde in seinem Leben auf. Einerseits ein Handwerker, der ihm bei seinem Atelier helfen wird. Und auf der anderen Seite Cole. Dieser ist eben aus der Navy entlassen und auf der Suche nach Antworten. Seine Verbindung zu Jonas ist seine Schwester, die vor vielen Jahren verschwunden ist und deren Leiche nun endlich identifiziert wurde.

Jonas, Cole und Mace beginnen sich zu umkreisen und jeder von ihnen vermutet Geheimnisse, Abgründe und Tragödien im Leben des jeweils anderen. Sie fühlen sich zueinander irgendwie hingezogen, können diese Gefühle, Erwartungen und Sehnsüchte aber nicht mit ihrer Realität in Gleichklang bringen.

Ich muss gestehen, dass mich diese Geschichte etwas ratlos und nachdenklich zurück lässt. Sie war jetzt von Grund auf nicht schlecht geschrieben. Leider konnten mit die Helden nicht wirklich näher kommen. Einzig Jonas fand ich sympathisch und irgendwie knuddelig und beschützenswert. Aber das lag wohl an seiner Geschichte, auch wenn er längst erwachsen und ziemlich stark geworden ist.
Die Spannung zwischen den Helden konnte auf mich nur bedingt überspringen.

Also diese sexuelle Neugier und Spannung blieb für meinen Geschmack etwas zu vage. Womit ich aber viel größere Probleme hatte, ist dieses Konzept der Rache und der Vollstreckung. Das ging für mich einfach zu weit, auch wenn ich die Rachegelüste durchaus verstehen kann. Jedoch dann wirklich für 'Gerechtigkeit' zu sorgen und sich damit ebenfalls eines Verbrechens schuldig zu machen? Schweres Thema, mit dem ich einfach nicht so recht warm werden konnte.

Die Rezension wurde ursprünglich für das Original geschrieben. Zwischen dem ersten Lesen und dem ReRead lieget fast ein Jahr. Die Übersetzung hat mir wider Erwarten gut gefallen. Die Übersetzerin hat echt einen guten Job gemacht. Im Original kam die Dynamik zwischen den Männern für mich nicht ganz so gefällig rüber. Deswegen habe ich sie auch schlechter bewertet. In der Übersetzung wurde mir dann doch einiges klarer. Jedoch bin ich noch immer kein Fan von diesen Rachegeschichten und sehe Selbstjustiz einfach sehr kritisch. Jedoch fand ich die deutsche Übersetzung insgesamt runder und gefälliger als das Original und deswegen wird sie von mir auch höher bewertet. Möglich, dass ich mich doch noch für diese Serie erwärmen kann.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

von 13 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks