Check. Bd.6

von So-Young Lee 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Check. Bd.6
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Yoyomauss avatar

Eher wenig spannendes Finale

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Check. Bd.6"

Dreisamkeit sucht einen Ausweg Im Abschlussband der Serie entwirrt sich die Dreiecksbeziehung zwischen den beiden attraktiven Jungs Kyu-Won und Yu-Ha und Seung-Ah langsam. Trotz seines seltsamen Verhaltens Seung-Ah gegenüber freut diese sich dennoch, als Yu-Ha schließlich doch wieder in der Schule erscheint. Er will wieder mit ihr zusammen sein, doch ihr Bruder hat es ihm noch mehr angetan . Seung-Ah fängt nach langer Zeit wieder mit dem Ballett an, während Kyu-Won und Yu-Ha sich auf ihr erstes Konzert vorbereiten. Kyu-Won möchte, dass Seung-Ah bei seinem Klavierstück für ihn auf der Bühne tanzt. Er erzählt ihr seine traurige Lebensgeschichte, um sie zu überzeugen. Bei den Aufnahmen zum Konzert spielt Jaeog, mit dem Seung-Ah ein Duett tanzen soll, allen vor, sein Fußgelenk verstaucht zu haben. Trotz ihrer großen Nervosität entschließt sie sich, allein zu tanzen, denn sie möchte ihren Tanz Kyu-Won für sein großes Debüt schenken. Kommen sich die beiden endlich näher? Highschool-Romanze mit Shonen-Ai-Elementen von der Autorin von "MODEL".

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783770463640
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:178 Seiten
Verlag:Egmont EHAPA
Erscheinungsdatum:15.12.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Yoyomauss avatar
    Yoyomausvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eher wenig spannendes Finale
    Eher wenig spannendes Finale

    Der große Auftritt von Kyuwon und Yuha steht kurz bevor. Alle sind mächtig aufgeregt. Besonders Seunga hat eine Menge Lampenfieber. Dabei hat sie sich so gut vorbereitet. Als jedoch ihr Tanzpartner sich verletzt, soll sie nun allein auf die Bühne gehen und die Gefühle gehen mit ihr durch. Sie traut es sich nicht zu allein mit Kyuwon auf der Bühne zu stehen und der ganze Auftritt scheint nun in Gefahr. Während Seunga mit ihren Gefühlen hadert ist auch Yuha bestrebt endlich Klarheit zwischen sich und Yeshin zu schaffen. Schließlich hat er immer auf ihn gewartet.

    Kurz und knackig, denn mehr passiert fast schon gar nicht. Der Manhwa wird zu 40 % noch von der Hauptgeschichte begleitet und dann kommen nur noch Bonusgeschichten, womit der Manga abgeschlossen ist. Schade, dass Lee nicht ,ehr detaillierter auf die Charaktere eingegangen ist. Etwas mehr Klärung zwischen den Fronten wäre schon schön gewesen. In all dem ganzen Trubel ist es wieder einmal Jimi, die Seunga neben Yeshin den meisten Halt gibt. Noch einmal muss Seunga über ihren Schatten springen, scheint sich aber dann doch überwinden zu können. Aus Liebe zu Kyuwon. Dass ihr Tanzpartner so kurz vor dem Ziel seine Intrige auspackt ist schon ein bisschen armselig, war aber fast zu erwarten. Was mich an diesem Abschluss tört ist, dass er so offen ist. Die ganze Geschichte ist zum Schluss nur noch vor sich hingaloppiert und findet ein jähes Ende. Zwar scheinen die beiden Protagonisten doch irgendwie zueinander zu finden, aber im Effekt wird man doch nicht ganz schlau aus der ganzen Geschichte. Das ist echt schade und macht die ganze Reihe kaputt. Fazit: Kann man gelesen haben, muss man aber nicht. Es begann wirklich vielversprechend, ist aber immer mehr abgesunken. Wirklich schade, ich kann es nur noch mal betonen. Eigentlich bin ich von Lee mehr gewohnt. Auch die Bonusgeschichten machen es nicht besser. Die hätte man sich eigentlich sparen können und lieber einen Fünfteiler aus der ganzen Sache gemacht. Schade ums Papier.

    Kommentieren0
    8
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks