Sofia Pescarin Rom

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Stöbern in Sachbuch

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

Planet Planlos

sehr informatives Sachbuch über den Klimawandel

Vampir989

Hass ist keine Meinung

Glaubt nicht alles, was man euch erzählt. Vor allem nicht, was das Internet euch erzählt! Bleibt skeptisch und setzt euer Gehirn ein.

DisasterRecovery

LYKKE

Ein Buch, dass lykkelig macht. Ich kann es euch nur ans Herz legen. Mir hat es sehr gefallen!

KleineNeNi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Rom" von Sofia Pescarin

    Rom

    HeikeG

    29. April 2007 um 10:46

    Ein Schmankerl für den geschichts- und archäologisch interessierten Rom-Reisenden Eines vorweg: für mich stimmt hier das Preis-Leistungsverhältnis unbedingt. Diese auf den ersten Blick relativ dünne Broschur hat mit ihren immerhin 168 Seiten eine Fülle an Inhalt zu bieten und ist wirklich auf jeder Seite mit durchweg sehr guten farbigen Aufnahmen "gespickt". Viele Rom-Reiseführer habe ich in meinem Regal und noch viel mehr gibt es wahrscheinlich zu kaufen. Daher ist die Auswahl groß und schier unübersichtlich. Doch hier habe ich einen kleinen Glückstreffer gelandet. Es ist ein Führer durch die Kulturdenkmäler der Stadt mit Augenmerk auf neueste historische und archäologische Erkenntnisse. Es informiert umfassend und spiegelt zugleich den aktuellen Stand der Archäologie wider. Der vorliegende Band beleuchtet die Ewige Stadt unter zwei entscheidenden Aspekten: Der erste Teil bietet einen geschichtlichen Überblick. In diesem Teil werden die später detailliert beschriebenen Bauwerke unter dem Gesichtspunkt ihrer Entstehung betrachtet. Der zweite Teil stellt die Monumente und Kunstschätze dann im Rahmen eines Rundgangs durch die Stadt vor. Diese wurde durch die Autorin in vier Sektoren unterteilt: NORDWESTLICHER BEZIRK ---- Kapitol, Forum Romanum, Kaiserforen, Campus Martius, Forum Boarium, Forum Holitorium SÜDWESTLICHER BEZIRK ---- Palatin, Circus Maximus, Aventin, Testaccio, Pyramide des Caius, Trastevere, Gianicolo SÜDÖSTLICHER BEZIRK ---- Caelius, Porta Maggiore, Kleiner Aventin, Caracalla-Thermen, Via Appia NORDÖSTLICHER BEZIRK --- Tal mit Kolosseum, Esquilin und Oppius, Quirinal und Viminal, Villa Adriana, Ostia Hilfreich sind viele Karten, Aufrisse und Zeittafeln, die immer wieder helfen, die aufgesuchten Sehenswürdigkeiten zeitlich und topografisch einzuordnen. Außerdem stellen sie das antike Rom der heutigen Stadtstruktur und damit das unsichtbare dem sichtbaren Rom gegenüber. Fazit: Ich habe diese Stadt in mein Herz geschlossen, so viel Geschichte wie auf diesem Boden findet man fast nirgends und für die römische habe ich ein besonderes Faible entwickelt. Diese Broschur ist ein weiteres kleines Highlight für den geschichts- und archäologisch interessierten Rom-Reisenden. Sie ist eine kleine Orientierungshilfe für all jene, die sich auf die Spuren der Antike begeben wollen. Hier erlebt man Rom nicht als Masse isolierter Bauwerke, sondern vielmehr als historisches Gesamtbild.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks