Neuer Beitrag

SofieCapasso

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo zusammen, ich möchte gerne eine Leserunde zum ersten Teil meiner Trilogie "Das Lächeln der Meere" starten und verlose dafür 5 Mini-Buch Sonderausgaben! Ich würde mich über rege Beteiligung sehr freuen!
Eure Sofie Capasso

Autor: Sofie Capasso
Buch: Das Lächeln der Meere

Samy86

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Nach dem ich gerade in den Genuss von "Ozeanauge" komme und mir dein Schreibstil und die Art wie du deine Handlungen erzählst super gut gefällt, versuche ich doch glatt hier mein Glück und springe in den Lostopf!
Gerne würde ich das Buch anschließend auch auf meinem Blog vorstellen!
http://samysbooks.blogspot.de/

winterdream

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh, das würde mich auch interessieren. Ich versuche mal mein Glück.
Falls es sich dabei um ein Printbuch handelt, möchte ich mich gerne bewerben.

Beiträge danach
85 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Starbucks

vor 3 Jahren

Kapitel 9 - 12
Beitrag einblenden
@RahelHunar

Stella findet aber auch Romen gut. Wird sie sich vielleicht noch umentscheiden oder beide nehmen??

Starbucks

vor 3 Jahren

Kapitel 17 - 20
Beitrag einblenden

Mit den vielen Namen der Meeresvölkermitglieder bin ich nicht klar gekommen. Das liegt aber auch daran, dass sie reine Geschichte bleiben. Sie werden lediglich in Erzählungen erwähnt.

Als Person ist - wenn überhaupt - nur Stella wirklich ein wenig ausgearbeitet.

Leider ist das Buch in einer Jugendsprache geschrieben, die einem Roman einfach nicht gebührt. Das fängt schon bei den "Mädels" an, die immer "gefrustet", aber nie frustriert sind. Dass sie sich in jedem Satz mit "Süße" ansprechen, ist mir einfach zuviel. Vielleicht bin ich da nicht das richtige Publikum für einen solchen Roman.

Wie gesagt, die Figuren sind nicht ausgearbeitet. Sie bleiben nicht mehr als Namen. Alles ist, wie gesagt wird oder wie Stella es ahnt! Als Laurion ihr sagt, dass Romen ja nur Schlechtes will, so dachte ich, jetzt spielen die Meermänner sich gegeneinander aus. Nichts davon! Alles ist immer, wie gesagt. Keine Überraschung. Und dann arbeiten die beiden auf einmal harmonisch zusammen.

Mein Fazit: Das Buch hat mich an einen Schulaufsatz eines Oberstufenschülers erinnert. Er ist wenig durchdacht und wenig ausgearbeitet. Die Autorin braucht ein wenig mehr Übung und Entwicklung.

Oft gibt es auch grammatische Fauxpas. Dass dann auch noch die Namen durcheinander geraten (Stella wird zu Luna, Romen zu Roman) finde ich als Leser verwirrend.

So hat das Buch mich leider nicht überzeugt. Ich hoffe, die Autorin wird mir meine Meinung nicht übel nehmen. Zu oft ist mir das hier schon passiert, dass Kritik leider nicht als konstruktiv aufgefasst wird. Da den anderen Lesern das Buch ja offensichtlich ausgesprochen gut gefällt, hoffe ich, dass mir meine Meinung hier so akzeptiert werden kann.

Ich möchte mich noch einmal für dieses süße Buch bedanken und betone noch einmal, dass ich lediglich eine Kritik am Roman (oder Kurzgeschichte oder?) geübt habe, nicht an der Autorin.

RahelHunar

vor 3 Jahren

Kapitel 17 - 20
Beitrag einblenden

Ich habe mir das Ende anders voegestellt :( Das Ende war leider nicht so toll da ich nicht weiß wie es weitergeht was ich aber nicht weiter schlimm finde und ich hoffe das es noch einen weiteren Teil gibt :)

Ich finde das buch ganz gut !
Es fand es zwar ganz gut zu lesen aber das ein oder andere Verwirrte mich trotzdem etwas.Zum Beispiel als Stella erfahren hat das sie Adoptiert wurde sie hat zwar gewusst das sie anders ist trotzdem hätte ich niemals so ruhig darauf reagiert.als Laurion das erstemal aufgetaucht ist habe ich mir gedacht das wird jetzt aber spannend,da ich wie Starbucks,dachte das sie sich gegenseitig schlecht machen aber leider kamm es nicht so sondern sie vertrugen sich am Ende sogar.Trotzdem war es spannend, da est sich auch recht gut lesen lassen und es hat spass gemacht aber wie gesagt das ein oder andere hätte ich mir wirklich anders und spannender gewünscht.

Trotzdem fand ich das Buch gut und bedanke mich für das süße Minibuch :)

SofieCapasso

vor 3 Jahren

Hallo zusammen, könnt ihr eure Rezis bitte auch bei Amazon einstellen?
Ansonsten ist es hier recht ruhig. Habt ihr vielleicht Fragen an mich?

sinsa

vor 3 Jahren

Kapitel 17 - 20

Hier meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Sofie-Capasso/Das-L%C3%A4cheln-der-Meere-1096352212-w/rezension/1121427435/

die so auch bei Amazon erscheint.

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte und besonders für dieses schnuckelige Büchlein! :-)

SofieCapasso

vor 3 Jahren

Leider ist diese Leserunde komplett eingeschlafen. Bitte beteiligt euch doch wieder und schreibt eure Rezis!

Starbucks

vor 2 Jahren

@SofieCapasso

Ich habe mich sehr lange um diese Rezension gedrückt, da mir das Buch nicht so gut gefallen hat. Wo ihr meine Rezension findet, wisst ihr ja; den Link muss ich ja hier nicht angeben.

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Am besten hat mir das Miniformat gefallen!

Neuer Beitrag