Neuer Beitrag

MelE

vor 9 Monaten

(3)

"SMS für dich" hat ein klein wenig etwas von P.S. Ich liebe dich, obwohl ich selten Vergleiche in Romane ziehe, dennoch ist die Kommunikation nachdem ein Lieblingsmensch verstarb sehr wichtig, um ins Leben zurückzufinden. Hier sind es SMS, die eigentlich an Ben gehen sollen, aber an Sven verschickt werden, da dieser recht zügig über Bens Handynummer verfügt. Man kann es Schicksal, Fügung oder Zufall nennen, auf jeden Fall ist es eine ganz besondere Art der Kommunikation, die Sven dahin führen, unbedingt herauszufinden, wer die Absenderin dieser kurzen Texte ist, die ihn in ganz besonderer Art und Weise berühren. Es ist ein Roman, der wirklich mitten ins Herz geht, auch wenn der Ausgang schon von Beginn an genau darauf hin zielt, Sven und Clara zusammenzubringen, ist der Weg bis dahin doch recht steinig. Mir hat es gefallen, dass Clara einer neuen Liebe offen gegenüber steht und Sven sich ganz sanft in ihr Leben schleicht. Ben hatte seine Geheimnisse und als diese offen dargelegt werden, ist es für Clara an der Zeit ihre Trauer und ihrem schmerzlichen Verlust einen anderen Rahmen zu geben. Unausgesprochene Worte und Schuldgefühle können Menschen den Weg zu einem Neubeginn im Wege stehen und auch hier wird sehr deutlich, dass alles seine Zeit braucht und wir Menschen unterschiedlich reagieren. Clara steht auf und geht weiter, auch wenn es immerzu schmerzen wird und Ben immer ein Bestandteil ihres Lebens bleiben wird, so ist in ihrem Herzen aber auch noch genügend Platz, um Sven hineinzulassen. Sven wird Ben nicht ersetzen, aber dafür sorgen, dass Clara wieder glücklich sein kann. Sven, der auch einige zerbrochene Beziehungen hinter sich hat, ist neugierig genug, sich auf die Suche nach Clara zu machen und je mehr Informationen durch die SMS durchsickern, um so näher kommt er Clara. Es ist schnulzig, offensichtlich, aber dennoch wunderschön. Mich hat "SMS für dich" sehr berührt und daher möchte ich gerne eine Leseempfehlung aussprechen, da ich mich rundum wohlgefühlt habe. Manchmal geht die Liebe seltsame Wege und es ist auch offensichtlich, dass jeder Mensch mit Trauer anders umgeht. Wichtig fand ich, dass Clara ihr Leben neu ordnet und sich nicht vergräbt. In kleinen Schritten geht sie vorwärts und dies wirkte äußerst authentisch. Ob sich die Romanvorlage an den Film hält kann ich nicht sagen, aber ich bin neugierig genug, dieses zu hinterfrage, sobald der Film auf DVD erhältlich sein wird.



Autor: Sofie Cramer
Buch: SMS für dich
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks