Sofie Dany Heiße Kurven

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(3)
(4)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heiße Kurven“ von Sofie Dany

Die kurvige Emma lässt sich von ihrer Freundin zu einem Swinger-Club-Besuch überreden. Dort trifft sie den attraktiven Jakob, mit dem sie nicht nur sensationellen Sex hat, sondern der sie auch bittet, zu ihm zu ziehen und seine Freundin zu werden. Emma lässt sich darauf ein. Doch die ständigen Zweifel über ihre Figur und ihr mangelndes Selbstbewusstsein stellen die beginnende Liebe auf eine harte Probe …

Anschauliche Erotikszenen, aber leider für mich unsympathische Protagonistin.

— Buchina
Buchina

nett für zwischendurch

— sabine3010
sabine3010

Viel Sex, viele Selbstzweifel - überzeugt Euch selbst!

— dreamlady66
dreamlady66

Auch mollige Frauen können begehrenswert sein,authentische Geschichte mit jeder Menge Selbstzweifel und Scham

— YaBiaLina
YaBiaLina

Selbstbewusstsein ist das A und O!

— DamlaBulut
DamlaBulut

Ein heißes Lesevergnügen

— Charlea
Charlea

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Princess

Toller Auftakt, bin gespannt auf die Fortsetzung!

YvetteH

Schwarzer Obsidian

Guter Start der Serie, der neugierig auf den nächsten Teil macht, jedoch leider viele Schreibfehler und teils ein wenig langatmig

bine174

Hardwired - verführt

...hat mich jetzt nicht vom Hocker gehauen...

Jackbumm

Nothing Like Us (Upper East Side-Reihe 1)

Die Charaktere haben es leider nicht geschafft, mich mitzureißen, obwohl die Grundaussage des Buches durchaus wundervoll war.

DrunkenCherry

Royal Destiny

Es war schön , hat aber trotzdem bedarf nach oben . Mir hat die Soannung etwas gefehlt. Und irgendwie kam die Auflösung zu schnell .

JenniferH

Simply with you - Eine Nacht mit Eric

heiß , heiß , heiß :p

NinaGrey

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Prickelnde Erotik

    Heiße Kurven
    Buchina

    Buchina

    29. July 2016 um 12:02

    Emma ist unzufrieden mit sich und ihrem Leben. Deswegen lässt sie sich auch von ihrer Freundin überreden mit ihr in einen Swingerclub zu gehen, schlimmer kann es ja nicht werden. Dort trifft sie Jakob, einen attraktiven und freundlichen Mann, der Gefallen an ihr findet. Nur Emmas eigenen Komplexe wegen ihrer Figur stehen ihr im Weg. Sofort wird man in die Geschichte hineingeworfen und darf Emma in den Swingerclub begleiten. Während ich Emmas Selbstzweifel am Anfang noch ganz interessant fand, wurde es mir nach und nach zu viel.  Es nervte einfach und ich bewundere Jakob, dass er nicht gleich Reiß aus nahm. Nach und nach erklärte sich warum Emma kein Selbstbewusstsein hat, aber dennoch blieb sie mir unsympathisch. Gleichzeitig war sie mir auch zu sprunghaft, einerseits kaum vorhandenes Selbstbewusstsein, dann Swingerclub, bei  fremden Mann einziehen etc. Irgendwie passte das nicht so richtig für mich zusammen. Das mir das Lesen trotzdem Freude bereitete, lag zum einen am guten Schreibstil. Die Beschreibungen sind nicht langatmig, aber dennoch konnte ich mir das Setting und die Charaktere schnell und gut vorstellen. Auch der Spannungsbogen wird gut gehalten, auch wenn relativ früh klar ist, wie es endet. Zum anderen waren die Sexszenen gut und ansprechend beschrieben. Es kam eine prickelnde Stimmung auf. Insgesamt ein Roman der gut unterhält und prickelnde Erotik bietet. Freund*innen kurzweiliger Erotikliteratur werden mit diesem Buch ihre Freude haben.

    Mehr
  • Nette Unterhaltung für Zwischendurch

    Heiße Kurven
    sabine3010

    sabine3010

    27. July 2016 um 17:03

    Inhalt (Klappentext):Die kurvige Emma lässt sich von ihrer Freundin zu einem Swinger-Club-Besuch überreden. Dort trifft sie den attraktiven Jakob, mit dem sie nicht nur sensationellen Sex hat, sondern der sie auch bittet, zu ihm zu ziehen und seine Freundin zu werden. Emma lässt sich darauf ein. Doch die ständigen Zweifel über ihre Figur und ihr mangelndes Selbstbewusstsein stellen die beginnende Liebe auf eine harte Probe …Mein Fazit:Der Einstieg in das Buch gelingt einem ganz gut - man weiß sofort worum es geht und ist sogleich mitten im Geschehen. Der Schreibstil ist flüssig und ermöglicht schöne Lesestunden.Die Geschichte selber ist auch gut, jedoch habe ich mit der Umsetzung einige Probleme - denn in meinen Augen passiert in diesem Buch alles eine Spur zu schnell und wirkt so etwas unrealistisch auf mich.Auch mit Emma konnte ich mich nicht ganz anfreunden - teilweise kann ich ihre Handlungen nicht nachvollziehen... Die Idee des Buches ist wirklich gut, aber in meinen Augen ist die Umsetzung nicht so ganz gelungen.

    Mehr
  • Heiße Liebe und heiße Kurven

    Heiße Kurven
    Simi159

    Simi159

    16. July 2016 um 13:07

    Emma, die Frau mit den heißen Kurven läßt sich von ihrer Freundin,Nora, zu einem Besuch in einem Swingerclub überreden. So recht Lust hat Emma darauf nicht, fühlt sie sich doch aufgrund ihrer Kurven und ihres Gewichtes nicht so wohl in ihrer Haut. Im Club trifft sie Jakob, mit dem sie den Abend und anschließend auch die Nacht in seiner Wohnung verbringt. Sie verlieben sich ineinander und Emma zieht kurz darauf bei Jakob ein. Doch die Zweifel an sich und vor allem ihren Körper lassen sie nicht los. Hat diese Liebe eine Chance? Fazit: Wow, endlich mal ein Buch mit einer erotischen Geschichte, in der eine "reale" Frau die Hauptrolle spielt. Emma ist toll, wenn sie mir am Anfang auch etwas zu weinerlich in Bezug auf ihren Körper und mit etwas zu wenig Selbstbewusstsein daher kam. Und doch läßt sie sich direkt auf Jakob ein, wenn auch ihre Gedanken, bezüglich ihres Körpers, beim zweiten oder dritten Mal die Augen rollen ließen. Sie passt so gut zu Jakob, der sich körperlich von ihr angezogen fühlt und gleichzeitig ist er so normal, bodenständig und sehr sympathisch. Beide Charaktere tragen die Geschichte, sie sind gut beschrieben und wie schon gesagt authentischer, als so manche Figur, die einem sonst beim lesen solcher Bücher begegnet. 190 Seiten, prickelndes Lesevergnügen, das kurzweilig und mir zu Porno daher kommt. De Autorin hat ein Auge für Personen, deren Körper und kann die Gefühle sehr gut in Worte fassen. Als Leser hat man nie das Gefühl von Szene zu Szene zu lesen, sondern, dass diese schön zwischen eine knappe aber gute Rahmenhandlung gebastelt wurden. Man spürt die entstehende Liebe zwischen Emma und Jakob und kann genauso deren Lust und Spaß in den abwechslungsreichen den ansprechenden Szenen nachvollziehen. So machen erotische Geschichten Spaß...von mir gibt es 5 STERNE.

    Mehr
  • Im Großen und ganzen ganz nett

    Heiße Kurven
    Diana182

    Diana182

    14. July 2016 um 14:28

    Das Cover zeigt eine junge, hübsche Frau mit tiefem Ausschnitt. Sie wirkt sehr sympathisch und hat eine tolle Ausstrahlung! Der Titel macht ebenfalls deutlich, dass es hier um heiße Kurven gehen wird – na da lese ich doch gespannt, was mich hier erwarten wird. Meine Meinung:Es gibt keinen direkten Einstieg in die Geschichte. Man ist direkt in der Geschichte und lernt so die Hauptperson Emma kennen. Sie scheint sehr hübsch zu sein und wirkt auch auf Anhieb sehr sympathisch. Doch leider sieht sie das etwas anders. Sie hat sehr mit ihrer Figur zu kämpfen und hat kein großes Selbstbewusstsein! Dann tritt Jakob auf den Plan! Er gefällt Emma direkt und sie kann ihr Glück kaum fassen, als dieser ihr signalisiert, dass er ihr ebenfalls nicht abgeneigt ist. So erleben die beiden viele erotische Stunden miteinander und lernen sich kennen. Diese Szenen werden sehr schön anschaulich beschrieben und können vom Leser nachempfunden werden. Im Großen und Ganzen hat mir die Geschichte gefallen. Doch gehen mir einige Ereignisse etwas zu schnell. Auch Emmas mangelndes Selbstbewusstsein wirkt mit der Zeit ein wenig anstrengend. Die Geschichte lässt sich stets sehr gut verfolgen und begleiten, ein gewisses prickeln wollte sich bei mir aber bis zuletzt leider nicht wirklich einstellen. Mein Fazit:Eine nette Geschichte für zwischendurch. Die Geschichte ist kurzweilig und nett geschrieben. Die erotischen Szenen sind ebenfalls sehr gelungen. Wer einfach mal abschalten und die Seele baumeln lassen möchte, ist hier genau richtig!

    Mehr
  • Sinnliche Kurven

    Heiße Kurven
    conneling

    conneling

    13. July 2016 um 22:34

    Emma zweifelt ständig an sich und ist unzufrieden mit ihrem Körper, doch sie lässt sich von ihrer Freundin und Arbeitskollegin zu einem Swinger-Club-Besuch überreden. Nach den ersten Vorbehalten scheint es ihr dort ganz gut zu gefallen und sie trifft dort einen sowohl attraktiven wie auch interessanten Mann, Jakob. Sie versteht sich mit ihm sexuell sehr gut, sie haben sensationellen Sex und auch so verstehen sie sich sehr gut. Es geht alles ganz schnell und Jakob bittet Emma zu ihm zu ziehen. Emma schafft es nicht ihre Selbstzweifel abzulegen, sie fühlt sich nicht wohl in ihrem Körper und treibt Jakob damit manchmal fast in den Wahnsinn, der sie unwiderstehlich und wunderschön findet. Ein kurzweiliges Lesevergnügen, die Autorin Sofie Dany schafft es die Selbstzweifel von Emma aber auch die Frustration von Jakob wegen ihrer Zweifel sehr glaubhaft rüberzubringen. Emma und Jakob zusammen sorgen für prickelnde, sinnliche Unterhaltung beim Lesen. Mit viel Gefühl beschreibt die Autorin den Kampf von Emma sich mit ihrem Körper anzufreunden, denn Jakob liebt sie genau so wie sie ist. Prickelnde, sinnliche und kurzweilige Lektüre, die mir Spass gemacht hat zu lesen.

    Mehr
  • Heiße Kurven (die scharfmachen)...Sofie Dany zeigt wo's langgeht...

    Heiße Kurven
    dreamlady66

    dreamlady66

    06. July 2016 um 00:00

    (Inhalt übernommen) Die kurvige Emma lässt sich von ihrer Freundin zu einem Swinger-Club-Besuch überreden. Dort trifft sie den attraktiven Jakob, mit dem sie nicht nur sensationellen Sex hat, sondern der sie auch bittet, zu ihm zu ziehen und seine Freundin zu werden. Emma lässt sich darauf ein. Doch die ständigen Zweifel über ihre Figur und ihr mangelndes Selbstbewusstsein stellen die beginnende Liebe auf eine harte Probe … Schreibstil/Fazit D a n k e an Sofie Dany bzw. Blue Panther Books für Eure erneute Zusage und schnelle Belieferung inkl. passendem Lesezeichen, sehr professionell. Ich freute mich über diese kleine, aber feine erotische Leserunde mit anderem Inhalt (denn genau das machen ja Eure tollen Bücher auch aus, just wow). Leider vermisste ich eine Kurzvorstellung der Autorin, da ich sie noch nicht kannte. Was soll ich sagen: Die Neuerscheinung (Mai 2016) des erotischen Romans mit 190 Seiten und 23 Kapiteln (wenn ich richtig mitgezählt habe) lassen sich schnell & zügig lesen & ungehemmt lustvoll verarbeiten :) Ich hätte mir vlt. am Anfang etwas mehr Details bzw. Input zum Swingern im Club erhofft, wo ja Alles begann... Emma, die Protagonistin, plagen stets Selbstzweifel aufgrund ihrer fülligen Figur, nicht zuletzt ausgelöst durch ihre letzte stressige Beziehung. Sie möchte sich niemals nackt bei Tageslicht zeigen. Jakob ist von ihr seit der ersten Begegnung sogleich hin & weg, gar überzeugt & ebenso verliebt, nimmt sie schon nach wenigen Stunden sogar mit in sein schönes, gemütliches & sehr stylisch eingerichtetes Zuhause und bietet ihr kurz darauf auch an, zu ihm zu ziehen. Das Thema sich Fallenlassen (können) wird von vielen Ängsten überschattet - auch die Appetitlosigkeit bzw. das sehr unregelmässige Einnehmen von festen Mahlzeiten bei Emma ist grenzwertig & nicht wirklich stets nachvollziehbar - der Roman wurde eingebettet in atemberaubend lustvollstimulierende Sex-Szenen der Extraklasse - just wow & verneig - ganz großes Kino! Definitiv: Du versprühst Suchtfaktor und mein Kopfkino arbeitete stets - parallel konnte ich mich gut & gerne Fallenlassen in meine eigene, kleine Traumwelt, in der ich mich perfekt geführt & gefühlvoll unterhalten fühlte - mach nur weiter so...Du bist auf einem sehr guten Weg! Hierfür wünsche ich Dir ganz viel Glück & Erfolg...von nun an stehst Du bei mir "unter weiterer Beobachtung"! :)

    Mehr
  • Auch mollige Frauen können begehrenswert sein

    Heiße Kurven
    YaBiaLina

    YaBiaLina

    02. July 2016 um 07:42

    Heiße Kurven von Sofie DanyInhalt:Die kurvige Emma lässt sich von ihrer Freundin zu einem Swinger-Club-Besuch überreden. Dort trifft sie den attraktiven Jakob, mit dem sie nicht nur sensationellen Sex hat, sondern der sie auch bittet, zu ihm zu ziehen und seine Freundin zu werden. Emma lässt sich darauf ein. Doch die ständigen Zweifel über ihre Figur und ihr mangelndes Selbstbewusstsein stellen die beginnende Liebe auf eine harte Probe …Meinung:Anfangs hatte ich wirklich Angst,wieder enttäuscht zu werden,da mein letztes Buch vom bpb Verlag,mich so gar nicht überzeugt hat.Aber das war hier ganz und gar nicht der Fall.Wie der Titel des Buches schon andeutet,geht es hier um eine mollige junge Frau,die ihre sexuellen Bedürfnisse mit ihrem neuen Partner ausleben tut.Auch wenn dies oft geschieht,ist das für mich doch eher in den Hintergrund gerückt.Da das nun ja immer ein schwieriges Thema ist in der realen Welt(Mobbing etc.)ist,finde ich es gut,das es hier auch mal angesprochen wird.Ich selber gehöre auch zu den molligeren Frauen und kenne die Selbstzweifel und das nicht vorhandene Selbstbewusstsein vor Männer/bei Männern und natürlich auch in jeder anderen Lebenslage,dadurch kann ich mich gut in sie hineinversetzen.Das ist die erste erotische Geschichte mit einer molligen Frau mit allen Problemen die diese mit sich trägt,das macht die Geschichte rund um authentisch.Die erotischen Szenen waren ansprechend,aber für mich nicht so wichtig,da mich die Geschichte von Emma so mitgerissen hat.Jakob ist ein sehr netter und sympathischer Mann.Er setzt alles daran das sie sich wohler fühlt,macht ihr viele Komplimente und zeigt ihr,das sie auch mit Übergewicht begehrenswert sein kann.Davon sollte es mehr geben....und nicht solche wie der Per oder ihr Ex-Freund in diesem Buch...Auch die Harmonie zwischen den beiden fand ich sehr schön und ab und an war sogar eine kleine Priese Humor zu finden.

    Mehr
    • 3
  • Selbstbewusstsein

    Heiße Kurven
    DamlaBulut

    DamlaBulut

    27. June 2016 um 15:18

    Auf dem Cover ist eine sehr attraktive Frau abgebildet, die nicht den ''Idealmaßen'' entspricht aber dennoch sehr schön ist. Emma lässt sich von ihrer Freundin Nora überreden und geht mit ihr in einen Swingerclub. Zu Beginn fühlt sie sich überhaupt nicht wohl, weil sie das Gefühl hat, dass sie viel zu unattraktiv, für diesen Club ist und beschließt zu flüchten doch dann taucht Jacob auf, der sie dahinschmelzen lässt. Emma hat große Selbstzweifel, weil sie mollig ist aber Jacob gibt ihr das Gefühl, begehrenswert und attraktiv zu sein. Jacob verliebt sich in Emma und sie ziehen zusammen aber Emma kann ihre Selbstzweifel nicht loswerden, sodass es immer wieder zu Diskussionen zwischen ihr und Jacob kommt. Sie verlieben sich und Emma versucht sich selbst so zu akzeptieren, wie sie ist. Dann steht ihnen nichts mehr im Weg. ... Mir hat es sehr gut gefallen, dass der Roman, kurz gehalten wurde. Man konnte ihn sehr angenehm lesen. Die Geschichte an sich fand ich ganz gut. Mit Emma konnte ich mich nicht wirklich anfreunden. Sie wirkte auf mich sehr unsympathisch und ich fand es nach einer Weile, ein wenig nervig, dass sie, Jacob immer wieder verneint hat und immer wieder betont hat, dass sie viel zu dick ist. Das musste meiner Meinung nach nicht so oft erwähnt werden. Es gab sehr viele intime Szenen. Das fand ich in Ordnung. Alles in einem, war es ein angenehmes und interessantes Buch.

    Mehr
    • 2
  • Ein heißes Lesevergnügen

    Heiße Kurven
    Charlea

    Charlea

    26. June 2016 um 21:25

    Cover / Artwork / Romanaufbau Das Cover ziert eine dralle Blondine mit fordernden Augenaufschlag in einem sehr weiblich geschnittenen Kleid. Ob es sich dabei um die Protagonisten Emma handelt kann ich nicht sagen, wobei ich glaube, dass diese als braunäugig beschrieben wird, das Cover-Girl ist jedoch blauäugig, was aber überhaupt nicht stört, denn vielleicht steht die Frau auf dem Cover einfach für gut aussehende molligere Frauen. Inhalt Emma lässt sich von ihrer Freundin Nora dazu überreden, in einen Swingerclub zu gehen. Dort fühlt sich diese zwar überhaupt nicht wohl, trifft jedoch auf Jakob, der sie im Sturm erobert. Sie hat große Selbstzweifel, da sie ein wenig mollig ist, doch Jakob ignoriert ihre Selbstzweifel und verliebt sich, vielleicht gerade wegen ihrer schüchternden Art, Hals über Kopf in sie und bringt sie sogar dazu, bei ihm einzuziehen. Was beide verbindet ist zunächst vor allem eine körperliche Anziehungskraft, die scheinbar keine Grenzen kennt und darüber hinaus verlieben sich beide in einander. Im Grunde könnte die Welt perfekt sein, doch Emmas Selbstverständnis lässt das Glück zunächst einfach nicht zu. Wertung Der erotische Roman "Heisse Kurven" von Sofie Dany ist vor allem auf Grund der Kürze von knapp 190 Seiten ein kurzweiliges, wenn auch sehr prickelndes Lesevergnügen. Und wie sagt man so schön - in der Kürze liegt die Würze?Die Stärke der Autorin liegt in meinen Augen vor allem in der Beschreibung der Körper vor, während und nach den Akten - das hat schon wirklich viel Spaß gemacht beim Lesen. Da es mein erster Sex-Roman war, hat es mir an einigen Stellen die Röte in die Wangen getrieben - das war schon klasse!Was mir nicht so gut gefallen hat war die story dahinter, die auf Kosten der Sex-Szenen ein wenig kurz kam. Ich habe die Beziehung der beiden von vorne herein als eine Art magische Anziehungskraft verstanden - den Nachbar hätte es in meinen Augen einfach nicht gebraucht :-) Trotz dieses Kritikpunktes möchte ich betonen, dass die Schreibe von Sofie Dany sehr flüssig ist und es mir großen Spaß gemacht hat, den Roman zu lesen.

    Mehr
    • 2
  • Sehr sinnlich und romantisch

    Heiße Kurven
    Echimaus

    Echimaus

    23. June 2016 um 15:31

    Ich muss ehrlich gestehen das mir die selbstzweifel von Emma ziemlich auf die Nerven gegangen sind... Aber der tolle schreibstil haben es leicht gemacht weiter zu lesen, Vorallem weil Jakob ein unglaublich toller Mann ist und sie sich dank ihm und seiner Liebe in ihrem Körper wohler fühlen kann. Es gibt sehr viele erotische Szenen, doch ich empfand es nicht zu viel oder zu plump es war abwechslungsreich mal sinnlich romantisch, mal wild und verspielt! Alles in allem hat mir das Buch gut gefallen, einen Stern Abzug habe ich gegeben weil die Neurosen von Emma doch sehr übertrieben waren!

    Mehr
  • Leserunde zu "Heiße Kurven" von Sofie Dany

    Heiße Kurven
    blue_panther_books

    blue_panther_books

    Heisse Kurven Heute möchten wir Euch unseren neuen Roman "Heisse Kurven" von Sofie Dany vorstellen.Bewerbt Euch direkt zu dieser prickelnden Leserunde & genießt das Buch in einer gemeinsamen Runde.Die kurvige Emma lässt sichvon ihrer Freundin zu einem Swinger-Club-Besuch überreden. Dort trifft sie den attraktiven Jakob, mit dem sie nicht nur sensationellen Sex hat, sondern der sie auch bittet,zu ihm zu ziehen und seine Freundin zu werden.Emma lässt sich darauf ein.Doch die ständigen Zweifel über ihre Figur und ihr mangelndesSelbstbewusstsein stellendie beginnende Liebe auf eineharte Probe LeseprobeWir suchen nun bis zu 10 Leser, die gerne in erotischen Romanen schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Wir vergeben 10 Bücher in Print.Blogger dürfen sich gerne mit ihrer Blogadresse bewerben. Bewerbungsfrage: Schildert uns Euren Eindruck zur Leseprobe Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen! Gerne könnt ihr Euch auf unserer Homepage von blue panther books umschauen. Wir freuen uns auf Euren Besuch. *** Wichtig *** Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des BuchesErwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt.

    Mehr
    • 72
    dreamlady66

    dreamlady66

    16. June 2016 um 09:46
  • Erotik pur

    Heiße Kurven
    hexe2408

    hexe2408

    10. June 2016 um 19:43

    Emma lässt sich von ihrer Freundin zu einem nicht ganz alltäglichen Ausflug überreden. Umgeben von unzähligen Männern und Frauen fühlt Emma sich mehr als unwohl. Überall schöne, in ihren Augen perfekte Körper, mit denen sie nicht mithalten kann. Doch dann trifft sie auf Jakob, der nicht nur überaus attraktiv, sondern auch noch sehr charmant ist. Obwohl sie an seiner Aufrichtigkeit zweifelt, lässt Emma sich auf ein erotisches Abenteuer ein, das ihr gesamtes Leben auf den Kopf stellt.   Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig. Obwohl sich die Figuren weite Strecken der Geschichte im Bett befinden, wird es nicht plump oder langweilig. Die Beschreibungen der erotischen Momente sind genauso abwechslungsreich, wie die Variationen, die Jakob und Emma ausprobieren. Einige Passagen sind sehr zärtlich, sinnlich und eher ruhig, andere Szenen sind wild, leidenschaftlich und auch mal etwas härter. Die Handlung ist geprägt von Hingabe, Vertrauen und großer Lust und reichlich Orgasmen. Emma und Jakob sind unersättlich und scheinen wie für einander geschaffen zu sein.   In einem erotischen Buch geht es natürlich sehr viel um Sex, doch trotzdem gibt es eine ‚Rahmenhandlung‘, die es auf der einen Seite möglich macht, die Protagonisten ein wenig besser kennen zu lernen und auf der anderen Seite eine sehr wichtige Botschaft für alle Leser enthält. Man muss keine Size Zero haben, um geliebt und attraktiv gefunden zu werden. Auch mit ein paar Pfund mehr auf den Rippen kann man Spaß haben und seine Lust ausleben.   Emma hat ein ziemlich instabiles Selbstbewusstsein. Sie musste in der Vergangenheit einiges an blöden Kommentaren einstecken und hat sich in ihr Schneckenhaus zurück gezogen. Sie zweifelt viel und lässt sich nur langsam auf die lieben Worte ein, die ihr entgegen gebracht werden. Ihre Entwicklung im Verlauf der Geschichte zu beobachten, war wirklich schön. Jakob ist ein echter Traummann, der zwar auch seine Ecken und Kanten hat, aber insgesamt alles mitbringt, was Frau sich wünschen kann. Auch wenn die Kombination der Protagonisten auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheint, so hat mir besonders das so gut gefallen. Man bekommt eben nicht das in allen Augen perfekte Paar präsentiert, das jeder sofort zusammen stecken würde.   Ein sehr sinnliches Buch, in dem es um mehr geht als nur Sex. Die erotischen Szenen sind sehr ansprechend und abwechslungsreich gestaltet.   Vielen Dank an den Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar!

    Mehr