Soman Chainani

 4.1 Sterne bei 582 Bewertungen

Lebenslauf von Soman Chainani

Märchenhafter Autor und Filmemacher: Der US-amerikanische Schriftsteller und Drehbuchautor glaubt selbst ganz fest an Märchen, weswegen er sich auch in seiner Doktorarbeit zur Amerikanischen und Englischen Literatur an der Harvard Universität mit der Frage auseinandersetzte, warum Frauen in Märchen die besseren Bösewichte sind und ob hinter jeder Prinzessinnen-Fassade eventuell auch eine kleine Hexe steckt. Mit seiner Buchreihe „The School for the Good and Evil“ eroberte er die New-York-Times-Bestsellerlisten und die Herzen seiner Leser im Sturm. Universal Picture arbeitet gemeinsam mit ihm als Drehbuchautor an der Verfilmung der erfolgreichen Fantasy-Serie. Soman Chainani lebt in der Stadt, die nie schläft: New York City.

Neue Bücher

The School for Good and Evil, Band 5: Wer ist der Stärkste im ganzen Land?

 (3)
Neu erschienen am 22.04.2020 als Hardcover bei Ravensburger Verlag GmbH.

Alle Bücher von Soman Chainani

Neue Rezensionen zu Soman Chainani

Neu

Rezension zu "The School for Good and Evil, Band 5: Wer ist der Stärkste im ganzen Land?" von Soman Chainani

Die Welt der Märchen - spannend und fesselnd mal neu erzählt
Buchraettinvor 11 Tagen

Es war einmal der nun schon 5. Band dieser Reihe über das Märchenreich. Gut und Böse sind nicht immer voneinander zu trennen. Arthus, „die Herrin vom See“, „Excalibur“, Prinzen und Prinzessinnen, die Hexe und die gute Fee, aber auch die Schlange- wer die anderen Bücher schon kennt, wird einige Figuren wiedererkennen.


Wer die Reihe noch nicht kennt, dem empfehle ich unbedingt in Band 1 der Reihe mit dem Lesen zu beginnen. Die Bücher werden weitererzählt und so werde ich auch nicht viel zum Inhalt erzählen. Es ist eine Buchreihe, die sich nicht für jugendliche Leser eignet, es ist eine Buchreihe, die auch erwachsene Märchenbuchliebhaber gern lesen werden.


Auch hier in diesem 5 Band geht es wieder rund. Gut oder böse? Abenteuer und Action, Gefahr und Romantik, wie immer erwartet auch in diesem Buch die Leser eine spannende Geschichte.


Das bekannte Happy End „ Und dann lebten sie glücklich…“ das findet sich in dieser Reihe eher nicht. Gut und böse ist gar nicht so leicht zu trennen. Genau das schien auch den Autor der Bücher zu faszinieren. Wie sich unter den Autoreninfos hinten im Buch nachlesen lässt, schrieb er seine Doktorarbeit über genau so ein Thema, warum sind Frauen die besseren Bösewichte oder Prinzessinnen immer gut?


Natürlich tauchen hier im Buch auch bekannte Märchenfiguren auf. Aber dem Autor gelingt es, eine neue eigene Märchenwelt zu erschaffen. Lebendige Figuren, immer wieder neue Wendungen und Abenteuer erwarten die Leser im Buch. Gut und Böse- Schwarz und Weiß? Doch was ist mit den Schatten dazwischen? Das Überlappen, Verwischen der Grenzen? Ich mochte den Stil des Autors. 


Den Wechsel zwischen Dialogen und Beschreibungen, lebendige Figuren und spannend erzählte Augenblicke mit unvorhersehbaren Wendungen.


Auch die EInbandsgestaltung mit der Karte des Märchenlandes war sehr gelungen. 


Neugierig geworden? Am besten mit Band 1 „ Es kann nur eine geben- The School for Good and evil“ starten, dann schnell die nächsten 3 lesen und dann hier in Band 5 geht’s weiter. 


 

Kommentare: 2
7
Teilen

Rezension zu "The School for Good and Evil - Ein Königreich auf einen Streich" von Soman Chainani

Überraschendes Ende, tolles Buch
JuliaLovesBooksvor einem Monat

Dieser Band hat mir nicht vollkommen gefallen. Es war ziemlich verwirrend und ein bisschen oberflächlicher, als die voherigen Teile. Zudem konnte ich mich nur mit Mühe mit den neusten Charakter anfreunden, der neusten Leserin. Sie ging mir ziemlich auf die nerven, auch wenn sie meistens recht hatte. Der Moral des Buches ist jetzt auch nicht so toll, da es sehr stark in gut und böse geteilt wird. Andererseits ist das ja der Sinn des Buches. Aber wer die anderen Teile mochte, wird das Buch sehr wahrscheinlich auch lieben, so wie ich. Ich freue mich schon den nächsten Band zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "The School for Good and Evil - Und wenn sie nicht gestorben sind" von Soman Chainani

Wunderschönes Cover, ebenso tolles Buch
JuliaLovesBooksvor einem Monat

Der 3. Band konnte mich auch begeistern. Besonders das Ende ist sehr gelungen und für mich ziemlich überraschend. Auch wenn mir der Schulmeister ein bisschen leid tut, obwohl er durch und durch böse war. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches The School for Good and Evil - Es kann nur eine gebenundefined

Märchen schreibt die Zeit ... 

Die "School for Good and Evil" bildet Mädchen und Jungen für große Märchen-Abenteuer aus. Die gestylte Sophie sieht sich schon als Prinzessin, ihre Freundin Agatha kann nur auf einen Part als Hexe hoffen. Doch dann kommt alles anders als gedacht ...
Soman Chainani entführt euch im Auftakt zu seiner Trilogie rund um "The School for Good and Evil" in eine märchenhafte Welt, in der Gut und Böse im Klassenzimmer aufeinandertreffen.

Mehr zum Buch:
Auf der Schule der Guten und der Schule der Bösen werden Jugendliche für ihre spätere Karriere in Märchen ausgebildet: als Helden und Prinzessinnen oder aber als Schurken und Hexen. Sophie träumt seit Jahren davon, Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint mit ihrem etwas düsteren Wesen für die entgegengesetzte Laufbahn vorbestimmt. Doch das Schicksal entscheidet anders und stellt die Freundschaft der Mädchen auf eine harte Probe ...

Mehr zum Autor:
Soman Chainani, Schriftsteller und Drehbuchautor, glaubt noch mehr an Märchen als die Bewohner von Galvadon. Deshalb schrieb er seine Doktorarbeit in Harvard über die Frage, warum Frauen im Märchen die besseren Bösewichte sind. Und warum in jeder Prinzessin auch ein bisschen Hexe steckt – und umgekehrt. Aus dieser Idee entstand seine Roman-Trilogie "The School for Good and Evil", mit der er die New-Times-Bestsellerliste eroberte.

Zusammen mit dem Ravensburger Buchverlag vergeben wir 25 Exemplare von "The School for Good and Evil - Es kann nur eine geben" unter allen, die sich bis zum 16.09. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben*, und folgende Frage beantworten:

Wenn ihr "The School for Good and Evil" besuchen würdet, in welchem Märchen würdet ihr anschließend gerne leben?

Wir sind schon ganz gespannt auf eure Beiträge und drücken die Daumen für die Verlosung! 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde - am besten innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches - sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken können.
740 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Soman Chainani im Netz:

Community-Statistik

in 818 Bibliotheken

auf 317 Wunschlisten

von 46 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks