Sonia Emilia Der Ruf der Geister

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Ruf der Geister“ von Sonia Emilia

Diese autobiographische Erzählung gibt dem Leser Einblick in das uralte Wissen der Schamanen. Sonia Emilia RainbowWoman berichtet von Begegnungen und Erfahrungen während ihrer Lehrzeit bei Juan, einem traditionellen kolumbianischen Schamanen. Sie schildert, wie Zeremonien helfen, Kräfte und Energien zu bündeln zum Nutzen aller Menschen, die bereit sind, sich dem spirituellen Wachstum zu widmen und ihr Herz zu öffnen, um hinter die Dinge zu sehen. Es ist ein Buch für alle, die an der Wiederherstellung des Gleichgewichts zwischen Mensch, Natur und Kosmos mitwirken und ihr Bewusstsein neu ausrichten wollen, die also den „Goldenen Weg“ gehen wollen. Unsere Gedanken, Worte und Aktionen sind Energien, die wir hinaussenden in die Welt und die von ihrem Ursprung her eine einzigartige Manifestation des Göttlichen und der Schöpferkräfte sind. Wenn wir unsere eigene Schönheit wahrnehmen und es wagen, sie anzusehen, können wir auch erkennen, woher wir kommen. Dann sind wir fähig alle Aspekte unseres Seins zu umarmen und zu integrieren, und können somit unsere wahre Identität, unseren persönlichen „heiligen Traum“ finden. Sonia Emilia lässt den Leser teilhaben an ihrer praktischen Arbeit und der Erfahrung im Tun und geleitet ihn so auf seinem Weg.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Ruf der Geister

    Der Ruf der Geister
    AnjaKoenig

    AnjaKoenig

    12. October 2014 um 14:56

    da meine Freundin von Seminaren bei Sonia emilia geschwärmt hat, bin ich neugierig auf das buch gewesen und muss sagen, dass ich es grossartig fand. selbst mir als absoluten laien auf dem gebiet hat es tiefe Einblicke gewährt. mit Spannung bin ich in das leben dieser aussergewöhnlichen und einzigartigen frau eingetaucht und konnte erkennen, dass es ein sehr anstrengender und entbehrungsreicher weg war, den Sonia Emilia da gegangen ist. man kann die hingabe und das Herzblut erkennen, der in ihrer Ausbildung trotz der vielen Schwierigkeiten immer Oberhand behalten haben. da dieses buch für eine biographie, die doch in eine etwas fremde und andersartige welt führt, so unglaublich leicht zu lesen ist und wirklich zu fesseln vermag, kann ich es nur weiterempfehlen, auch an andere interessierte und neugierige menschen die wie ich diesen weg nicht kennen sondern sich nur informieren wollen.

    Mehr