Sonia Levitin

 3 Sterne bei 22 Bewertungen
Autor von Die Tote im Wald, Die Tote im Wald und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sonia Levitin

Sonia Levitin wurde in Berlin geboren und emigrierte als Vierjährige mit ihrer Familie aus Nazi-Deutschland nach Amerika. Dort war sie als Lehrerin in der High School und in der Erwachsenenbildung tätig, bis sie über den Journalismus zum Schreiben kam. 1989 erhielt sie den Katholischen Kinderbuchpreis der Deutschen Bischofskonferenz für ihr Jugenbuch ›Heimkehr nach Jerusalem‹, das von der Flucht zweier jüdischer Kinder aus Äthiopien berichtet. Sonia Levitin lebt heute in Kalifornien.Ihre Ziele als Schriftstellerin beschreibt sie folgendermaßen: »Ich möchte klar und einfach schreiben. Ich möchte meine Leser zum Lachen oder Weinen bringen. Ich möchte, dass sie sehen wie es ist, künstliche Barrieren zu überwinden und festzustellen, dass wir uns im Grunde alle gleichen, dass Freiheit (des Denkens, des Körpers und des Geistes) unser höchstes Gut ist. Ich möchte verdeutlichen, dass das Leben schön ist, aber fordernd, und dass es Mut, Einfallsreichtum (und ein bißchen Glück) braucht, um es angemessen zu leben.«

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sonia Levitin

Cover des Buches Die Tote im Wald (ISBN: 9783423780568)

Die Tote im Wald

 (17)
Erschienen am 01.08.1994
Cover des Buches Die Tote im Wald (ISBN: 9783423085465)

Die Tote im Wald

 (3)
Erschienen am 01.01.2000
Cover des Buches Taking Charge (ISBN: 0531331490)

Taking Charge

 (0)
Erschienen am 01.03.1999
Cover des Buches The Singing Mountain (ISBN: 068983523X)

The Singing Mountain

 (0)
Erschienen am 01.04.2000
Cover des Buches Smile Like a Plastic Daisy (ISBN: 0449701204)

Smile Like a Plastic Daisy

 (0)
Erschienen am 01.07.1986
Cover des Buches Heimkehr nach Jerusalem (ISBN: 9783800027279)

Heimkehr nach Jerusalem

 (0)
Erschienen am 01.10.1993

Neue Rezensionen zu Sonia Levitin

Cover des Buches Die Tote im Wald (ISBN: 9783423780568)

Rezension zu "Die Tote im Wald" von Sonia Levitin

Rezension zu "Die Tote im Wald" von Sonia Levitin
Ein LovelyBooks-Nutzervor 13 Jahren

Das Buch handelt von Highschoolschülern und Schülerinnen, die mit Drogen, Alkohol und dem Mord einer Schulkameradin konfrontiert werden. An sich eine schöne Idee, aber schlecht umgesetzt. Ich gehöre selbst zu der Zielgruppe und fühle mich überhaupt nicht angesprochen. Alles, was man in diesem Buch über Drogen und Alkohol erfährt, hat man ohnehin schon tausendmal durchgekaut und den Mörder kennt man spätestens ab der Hälfte des Buches.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 40 Bibliotheken

Worüber schreibt Sonia Levitin?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks