Fucking Berlin

von Sonia Rossi
3,5 Sterne bei554 Bewertungen
Fucking Berlin
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

Positiv (283):
taniabarbosa696s avatar

Fucking Berlin ist ein autobiografisches Buch. Es ist witzig, es ist traurig, er ist echt. Habe es gerne gelesen.

Kritisch (97):
E

Fand es jetzt nicht so schockierend! Als Kellnerin hätte sie doppelt soviel ackern müssen neben dem Studium! Wer das kann, warum nicht!

Alle 554 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Fucking Berlin"

Sie wohnt in Berlin, studiert Mathematik und trifft sich am Wochenende mit Freunden. Eine normale junge Frau – auf den ersten Blick. Denn sie hat noch einen Job: Sie verkauft ihren Körper. Und sieht darin auch kein Problem. Wie kommt man als Studentin ins Rotlichtmilieu? Wie ist das, wenn man sich zum ersten Mal einem Freier hingibt? Wie kriegt man Studium, Partnerschaft und Prostitution unter einen Hut? Ein autobiographisches Bekenntnis zur käuflichen Liebe – und die freimütige Schilderung eines Doppellebens.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548374963
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:288 Seiten
Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:12.09.2013
Das aktuelle Hörbuch ist am 31.01.2009 bei Hörbuch Hamburg erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne94
  • 4 Sterne189
  • 3 Sterne174
  • 2 Sterne68
  • 1 Stern29
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Erotische Literatur

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks