Sonia Singh Ein Date mit einem Geist

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(1)
(5)
(1)
(3)

Inhaltsangabe zu „Ein Date mit einem Geist“ von Sonia Singh

Anjali ist das Sorgenkind ihrer Familie: Ihre traditionellen, indischen Eltern glauben zwar an Reinkarnation und Karma. Eine Tochter zu haben, die telepathische Fähigkeiten hat, ist ihnen aber doch eher peinlich. Zumal sie noch keinen Ehemann gefunden hat (welcher Mann möchte schon, dass seine Frau seine Gedanken lesen kann?). Nein, Anjali muss ihre Gabe verheimlichen, auch um den Verlobten ihrer Schwester nicht zu verschrecken. Doch eines Tages trifft sie auf einen Mann, bei dem sie endlich ganz sie selbst sein kann: Scott Wilder leitet eine Agentur für paranormale Ermittlungen und ist sehr an Anjalis Fähigkeiten interessiert. Aber da ist er nicht der Einzige ...

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

unglaubliches Buch, sehr heftige Geschichte, habe geweint, gelacht, mich geeckelt und nur den Kopf geschüttelt

juli.buecher

Palast der Finsternis

Eine gelungene Überraschung!

Fantasia08

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Date mit einem Geist" von Sonia Singh

    Ein Date mit einem Geist
    maronkusakabe

    maronkusakabe

    19. November 2011 um 23:36

    Mich hat das Buch leider die ganzen Seiten über gelangweilt. Liegt wohl daran,dass ich an Geistern und Telepathie nicht glaube! Ich denke, dass Buch ist nur für Leute,die sich für sowas interessieren! Was ich noch nicht so gut fand, war,dass die eigentliche Handlung erst viel später kommt! Das Buch zieht sich in die Länge und hat am Ende keinen besonderes Ende oder eine neue Handlung, alles verläuft ziemlich einsträngig.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Date mit einem Geist" von Sonia Singh

    Ein Date mit einem Geist
    Lorelai

    Lorelai

    25. September 2008 um 23:32

    Am Anfang zieht es sich ein wenig, doch wenn die eigentliche Handlung erstmal beginnt, macht es richtig Spaß zu lesen. Allerdings sollte man etwas für das Übersinnliche übrig haben, sonst ist das Buch, denke ich, nicht seh runterhaltsam.

  • Rezension zu "Ein Date mit einem Geist" von Sonia Singh

    Ein Date mit einem Geist
    luci

    luci

    26. December 2007 um 17:36

    Das dritte Buch von Sonia Singh hat mich nicht so begeistert. Die Story-Idee ist gut, aber nicht, wenn man eigentlich nur leichte Frauenliteratur verfassen kann sich aber an eine Fantasygeschichte wagt und beides schlecht ist.