Code 0-37: Mit allen Wassern gewaschen

von Sonja Amatis 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Code 0-37: Mit allen Wassern gewaschen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

annlus avatar

wieder ein sehr guter Teil der Reihe - dieses Mal mit überraschend vielen lustigen Szenen

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Code 0-37: Mit allen Wassern gewaschen"

Der 6. Teil der Reihe!
Das London von heute – in einer parallelen Welt
Nach der drastischen Vergrößerung ihres Clans müssen sich Marcus und Ian eigentlich erst einmal neu orientieren. Doch die Prophezeiung gewährt keine Ruhepausen und ihr neuer Feind ist in jeder denkbaren Hinsicht mit allen Wassern gewaschen.
Ca. 53.000 Wörter
Das Glossar umfasst etwa 8000 Wörter
Im normalen Taschenbuchformat hätte diese Geschichte knapp 270 Seiten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B076XY16LY
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:265 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:27.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    annlus avatar
    annluvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: wieder ein sehr guter Teil der Reihe - dieses Mal mit überraschend vielen lustigen Szenen
    Eine leidenschaftliche Wasserdämonin auf Angriff

    „Ihr seid weiter gekommen, als euch irgendjemand zugetraut hätte. Eis, Feuer, Stein und Erz sind erledigt. Es bleiben Erde, Wasser Luft und Kristall.“


    Code 0-37 Band 6


    Nur kurze Zeit dürfen sich Marcus, Ian und ihre Freund erholen, denn die Prophezeiung steht immer noch im Raum und das nächste Erzdämonenkind schon auf dem Plan. Dieses Mal nehmen sie es mit dem Element Wasser auf und das in Form einer betörenden Dame. Diese hat sich mit Karm verbündet, sodass nicht nur Marcus einigen Ärger bekommt, sondern auch Yari – der neueste Zuwachs ihres ungewöhnlichen Clans – in Gefahr gerät.



    Dieses Mal ist es das erste Mordopfer, das die Geschichte eröffnet, sodass der Leser schon vor dem Team mit dem Erzdämonenkind in Kontakt kommt. Für Marcus und Ian hingegen beginnt die Geschichte mit einer ruhigeren Zeit, in der es Taubrin gelingt, ihren Clan zu erweitern. Nicht nur hier, sondern durch die ganze Geschichte hindurch ziehen sich die neuen Freundschaften und die Botschaft, wie wichtig Verbündete im Kampf gegen die Dämonen sind. So tauchen wieder einige Altbekannte auf.


    Wie auch vorher schon erweisen sich die weiblichen Feinde als sehr findig. Diese bringt eine besondere Abstammung mit sich aber auch einen völlig anderen Charakter, als die bisherigen Erzdämonenkinder. Dadurch war sie schwer einschätzbar. Auch Karm, der in den letzten Bänden als lauernde Gefahr im Hintergrund erwähnt wurde, ist hier wieder aktiver.


    Trotz der neuen Gefahren, die immer übermächtiger zu werden scheinen, konnte dieser Band nicht nur mit Spannung überzeugen. Auch die Vielzahl der unterschiedlichsten Charaktere, die sich um Marcus und Ian sammeln fand ich interessant – zudem brachten einige von ihnen überraschend lustige Szenen mit ins Spiel.


    Fazit: Ein noch besserer Band als bisher – die Reihe steigert sich immer mehr.

    Kommentieren0
    21
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks