Sonja Bullen

 4.4 Sterne bei 120 Bewertungen
Autor von Miss Apfelblüte, Easy going - Sydney und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sonja Bullen (©)

Lebenslauf von Sonja Bullen

Infos über mich.. - mich inspiriert: alles, was mich zum Lächeln bringt, z.B. der Duft von Himbeeren, Urlaubsfotos, Gedichte, Meeresrauschen, Musik oder mein Sohn, der einen Witz erzählt. - Lieblingsbücher: solche, an die ich mich noch viele Jahre später gerne erinnere, z.B. "Na so ein Esel" von Hans G. Bentz. - Mein schönster Schreibmoment: Wenn die Protas mich mit ihren eigenen Ideen überraschen.

Alle Bücher von Sonja Bullen

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Miss Apfelblüte9783864300394

Miss Apfelblüte

 (34)
Erschienen am 01.04.2015
Cover des Buches Easy going - Sydney9783841502452

Easy going - Sydney

 (28)
Erschienen am 01.08.2013
Cover des Buches Zimtschneckenküsse9783864300134

Zimtschneckenküsse

 (21)
Erschienen am 01.12.2014
Cover des Buches Allein unter Superstars9783864300196

Allein unter Superstars

 (23)
Erschienen am 01.09.2013
Cover des Buches Briefe für Alison9783740749408

Briefe für Alison

 (3)
Erschienen am 08.10.2018
Cover des Buches Lotte und der Problemtauschzauber9783492705172

Lotte und der Problemtauschzauber

 (1)
Erschienen am 02.10.2018

Neue Rezensionen zu Sonja Bullen

Neu

Rezension zu "Briefe für Alison" von Sonja Bullen

Definitiv Taschentuch - & Herzschmerzalarm und ein klare Leseempfehlung!
Samy86vor einem Jahr

Inhalt:


Beste Freundinnen für Immer, gemeinsam durch Ding und Dünn gehen, jeden Schabernack zusammen durchleben und sich nie aus den Augen verlieren - Das ist die Welt von Sophie und Alison. 

Ihre Verbindung ist innig, selbst in Zeiten in denen sie getrennt sind, erzählen sie sich jedes Erlebnis oder jeden Ärger, den sie in der getrennten Zeit erleben, in ihrem Briefbuch. Tag für Tag füllen sich die Seiten mit Erlebnissen, sogar Alison´s 13 Geburtstag planen sie über die Seiten.


Jedoch kommt tritt ein Tag in ihr Leben, der ihre Welt bis in die Grundfeste erschüttern wird und die gemeinsame Welt in zweit Hälften trennen soll.


Am Ende bleiben nur die gefüllten Seiten mit Erinnerungen, ihren geheimsten Gedanken, ihren Wünschen und Träumen, die ihre innige Freundschaft auf ewig besiegeln werden.


Meine Meinung:


Als ich dieses Buch gelesen habe, ahnte ich nicht was am Ende auf mich zu kommen wird, dass ich dann vor einem Berg mit Taschentüchern, einem gewaltigen emotionalen Tief und tränengerötete feuchten Augen auf die letzten Worte starren werde. Auch hätte ich nicht gedacht, dass es mir so schwer fallen wird die richtigen Worte zu finden um euch dieses Buch mit seinem geballten emotionalen und sehr bewegenden Inhalt näher zu bringen. 


Vielleicht liegt es daran, dass ich selbst solch eine innige Freundschaft hatte und am Ende genau das gleiche Schicksal lauerte um sie zu entzweien. Ein Weg einschlägt der Endgültig ist und nicht ungeschehen gemacht werden kann. Und doch bewegte es mich auf eine intensiv positive Art, denn es zeigt sehr schön den Wert waren Freundschaft und starkem Zusammenhalt in jeder Situation, die das Leben einem so bietet.


Es ist die Leidenschaft hinter der Geschichte, die mich total abholte, aber auch die beiden sehr taffe, starke und liebenswerte Protagonistinnen um die sich die Geschichte dreht.


Ich möchte gar nicht soviel verraten um euch selbst von Alison und Sophie berichten zu lassen was ihre Freundschaft so besonders macht und wie es zu einer Trennung gekommen ist. Ich möchte, dass ihr euch selbst von den beiden Mädels mitreißen lässt und vielleicht sitzt auch ihr am Ende mit einem Berg Taschentücher da und grübelt darüber welch ein mieser Verräter das Schicksal doch sein kann.


Der Schreibstil von Sonja Bullen ist sanftmütig, bildgewaltig und lebendig, er macht das Gelesene zu einer emotionalen Herausforderung und bring der Schilderungen auf ein einprägsame Weise aufs Papier.


Es wird definitiv nicht das letzte Buch auf solch emotionaler Basis seitens der Autorin gewesen sein und ich freue mich schon sehr darauf mich von ihr auf ein emotionales Karussell entführen zu lassen.


Fazit:


Dringt tief ins Herzen und bleibt dort fest verankert! - Wundervoll detailliert ausgearbeitete Geschichte, die mich auf vielen Wegen abgeholt und sehr berührt hat.


Definitiv Taschentuch - & Herzschmerzalarm und ein klare Leseempfehlung!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Briefe für Alison" von Sonja Bullen

Ein berührendes Buch über Verlust und Trauerbewältigung
CorinnaWiejavor einem Jahr

Alison und Sophie sind beste Freundinnen. Über ihre Gedanken und Erlebnisse tauschen sie sich in einem Tagebuch aus, das zwischen ihnen hin- und herwandert. Doch dann bricht die Welt der beiden völlig auseinander ...

Ein berührendes Buch zum Thema Trauerbewältigung für Kinder ab 10 Jahren, das die Geschichte von Sophie erzählt, die versucht, auf ihre ganz eigene Art den Verlust ihrer besten Freundin zu überwinden. Sonja Bullen schildert Sophies Gefühle sehr einfühlsam und eindrucksvoll. Die Geschichte hat mich sehr bewegt und hallte noch lange in mir nach, denn trotz der traurigen Stellen vermittelt das Buch auch Hoffnung und die Bestätigung, dass man lernen kann, die Trauer in etwas Positives zu verwandeln und sein Lachen wiederfinden kann, ohne sich deswegen schuldig zu fühlen.

Eine wundervolle Geschichte über eine innige Freundschaft und die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Briefe für Alison" von Sonja Bullen

Eine gefühlvolle und besondere Geschichte!
Lesezirkelvor einem Jahr

Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen. Sehr gefühlvoll und bewegend. Das Buch hat 124 Seiten uns ist im TWENTYSIX Verlag erschienen. Alterempfehlung 8 - 12 Jahre, aber auch für ältere :))))

Autorin:

Bücher sind Freunde.
Das hat Sonja Bullen schon als kleines Kind so empfunden. Als Erwachsene begleitet sie diese Leidenschaft noch immer. Es ist eine glückskribbelige Freude, Geschichten aufschreiben zu dürfen, die dann irgendwann im Buchladen oder im eigenen Zauberregal zu Hause stehen.

Sonja Bullen hat auf vielerlei Art mit Worten und Wörtern zu tun, ob geschrieben, gesprochen oder gesungen. Sie ist auch Logopädin, Poesietherapeutin und Singleiterin.

Mit ihrem Mann, ihren beiden Söhnen und einer treuen Labradorhündin lebt sie in der Nähe von Bremen. Im Netz ist sie unter www.kreativesonne.de zu finden.

Inhaltsangabe:

Sophie und Alison sind beste Freundinnen.
Sie freuen sich auf die Ferien, tauschen sich über alles aus, was sie bewegt, planen gemeinsam Alisons 13. Geburtstag. Täglich schreiben sie sich Briefe in ein gemeinsames Briefbuch.
Doch eines Tages bricht ihre Welt auseinander.
Was bleibt, ist ihr Buch - ein Ort für Gedanken, Wünsche und Träume.

Fazit:

Ich habe bereits schon "Miss Apfelblüte" von der Autorin gelesen und war damals sehr begeistert. Auch dieses Buch wird mir in Erinnerung bleiben. Die Geschichte wurde mit sehr viel Gefühl geschrieben. Das Thema Trauerbewältigung wurde hier von der Autorin glaubhaft rübergebracht.

Dieses Buch hat mich sehr bewegt. Es ist gefühlvoll und sehr emotional.

In dem Buch geht es um Alison und Sophie, eine Freundschaft die unzertrennlich ist. Die zwei Mädchen führen ein Briefbuch. Die Idee was dahinter steckt finde ich sehr schön, da kann man sich auch mal was schreiben, was man vielleicht nicht so persönlich sagen kann. Die Briefe der Mädchen waren sehr gefühlvoll und man hat gemerkt wieviel Liebe die Autorin hineingesteckt hat. Die Mädchen hatten einigen Gesprächsstoff und man konnte aus den Briefen lesen, was ihnen an diesem Tag alles passiert ist und was sie beschäftigt hat. Alles war glaubhaft und real dargetellt, genauso sind die Mädchen heutzutage.

Es war schön zu lesen was in den Mädchen vorgeht. Man kann sehr schnell Sophie und Alison in sein Herz schließen. Und dann... dieser schreckliche Moment...der das ganze Leben der beiden auf den Kopf stellt. Viele Gefühle, Ängste, Verzweiflung und Wut, alles war in diesem Buch zu finden. Ich fand es toll, wie die Autorin alles umgesetzt hat. Die Autorin hat es hier geschafft, viele Themen wie Freundschaft, Krankheit, Angst, Verzweiflung und Tod zu vereinen. An keiner Stelle habe ich gezweifelt, alles kam mir so real vor. Es war so lebendig beschrieben.

Ich möchte garnicht soviel verraten, man muß dieses gefühlvolle Buch selber gelesen haben.

Eine wunderschöne Geschichte, die über Trauer, Loslassen und Verlust erzählt.

Mich hat diese Gechichte berührt auf seine ganz besondere Weise, das Buch lies mich nachdenken und weinen.

Die Autorin hat die Situation sehr gut beschrieben und konnte alles lebendig wiedergeben. Die Geschichte ist daurch sehr tiefgründig. Die Chraktere sind verschieden aber sehr glaubhaft und liebevoll dargestellt. Der Schreibstil ist besonders und sehr gefühlvoll.

Ich denke das Buch kann hilfreich für Kinder sein, die ein ähnliches Schicksal erleiden. Es gibt Hoffnung, daß vermittelt auch das Buch und das finde ich sehr toll!

Das Ende war sehr traurig und mir flossen ein paar Tränen.


Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches 1000 Gefühle, Band 2: Liebesalarm auf dem Tierhofundefined

Juhuu! Mein Verlag stellt mir 10 Exemplare für das Buch "Liebesalarm auf dem Tierhof" für eine Buchverlosung zur Verfügung! 

Erschienen ist es Ende Februar in der Reihe der 1000 Gefühle zusammen mit "Herzklopfen beim Schüleraustausch". 

Und nun bin ich schon ganz gespannt auf Euch, liebe Mädchen zwischen 10 und 12 Jahren, und Eltern, die mitlesen möchten!


Wer hat Lust, sich zusammen mit Emma auf dem Tierrettungshof "Arche" zu tummeln? Dabei bestimmst du, wie die Geschichte weitergeht! So kannst du auf ganz besondere Weise in die Haut deiner Heldin schlüpfen und eine Achterbahnfahrt der Gefühle erleben.

Emmas Gefühle jedenfalls geraten völlig durcheinander, als der umwerfende Leon auf der Arche auftaucht. Die ganze Zeit flirtet er mit ihr! Auch Emmas bester Freund Jakob verhält sich plötzlich seltsam. Als vier neue Kühe und drei Ponys als Notfall auf dem Tierhof landen, muss sich Emma entscheiden. Mit welchem der beiden Jungen soll sie ein Team bilden?

Wer in den Lostopf hüpfen möchte, beantworte bitte folgende Frage:

Wenn Ihr Euch wegen einer Sache, die in letzter Zeit passiert ist, im Nachhinein anders entscheiden könntet - was wäre das? Und wie glaubt Ihr, hätte sich die Situation verändert?

Ich bin so gespannt auf Eure kleinen Geschichten (ein paar Sätze reichen aus) zum Thema "Entscheidungen".
Das Ergebnis der Verlosung wird am 02.06.16 hier bekannt gegeben und dann gehen die Bücher so schnell wie möglich zu Euch auf die Reise.

Sehr freuen würde es mich, wenn die Gewinner nach dem Lesen eine kurze Rezension schreiben.

Viel Glück für die Verlosung (oder besser noch: Viel Schwein! Denn im Buch gibt es ein paar sehr sympathische Exemplare davon!) und eine Menge Spaß beim Lesen.


Ich freue mich auf Euch!

Sonnige Grüße von Sonja

59 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  KreativeSonnevor 4 Jahren
Sehr gerne! :-) !
Cover des Buches Miss Apfelblüteundefined

Landlust, Liebe, Lockenkopf

Liebe Leser,
bei PINK geht es mit dieser Neuerscheinung von Sonja Bullen weiter.
Kuhställe, Matschpfützen und Apfelbäume - Weltuntergangsstimmung bei Feli in " Miss Apfelblüte".

Empfohlenes Lesealter ab 12 Jahren

Feli ist mit ihrer Familie von Hamburg aufs platte Land gezogen. Hier ist wirklich gar nichts los, weit und breit nur Kuhställe, Matschpfützen und Apfelbäume. Na großartig! Ohne ihre Clique fühlt Feli sich total einsam – und ausgerechnet jetzt macht auch noch ihr Freund Ben Schluss. Klar, dass Feli sich in richtiger Weltuntergangsstimmung befindet. Aber dann gibt es doch einen Lichtblick: den süßen Peer aus dem Tanzkurs. Feli ist allerdings nicht die Einzige, die gerne mit ihm beim Blütenfest des Dorfes tanzen würde ...




Leseprobe

Sonja Bullen, geboren 1977, studierte am Institute of Children’s Literature in Connecticut „Writing for Children and Teenager". Ihr Jugendbuch-Debüt "Easy going – Sydney" erschien beim Oetinger Taschenbuch Verlag. Die Autorin lebt mit ihrem Mann, ihren zwei Kindern und einer treuen Labradorhündin in der Nähe von Bremen.



Wir suchen für Sonja Bullens neuen Roman insgesamt 20 Leser (gerne mit Kindern im Lesealter), die gerne das Buch  gemeinsam in der Leserunde lesen & rezensieren möchten.
Blogger dürfen sich gerne mit ihre Blog Url bewerben.


Bewerbungsfrage: Uns interessiert euer Eindruck zur Leseprobe

Schaut euch doch mal auf der Verlagsseite um, da warten weitere, interessante Neuerscheinungen auf euch.

      Pink up your life!

                                                                       Eure Katja

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt.


231 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Zimtschneckenküsseundefined

Verreist, verwirrt, verliebt!

      Neuerscheinung bei Pink!

                                              Sonja Bullen mit Zimschneckenküsse

Bewerbt euch gleich zur Leserunde, denn wir sind gespannt auf eure Meinungen!

ab 12 Jahren
Tamara hat Liebeskummer – ausgerechnet jetzt, wo die Sommerferien vor der Tür stehen! Da bekommt sie von ihrer Oma einen Sprachkurs in Stockholm geschenkt. Erst gefällt Tamara die Idee gar nicht, denn wozu soll sie Schwedisch sprechen können? Ein Sprachkurs in London wäre doch viel cooler gewesen! Aber dann lernt Tamara Jesper, den lustigen Schweden, und Marco, den gut aussehenden Italiener, kennen. Und auf einmal ist es gar nicht so schlecht, »Jag älskar dig« sagen zu können – oder vielleicht doch lieber »Ti amo«?





Zur Autorin

Sonja Bullen, geboren 1977, studierte am Institute of Children’s Literature in Connecticut „Writing for Children and Teenager". Ihr Jugendbuch-Debüt "Easy going – Sydney" erschien beim Oetinger Taschenbuch Verlag. Die Autorin lebt mit ihrem Mann, ihren zwei Kindern und einer treuen Labradorhündin in der Nähe von Bremen. Autorenhomepage


Wir suchen nun 20 Leser,  die gerne das Buch gemeinsam in der Leserunde lesen möchten, Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben!

Bewerbungsfrage: Wie findet ihr das Cover?

Achtung:

Hallo Ihr Lieben,

ich habe eben erfahren das sich der Erscheinungstag um ca. 4 Wochen verzögert. Nicht das ihr euch wundert, ich werde die Bewerbungsfrist um 2 Wochen verlängern.
Nach dem Auslosen wird das Buch dann schnellstmöglich, wenn es aus dem Druck kommt, an die Leserundenteilnehmer verschickt.

Ich hoffe auf euer Verständnis :-)

Welches Pink Buch pass eigentlich zu Dir?

Schau gleich mal rein bei Pink up your life!

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

                     Katja von Ka-Sas Buchfinder

Neues von Oetinger Taschenbuch findet ihr hier

*** Wichtig ***

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen ( 2-3) im Profil berücksichtigt.
240 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
:-)

Community-Statistik

in 145 Bibliotheken

auf 22 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks