Sonja Kaiblinger

 4,5 Sterne bei 1.015 Bewertungen
Autorin von Rosen und Seifenblasen, Lilien und Luftschlösser und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sonja Kaiblinger (©)

Lebenslauf von Sonja Kaiblinger

Sonja Kaiblinger wurde 1985 in Krems geboren. Sie hat als Eisverkäuferin, Museumsführerin, Werbetexterin, Nachtwächterin, Flughafen-Mitarbeiterin und Werbespot-Darstellerin gearbeitet, bevor sie als Lehrerin ihre Brötchen verdiente. In jeder freien Minute bringt sie die Geschichten zu Papier, die ihr im Kopf herumspuken. Sie lebt zusammen mit ihrem Freund in der Nähe von Wien.

Neue Bücher

Cover des Buches Scary Harry (Band 2) - Totgesagte leben länger (ISBN: 9783743211636)

Scary Harry (Band 2) - Totgesagte leben länger

Erscheint am 16.06.2021 als Taschenbuch bei Loewe.
Cover des Buches Vincent und das Geisterlama (ISBN: 9783743200210)

Vincent und das Geisterlama

 (3)
Neu erschienen am 10.03.2021 als Hardcover bei Loewe.
Cover des Buches Scary Harry - Von allen guten Geistern verlassen (ISBN: 9783743210639)

Scary Harry - Von allen guten Geistern verlassen

Neu erschienen am 10.03.2021 als Taschenbuch bei Loewe.
Cover des Buches Die Weltraumschule (Band 3) - Eine galaktische Rebellion (ISBN: 9783743206779)

Die Weltraumschule (Band 3) - Eine galaktische Rebellion

Erscheint am 11.08.2021 als Hardcover bei Loewe.

Alle Bücher von Sonja Kaiblinger

Cover des Buches Rosen und Seifenblasen (ISBN: 9783785578667)

Rosen und Seifenblasen

 (218)
Erschienen am 21.07.2014
Cover des Buches Lilien und Luftschlösser (ISBN: 9783785578797)

Lilien und Luftschlösser

 (136)
Erschienen am 09.03.2015
Cover des Buches Tulpen und Traumprinzen - Verliebt in Serie (ISBN: 9783785578803)

Tulpen und Traumprinzen - Verliebt in Serie

 (99)
Erschienen am 08.03.2016
Cover des Buches Zauberhaft verliebt 1 (ISBN: 9783841506474)

Zauberhaft verliebt 1

 (57)
Erschienen am 23.03.2020
Cover des Buches Vincent flattert ins Abenteuer (ISBN: 9783743200203)

Vincent flattert ins Abenteuer

 (46)
Erschienen am 15.01.2020
Cover des Buches Zauberhaft geküsst 2 (ISBN: 9783841506481)

Zauberhaft geküsst 2

 (42)
Erschienen am 25.05.2020
Cover des Buches Scary Harry 2 - Totgesagte leben länger (ISBN: 9783732005918)

Scary Harry 2 - Totgesagte leben länger

 (39)
Erschienen am 15.02.2016

Neue Rezensionen zu Sonja Kaiblinger

Cover des Buches Vincent und das Geisterlama (ISBN: 9783743200210)weinlachgummis avatar

Rezension zu "Vincent und das Geisterlama" von Sonja Kaiblinger

Vincent und das Geisterlama
weinlachgummivor 2 Monaten

Vincent und das Geisterlama ist Band 2 der Kinderbuch-Reihe rum um Vincent die Fledermaus, die ein Halb-Geistertier ist. Wer Scary Harry gelesen hat, wird ihn schon kennen und vermutlich lieben. Nach meinem ersten Scary Harry Band war für mich klar, ich will auch so eine halbe Geisterfledermaus. So habe ich mich dann sehr gefreut, als Vincent seine eigene Geschichte bekommen hat. 


Die Bücher bauen zwar lose aufeinander auf, in Band 1 erfährt man wie Fritzi das coole Werschweinchen zu Vincent kam, aber man kann sie auch gut unabhängig voneinander lesen finde ich. 


Das Buch ist für Leser:innen ab 7 Jahren und ich finde die Empfehlung passend. Vom Stil her reiht es sich in die Reihe der anderen Löwe wow Titel ein. So gibt es auch hier jede Menge Zeichnungen und  der Textanteil ist eher gering. Die farbigen Zeichnungen nehmen jeweils die ganze Seite ein. Fréderic Bertrand gehört zu meinen liebsten Illustratoren und so habe ich mich sehr über die vielen Zeichnungen von ihm gefreut. 


Wie man anhand des Covers und den Titel schon vermuten kann, treffen Vincent und Fritzi hier auf ein Geisterlama. Als ich das Cover gesehen habe, war ich schon hin und weg von der Idee. Und nun nach dem Lesen kann ich sagen, ich mochte die Umsetzung. 


Vincent ist geknickt, weil er keine besondere Fähigkeit hat und zweifelt daran, ein richtiges Halb-Geistertier zu sein. So machen er und seine neue Mitbewohnerin sich auf die Suche nach anderen Halb-Geistertieren. Die Thematik finde ich gut gewählt für ein Kinderbuch, da so auch eine Botschaft mitschwingt. Ich denke, Selbstzweifel kennt jeder und leider auch schon die Kleinen. Und möchte nicht auch jeder etwas Besonderes sein und etwas richtig gut können? 


Fazit:

Vincent und das Geisterlama hat mir besser gefallen als sein Vorgänger, die Story lag mir mehr und Hallo, ein Halb-Geisterwesen Lama, wie genial ist das?

Es war eine Runde Geschichte mit Spannungspunkten und einer schönen Botschaft.

Die Zeichnungen von Fréderic Bertrand waren wie gewohnt exquisit. 

Eine schöne kurzweilige Geschichte die gut geeignet ist für Kinder, die an sich nicht so gerne lesen. 

4,5 Sterne

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Vincent und das Geisterlama (ISBN: 9783743200210)ullikens avatar

Rezension zu "Vincent und das Geisterlama" von Sonja Kaiblinger

Geist, Halbgeist, kein Geist???
ullikenvor 2 Monaten

Es ist dunkel, es ist Nacht, wie man an den Sternen am Himmel sieht. Und nachts kommen Fledermäuse heraus, auch Vincent. Auf dem Cover thront er auf der Nase eines Lamas. und schaut es verduzt an. Darüber sehen wir ganz in groß und in gelben Lettern den Namen "VINCENT" darunter, ebenfalls in gelb, aber kleiner "und das Geisterlama". Ganz oben erscheint der Name der Autorin Sonja Kaiblinger sowie des Illustrators Fréderic Bertrand.


Wie schon aus dem ersten Band bekannt ist, ist Vincent eine Fledermaus, die ihre Abenteuer mit ihren Freunden erlebt. Jetzt stellt er fest, dass einioge seiner Bekannten und Freunde sogar Halbgeister sind. Er möchte auch ein Geist sein. Oder ist er sogar schon einer? Schließlich ist er doch weit über 300 Jahre alt. Doch was kann er schon besonderes? - 


Ein liebenswertes Buch, das für kleine Leseratten bereits ein Pageturner ist. Aber auch zum Vorlesen geeignet und Kinder gehen vielleicht lieber früher ins Bett in Erwartung von Vincent Erlebnissen? Ich könnte es mir vorstellen. 


Zumindest mein Enkel, der im 2. Schuljahr ist, liebt dieses Buch, ebenso wie er auch das erste Buch über Vincent liebt. Ganz ungeduldig wurde er, bis endlich jetzt am 10. März 2021 das zweite Buch herausgekommen ist.


Das Buch hat 128 Seiten, je Seite nicht zuviel Text und ganz tolle, sehr große Illustrationen von Fréderic Bertrand. Es wird bei amazon angegeben: ab 7 Jahre. Meines Erachtens kann man es auch gut vorlesen. Nur immer daran denken, es ist ein gruselig-witziges Buch. - 


Vincent ist ein Loewe-Wow!-Buch. Loewe-Wow! nimmt Rücksicht darauf, dass sich die Lesegewohnheiten von jungen Leser*innen durch die neuen 

Medien stark verändert haben. Die Digital Natives, wie man unsere Kinder nennt, die in der heutigen Zeit aufwachsen, hantieren mit verschiedenen schnellen Medien gleichzeitig. Die Zeit ist reif für ein neues Kinderbuchprogramm. Deshalb treffen hier spannende Geschichten mit einer einzigartigen Erzählweise auf eine neuartige und radikal andere Text-Bild-Gestaltung. Loewe-Wow! ist das außergewöhnliche Buchprogramm für Digital Natives, dennn wir können die Welt nicht mehr ohne digitale Medien sehen. Und - unsere Kinder wachsen mit ihnen auf. Ich glaube mit den Büchern von Sonja Kaiblinger und Fréderic Bertrand bringen wir ihnen das Lesen näher.


Das Buch ist auch bei Antolin gelistet, dies ist ein web-basiertes Programm zur Leseförderung an Schulen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Weltraumschule - Ein schleimiger Spion (ISBN: 9783743206762)weinlachgummis avatar

Rezension zu "Die Weltraumschule - Ein schleimiger Spion" von Sonja Kaiblinger

weltraumschule
weinlachgummivor 3 Monaten

Nachdem ich die Scary Harry Büchern von Sonja Kaiblinger gelesen habe, bin ich ein Fan von ihr, so musste auch Teil 2 der Weltraumschule bei mir einziehen. Und ein Fan der Loewe Wow! Reihe bin ich ja so oder so. Ich mag das Konzept, weniger Text mehr Bilder, umso auch Menschen anzusprechen, die nicht so gerne lesen. Vielleicht bekommt man so das ein oder andere Kind dazu, zu einem Buch zu greifen.

Man kann Die Weltraumschule - Ein schleimiger Spion auch lesen, wenn man Band 1 nicht kennt. Aber ich finde manche Information über die Aliens fehlen einem dann einfach, so würde ich schon empfehlen, davor Band 1 zu lesen. Da in diesem die Besonderheiten der Aliens erklärt wurden und man so versteht, was diese in Band 2 machen, z.B. Stichwort Bespeckungsphase.

Und wo ich schon mit solchen Wörtern um mich werfe, muss ich doch gleich positiv den Ideenreichtum erwähnen, der mir auch hier wieder gut gefallen hat. Okay, ich lese nicht so oft Bücher, die im Weltraum spielen, aber ich glaube trotzdem, entdeckt man hier ein paar neue fantasievolle Ideen. Mir hat die Kulisse gut gefallen, obwohl ich eigentlich kein Fan von Weltraum Geschichten bin, aber hier wird der Kontext, der Zielgruppe entsprechend einfach gehalten. Wobei ich glaube, dass das Buch auch schon etwas für 8-Jährige sein könnte. Da die Geschichte leicht verständlich ist.

Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen und hatte dabei meine Freude. Es gab sozusagen einen Kriminalfall zu lösen, denn an Bord gibt es wohl einen Spion. Leider sieht niemand die Gefahr, nur Ned, Anna und ihre neuen Freunde. So müssen sie sich ohne die Hilfe der Erwachsenen an die Arbeit machen. Doch das ist gar nicht so leicht und könnte ziemlich gefährlich werden.

Die Zeichnungen von Sonja Kurzbach haben mir gut gefallen und sie fängt die einzelnen Szenen schön ein. Irgendwie schauen fast alle knuffig aus durch ihre Interpretation, besonders mochte ich die Darstellung des Örks. So süß der kleine, ich hätte ja auch gerne einen, aber ich befürchte, er würde all meine Bücher fressen.

Allgemein mochte ich die Charaktere und den freundschaftlichen Zusammenhalt. Die Charaktere stehen für einander ein und helfen sich. Durch den Spion an Schiff wird ein schöner Spannungsbogen geflochten und beim Lesen kommt keine Langeweile auf. Der farbige Buchschnitt rundet das tolle Buch dann noch ab und macht es zu einem Blickfang im Regal.

Fazit:
Wieder eine gelungene Fortsetzung aus dem Loewe Wow! Programm.
Wer Band 1 mochte, wird Band 2 bestimmt auch klasse finden.
Mir hat es sehr gefallen wieder mit Ned, Anna und Co. die Raumstation unsicher oder eher sicher zu machen.
Die liebevollen Zeichnungen untermalen die einzelnen Szenen vortrefflich.
Durch den geringen Textanteil habe ich das Buch in einem Rutsch gelesen und deswegen auch eine Empfehlung an Kinder, die nicht so gerne lesen.
Wobei ich glaube, auch Erwachsene werden ihre Freude an der Weltraumschule und ihren knuffigen Charakteren haben.
Ich bin gespannt, ob noch ein weiteres Abenteuer folgen wird.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Du kannst sein, wer du willst! Aber weißt du auch, wer du bist?

Willkommen zu einer neuen Leserunde!
Wir haben für euch den 2. Band der verzwickten Verwandlungsgeschichte von Sonja Kaiblinger dabei!
Möchtest du wissen, wie es Ophelias in »Beim zweiten Kuss verwechselt« ergeht?
Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung zur Leserunde!

Autoren oder Titel-Cover
Manchmal sind Ophelias Verwandlungskünste praktischer als gedacht. Immerhin kann sie (in Gestalt von Amalia) endlich ihren Schwarm Cliff küssen. Doch dann heißt es für die ganze Schule: Auf zum Wettkampf in die Highlands. Und weil nicht nur Cliff und die echte Amalia mitfahren, sondern auch Ophelias Zwillingsschwester, ihre drei verrückten Tanten und Adrian, der total in Ophelia verschossen ist, sind Herzschmerz und Chaos vorprogrammiert. Seltsame Dinge passieren, und Ophelia weiß: Im Zeltlager treibt sich inkognito ein weiterer Verwandter herum.

»Beim zweiten Kuss verwechselt«, der zweite Band der witzig-verzwickten Verwandlungsgeschichte von Sonja Kaiblinger, ist ungemein humorvoll und sprachgewitzt.


Autoren oder Titel-Cover
Sonja Kaiblinger , Jahrgang 1985, ist Theaterwissenschaftlerin und ausgebildete Sprecherin. Und sie hat unter anderem als Werbetexterin, Redaktionsleiterin und Lehrerin gearbeitet. Ihre erfolgreiche Kinderbuchserie »Scary Harry« wird derzeit fürs Kino verfilmt. Mittlerweile schreibt die vielseitige Autorin auch für Jugendliche. 

Wir suchen insgesamt 20 Leser, die Lust haben, dieses düstere Jugendbuch von Sonja Kaiblinger    »Beim zweiten Kuss verwechselt«    zu lesen. Wir vergeben dafür 20 Bücher in Print.       

Aufgabe:    Schreibe uns deine Lieblingsszene aus Band 1 »Auf den ersten Blick verzaubert«!       

Bitte beachte die allgemeinen  Richtlinien von Lovelybooks  
306 BeiträgeVerlosung beendet

Verwandlung garantiert, verlieben nicht ausgeschlossen

»Eine Prise Magie, die erste Liebe und Alltagsturbulenzen mit hohem Katastrophenfaktor: Band 1 der neuen Trilogie von Erfolgsautorin Sonja Kaiblinger
Sei dabei und bewerbe dich direkt zur Leserunde »Auf den ersten Blick verzaubert«.
Sonja Kaiblinger wird die Leserunde aktiv begleiten

Verwandlung garantiert, verlieben nicht ausgeschlossen. Bis zu diesem Freitag war in Ophelias Leben alles stinknormal, so normal, wie es eben sein kann, wenn man drei Tanten und eine Zwillingsschwester hat, die sich spontan in Clownfische oder die Kellnerin verwandeln. Ophelia, 15, hat genug damit zu tun, das Chaos in Schach zu halten, und das wirklich Letzte, was sie wollte, war, diese magische Gabe ebenfalls zu bekommen. Vielleicht hilft ihr das Verwandeln ja dabei, sich ihren Traumtyp Adrian zu angeln? Oder ist sie dafür lieber ganz sie selbst?

Sonja Kaiblinger, Jahrgang 1985, ist Theaterwissenschaftlerin und ausgebildete Sprecherin. Und sie hat unter anderem als Werbetexterin, Redaktionsleiterin und Lehrerin gearbeitet. Ihre erfolgreiche Kinderbuchserie »Scary Harry« wird derzeit fürs Kino verfilmt. Mittlerweile schreibt die vielseitige Autorin auch für Jugendliche. 

Wir suchen insgesamt 20 Leser, die Lust haben, dieses Jugendbuch ab 12 Jahren zu lesen.  Wir vergeben dafür 20 Bücher in Print als Rezensionsexemplar. 

Aufgabe: Wie ist dein Eindruck zum Klappentext & warum möchtest du mitlesen? 


Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 


375 BeiträgeVerlosung beendet

Liebe Lovelybooks - Community! Ich möchte euch recht herzlich zur Leserunde von dem dritten Band meiner Kinderbuchreihe rund um Chloe einladen - ein Mädchen, das am Welttoilettentag Geburtstag hat.

Hier einige Infos über die Geschichte:

Für Chloé und ihre Freundinnen läuft alles bestens. Das Jungsklo ist endlich in Betrieb und die Sommerferien stehen vor der Tür. Doch plötzlich bekommen die Mädchen lauter schmalzige Liebesbriefe! Sogar Chloés bester Freund Ernst scheint vom Liebesvirus befallen zu sein. Wenn nur nicht alle in die falschen verliebt wären! Hinter dem Chaos scheint die rosarote Klobrille zu stecken, die Direktor Oberhäuser geschenkt bekommen und auf dem Jungsklo montiert hat. Eigentlich dürfte es kein Problem sein, mithilfe des Klobrillenzaubers die richtigen Paare zusammenzubringen, denkt Chloé – doch das erweist sich als schwieriger als gedacht … Sie hat am Welttoilettentag Geburtstag und sammelt kuriose Fakten über Toiletten – und wenn Freunde sich in Not befinden, kennt Chloé kein Pardon! Die erfolgreiche Mädchenbuchreihe der Scary Harry-Autorin Sonja Kaiblinger mit vielen witzigen Illustrationen von Vera Schmidt! Für Mädchen ab 10 Jahren.

Wie kann man mitmachen? Einfach bewerben!

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Rezensionen auf allen größeren Plattformen wären toll!

225 BeiträgeVerlosung beendet
Naturchinds avatar
Letzter Beitrag von  Naturchindvor 3 Jahren
https://www.lovelybooks.de/autor/Sonja-Kaiblinger/Chlo%C3%A9-und-die-rosarote-Brille-1512062029-w/rezension/1563932264/ Sorry, ich habe ganz vergessen die Rezi zu schreiben, aber hier; endllich und ich finde das buch wirklich hammer!

Zusätzliche Informationen

Sonja Kaiblinger wurde am 22. September 1985 in Krems (Österreich) geboren.

Sonja Kaiblinger im Netz:

Community-Statistik

in 735 Bibliotheken

auf 185 Wunschzettel

von 397 Lesern aktuell gelesen

von 34 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks