Sonja Kaiblinger Scary Harry - Totgesagte leben länger

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 23 Rezensionen
(29)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Scary Harry - Totgesagte leben länger“ von Sonja Kaiblinger

Leute, auch ein Sensenmann braucht mal Urlaub. Wie gut, dass im SBI* momentan tote Hose ist! Hier auf Hawaii schlürfe ich erfrischende Cocktails an der Poolbar, lerne Surfen und lasse mir die Sonne auf die … äh, Knochen brennen. Oh, ich habe gerade eine SMS von Otto bekommen. Scheinbar wimmelt es plötzlich in der ganzen Stadt von Geistern, die Menschen verhalten sich merkwürdig und in der Schule ist das Chaos ausgebrochen. Otto und Emily haben einen üblen Verdacht, der irgendwas mit Ottos verstorbenem Onkel Archibald zu tun hat … Mist, da muss ich wohl wieder ran. Aber was tut man nicht alles für seine Freunde! Euer Harold (Sensenmann im 520. Dienstjahr) *Seelen-Beförderungs-Institut

Otto und seine Hausgeister auf Abenteuer, lustiges und rasantes Buch

— boysandbooks
boysandbooks

Otto und Emily besuchen zusammen mit Harold das Jenseits, absolut cool :-)

— anke3006
anke3006

Besser als der erste Band. Daumen hoch;)

— Sisters
Sisters

Toller Lesespaß für die ganze Familie

— jackdeck
jackdeck

Auch der 2. Band ist absolut genial. Bitte bitte mehr davon!

— ChattysBuecherblog
ChattysBuecherblog

Gruselig, spannend einfach toll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

— emmah9
emmah9

Bitte mehr davon!!!

— SchwarzeRose
SchwarzeRose

Großartig und spannend! Das Buch kann den Kindern sogar ein wenig die Angst vor "der anderen Seite" nehmen!! :-)

— mamamal3
mamamal3

Bedingungslose Lese-Empfehlung: Eine witzige, schräge Geschichte mit liebenswerten Figuren und viel Witz, die nicht nur Kindern Spaß macht!

— danuzza
danuzza

Mein Sohn liebt dieses Buch und mag es gar nicht mehr aus der Hand legen

— esposa1969
esposa1969

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Scary Harry - Totgesagte leben länger" von Sonja Kaiblinger

    Scary Harry - Totgesagte leben länger
    Anniauskp_Jessie

    Anniauskp_Jessie

    05. February 2017 um 21:47

    .

    • 2
  • Tolle Unterhaltung für Jung und Alt

    Scary Harry - Totgesagte leben länger
    merle88

    merle88

    21. July 2016 um 12:19

    Inhalt:Während Sensenmann Harold Urlaub macht, wird die ganze Stadt von einer Geisterplage heimgesucht und ein toter spanischer Torero versucht, sich bei Otto und seiner Tante einzunisten. Einen weiteren Geist kann Otto wirklich nicht gebrauchen! Zur selben Zeit taucht ein mysteriöser Vertreter auf, der ein Spray namens Anti-Ghost an spukgeschädigte Menschen verkauft. Otto und seine Freundin Emily haben den Verdacht, dass Ottos verstorbener Onkel Archibald etwas mit der Sache zu tun hat. Kurzerhand beschließen die beiden, sich ins Jenseits einzuschleusen. Das ist komplizierter als gedacht – doch zum Glück eilt ihnen Harold zu Hilfe.Meinung:Die Geister sind los. Überall in der Stadt tummeln sich auf einmal zig Geister. Die Lehrer finden nachts keinen Schlaf mehr und holen diesen plötzlich im Unterricht nach. Damit nicht genug scheinen auch keine Menschen mehr zu sterben und so kommt es das Harold erst mal Urlaub auf Hawaii macht. Doch wie kommt es zu dieser Geisterplage? Otto und Emily gehen dem Rätsel auf die Spur und decken dunkle Machenschaften auf. Und was hat Ottos Onkel Archibald mit all dem zu tun?Ich selbst bin dem Alter der Zielgruppe zwar schon seit langer Zeit entwachsen, dennoch schaffen es die Scary Harry Bücher jedes Mal aufs Neue mich zu unterhalten.Woran liegt das? Zum einen natürlich an den liebevoll dargestellten und absolut sympathischen Charakteren. Egal über wen man liest, alle sprühen nur so vor Charme und Ideenreichtum. Gerade die freche Fledermaus Vincent hat es mir dabei angetan. Auch in diesem Buch erleben Otto und Emily wieder spannende Abenteuer. Zudem treten neue Charaktere wie der Torero Geist mit seinem süßen spanischen Akzent auf.Ein echtes Highlight war für mich die Reise ins Jenseits. Es ist bezaubernd zu lesen wie Sonja Kaiblinger den jungen Lesern das Jenseits und vor allen Dingen das Leben nach dem Tod näher bringt.  Fazit:Nicht nur für Kinder eine tolle Lektüre. Auch Erwachsene die gerne Geschichten über Geister, Abenteuer, Humor und Freundschaft lesen sollten zu den Scary Harry Büchern greifen.Daher gibt es von mir 5 von 5 Hörnchen.

    Mehr
  • Ab ins Jenseits!?

    Scary Harry - Totgesagte leben länger
    R_Manthey

    R_Manthey

    03. August 2015 um 14:24

    Nicht nur im Radieschenweg geht es drunter und drüber. In der Schule schlafen die Lehrer im Unterricht ein. Neue Geister tauchen überall auf, und es scheint auch niemand mehr zu sterben. Jedenfalls wird bei Scary Harry nichts dergleichen mehr elektronisch angezeigt. Und also fährt der Gute das erste Mal nach einigen hundert Dienstjahren in den Urlaub. Wegen der vielen Spukerscheinungen in der Stadt, über die natürlich niemand gerne redet, wird ein übel stinkendes Anti-Geister-Spray zum Verkaufsschlager. Gleichzeitig entdecken Otto und Emily ein dunkles Geheimnis in Onkel Archibalds Büro. Wenn sie den Dingen auf den Grund gehen wollen, müssen sie Harry überreden, dass er sie mit ins Jenseits nimmt. Ob das gut geht, wo doch Lebende dort nun mal nicht hingehören? Diese Fortsetzung hat mir noch besser gefallen als der erste Band. Sie ist spannend, witzig und voller Überraschungen.

    Mehr
  • Otto und seine Geister

    Scary Harry - Totgesagte leben länger
    boysandbooks

    boysandbooks

    17. March 2015 um 17:41

    Otto kann Geister sehen. Daran hat er sich inzwischen gewöhnt und so kommt er gut mit seinen Hausgeistern Molly, Bert und Sir Tony aus und hat in dem Sensenmann Harold sogar einen echten Freund gefunden. Dies ist der zweite Band der Scary Harry- Reihe welchen man aber auch ohne Vorwissen des ersten gut lesen kann. Die spannende und lustige Geschichte verspricht Lesemotivation – insbesondere auch, weil der Einstieg auf den ersten Seiten sehr schnell geschieht und man Otto, Emily und Harold bald lieb gewinnt. Scary Harry – Totgesagte leben länger ist ein lustiges und besonders am Ende rasantes Buch, das einen kumpelhaften Sensenmann in den Mittelpunkt stellt. Rezension von Eva Maus auf unserer Website.

    Mehr
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2014: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Die Seiten der Welt
    Daniliesing

    Daniliesing

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2014? Bestimmt hat es der ein oder andere von euch schon entdeckt: Seit gestern suchen wir beim Leserpreis 2014 wieder eure Lieblingsbücher des Jahres. In insgesamt 16 Kategorien könnt ihr die Bücher und Autoren nominieren, die euch 2014 am meisten begeistert haben, ganz egal, ob euch das Buch vor Spannung bis mitten in die Nacht wachgehalten hat, ihr Tränen gelacht oder aber mitgefühlt und -gefiebert habt. Nominiert ab sofort eure persönlichen Lieblingsbücher & -autoren und ermöglicht es ihnen so, es auf unsere Shortlists für die Abstimmungsphase zu schaffen, die am 20. November beginnt. Die Bücher und Autoren, die dann wiederum die meisten Stimmen erhalten, bekommen den Leserpreis in Gold, Silber und Bronze, der am 28.11. vergeben wird! Also schnell nominieren / abstimmen / Gewinner anschauen! ---- Unsere große Verlosung für euch! Da der Leserpreis für uns jedes Jahr wieder etwas ganz Besonderes ist, möchten wir unsere Freude daran mit euch teilen. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen verlosen. Fünf Gewinner dürfen sich also über eine ordentliche Ladung neuen Lesestoff freuen! Und wer kann nicht schöne neue Bücher gebrauchen? 1. Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten - 3 der 5 Buchpakete verlosen wir unter allen Bloggern, die auf ihrem Blog über den Leserpreis berichten und darauf verlinken. Bitte teilt uns den Link zu eurem Blogbeitrag hier in einem Kommentar mit (wer mir schon eine E-Mail mit dem Link geschickt hat, muss dies nicht doppelt tun). http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ Grafiken zum Einbinden in den Blog findet ihr hier. 2. Wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr alternativ auf den Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter, Google + usw. auf den Leserpreis hinweisen. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 2 Buchpakete mit 50 Büchern. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt und ihn uns hier verlinkt. Bitte verlinkt in eurem Kommentar hier direkt auf eurer Posting und nicht auf euer gesamtes Profil. Außerdem müssen in eurem Social-Media-Posting unbedingt der und der Hashtag #Leserpreis enthalten sein. http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ 3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns hier in einem Kommentar das beste Buch, das ihr in diesem Jahr gelesen habt. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 5 einzelne Bücher, die die jeweiligen Gewinner auf ihren Wunschzetteln haben. Ihr dürft natürlich auch 1 & 2 oder 1, 2 & 3 kombinieren und so eure Chancen steigern :-) Wir wünschen euch ganz viel Spaß & bitte vergesst nicht, eure Lieblingsbücher zu nominieren & später abzustimmen! PS: Die angehängten Bücher und die auf dem Foto sind ein Beispiel, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen :)

    Mehr
    • 1298
  • Mit ScaryHarry zu besuch im Jenseits

    Scary Harry - Totgesagte leben länger
    anke3006

    anke3006

    03. November 2014 um 15:58

    Otto stellt fest, das mit einmal extrem viele Geister im Diesseits sind. Was ist los? Scary Harry ist im Urlaub. Jetzt schnell eine Notruf-SMS zum Seelen-Messenger senden und hoffen das Scary Harry helfen kann. Sonja Kaiblinger hat es mit ihren zweiten Teil rund um den witzigen Sensenmann wieder geschafft die ganze Familie zu begeistern. Die freche Halbgeister-Fledermaus Vincent ist wieder mit flotten Sprüchen dabei und bringt seine Freunde auf tolle Idee und in grosse Schwierigkeiten. wir sind begeistert und freuen uns auf viele weitere Geschichten rund m Otto, Emily, Vincent und Harold :-)

    Mehr
  • zauberhaft geisterhaft

    Scary Harry - Totgesagte leben länger
    Flatter

    Flatter

    19. August 2014 um 22:36

    Über die Autorin: Sonja Kaiblinger wurde 1985 in Krems geboren. In jeder freien Minute bringt sie die Geschichten zu Papier, die ihr im Kopf herumspuken. Sie lebt zusammen mit ihrem Freund in der Nähe von Wien. Zum Inhalt: Kaum ist Sensenmann Harold im verdienten Urlaub bricht in der Stadt das Chaos aus. Sie wird von einer regelrechten Geisterplage heimgesucht und ein toter spanischer Torero versucht auch noch, sich bei Otto einzunisten. Noch einen Geist? Das kann Otto wirklich nicht gebrauchen. Dann taucht auch noch plötzlich ein mysteriöser Vertreter auf, der ein Spray namens Anti-Ghost an Leute verkauft, die von Geistern heimgesucht werden. Immer mehr keimt in Otto und Emily der Verdacht, dass Ottos verstorbener Onkel Archibald nicht ganz unschuldig an der ganzen Sache ist. Da gibts nur einen Weg das rauszufinden: Sie müssen irgendwie ins Jenseits kommen. Das ist komplizierter als gedacht, aber zum Glück gibt es ja Harold, der seinen Freunden zu Hilfe eilt. Meine Meinung: Es handelt sich hier um den zweiten Band der Reihe. Man ist als Leser gleich wieder in der Geschichte gefangen. Otto ist ein Waisenkind, das bei seiner Tante Sharon lebt. Er ist sehr interessiert und aufgeschlossen und sehr wissbegierig. Außerdem hat er ein riesengroßes Herz und liebt alle seine geisterhaften Mitbewohner. Er hat eine Fledermaus mit Namen Vincent, auf die er immer ein Auge haben muß. Der süße Vincent ist ein kleiner Gauner der immer auf die unmöglichsten Ideen kommt. (Er ist, wie ich zugeben muß, meine absolute Lieblingsfigur in der Geschichte, grins). Otto hat eine allerbeste Freundin: Emily. Sie ist abenteuerlustig, unerschrocken und findet Ottos Mitbewohner einfach nur sensationell. Emily liebt es, mit Otto Abenteuer zu erleben und ist immer bei allem dabei. Der Sensenmann Harold hasst seinen Job, ist aber immer dabei, wenn Otto und Emily etwas aushecken. Sein Gemaule über die furchtbaren Arbeitsbedingungen finde ich total klasse, weil er einem dann so herrlich Leid tun kann. Alle Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet und die Geschichte ist mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet. Der Einfallsreichtung und die Fantasie der Autorin machen mich jedes Mal wieder sprachlos und ich liebe es, mich in ihre originellen Welten reinziehen zu lassen und in ihnen zu versinken. Hervorzuheben sind auch die tollen, Zeichnungen, die die Geschichte begleiten und die Seiten richtig aufpeppen. Cover: Ein buntes, witziges, chaotisches Cover mit herzallerliebsten Charakteren. Fazit: Die Scary Harry Reihe gehört zu den wundervollsten Kinderbüchern die ich je gelesen habe. Da sie alles enthält was eine spitzen Geschichte ausmacht: Bezaubernde Charaktere, Humor, geniale Location, Unmengen an Fantasy, eine gehörige Portion schaurigen "Grusel" und eine ganz entzückende, aber sehr vorlaute, Fledermaus. Anmerkung: Am 15.09.2014 erscheint eine Mini-Ausgabe "Scary Harry - Fledermaus frei Haus" wo wir erfahren, wie der süße Vincent zu Otto kam. Darauf freue ich mich unglaublich und habe es schon vorbestellt. (Ich hoffe es wird pünktlich geliefert, sonst muß ich jemand eine Geisterhorde auf den Hals hetzen, grins)

    Mehr
  • zauberhaft geisterhaft

    Scary Harry - Totgesagte leben länger
    Flatter

    Flatter

    19. August 2014 um 22:36

    Über die Autorin: Sonja Kaiblinger wurde 1985 in Krems geboren. In jeder freien Minute bringt sie die Geschichten zu Papier, die ihr im Kopf herumspuken. Sie lebt zusammen mit ihrem Freund in der Nähe von Wien. Zum Inhalt: Kaum ist Sensenmann Harold im verdienten Urlaub bricht in der Stadt das Chaos aus. Sie wird von einer regelrechten Geisterplage heimgesucht und ein toter spanischer Torero versucht auch noch, sich bei Otto einzunisten. Noch einen Geist? Das kann Otto wirklich nicht gebrauchen. Dann taucht auch noch plötzlich ein mysteriöser Vertreter auf, der ein Spray namens Anti-Ghost an Leute verkauft, die von Geistern heimgesucht werden. Immer mehr keimt in Otto und Emily der Verdacht, dass Ottos verstorbener Onkel Archibald nicht ganz unschuldig an der ganzen Sache ist. Da gibts nur einen Weg das rauszufinden: Sie müssen irgendwie ins Jenseits kommen. Das ist komplizierter als gedacht, aber zum Glück gibt es ja Harold, der seinen Freunden zu Hilfe eilt. Meine Meinung: Es handelt sich hier um den zweiten Band der Reihe. Man ist als Leser gleich wieder in der Geschichte gefangen. Otto ist ein Waisenkind, das bei seiner Tante Sharon lebt. Er ist sehr interessiert und aufgeschlossen und sehr wissbegierig. Außerdem hat er ein riesengroßes Herz und liebt alle seine geisterhaften Mitbewohner. Er hat eine Fledermaus mit Namen Vincent, auf die er immer ein Auge haben muß. Der süße Vincent ist ein kleiner Gauner der immer auf die unmöglichsten Ideen kommt. (Er ist, wie ich zugeben muß, meine absolute Lieblingsfigur in der Geschichte, grins). Otto hat eine allerbeste Freundin: Emily. Sie ist abenteuerlustig, unerschrocken und findet Ottos Mitbewohner einfach nur sensationell. Emily liebt es, mit Otto Abenteuer zu erleben und ist immer bei allem dabei. Der Sensenmann Harold hasst seinen Job, ist aber immer dabei, wenn Otto und Emily etwas aushecken. Sein Gemaule über die furchtbaren Arbeitsbedingungen finde ich total klasse, weil er einem dann so herrlich Leid tun kann. Alle Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet und die Geschichte ist mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet. Der Einfallsreichtung und die Fantasie der Autorin machen mich jedes Mal wieder sprachlos und ich liebe es, mich in ihre originellen Welten reinziehen zu lassen und in ihnen zu versinken. Hervorzuheben sind auch die tollen, Zeichnungen, die die Geschichte begleiten und die Seiten richtig aufpeppen. Cover: Ein buntes, witziges, chaotisches Cover mit herzallerliebsten Charakteren. Fazit: Die Scary Harry Reihe gehört zu den wundervollsten Kinderbüchern die ich je gelesen habe. Da sie alles enthält was eine spitzen Geschichte ausmacht: Bezaubernde Charaktere, Humor, geniale Location, Unmengen an Fantasy, eine gehörige Portion schaurigen "Grusel" und eine ganz entzückende, aber sehr vorlaute, Fledermaus. Anmerkung: Am 15.09.2014 erscheint eine Mini-Ausgabe "Scary Harry - Fledermaus frei Haus" wo wir erfahren, wie der süße Vincent zu Otto kam. Darauf freue ich mich unglaublich und habe es schon vorbestellt. (Ich hoffe es wird pünktlich geliefert, sonst muß ich jemand eine Geisterhorde auf den Hals hetzen, grins)

    Mehr
  • Leserunde zu "Verliebt in Serie - Rosen und Seifenblasen" von Sonja Kaiblinger

    Rosen und Seifenblasen
    SonjaKaiblinger

    SonjaKaiblinger

    Liebe Lovelybooks - Leserinnen,   ich möchte euch an dieser Stelle zu einer Leserunde meines Kinder- und Jugendbuches ab 11 Jahren mit dem Titel "Rosen & Seifenblasen - Verliebt in Serie einladen. Es ist der Auftakt zu einer spannenden, fantastischen und romantischen Trilogie. Das Buch erscheint erst am 21.7. - somit erhält ihr es vor allen anderen! Hier etwas mehr Infos: Star in einer TV-Serie! Was für viele Mädchen wie ein Traum klingt, ist für Abby plötzlich (leider!) Realität: Tag für Tag beginnt die 14-jährige zu flackern und findet sich einen Augenblick später in „Ashworth Park“ wieder - und das ist nicht irgendeine Fernsehserie, sondern die kitschigste Seifenoper, die man sich vorstellen kann. Nun steht Abby selbst im Zentrum von Intrigen, Liebschaften und Familiengeheimnissen und wirbelt sämtliche Serienklischees gehörig durcheinander. Eine Leseprobe findet ihr unter: www.verliebt-in-Serie.de Es gibt 20 Leserundenplätze und somit auch 20 Bücher für euch! Dazu beantwortet bitte bis zum 6.7. folgende Frage: --> In welche TV-Serie würdet ihr gerade mal zufällig reingeraten und was würdet ihr da drinnen so anstellen? Wer das Buch gemeinsam mit seiner 11-14 jährigen Tochter lesen möchte - umso besser! Ebenso gibt es auf www.verliebt-in-Serie.de auch 5 Hörbucher zu gewinnen! Erwartet wird zeitgerechte Teilnahme an der Leserunde und anschließendes Posten einer Rezi auf diversen Kanälen... wie immer eben. :-) Ich freue mich auf euch!   Herzlich,   Sonja Kaiblinger            

    Mehr
    • 395
  • Leserunde zu "Totgesagte leben länger" von Sonja Kaiblinger

    Scary Harry - Totgesagte leben länger
    SonjaKaiblinger

    SonjaKaiblinger

    Liebe Lovely-Books-Community, ich möchte euch heute zu einer Leserunde des zweiten Bands meiner Kinderbuchreihe "Scary Harry – Totgesagte leben länger (Band 2)" einladen. Ich werde die Leserunde begleiten. Inhalt:  Während Sensenmann Harold Urlaub macht, wird die ganze Stadt von einer Geisterplage heimgesucht und ein toter spanischer Torero versucht, sich bei Otto und seiner Tante einzunisten. Einen weiteren Geist kann Otto wirklich nicht gebrauchen! Zur selben Zeit taucht ein mysteriöser Vertreter auf, der ein Spray namens Anti-Ghost an spukgeschädigte Menschen verkauft. Otto und seine Freundin Emily haben den Verdacht, dass Ottos verstorbener Onkel Archibald etwas mit der Sache zu tun hat. Kurzerhand beschließen die beiden, sich ins Jenseits einzuschleusen. Das ist komplizierter als gedacht – doch zum Glück eilt ihnen Harold zu Hilfe. Hier handelt es sich um den zweiten Band der Kinderbuchreihe um Otto und Sensenmann Harold – ein spannendes, witziges und Geist-reiches Abenteuer für kleine und große Leser.  Man muss den ersten Band nicht gelesen haben, aber es ist sicherlich von Vorteil. Wer gerne mitlesen möchte (im Idealfall mit Kindern im Alter zwischen 10 und 13) bewirbt sich bitte bis 18.3.2014. 15 Freiexemplare werden vom Verlag zur Verfügung gestellt. Die Autorin begleitet die Lesung. * Im Gewinnfall gehören eine zeitnahe Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten sowie das abschließende Schreiben einer Rezension (Lovelybooks, Amazon) bitte dazu. Herzlichen Dank.

    Mehr
    • 221
  • Scary Harry geht in die zweite Runde

    Scary Harry - Totgesagte leben länger
    jackdeck

    jackdeck

    13. May 2014 um 11:50

    Harold der Sensenmann vom Seelenbeförderungsinstitut nutz die berufliche Flaute um mal richtig die Knochen und Seele baumeln zu lassen. Er macht Urlaub auf Hawaii. Sein Messeneger zeigt keine neuen Jons an doch bei ihm  daheim läuft alles drunter und drüber. Alle Erwachsen verhalten sich komisch und sich ständig völlig übermüdet, die Geister die plötzlich in der Stadt auftauchen und eigentlich ins Jenseits sollten sorgen zusätzlich für Chaos. Das ist das zweite Buch von Sonja Kaiblinger welches und in die skurrile und lustige Welt von  Otto und dem Sensenmann Harold entführt. Meine beiden Söhne 10 und 8 haben gejubelt endlich wieder ein neues Abenteuer zu lesen, nachdem der erste Band schon voll ihren Lesegeschmack traf. Spannend , lustig und fantasieanregend für meine Söhne ist mein Fazit die Meinung meiner beiden Söhne: „ ein echt cooles Buch mit super Zeichnungen“  wir freuen uns schon auf eine Fortsetzung.

    Mehr
  • Ich vergebe: 5 von 5 Sterne

    Scary Harry - Totgesagte leben länger
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    13. May 2014 um 10:31

    Meine Rezension zu "Scary Harry (Band 2)  Totgesagte leben länger" von Sonja Kaiblinger 1. Klappentext Leute, auch ein Sensenmann braucht mal Urlaub. Wie gut, dass im SBI* momentan tote Hose ist! Hier auf Hawaii schlürfe ich erfrischende Cocktails an der Poolbar, lerne Surfen und lasse mir die Sonne auf die … äh, Knochen brennen. Oh, ich habe gerade eine SMS von Otto bekommen. Scheinbar wimmelt es plötzlich in der ganzen Stadt von Geistern, die Menschen verhalten sich merkwürdig und in der Schule ist das Chaos ausgebrochen. Otto und Emily haben einen üblen Verdacht, der irgendwas mit Ottos verstorbenem Onkel Archibald zu tun hat … Mist, da muss ich wohl wieder ran. Aber was tut man nicht alles für seine Freunde! Euer Harold (Sensenmann im 520. Dienstjahr) *Seelen-Beförderungs-Institut ******************************************************************** 2. Meine Meinung: Nachdem uns schon der 1. Band supergut gefallen hatte, waren wir überglücklich, dass nun der Folgeband erhältlich ist. Dazu hatten wir noch das unverschämte Glück, genau diesen Band in einer Leserunde zu gewinnen. Bereits beim Cover waren die Kinder schon sehr neugierig und konnte es kaum erwarten, bis wir die Geschichte zusammen lesen würden. Harry (Harold) hatte es den Kindern wiedermal angetan. Witzig, charmant und absolut kindgerecht wird der Sensenmann dargestellt. Auch die Zeichnungen sind liebevoll und lassen die Kinder das Buch nahezu verschlingen. Als dann die letzte Seite erreicht war, wollte man sofort den 3. Band haben, so dass er nun bereits auf der Wunschliste steht. ******************************************************************* 3. Preis/Leistung: als gebundene Ausgabe für 12,95 € Eine Investition, die sich auf jeden Fall lohnt. Die KInder werden das Buch lieben. ******************************************************************* 4. Leseempfehlung für Kinder  (10-12 Jahre) und jugendliche Leser ************************************************************

    Mehr
  • Scary Harry - Totgesagte leben länger

    Scary Harry - Totgesagte leben länger
    MATOLE

    MATOLE

    12. May 2014 um 16:08

    Klappentext: Leute, auch ein Sensenmann braucht mal Urlaub. Wie gut, dass im SBI* momentan tote Hose ist! Hier auf Hawaii schlürfe ich erfrischende Cocktails an der Poolbar, lerne Surfen und lasse mir die Sonne auf die … äh, Knochen brennen. Oh, ich habe gerade eine SMS von Otto bekommen. Scheinbar wimmelt es plötzlich in der ganzen Stadt von Geistern, die Menschen verhalten sich merkwürdig und in der Schule ist das Chaos ausgebrochen. Otto und Emily haben einen üblen Verdacht, der irgendwas mit Ottos verstorbenem Onkel Archibald zu tun hat … Mist, da muss ich wohl wieder ran. Aber was tut man nicht alles für seine Freunde! Euer Harold (Sensenmann im 520. Dienstjahr) *Seelen-Beförderungs-Institut Unsere Meinung: Nachdem wir von dem ersten Teil schon so begeistert waren, waren wir natürlich sehr gespannt ob der zweite Teil auch so toll ist. Und ich muss sagen, er ist fast noch besser als der erste. Sonja Kaiblinger schafft es immer wieder uns mit ihren Büchern zu begeistern. Denn ihr Schreibstil und der Ideenreichtum sind einfach wunderbar. Evtl. trägt ja auch ihre Berufserfahrung als Lehrerin einen Teil dazu bei, denn sie versteht es sehr gut, Kindern mit ihren Büchern das lesen schmackhaft zu machen. Meiner Meinung nach ist es nicht so leicht, wirklich schöne Kinderbücher zu finden, denn oft sind sie langweilig, einfallslos oder auch etwas schwer zu verstehen.  Das ist bei diesen Büchern überhaupt nicht der Fall. Die Schrift ist relativ groß, es sind immer wieder schöne Zeichnungen eingebracht und es hat genau die richtige Portion Spannung, Grusel und Witz. So macht auch kleinen Lesemuffeln das lesen Spaß.Besonders hat uns auch die Darstellung vom Jenseits gefallen, denn auch darüber machen sich die Kinder ja auch manchmal Gedanken. Sehr schön ist auch, das die ganzen tollen Charaktere aus dem ersten Band wieder mit dabei sind, (was uns besonders bei der Fledermaus Vincent gefreut hat) Uns hat das Buch so gut gefallen, das wir es wirklich jedem Kind  im alter von ca 10 /11 Jahren empfehlen können. Hoffentlich gibt es bald weitere Abenteuer mit Otto, Emily , Harry und natürlich Vincent.      

    Mehr
  • Scary Harry 2- spannend bis zur letzten Seite

    Scary Harry - Totgesagte leben länger
    emmah9

    emmah9

    01. May 2014 um 19:05

    Inhalt: Es gehen seltsame Dinge zu: Plötzlich sind überall Geister, dann taucht auch noch ein Mittel gegen Geister auf und Harold empfängt keine Tode mehr. Otto geht der Sache auf die Spur. Doch Plötzlich liegt es an ihm die Stadt zu retten. Meinung: Nachdem ich angefangen habe zu lesen, konnte ich nicht mehr aufhören, da es so spannend war. Man ist immer neugierig was als nächstes  passieren wird. Das Buch ist mit viel spannung und Witz erzählt. Ich kann es jedem empfehlen der gerne spannende Bücher liest.

    Mehr
  • Und doch nicht tot

    Scary Harry - Totgesagte leben länger
    SchwarzeRose

    SchwarzeRose

    26. April 2014 um 23:02

    Auch das zweite Abenteuer mit Otto und seinen Freunden habe ich sehr genossen. Bin gespannt, ob es einen dritten Teil geben wird.

  • weitere