Sonja Lyubomirsky Glücklich sein

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glücklich sein“ von Sonja Lyubomirsky

Teilte man das Glücksempfinden in uns auf, entfielen 50 Prozent auf unsere Grundeinstellung, zehn Prozent auf unsere Lebensumstände und sage und schreibe 40 Prozent auf das, worauf wir aktiv Einfluss nehmen können. Also tun wir das doch! Neueste Forschungsergebnisse werden in diesem Buch so aufbereitet, dass man sie praktisch umsetzen kann. Im Zentrum steht dabei ein Navigationssystem, das dem Leser hilft, aus zwölf Glücksaktivitäten seine individuelle Glücksstrategie zusammenzustellen. Denn: Glück hat nichts mit dem Glauben an Gurus oder dem Lesen von Kalendersprüchen zu tun, sondern mit wissenschaftlichen Fakten, mit denen man an seinem Glück aktiv arbeiten kann.

Mehr als ein Ratgeber

— MutZurLebenskunst
MutZurLebenskunst

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 12 geprüfte "Glücksaktivitäten"

    Glücklich sein
    MutZurLebenskunst

    MutZurLebenskunst

    05. December 2016 um 20:06

    Wie glücklich wir sind, hängt zum Teil von unserer Veranlagung ab. Das ist nicht überraschend. Überraschend ist eher, wie klein der Anteil der Umstände an unserem Wohlbefinden ist und wie groß der Anteil,den wir durch relativ einfache Aktivitäten selber beeinflussen können.Die Autorin gehört zu den Forschen der "Positiven Psychologie" und stellt in diesem Buch zunächst eine Grundlagen dar, bevor sie 12 wirksame "Glücksaktivitäten" vorstellt. Der Begriff "Aktivitäten" ist nicht zufällig gewählt. Wir müssen uns schon die Mühe machen, die Aktivitäten dauerhaft umzusetzen, wenn wir unser "Glücksniveau" über unser persönliches Standardmaß (die Veranlagung) anheben möchten.

    Mehr