Sonja Sophia Rabaza , Elfie Nadolny Lieder der einst sprachlosen Flüsse

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lieder der einst sprachlosen Flüsse“ von Sonja Sophia Rabaza

Gedichte von Sonja S. Rabaza - Lieder der einst sprachlosen Flüsse - Vorwort von Elfie Nadolny - 236 Seiten mit farbigen Bildern - Der Duft des Abschieds...nie war mir die Nacht näher als in diesem Augenblick Mein Weg wo führt er mich hin der Weg meines Lebens was ist mir wichtig im ewigen Streben wie finde ich Halt auf unsicheren Straßen wer spendet mir Licht in dunklen Gassen Finde ich die Kraft mich richtig zu entscheiden erkenne ich das Übel, um es stets zu vermeiden wer wird mir begegnen im Laufe der Zeit werden Rosen regnen oder verbrennt mich das Leid Was hält das Schicksal in seiner Hand welche Lieder sind wichtig für einen großen Gesang werde ich Spuren legen erbauend und strahlend meinen Weg stets gehen, ohne mich zu beklagen

Stöbern in Gedichte & Drama

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen