Sonja Ullrich

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(3)
(8)
(6)
(3)
(0)

Lebenslauf von Sonja Ullrich

Sonja Ullrich, Jahrgang 1977, ist zwischen den Hochburgen des Ruhrgebietes aufgewachsen. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Bochum. Hauptberuflich arbeitet sie in der Rechtsabteilung eines globalen Chemie-Unternehmens. Die Tochter eines Bergmannes ist Mitglied beim »Syndikat« und dem »Literaturbüro Ruhr e. V.«. Als Kind wollte sie Zivilfahnderin in einem Morddezernat werden.

Bekannteste Bücher

Trallafitti

Bei diesen Partnern bestellen:

Ruhrgebiet

Bei diesen Partnern bestellen:

Fummelbunker

Bei diesen Partnern bestellen:

Teppichporsche

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Sonja Ullrich
  • [Rezension #30] Teppichporsche

    Teppichporsche
    KiraNear

    KiraNear

    12. January 2017 um 21:45 Rezension zu "Teppichporsche" von Sonja Ullrich

    Name: TeppichporscheAutor: Sonja UllrichGenre: Krimi, Humor, ActionPreis: € 8,99 Kindle Version, € 9,99 Taschenbuch | Ich hab es für ein paar Euro beim Aldi bekommen.Seiten: 321Sprache: DeutschErscheinungsjahr: 2010ISBN: ISBN-10: 3839210933 | ISBN-13: 978-3839210932Verlag: Gmeiner-VerlagRückentext:Versicherungsbetrug? Mord! Esther Roloff weiß sofort, dass mehr hinter diesem Fall steckt. Als Versicherungsdetektivin auf Probe soll sie eigentlich nur überprüfen, ob die Geschichte der Geschädigten wahr ist: Ein fast zahnloser Terrier ...

    Mehr
  • Das Lovelybooks Halloween Wichteln 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Zum Auspacken eurer Wichtelpakete geht es hier! Anmeldeschluss! Eine Anmeldung für dieses Wichteln ist nicht mehr möglich! Hallo liebe Wichtel und solche, die es noch werden wollen. Es ist zwar noch Sommer, auch wenn man das bei den Temperaturen gar nicht glauben möchte, aber wir bereiten uns schon auf das Halloween-Wichteln vor! Eine wunderbare Zeit, um sich tolle Geschenke zu packen, finden wir! Wir freuen uns natürlich über jeden der mitmacht, dennoch müssen wir kurz auf auf Folgendes hinweisen: Bitte nur anmelden, wenn du ...

    Mehr
    • 231
  • Rezension zu "Trallafitti" von Sonja Ullrich

    Trallafitti
    RalfderPreusse

    RalfderPreusse

    Rezension zu "Trallafitti" von Sonja Ullrich

    Diesmal ist es sehr einfach. Ich kann mich vollinhaltlich der Rezension von Zabou1964 anschließen. Auch und insbesondere was die Arbeit des Gemeiner-Verlages angeht. Offensichtlich kennt man sich nicht mit der Bochumer Variante des Ruhrdeutschen aus. Und so taucht neben richtigen Formulierungen wie "ich peste ..." auch andauernd das Wort "Kader" als Synomym für Richter auf. Liebe Freunde vom Gemeiner-Verlag: Das Wort lautet auch in Bochum "Kadi". Hätte übrigens gerne mehr Punkte vergeben. Aber wenn man als erfahrener Krimileser ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Trallafitti" von Sonja Ullrich

    Trallafitti
    Zabou1964

    Zabou1964

    30. August 2012 um 07:17 Rezension zu "Trallafitti" von Sonja Ullrich

    Ich bin ein großer Fan von Sonja Ullrichs Krimis, insbesondere von ihrer Protagonistin Esther Roloff. Deshalb hatte ich bereits sehnsüchtig auf diesen dritten Teil der Reihe gewartet. Leider konnte er mich nicht so sehr begeistern wie die beiden Vorgänger, was hauptsächlich daran lag, dass die Handlung streckenweise etwas verwirrend war. Nach ihrem letzten Fall „Fummelbunker“, bei dem sie eine Geldwäscherbande auffliegen ließ, hat die chaotische Privatdetektivin fluchtartig Bochum verlassen, weil sie Angst vor der Rache der Täter ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ruhrgebiet" von Sonja Ullrich

    Ruhrgebiet
    sab-mz

    sab-mz

    11. March 2012 um 15:36 Rezension zu "Ruhrgebiet" von Sonja Ullrich

    Sonja Ullrich schildert mit viel Liebe zur Gegend ,dass der Pott nicht mehr häßlich sondern potthübsch ist. 66 Lieblingsplätze,wie z.B. das Kloster Kamp,lernt man kennen.Orte,die ich dem Ruhrgebiet nicht "zugetraut " hätte. Aufgeteilt ist das Buch in mehrere Kapitel -entlang des Niederrheins -entlang der Lipppe -entlang der Emscher -entlang der Ruhr Zu entdecken gibt es Zirkusschule,Currywurst,Seen,Restaurants und Vieles mehr,alles beschrieben mit einer lockeren Art die Lust auf das Entdecken der Gegend macht.

  • Rezension zu "Ruhrgebiet" von Sonja Ullrich

    Ruhrgebiet
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    20. December 2011 um 12:23 Rezension zu "Ruhrgebiet" von Sonja Ullrich

    Das Ruhrgebiet hat seinen schlechten Ruf zu Recht ablegen können. Nachdem der Himmel nicht mehr von den gesundheitsschädlichen Ausstößen der Zechen verdunkelt ist, und die Luftqualität sich entschieden verbessert hat, ist endlich sichtbar, wie schön diese Gegend ist. Das beweisen auch die vielen Fotos in diesem empfehlungswerten Reiseführer. Ganz besondere Orte werden hier aufgeführt, nicht nur die sattsam bekannten. Die verborgenen Schätze dieser Gegend werden sichtbar gemacht. Ich kenne nicht alle im Buch verzeichneten Orte, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fummelbunker" von Sonja Ullrich

    Fummelbunker
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. June 2011 um 18:42 Rezension zu "Fummelbunker" von Sonja Ullrich

    Esther, die flotte Blondine mit dem Twingo ist zurück! Eben gerade noch einen Mord aufgeklärt, steckt sie nun in neuer Arbeit. Der Freund ihres Bruders ist verschwunden und nun soll Esther den Fall aufklären - dabei wird sie in den Sumpf der Spielschulden und der Geldwäsche gezogen, bis sie fast nicht mehr daraus kommen kann. Neben dem wirkliche Fall wird aber auch die Person Gregor näher beleuchet und was im letzten Buch mit einer Gänsehaut begann, entwickelt sich nach und nach zu einem kleinen persönlichen Albtraum... Esther ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fummelbunker" von Sonja Ullrich

    Fummelbunker
    sarahsbuecherwelt

    sarahsbuecherwelt

    30. May 2011 um 09:53 Rezension zu "Fummelbunker" von Sonja Ullrich

    Mit dem leuchtenden Joker als Eye-Catcher fällt der Titel „Fummelbunker“ sofort ins Auge. Wobei der Leser sich unter dem Titel sicherlich etwas erotischeres vorstellt, als den Namen für ein Casino. Im zweiten Fall der Versicherungsdetektivin Esther Roloff führen sie die Ermittlungen in das Spielcasino „Fummelbunker“. Ihr Bruder Olaf hat Esther beauftragt nach seinem Arbeitskollegen Boris Bäcker zu suchen, der seit einigen Tagen spurlos verschwunden ist. Ihr einziger Anhaltspunkt ist das Casino, in dem sich der Vermisste beinahe ...

    Mehr
  • Rezension zu "Teppichporsche" von Sonja Ullrich

    Teppichporsche
    abuelita

    abuelita

    18. May 2011 um 20:40 Rezension zu "Teppichporsche" von Sonja Ullrich

    Eine clevere Blondine, ein zahnloser Hund und ein mehr als rätselhafter Fall lassen den "Pott" kochen! Wunderbar schräg und absolut kultverdächtig! Hmm. Irgendwie komme ich mir immer etwas seltsam vor, wenn ich so was lese und selbst dann ganz andere Empfindungen dazu habe…. Vielleicht kenne ich mich im Ruhrpott zu wenig aus, vielleicht ist es nicht meine Art von Humor, vielleicht erwarte ich von einem „kultverdächtigen“ Krimi ein bisschen mehr als eine – vorsichtig gesagt- mehr als naive Protagonistin und viele mehr als nur ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fummelbunker" von Sonja Ullrich

    Fummelbunker
    Zabou1964

    Zabou1964

    10. April 2011 um 23:37 Rezension zu "Fummelbunker" von Sonja Ullrich

    Ein neuer Fall für Esther Roloff! Nachdem mir der erste Fall, „Teppichporsche“, sehr gut gefallen hatte, habe ich auch bei diesem zweiten Buch der Reihe sofort zugegriffen. Das Cover ziert eine bunte Neonreklame in Form eines Jokers, was wohl auf ein Spielcasino hinweisen soll. Unter einem „Fummelbunker“ hatte ich mir jedoch eher ein Bordell als ein Casino vorgestellt. Esther Roloff ist Versicherungsdetektivin in Bochum-Wattenscheid. Ihr Chef Metin ist ein übergewichtiger Türke, dessen Benehmen gegenüber seinen Angestellten oft ...

    Mehr
  • weitere