Sonja Vilei Glutenfreie Rezepte für Kinder

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glutenfreie Rezepte für Kinder“ von Sonja Vilei

Kinder setzen beim Essen andere Maßstäbe an als Erwachsene. Bei Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) wird die Auswahl an Gerichten zudem eingeschränkt. Mit diesem Ratgeber lassen sich Speisen für kleine Leckermäulchen zaubern, die schmecken und den Richtlinien einer glutenfreien Ernährung entsprechen. Die Einführung präsentiert die medizinischen Fakten und gibt Informationen zu (un-)verträglichen Lebensmitteln. Im Rezeptteil werden köstliche und einfache Gerichte für Kinder vorgestellt, bei denen glutenhaltige Lebensmittel durch schmackhafte Alternativen ersetzt werden. Eine Einkaufshilfe zum Heraustrennen erleichtert im Supermarkt die richtige Auswahl von gut verträglichen Zutaten.

- rund 80 leckere, unkomplizierte Gerichten für Kinder
- glutenfreie Vorspeisen, Hauptgerichte, Süßspeisen, Kuchen und Snacks
- Zubereitungszeiten und Nährwertangaben zu jedem Rezept
- Theorieteil mit medizinischen Fakten und Wissenswertem zu Zutaten
- Tipps für besondere Situationen wie Kindergeburtstag, Schulausflug oder Urlaub
- EXTRA: praktische Einkaufshilfe zum Heraustrennen sowie als QR-Code fürs Smartphone

Man bekommt viele Rezepte & Ratgeber in einem!

— Eveskinderrezepte

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

Rattatatam, mein Herz

Angst hat viele Gesichter. Jeder erlebt sie anders, aber ich bin mir sicher, dass ihr jeder schon begegnet ist. Ein mutiges, wichtiges Buch!

wunderliteratur

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Man bekommt viele Rezepte & Ratgeber in einem!

    Glutenfreie Rezepte für Kinder

    Eveskinderrezepte

    11. September 2015 um 18:36

    Das Buch hat ein ansprechendes Design und vermittelt durchweg einen positiven Eindruck. Auch das Titelbild gefällt mir sehr. Das Buch ist nicht nur ein Koch- und Backbuch, es ist gleichzeitig auch ein sehr informativer Ratgeber! Gerade auf den ersten Seiten bekommt man viele Infos, zB. Was ist Zöliakie? Wie erkläre ich es meinem Kind? Ursache, Symptome und Diagnose, Glutenhaltige und glutenfreie Lebensmittel, Tipps für die Ernährungsumstellung, Tipps für die Versorgung betroffener Kinder außer Haus. Danach folgen Frühstücksideen, von selbstgemachten Brötchen über selbstgemachtes Brot bis hin zu Müsli. Anschließend folgt das Kapitel Pausensnacks & für unterwegs. Dort findet man Rezepte, für zB. Amarathriegel und kernige Müsliriegel. Ich persönlich fand das Kapitel für Hauptgerichte sehr toll, wo man unter anderem leckere Hähnchenspieße und selbstgemachte Fischstäbchen findet. Sowas schmeckt Kindern ja immer :-) Sogar ein Rezept für selbstgemachte Pizza ist zu finden. Ansonsten sind die Rezepte sehr gesund und mit viel Gemüse. Im Kapitel "Kleine Gerichte" werden euch tolle Salate und Suppen geboten, aber auch Hirse-Souffle und knusprige Kartoffelspalten. Was für mich ein weiterer Pluspunkt bei diesem Buch ist: Bei jedem Rezept ist ein Foto dabei :-) Das liebe ich und ist mir sehr wichtig bei einem guten Koch- oder Backbuch. Nun kommen wir zu meinem Lieblings-Kapitel :-) Desserts und Süßspeisen!!! Hier werden euch tolle Ideen geboten! Leckerer Brombeerauflauf mit Streuseln oder Erdbeer-Milchreis gefällig? Oder doch lieber eine Quiche? Mein Favorit aus diesem Kapitel sind eindeutig die Donuts....Hhhhm lecker :-) Bei diesem Buch wurde auch an besondere Lebenslagen gedacht, wie zB. Weihnachten oder Geburtstag, das finde ich klasse! Im Kapitel " Rezepte für besondere Anlässe" findet ihr deshalb unter anderem: Bunte Geburtstagsmuffins, Weihnachtskekse, Maiswaffeln, verschiedene Kuchen und Faschingskrapfen. Am Ende des Buches findet ihr noch einen hilfreichen Serviceteil. Dort findet ihr Adressen und eine Liste von Herstellern glutenfreier Lebensmittel. Um mehr Infos über dieses Thema zu erhalten, wurden sogar noch verschiedene Links aufgeführt. Einen Pluspunkt vergebe ich auch noch für die Liste von Onlineshops, wo man glutenfreie Lebensmittel findet. Die letzte Seite des Buches ist eine Einkaufshilfe zum ausschneiden, dort ist genau aufgelistet welche Produkte man zu sich nehmen darf und welche nicht. Für Familien die gerade erst die Diagnose bekommen haben, ist diese Liste sicherlich sehr hilfreich. Auch an dieser Stelle wurde gut mitgedacht! Mein Fazit: Obwohl unsere Familie nicht betroffen ist, finde ich dieses Buch super und glaube das es eine gute Hilfestellung ist für Betroffene! Ich kann es wirklich empfehlen, denn man bekommt nicht nur viele Rezepte sondern auch noch viele Informationen über das Thema. Ich habe an dem Buch nicht zu bemängeln und der Preis von 8,99 Euro ist auch gut. Bei diesem Buch wurde wirklich an alles gedacht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks