Sonja Wild Glücksspiel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glücksspiel“ von Sonja Wild

Der Privatermittler Miro Stein steht vor dem finanziellen Ende. Seine letzte Rettung ist der Auftrag eines Unternehmers: Balthasar Gruber erhält böse Briefe, ein Unbekannter bedroht sein Leben. Zugleich ist er für das Wochenende auf die Villa der Gräfin Margarete von Bechtershagen eingeladen, der er unmöglich absagen kann. Dankbar nimmt Miro den lukrativen Auftrag an und begleitet Gruber als Leibwächter auf das Anwesen am Ammersee, wo sich diverse Persönlichkeiten der Münchner High Society treffen. Die illustre Runde frönt dem Glücksspiel und genießt die Sommertage am See. Unter ihnen tummeln sich der Alt-Hippie Freddy, die esoterische Annemarie, der Yuppie Till, der graue Anwalt Konrad mit seiner überdrehten Frau und die sexy Tochter der Gastgeberin. Wider seinen Willen fasziniert Miro die Kunststudentin Lisa, die nicht so recht zum Rest der Gesellschaft passen mag. Doch die Idylle wird getrübt durch mysteröse Vorfälle und nicht alle Gäste scheinen nur ein amüsantes Wochenende im Sinn zu haben. Hat Gruber die Drohbriefe von einem der Anwesenden erhalten? Wer hat die Gastgeberin die Treppe hinuntergestoßen und von wem wurde Lisa im Garten niedergeschlagen? Auf der Suche nach der Wahrheit hinter den Vorkommnissen beginnt Miro heimliche Nachforschungen. Gemeinsam mit Lisa gräbt er immer tiefer und stößt inmitten der erlesenen Gesellschaft auf Erpressung, Mord und eine grauenhafte Verschwörung, die an die dunklen Kapitel der deutschen Geschichte erinnert. Doch die Täter können keine Mitwisser dulden ... (Quelle:'E-Buch Text/18.06.2012')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen