Stairway's Love - Revanche

von Sontje Beermann 
4,9 Sterne bei16 Bewertungen
Stairway's Love - Revanche
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Danielabes avatar

Sehr spannende und fesselnde Geschichte

susanneschatzs avatar

Liebe die mörderische Rache überwinden kann

Alle 16 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Stairway's Love - Revanche"

Achtzehn Jahre sind vergangen, seit Toni ihre erste Liebe sterben sah. Sie hat sich ein Leben aufgebaut, aber der Wunsch nach Rache lässt sie nicht los. Rache an Sven Xander.
Als der eines Abends in ihrem Restaurant auftaucht, glaubt sie sich ganz dicht an ihrem Ziel. Doch sie ist nicht die einzige, die noch eine Rechnung mit Xander offen hat.
Rafael Ferrera ist Polizist. Einer von den guten sogar. Doch auch ihn lässt die Vergangenheit nicht ruhen. Er verfolgt Sven Xander und läuft unversehens in die Arme einer geheimnisvollen Schönheit, die ihm seitdem nicht mehr aus dem Kopf geht. Doch kann er ihr vertrauen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07B53C2B9
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:252 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:28.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne14
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    addy1611s avatar
    addy1611vor einem Monat
    Sehr spannend

    Der schreibstil ist super flüssig und das Buch und die Geschichte liest sich einfach klasse.

    Sontje Beermann ist es einfache gut gelungen diese Geschichte real rüber zubringen.

    Toni mußte vor 18 Jahren mit ansehen, wie Ihr damaliger Freund zu tode geprügelt wurde, als Sie im Krankenhaus zu sich kommt, wird die ganze Geschichte verdreht und Ihr wird nicht geglaubt und Toni schwört Rache.
    Toni konnte sich nie wieder richtig in einen Mann verlieben und hatte keine feste beziehung mehr.
    Toni betreibt sehr erfolgreich ein Restaurant. Als Sie eines tages Rafael kennenlernt, versucht Sie keine Gefühle zuzulassen, was Ihr aber irgendwann nicht mehr gelingt.
    Rafael ist Polizist und knabbert immernoch daran, das er seinen Sohn nicht so oft sehn kann. Auch er hat eigentlich keinen Kopf für eine neue Beziehung.

    Das Buch ist wirklich spannend und ich bin sehr froh das ich es gelesen habe.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Danielabes avatar
    Danielabevor einem Monat
    Kurzmeinung: Sehr spannende und fesselnde Geschichte
    Sehr spannende Geschichte

    Das Cover ist sehr ansprechend. Ich bin gut ins Buch hinein gekommen und war gleich mittendrin. Die Handlung ist überzeugend und nachvollziehbar. Es ist spannend und fesselnd von Anfang an. Die Spannung steigert sich von Kapitel zu Kapitel. Der Schreibstil ist flüssig und detailliert. Toni ist mir sympathisch und ich konnte gut mit ihr mitfühlen. Rafael ist mir auch sympathisch. Beide wissen sie was sie wollen. Ein schönes Ende, voll nach meinem Geschmack.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    susanneschatzs avatar
    susanneschatzvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Liebe die mörderische Rache überwinden kann
    Wenn man aus Liebe Rache will, findet man Liebe?

    Sehr spannende und zum Nachdenken anregende Geschichte von Sontje Beermann. Stairway's Love - Revange ist die Geschichte von Toni, die 18 Jahre nach dem Tod ihrer erster Liebe Brain, sich an seinen Mördern rächen will. Besonders der Anführer der vier Männer Sven Xander ist ihr Ziel. Während sie schrittweise ihre Rachepläne umsetzt, begegnet sie dem Polizisten Rafael, der ebenfalls eine Rechnung mit Sven offen hat. Rafael und Toni kommen einander näher und verlieben sich in einander. 
    Ich finde die Geschichte sehr spannend und zum Schluss hin auch sehr aufregend. Das Toni ihre Mordpläne wirklich umsetzt, macht mir schon sehr zu schaffen. Auch dass ihr Geheimnis ihre aufkeimende Beziehung belastet , lässt einen das hängende Damokles Schwert erahnen unter dem die Beziehung steht. Die Geschichte ist aber sehr gefühlvoll und stimmig. Zum Nachdenken regt einen das Ende an, das ich hier aber nicht vorwegnehmen möchte. 
    Die einzelnen Personen sind sehr interessant und auch auf die psychischen Probleme von Toni wird eingegangen. Eine empfehlenswerte Geschichte und ein interessanter Ansatz mit dem Thema Selbstjustiz umzugehen. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Lottewoesss avatar
    Lottewoessvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine Story, die zum Nachdenken anregt.
    Rache und Herz

    Diese Geschichte wirft einen gleich ins eiskalte Wasser: Man ist hautnah dabei, wie Antonia, genannt Toni, ihren ersten Mord verübt. Diszipliniert, überlegt, aber skrupellos und reuelos, wie es scheint. Bald schon erfährt man die Hintergründe: Sie musste im jugendlichen Alter miterleben, wie eine Vierergang ihren Jugendfreund Brian zu Tode prügelte. Die Missetäter kamen ungestraft davon, weil sie einflussreiche Eltern hatten.
    Die Toni von heute hat nie vergessen, lässt keine Gefühle zu, hat lediglich unverbindlichen Sex und steckt ihre Energie in ihr Restaurant, das sie aus eigener Kraft erschaffen hat. Ihr gesamtes Leben ist auf Rache aufgebaut, sie plant den Mord an den vier Beteiligten. Den Anführer Sven, der am Kiez die Fäden der Unterwelt zieht, möchte sie sich als letzten vornehmen.
    Aber dann trifft sie auf Rafael. Er ist Polizist, hat denselben Mann im Visier und Toni hat Angst, dass sie ihren Plan nicht mehr zu Ende bringen kann. Denn ein Polizist könnte Mord niemals gutheißen, oder doch? Muss sie sich zwischen Liebe und Rache entscheiden?
    Die Geschichte ist in flüssigem Stil durchweg spannend geschrieben. Ich brachte Verständnis für Toni auf, die Gerechtigkeit für ihren Jugendfreund Brian fordert, die er nie erhalten hat. Richtig hautnah spürt man Hass und Zorn, das heiße Feuer, das Toni antreibt und sie an ihrem Weg festhalten lässt. Rafael ist ein liebenswerter Charakter, der seine Fehler hat, aber reflektiert und an sich arbeitet, das gefiel mir an seiner Person wirklich gut. Auch die Nebencharaktere waren ebenfalls liebevoll gestaltet, die Freunde von Toni und auch Rafaels Freunde. Stark in ihrer negativen Struktur sind Tonis Eltern und im Gegensatz dazu Rafaels. Hautnah hineinfühlen konnte ich mich auch in die Hamburger Szene, St. Pauli und Kiez. Es ist, als wäre man mittendrin.
    Was gibt es zu meckern? Ist es wirklich so leicht, sich die Mittel für einen Mord zu beschaffen? Vermutlich schon, wenn man die heutigen Terroranschläge verfolgt. Ohne die Moralkeule zu schwingen, hätte ich mir bei Toni wenigstens ein wenig Reue gewünscht. Sie geht ausgesprochen nüchtern an die Sache heran, so isst sie zum Beispiel am Tatort kurz vor dem Mord noch Schokolade, was vermutlich nicht viele schaffen würden.  Außerdem ist sie bis zum Schluss überzeugt davon, richtig gehandelt zu haben. Für mich ist diese Art von Selbstjustiz nicht akzeptabel. Aber es ist eine Geschichte, eine erfundene Story, gerade weil das Ende ist, wie es ist, regt es zum Nachdenken an und gäbe wohl massig Gesprächsstoff für eine Diskussionsrunde.
    Ich verteile also 4,5 Sterne für eine gelungene Lese-Unterhaltung, die ich gerne weiterempfehle.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Jazzys avatar
    Jazzyvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ein fantastischer, spannender Roman über Liebe, Rache und Vergebung.
    Ein fantastischer, spannender Roman über Liebe, Rache und Vergebung.

    Beschreibung:

    Achtzehn Jahre sind vergangen, seit Toni ihre erste Liebe sterben sah. Sie hat sich ein Leben aufgebaut, aber der Wunsch nach Rache lässt sie nicht los. Rache an Sven Xander.
    Als der eines Abends in ihrem Restaurant auftaucht, glaubt sie sich ganz dicht an ihrem Ziel. Doch sie ist nicht die einzige, die noch eine Rechnung mit Xander offen hat.
    Rafael Ferrera ist Polizist. Einer von den guten sogar. Doch auch ihn lässt die Vergangenheit nicht ruhen. Er verfolgt Sven Xander und läuft unversehens in die Arme einer geheimnisvollen Schönheit, die ihm seitdem nicht mehr aus dem Kopf geht. Doch kann er ihr vertrauen?

    Meine Meinung:

    Als ich das Cover des Buches mit dem Gesicht der Frau gesehen hatte, wurde ich sofort neugierig, was wohl für eine Geschichte dahinter steckt. Das Cover sieht sehr geheimnisvoll aus. Der Klappentext hatte mich dann ganz überzeugt und ich konnte es kaum erwarten, das Buch zu lesen.
    Toni hat ihre erste Liebe über alles geliebt und hat einen wahren mörderischen Plan um sich zu rächen. Die Geschichte hat mich sehr gefesselt und der Schmerz und die Trauer um Brian (Tonis erster Freund) werden sehr schmerzhaft beschrieben. Ich konnte wirklich mit Toni mitleiden, mit fiebern und konnte es kaum abwarten, was wohl als nächstes passieren würde!
    Als Toni dann Rafael kennenlernt, fühlen sich beide zueinander hingezogen. Da er ein Polizist ist, hat Toni es nicht leicht und sie steckt wahrlich in einer Zwickmühle. Dennoch schaffen es beide sich näher zu kommen und wie es bei den beiden endet, tja da muss man sich selbst ein Bild davon machen! Ich fand den Zwiespalt von Toni und Rafael sehr gut beschrieben und konnte es kaum erwarten, wie es für die beiden wohl ausgehen würde.
    Den inneren Konflikt konnte ich sehr gut nachvollziehen von Toni und dass der Leser sie auf diesem schweren Weg begleiten kann, finde ich sehr gut.

    Fazit:
    Es ist ein sehr gutes Buch, sehr spannend und sehr gefühlvoll! Von meiner Seite gibt es ganz klar die volle Bewertung und ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen!

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    LadySamira091062s avatar
    LadySamira091062vor 6 Monaten
    Kann die Liebe Rache verzeihen ?

    Toni verlor vor 18 Jahren ihre erste große Liebe,doch die Mörder kamen straffrei davon.Sie hat lange gebraucht darüber hin weg zu kommen und wieder in ein normales Leben zurück zu kehren. Doch der Wunsch nach Rache bleibt .
    Inzwischen führt sie ein gut gehendes Restaurant.
    Und dann taucht eines abends Sven Xander im Lokal auf und Toni erkennt die Chance   endlich  Rache nehmen zu können.Doch dann kreuzt  der smarte Polizist Rafael Ferrera ihren Weg,denn auch er hat noch eine Rechnung mit  Xander offen.

    Eigentlich sollte Toni sich von ihm fern halten ,doch  sein Sexappel  macht ihr einen Strich durch die Rechnung un des beginnt ein Spiel mit dem Feuer im wahrsten Sinne des Wortes.
    Zwischen Rafael und  Toni fliegen die Funken der Liebe,doch  kann sie auf ihre Rache verzichten und er ihr vertrauen ? Oder wird alles auffliegen und Toni Rafaels Liebe verlieren ?

    Spannend.sexy und mega interessant geschrieben ,man mag nicht aufhören mit lesen .Und man zittert mit den Protagonisten mit .Man kann Tonis Motivation sehr gut nachvollziehen un d   ist ab und an versucht es ihr nach zu machen  zumindest gedanklich .

    Ein wirklich toller ,spannender und sehr packender Roman ,der mich von der ersten Zeile an gefesselt hat

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    A
    antaris_mk6vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Klasse Buch was man nicht mehr aus der Hand legen will.
    Unglaublich gut

    Eine sehr spannende Lektüre dich jedem der viel Spannung mag nur ans Herz legen kann. Diese Buch fesselt einen so sehr in seiner Handlung, wie kein anderes. Die Personen werden einem immer vertrauter und realistischer. Wirklich ein Klasse Buch, ich weiß gar nicht was ich noch dazu sagen soll.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    melanie1984s avatar
    melanie1984vor 6 Monaten
    eine mehr als positive Überraschung

    Achtzehn Jahre sind vergangen, seit Toni ihre erste Liebe sterben gesehen hat. Sie hat sich ein Leben aufgebaut, ein eigenes Restaurant eröffnet, aber der Wunsch nach Rache an Sven Xander und seinen Kumpanen lässt sie nicht los. Als Xander eines Abends in ihrem Restaurant auftaucht, glaubt sie sich ganz dicht an ihrem Ziel. Doch sie ist nicht die einzige, die noch eine Rechnung mit Xander offen hat. Rafael Ferrera ist Polizist, auch ihn lässt die Vergangenheit nicht ruhen. Er verfolgt Sven Xander und läuft unversehens in die Arme von Toni, die ihm seitdem nicht mehr aus dem Kopf geht. Doch kann er ihr vertrauen?

    Gleich zu Beginn des Buches fühlte ich mich wohl und war sofort mitten in der Geschichte. Für mich war es anfangs etwas befremdlich, dass ich zu Toni, die beinahe besessen von Rachegedanken war, so schnell einen Zugang gefunden hatte und sie auf Anhieb mochte. Rafael, der auf den ersten Blick völlig konträr wirkt, passt aber perfekt zu Toni. Allgemein war die Entwicklung, die die beiden gemeinsam durchgemacht hatten, schön zu lesen.

    Die Mischung aus Spannung und sinnlichem Prickeln hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte ist kurzweilig, ohne Längen und lässt sich extrem schnell lesen. Viel zu schnell war sie letztendlich vorbei.

    FAZIT:

    Eine rundum perfekte Mischung von einer Autorin, die ich auf jeden Fall im Auge behalten möchte. Gerne mehr davon!

    Kommentieren0
    28
    Teilen
    Monika81s avatar
    Monika81vor 7 Monaten
    Revance

    Ein tolles Buch es geht sofort hochspannend los und hält sich auch im ganzen Buch. Der Schreibstil ist leicht und flüssig geschrieben. Toni ist soo in ihren Racheplänen verbissen, obwohl schon Jahre verganganfen sind.
    Ich konnte das Buch nicht weglegen wollte nur wissen was als nächstes passiert. Nervenkitzel pur. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen.
    Klappentext:
    Achtzehn Jahre sind vergangen, seit Toni ihre erste Liebe sterben sah. Sie hat sich ein Leben aufgebaut, aber der Wunsch nach Rache lässt sie nicht los. Rache an Sven Xander.
    Als der eines Abends in ihrem Restaurant auftaucht, glaubt sie sich ganz dicht an ihrem Ziel. Doch sie ist nicht die einzige, die noch eine Rechnung mit Xander offen hat.
    Rafael Ferrera ist Polizist. Einer von den guten sogar. Doch auch ihn lässt die Vergangenheit nicht ruhen. Er verfolgt Sven Xander und läuft unversehens in die Arme einer geheimnisvollen Schönheit, die ihm seitdem nicht mehr aus dem Kopf geht. Doch kann er ihr vertrauen?

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    LittleBookNerdss avatar
    LittleBookNerdsvor 7 Monaten
    Eine Autorin die ich weiterfolgen werde und dessen Buch bestimmt nicht mein letztes gewesen war ;).

    Hammergeil ja so kann man diese Buch wirklich beschreiben. Zu erst habe ich das Cover gesehen, was ich schon sehr ansprechend fand. Doch der Klappentext war letztendlich das ausschlaggebende. Der hatte mich nämlich an eine Buchreihe erinnert die ich vor Jahren mal gelesen habe. Gesagt getan ich musste es einfach lesen.

    Bisher hatte ich noch kein Buch von der Autorin vorher gelesen und war gespannt was mich erwartet. Denn nicht immer verspricht ein Gutes Cover und ein Interessanter Klappentext, das die Geschichte ebenfalls der Knaller ist !

    Doch diese Bedenken konnte ich wirklich ab der ersten Seite nicht bestätigen. Sontje Beermann beschreibt alles sehr gut und Detail Reich so das, dass Kopfkino starten kann.
    Einmal angefangen werdet ihr das Buch nicht mehr so schnell aus den Händen legen können. Spannung, Gänsehaut und Gefühl begleiten euch durchs Buch.

    Hauptprotagonisten und Nebenrollen waren sehr gut Durchdacht und ausgearbeitet.
    Ihr Schreibstil ist locker und leicht zu lesen.

    Eine Autorin die ich weiterfolgen werde und dessen Buch bestimmt nicht mein letztes gewesen war ;). 

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Sontje_Beermanns avatar
    Ihr wollt ein packendes Leseerlebnis? Mit dunklen Geheimnissen, offenen Rechnungen, Leidenschaft, Zerrissenheit, Gefühlen und zwei aufregenden Charakteren?

    *** Achtzehn Jahre sind vergangen, seit Toni ihre erste Liebe sterben sah. Sie hat sich ein Leben aufgebaut, aber der Wunsch nach Rache lässt sie nicht los. Rache an Sven Xander.
    Als der eines Abends in ihrem Restaurant auftaucht, glaubt sie sich ganz dicht an ihrem Ziel. Doch sie ist nicht die einzige, die noch eine Rechnung mit Xander offen hat.
    Rafael Ferrera ist Polizist. Einer von den guten sogar. Doch auch ihn lässt die Vergangenheit nicht ruhen. Er verfolgt Sven Xander und läuft unversehens in die Arme einer geheimnisvollen Schönheit, die ihm seitdem nicht mehr aus dem Kopf geht. Doch kann er ihr vertrauen? ***

    Eine Leseprobe findet ihr HIER.

    Ihr möchtet an der Leserunde teilnehmen? Dann bewerbt euch bis Samstag, 14. April 2018, und beantwortet die folgenden Fragen:
    Was würdet ihr für die große Liebe tun?
    Was reizt euch an dem Buch?

    Für die Leserunde verlose ich 10 ebooks, epub oder mobi (bitte vermerkt das in eurem Kommentar.)

    Und unter allen Rezensionen, die bis zum Stichtag eingehen, verlose ich noch einmal vier Taschenbücher inkl. Widmung und Signatur!

    Die Leserunde läuft bis zum 13.05.2018.

    Mit eurer Teilnahme verpflichtet ihr euch zu einem regelmäßigen Austausch und der Abgabe einer Rezension auf den gängigen Plattformen ( mindestens bei Amazon und Lovelybooks) bis spätestens 31.05.2018.  

    Ich wünsche euch schon mal viel Spaß und freue mich auf den Austausch mit euch. Und jetzt - Feuer frei für eure Bewerbungen!

    Außerdem findet ihr mich auf Facebook, Instagram und meinem Blog.  Ich freue mich über Likes und über jede Freundschaftsanfrage.
    Sontje_Beermanns avatar
    Letzter Beitrag von  Sontje_Beermannvor 4 Monaten
    Gerne! Hatte die Verlosung ja angekündigt.
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks