Sonya Devlin Cordia Creek: Nur mit Dir

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(6)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cordia Creek: Nur mit Dir“ von Sonya Devlin

Anneke van de Veldes Karriere in der schillernden Modemetropole New York findet ein jähes Ende, als sie einen folgenschweren Fehler begeht. Mittellos und voller Reue kehrt sie nach Cordia Creek zurück, wo sie prompt auf den Grund ihrer Flucht aus der Provinzstadt trifft: Ihren Ex-Verlobten Jonas Olsen, der sie mit ihrer ehemals besten Freundin betrogen hat. Obwohl sie sich fest vorgenommen hat, Jonas keine Chance zu geben, ihr Leben ein weiteres Mal auf den Kopf zu stellen, verliert sie erneut ihr Herz an ihn – doch diesmal steht mehr auf dem Spiel als nur ihre Liebe …

Herzschmerz kann so schön sein!

— meistraubi
meistraubi

Eine tolle Geschichte die mich bis zum Schluss begeistert! :D

— Solara300
Solara300

Süße Romanze, die viel Spaß bereitet beim Lesen.

— Dachshound
Dachshound

Nicht überzeugend. Zu viel Kitsch und zu wenig Spannung.

— cn8sc
cn8sc
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Liebe die allen Widrigkeiten trotzt...

    Cordia Creek: Nur mit Dir
    Solara300

    Solara300

    06. October 2015 um 16:37

    Kurzbeschreibung Anneke van de Veldes vielversprechende Karriere in einer aufstrebenden New Yorker Modelagentur erleidet ein abruptes Ende als sie nach einer heißen Partynacht ausgerechnet neben dem Sohn ihrer  Chefin erwacht. Das kostet sie ihren Job und nachdem sie auch noch ihre Wohnung verliert macht sie sich schweren Herzens auf den Weg zurück nach Cordia Creek. Fast ein Jahr ist es her, als sie Hals über Kopf von dort geflohen ist nachdem sie ihren Verlobten Jonas mit ihrer besten Freundin erwischt hatte. Dementsprechend schwer fällt ihr wieder zurück zu kommen. Was erwartet sie zuhause und wie soll sie sich ihm gegenüber verhalten? Sie hatte jeglichen Kontakt zu ihm abgeblockt und auf keine Nachricht reagiert. Umso größer ist der Schock als sie unerwartet vor ihm steht und feststellt das sie ihn immer noch liebt. Kann es noch eine neue Chance für sie geben? Cover Das Cover ist mit dem Sonnenuntergang im Hintergrund und dem Liebespaar das sich verträumt in die Augen schaut ein richtiger Hingucker. Schrift und Farbkombination runden das harmonische Gesamtbild ab.     Schreibstil Die Autorin Sonya Devlin hat einen wundervollen Schreibstil. Leidenschaftlich und bildhaft mit viel Gefühl und Emotionen erzählt sie Annekes und Jonas Geschichte.  Schon nach den ersten Seiten war ich so gefesselt das ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Meinung Eine Liebe die allen Widrigkeiten trotzt...   Schon mit der ersten Seite fing die Geschichte um Anneke gut an! ;)   Denn Anneke fällt es nicht leicht wieder heimzukehren, noch dazu unter diesen Umständen. Eigentlich wollte sie in New York ein neues Kapitel aufschlagen.  Sie besitzt großes Talent, ist sehr kreativ und liebt es auffällige Outfits zu entwerfen, doch jetzt steht ihr Leben ein zweites mal auf dem Kopf. Und als sie Jonas dann unvermutet gegenüber steht brechen alle Wunden wieder auf.    Nichts hat sich geändert, sie liebt ihn immer noch, dabei hatte sie gehofft das dieses Jahr in New York ihr genug Abstand verschafft hätte. Sie ist verletzt und leidet immer noch unter seinem Verrat, wie soll sie ihm je wieder vertrauen können und will sie das wirklich?      Jonas hatte nach ihrem Weggang mit vielen Problemen zu kämpfen und ist dabei sich beruflich neu zu orientieren. Nicht nur Annekes Leben wurde durch seinen Betrug völlig auf den Kopf gestellt. Er liebt Anneke immer noch und bereut seinen Fehler aus tiefstem Herzen und weiß nicht wie er das wieder gut machen kann.  Er hat ihr immer wieder Nachrichten geschickt und versucht mit ihr in Kontakt zu treten um mit ihr zu reden.  Nun ist er dabei Cordia Creek für immer zu verlassen, da er ihn hier nichts mehr hält.   Die Charaktere sind liebevoll und mit Tiefe gezeichnet was sie realistisch und authentisch macht. Ich konnte Annekes Reaktion nach dem Verrat von Jonas sehr gut nachvollziehen, ich hätte wahrscheinlich auch nicht anders gehandelt.  Redezeit hätte ich ihm auch keine eingeräumt, was will er in diesem Moment groß erklären? Die Situation konnte man nicht falsch verstehen, sie war schließlich eindeutig genug.   Doch manchmal ist etwas nicht so wie es scheint, aber die Weichen waren gestellt und Anneke suchte ihr Glück in New York. Die Gefühle und Emotionen der Protagonisten wurden sehr vermittelt. Ich habe mit Anneke mitgehofft  und gebangt, es war eine Achterbahn der Gefühle...   Fazit  Eine Liebesgeschichte leidenschaftlich und spannend, die berührt und viele Emotionen weckt.     5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Der Weg nach Cordia Creek lohnt sich!

    Cordia Creek: Nur mit Dir
    Buechersalat_de

    Buechersalat_de

    28. August 2015 um 21:58

    Meine Meinung Ich finde das Cover wirklich schön. Es passt toll zur Geschichte und ist auch farblich super getroffen.  Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und umgangssprachlich. Sie trifft beim Erzählen der Geschichte genau den Richtigen Nerv für den Leser. Die Gefühle sind gut nachzuvollziehen, und ich finde die Geschichte ist aus dem Leben gegriffen.  Anneke ist in New York in der Modebranche tätig. Sie ist ein Arbeitstier und erfolgreich in ihrem Job. Zumindest bis zu dem Tag an dem sie einen riiiiiiiiiiiiesen Fehler begeht. Dieser Fehler hat schwere Folgen und sie kehrt nach Hause zurück, Cordia Creek. Leider sind in ihrer Vergangenheit auch noch Dinge ungeklärt und so beginnt Anneke nicht nur die Gegenwart zu verarbeiten sondern muss sich auch der Vergangenheit stellen.  Ich fand die Grundidee toll. Sie ist nicht neu, aber toll umgesetzt. Ich mochte die Umgebung Cordia Creek und auch die Protagonisten. Den Namen Anneke finde ich furchtbar, aber das ist ja Geschmackssache. Meiner Meinung nach passt der Name so gar nicht nach Cordia Creek, wo alles so amerikanisch wirkt. Anneke ist ein pflichtbewusster Mensch, zumindest denkt sie das. Ich finde sie ist einfach gut im wegrennen und nicht gut in der Konfrontation. Sie muss lernen, dass man irgendwann nicht mehr vor den eigenen Entscheidungen und vor dem eigenen Leben wegrennen kann. Müssen wir das nicht alle?  Ich mag diese Liebesromane zwischendurch sehr gerne. Sie unterhalten mich immer toll, vor allem der Humor. Leider hat man sie immer viel zu schnell gelesen.  Ob es ein HappyEnd für Anneke gibt müsst Ihr schon selbst herausfinden.  Ich hoffe sehr, dass die Autorin uns erneut mal nach Cordia Creek führt, es gibt noch mehr Menschen dort auf die Liebe angewiesen sind. 

    Mehr
  • Emotionale Liebesgeschichte

    Cordia Creek: Nur mit Dir
    Romanticbookfan

    Romanticbookfan

    24. August 2015 um 10:20

    Anneke van de Veldes wird vom Pech verfolgt: Nach einem folgenschweren One Night Stand verliert sie ihren Job und es bleibt ihr nichts anderes übrig als in ihren Heimatort Cordia Creek zurückzukehren. Dort trifft sie auch prompt auf die zwei Menschen, die sie in die Flucht getrieben haben: Ihren Ex-Freund Jonas und ihre ehemals beste Freundin Desiree, die sie beide betrogen haben. Doch nichts ist so wie es scheint und Anneke gerät in Versuchung, Jonas doch noch eine Chance zu geben.... Meine Meinung: Die Geschichte beginnt gleich mit einem Knall, denn die Leser erleben hautnah mit, wie Annekes Leben den Bach runtergeht und sie sich gezwungen sieht, in ihren Heimatort zurückzukehren. So ist man sofort mitten im Geschehen und ich hatte Mitleid mit Anneke, deren Leben so plötzlich auf den Kopf gestellt wird. Anneke selbst ist eine sympathische Protagonistin, deren Leidenschaft das Designen ihrer eigenen Kleidung ist. Darin geht sie auf und man merkt, wie viel Spaß ihr das Ganze macht. Nun zieht sie in Erwägung wieder als Krankenschwester zu arbeiten, denn sie muss ihr Leben in Cordia Creek wieder komplett neu organisieren. Jonas ist Annekes Ex-Freund und er lebt noch in Cordia Creek. Damals betrog er Anneke mit ihrer besten Freundin Desiree und Anneke verließ Hals über Kopf den Ort. Jetzt möchte er nur eins: Sich bei Anneke entschuldigen. Jonas arbeitet als Arzt im Krankenhaus. Ihm ist es wichtig, mit seiner Tätigkeit etwas zu bewirken. Jonas lässt einen natürlich erst mal zwiegespalten zurück, denn sein Betrug schwebt im Raum und ich war mir unsicher, wie ich ihn einschätzen soll. So ist die Ausgangslage für Anneke und Jonas schon mehr als brisant. Im weiteren Verlauf der Geschichte nähern sich Anneke und Jonas wieder an, doch die Autorin hält noch einige interessante Wendungen bereit, mit denen sie mich überrascht hat. So wurde es noch mal verdammt spannend.  Fazit: Cordia Creek - Nur mit dir ist eine emotionale Liebesgeschichte, bei der uns die Autorin auf eine Berg- und Talfahrt mitnimmt!

    Mehr
  • Leserunde zu "Cordia Creek: Nur mit Dir" von Sonya Devlin

    Cordia Creek: Nur mit Dir
    Romance Edition Verlag

    Romance Edition Verlag

    Auf der Flucht vor der Liebe... Wir laden euch herzlich zu einer weiteren Leserunde ein! Diemal mit dem Einzeltitel "Cordia Creek" von Sonya Devlin. Begleitet Anneke von de Velde und erlebt gemeinsam den Strudel der Gefühle. Anneke van de Veldes Karriere in der schillernden Modemetropole New York findet ein jähes Ende, als sie einen folgenschweren Fehler begeht. Mittellos und voller Reue kehrt sie nach Cordia Creek zurück, wo sie prompt auf den Grund ihrer Flucht aus der Provinzstadt trifft: Ihren Ex-Verlobten Jonas Olsen, der sie mit ihrer ehemals besten Freundin betrogen hat. Obwohl sie sich fest vorgenommen hat, Jonas keine Chance zu geben, ihr Leben ein weiteres Mal auf den Kopf zu stellen, verliert sie erneut ihr Herz an ihn – doch diesmal steht mehr auf dem Spiel als nur ihre Liebe  Leseprobe PDF Sonya Devlin wuchs in einem idyllischen Dörfchen im Südwesten Deutschlands auf, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Die Autorin liebt Hunde, dunkle Schokolade, schottischen Whisky und Städtereisen. Seit sie lesen kann, haben es ihr Liebesromane in allen Facetten angetan, dabei dürfen zwei essenzielle Zutaten nie fehlen: Knistern und Herzklopfen. Unter anderen Pseudonymen wurden bereits erfolgreich weitere Romane der Autorin veröffentlicht. Webseiten Homepage | Facebook Wir suchen nun für "Cordia Creek - Nur mit Dir" interessierte Leser, die gerne gemeinsam in einer Leserunde das Buch lesen möchten. Wir vergeben dazu 5 Bücher in Print. Bei mehr als 30 Bewerbern vergeben wir noch ein weiteres Buch dazu. Bewerbungsfrage: Schreibt uns euren Eindruck zur Leseprobe Gerne könnt ihr euch auch auf unserer Homepage Romance Edition mal umschauen. Es erwarten euch viele, neue gefühlvolle Romane, die von euch erkundet werden wollen. Wir freuen uns auf eure Meinungen. Viel Glück! Euer Team von Romance Edition *** Wichtig *** Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

    Mehr
    • 42
  • Schöne Romanze mit einer Prise zu viel Kitsch

    Cordia Creek: Nur mit Dir
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. August 2015 um 09:25

    Inhalt: Nachdem Anneke ihren Verlobten Jonas mit ihrer besten Freundin Desiree im Bett erwischt, flieht sie nach New York um ein neues Leben zu beginnen. Doch als sie einen schweren Fehler begeht, verliert sie ihren Job und muss gezwungenermaßen wieder in ihre Heimat Cordia Creek zurückkehren. Dort trifft sie wieder auf Jonas und die Gefühle für ihn rücken plötzlich wieder in den Vordergrund. Sie wehrt sich mit aller Kraft dagegen, schließlich hat er sie betrogen. Doch schon bald wird klar, dass ihre plötzliche Flucht nach New York, nicht die beste Entscheidung war. Meine Meinung: Ich muss zugeben das Buch war zum Haare raufen. :D die Charaktere waren mir beide sehr sympathisch, aber sie sind beide einfach etwas stur und gleichzeitig auch feige und ich hätte drei- bis viermal gerne in das Buch gegriffen und die beiden so richtig durchgeschüttelt, damit sie endlich mal die richtigen Entscheidungen treffen. Ich mag dieses „Hin und Her“ bei Liebesgeschichten wirklich gerne, aber in diesem Fall hätte es nicht noch öfter vorkommen dürfen. Ich finde das Buch eigentlich genau richtig, nur am Ende war es mir einen Ticken zu kitschig. Der Schreibstil gefiel mir auch sehr gut, vor allem wegen der recht kurzen Kapitel. Die Geschichte wird aus den Sichtweisen von Anneke und Jonas geschildert, was den jeweiligen Handlungsgrund natürlich um eines verständlicher macht. Fazit: Auch wenn das Buch ein kleines bisschen zu kitschig für meinen Geschmack war, hat es mich gut unterhalten. Mit einigen Wendungen hätte ich nicht gerechnet mit anderen dafür schon. Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

    Mehr
  • Cordia Creek

    Cordia Creek: Nur mit Dir
    Letizia

    Letizia

    13. August 2015 um 07:32

    Anneke van de Velde möchte Fuß in der Modemetropole New York fassen und ihre Karriere in dieser Branche voran bringen. Doch ein großer Fehler beendet ihre Pläne je. Ohne Job und kaum finanziellen Mittel kehrt sie gezwungener Maßen ihn ihr Heimatstadt, dem Küstenort Cordia Creek, zurück. Doch dort trifft sie auf ihren Ex-Verlobten Jonas und ihre ehemals beste Freundin Desiree, die sie beide hintergangen haben. Am Anfang hat sich das Buch richtig gut gelesen und ich habe mich sehr für Annekes Geschichte und ihr Schicksal interessiert. Bald war aber schon abzusehen, wohin das Ganze sich entwickelt und ich kam nur noch schleppend voran. Auch wenn es sich um eine Liebesgeschichte handelt, waren manche Beschreibungen schon sehr blumig und übertrieben. Ich bin über manche Stellen etwas gestolpert, da es den ansonsten angenehmen Schreibstil störte. Das Ende war sehr vorhersehbar und auch für einen Liebesroman viel zu kitschig. Die Charaktere bleiben alle etwas eindimensional und weisen nur einen ausgeprägten Charakterzug auf. Das hat zu Folge, dass man nicht wirklich eine Verbindung zu den Personen aufbauen kann und die Geschichte einen nicht richtig berührt. Der Verlauf der Story an sich ist auch sehr vorhersehbar. Es kommt daher keine Spannung auf und es ist enttäuschend, dass man nicht mit einer Wendung überrascht wird. Die Geschichte stützt sich auf ein dauerndes Hin und her zwischen den beiden Protagonisten, das irgendwann sehr anstrengend und nervig ist. Der Grund für den Konflikt zwischen Anneke und Jonas ist ziemlich schwach aufgebaut. Das Buch hätte so viel Potenzial für viel mehr und für eine viel emotionalere Liebesgeschichte gehabt. Nach einem starken Anfang schwächelt es aber immer mehr, bis es zu einem etwas laschen Ende kommt.      

    Mehr
  • Noch viel Luft nach oben.

    Cordia Creek: Nur mit Dir
    cn8sc

    cn8sc

    08. August 2015 um 23:13

    Von der einen großen Liebe betrogen zu werden, ist eines der schlimmsten Dinge, die einem passieren können. Das Leben gerät völlig aus den Fugen und man weiß einfach nicht mehr weiter. Doch was ist wenn man die Wahrheit gar nicht kennt?  Anneke wurde von ihrem Freund Jonas betrogen und flieht daraufhin nach London. Da hält sie aber auch nichts lange und schließlich kehrt sie wieder nach Cordia Creek zurück und muss sich der Vergangenheit stellen.  Das Cover lässt schon Mal ein sehr romantisches und leidenschaftliches Buch erahnen. Es sieht zwar ganz schön aus, aber wirklichen passend zu den Charakteren ist es nicht.  Die Charaktere sind eher mittelmäßig gelungen. Einige sind ganz sympathisch, andere konnte ich von der ersten Seite nicht leiden und nervten mich permanent. So leider auch der Hauptcharakter Anneke.  Der Schreibstil war ok, nicht besonders fesselnd aber auch nicht schlecht.  Von der Spannung her habe ich mir mehr erwartet. Es geht die ganze Zeit nur hin und her. Erst will sie ihn nicht, dann er sie nicht und dann wieder andersrum. Extrem nervig. Vor allem weil dabei von Anfang klar war, dass die beide am Ende des Buches ein Paar sein werden.  Das Ende ist für meinen Geschmack auch viel zu kitschig und wirklich genau das was man erwartet. Man wird kein wenig überrascht. Das ist für mich echt enttäuschend und da hätte ich einiges mehr erwartet.  Wenn man kein besseres Buch zur Seite hat, tut es dieses auch, sonst nicht wirklich empfehlenswert. 

    Mehr
  • Das Herz sieht, was dem Verstand länger verborgen bleibt

    Cordia Creek: Nur mit Dir
    Blonderschatten

    Blonderschatten

    08. August 2015 um 10:02

    Cover: Das Farbspiel des Covers, bewirkt durch eine untergehende Sonne der man auf einem Steg entgegenblickt und das ruhige Wasser vor sich sieht, ist einfach traumhaft. Die Personen auf dem Cover zeigen ihre Zuneigung nicht nur, durch Körperhaltung, sondern auch durch den intensiven Blickwechsel. Besonders gefällt mir die Libelle. Die Libelle ist ein Symbol für Kampfgeist und die Muße zur Reflexion, sie gilt als Krafttier. Eigenschaften, die in der Geschichte eine große Rolle spielen. Meinung: Manchmal kann auch die Heimat, in der man sich immer beschützt und geborgen gefühlt hat, zu einem Ort werden, vor dem man die Flucht ergreifen möchte. Ich bin nie ein Freund davon gewesen, dass man voreilige Schlüsse zieht und seinem gegenüber nicht die Möglichkeit gibt, sich zu erklären. Wenn ich allerdings, wie Anneke, meinen Freund mit einer anderen Frau im Bett erwischt hätte, wären bei mir auch alle Sicherungen durchgebrannt und ich hätte die Flucht ergriffen. Es ist nicht nur ein Verrat, im gemeinsamen Bett mit einem anderen Partner intim zu werden, sondern auch ein Schock, der alles was gewesen ist in Frage stellt.  >>Unschuldig, bis das Gegenteil bewiesen wurde<< Annekes Verhalten Jonas gegenüber und seinen Nachrichten, die auch nach einem Jahr nicht weniger werden, konnte ich gut nachempfinden. Es ist zwar viel Zeit verstrichen, dennoch hat sie das Vertrauen in Menschen verloren. Sie ist wütend, verletzt und möchte endlich abschließen können, doch Herz und Verstand konkurrieren miteinander. Annekes Mutter hat ein distanziertes Verhältnis zu ihrer Tochter, dennoch verspürt man, dass diese nur um Annekes Wohlergehen besorgt ist und dadurch zu gutgläubig wird. Nach der Flucht aus ihrer neuen Heimat verschlägt es Anneke wieder nach Cordia Creek und wird sogleich von ihrer Vergangenheit eingeholt. Das Bild, welches der Leser durch Annekes Schilderungen von Jonas erhält sind alles andere als positiv, doch sobald wir den jungen Mann persönlich kennen lernen ist es, als würden wir einem ganz anderen Menschen gegenüberstehen.  Jonas überzeugt von Einfühlungsvermögen, zeigt ehrliche Reue und kämpft für die Liebe, die er damals zerstört hat. Mein Bild von Jonas und dem Betrüger passen in keinerlei Hinsicht zusammen und auch Anneke muss einsehen, dass die ganze Sache einen Hacken hat. Dinge, die selbstverständlich erscheinen. Man wusste erst, wie bedeutungsvoll sie waren, wenn man sie beinah für immer verloren hatte.  Anneke ist damals aus ihrer Heimat geflüchtet und nach einer weiteren Flucht ist Cordia Creek wieder ihr Ziel. Hier hat alles begonnen und hier wird es auch Enden. Nicht nur, dass die alten Probleme nach wie vor auf ihr lasten, bringt sie ein weiteres Problem mit. Aufrichtige Liebe findet immer einen Weg und so kommen sich Anneke und Jonas wieder näher. Doch kann eine Beziehung, auch wenn sie erstmals nur auf einer Freundschaft beruht, bei ihrer Vorgeschichte wirklich funktionieren, wenn ein Neuanfang mit einem schwerwiegenden Geheimnis durch Anneke beginnt?  Ehrlichkeit ist mit eins der wichtigsten Punkte, wenn man eine bedeutsame Bindung zu einem anderen Menschen aufgebaut hat. Nichts desto trotz verstehe ich Anneke, dass sie sich Jonas nicht gleich geöffnet hat. Sie ist verletzt, sie weiß nicht, wo ihr Weg enden wird und ist selbst mit der Situation überfordert. Jonas Reaktion auf die Enthüllung konnte ich kaum verstehen und seine Flucht war in meinen Augen ein Fehler. Das erkennt auch er, allerdings viel zu spät.  Jemanden so sehr zu Lieben, dass man sich selbst psychischen Qualen aussetzt um den anderen zu schützen, zeigt wie tief derjenige liebt. Jemanden zu verdrängen, der einem in schlechten Zeiten beistehen möchte und man nicht bereit ist, seine Schwäche zu zeigen, ist etwas ganz anderes. Schafft es Jonas über seinen Schatten zu springen und um seine Liebe zu kämpfen, die er wieder und wieder von sich gestoßen hat? Charaktere: Anneke wurde von der Liebe ihres Lebens verletzt, doch nach einem Jahr Trennung steht sie Jonas erneut gegenüber und ihre Gefühle flammen wieder auf. Wie kann das sein? Wie kann sie jemanden Lieben, der sie so hintergangen hat? Sicher ist, dass Herz sieht Dinge, die dem Verstand länger verborgen bleiben. Jonas hat einen Fehler begangen, der ihn auf Schritt und Tritt verfolgt. Nicht nur, dass er Anneke verloren hat, sein Ruf ist ruiniert und seine Freunde sind nun seine Feinde. Ein Jahr lang gibt er nicht auf und bekommt letztendlich eine Chance auf ein klärendes Gespräch. Alles scheint wieder gut zu werden, doch dann begeht er wieder einen Fehler. Schreibstil: Dieses Buch ist ganz anders, als die Bücher die ich bisher von der Autorin unter dem Synonym Ylvi Walker und Misha Blair kenne. Mit "Cordia Creek" eröffnet uns Sonya Devlin eine authentische Welt mit tollen Charakteren. Verschiedene Handlungsorte liefern großes Spannungspotential, ebenso wie die dickköpfigen Protagonisten, die ihrem Glück immer wieder selbst im Wege stehen. Lediglich eine Frage, die ich für den weitern gemeinsamen Weg von Jonas und Anneke interessant fände, wird nicht beantwortet.  "Cordia Creek" enthält keine übernatürlichen Wesen oder führt uns die Zukunft durch hochmoderne Technik vor Augen, dennoch steht dieses Werk der Autorin, ihren anderen in nichts nach. Schön, dass sich Sonya Devlin in ein neues Genre gewagt und mich dabei auf eine neue Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt hat.

    Mehr
  • Schöne Liebesgeschichte mit viel Hin und Her

    Cordia Creek: Nur mit Dir
    katze-kitty

    katze-kitty

    30. July 2015 um 13:53

    Anneke hat ihren Freund Jonas damals im Bett mit ihrer Freundin Desiree erwischt und ist daraufhin nach in die Stadt geflohen. Nach dem sie nun nach einem Onenightstand  auch noch schwanger ist und ihren Job verliert bleibt ihr nichts anderes übrig, als wieder nach Hause zu gehen- nach Cordia Creek und dort trifft sie wieder auf Jonas.... Cordia Creek: Nur mit Dir von Sonya Devlin ist ein schöner , in sich abgeschlossener Liebesroman mit einigem Hin und Her. Der Schreibstil ist gut und lässt sich flüssig lesen.  Zu den Protagonisten kann man sich ein gutes Bild machen und sie waren mir beide sympathisch. Jonas sogar noch bisschen mehr als Anneke. Leider sind beide etwas dickköpfig und das führt während der Geschichte zu einem ständigen Hin und Her.  Ich habe das Buch gerne gelesen und kann es weiterempfehlen, wenn man eine schöne Liebesgeschichte für Zwischendurch sucht, die natürlich in einem Happy End für die Hauptakteurin endet.

    Mehr