Soon Schöffel Semzingang

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Semzingang“ von Soon Schöffel

Sojabohnen: Einmalig liegen das Dorf und die Landschaft am Ufer des Flusses.Zeit von 1910 bis 1945, als ganz Korea unter Japanischer Herrschaft steht.Welche Gräueltaten und Verbrechen geschehen zu dieser Zeit.Es gibt kaum Möglichkeit, sich zu verwirklichen und meine Mutter leidetwegen ihren Kindern sehr darunter.Ein Jahr vor dem Waffenstillstandsvertrag zwischen Nord- und Südkorea kommt Soon 1952 zur Welt, in einem Haus voll mit Keimlingen der Sojabohne. Ihre Eltern hüten die Sprossen wie ihre eigenen Kinder.Schamane: Sechsjährige erlebt Schamanen, die von den Leuten in Trance begleitet werden und die in ihren Fähigkeiten Unglaubliches vollbringen.Enthüllungen: In der Obhut der 1,50 Meter großen Soja-Mutter schämt sich das Mädchen oft. Sie verhält sich wie in einer prinzessinhaften Scheinwelt, doch wird sie später im Licht des Tages bloßgestellt.Ist das mein Weg? Im Gehorsam zu den buddhistisch geprägten Eltern besucht das Mädchen die Schwesternschule. Anfangs verängstigt, ob sie es schaffen würde, entwickelt sie sich zur Persönlichkeit - und die Welt liegt ihr zu Füßen.Unheimliches: Uns stockt der Atem. Abenteuer mit Freundinnen. Traditionsgemäß leben die Geister zusammen mit den Verwandten im Dorf.Identität: Mühsames zurechtfinden und anpassen an die fremde, neue Kultur. Die Stütze durch die ursprüngliche Identität hilft, den Weg leichter zu finden.Weihnachtlich: Erstes Weihnachten in Deutschland. Gefühl wie ein verprügelter Hund indieser Stimmung.Geborgenheit: Heirat mit einem deutschen Mann. Die Buddhistische Lehre wirkt wie eine stumme Anweisung in der fremden Kultur.Ursprung: Meine Familie besucht die koreanische Heimat, Freude und Stolz, da zu sein. Es hat aber auch seinen Preis: Traurigkeit und schlechtes Gewissen.Abschied: Mutter und Schwiegersohn wechseln Blicke, ahnen etwas Schlimmes voraus. Hier im friedlichen Dorf ist meine Heimat, aber in Deutschland mein Zuhause.Fruchtkelch: Im Herbst des Lebens, gemischt mit den ersten grauen Strähnen, reift die Saat der Eltern zur süßen Frucht.

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

Nachtblau

Gelungene Mischung aus Geschichte und Fiktion über die Niederlande im 17. Jahrhundert und das Handwerk des 'holländischen Porzellans'.

c_awards_ya_sin

Das Versprechen der Wüste

Geschichte zu einem mir vorher unbekannten Land...

nicigirl85

Postkarten an Dora

Ein absolutes Meisterwerk, was gelesen werden will! Ein toller Debütroman, der es in sich hat!

Diana182

Die Räuberbraut

Authentischer und interessanter Einblick in das historische Räuberleben.

Katzenauge

Ein ungezähmtes Mädchen

Das Beste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe teilweise tränenüberströmt mitgefierbert!

Zweifachmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen