Soon Schöffel Semzingang

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Semzingang“ von Soon Schöffel

Sojabohnen: Einmalig liegen das Dorf und die Landschaft am Ufer des Flusses.Zeit von 1910 bis 1945, als ganz Korea unter Japanischer Herrschaft steht.Welche Gräueltaten und Verbrechen geschehen zu dieser Zeit.Es gibt kaum Möglichkeit, sich zu verwirklichen und meine Mutter leidetwegen ihren Kindern sehr darunter.Ein Jahr vor dem Waffenstillstandsvertrag zwischen Nord- und Südkorea kommt Soon 1952 zur Welt, in einem Haus voll mit Keimlingen der Sojabohne. Ihre Eltern hüten die Sprossen wie ihre eigenen Kinder.Schamane: Sechsjährige erlebt Schamanen, die von den Leuten in Trance begleitet werden und die in ihren Fähigkeiten Unglaubliches vollbringen.Enthüllungen: In der Obhut der 1,50 Meter großen Soja-Mutter schämt sich das Mädchen oft. Sie verhält sich wie in einer prinzessinhaften Scheinwelt, doch wird sie später im Licht des Tages bloßgestellt.Ist das mein Weg? Im Gehorsam zu den buddhistisch geprägten Eltern besucht das Mädchen die Schwesternschule. Anfangs verängstigt, ob sie es schaffen würde, entwickelt sie sich zur Persönlichkeit - und die Welt liegt ihr zu Füßen.Unheimliches: Uns stockt der Atem. Abenteuer mit Freundinnen. Traditionsgemäß leben die Geister zusammen mit den Verwandten im Dorf.Identität: Mühsames zurechtfinden und anpassen an die fremde, neue Kultur. Die Stütze durch die ursprüngliche Identität hilft, den Weg leichter zu finden.Weihnachtlich: Erstes Weihnachten in Deutschland. Gefühl wie ein verprügelter Hund indieser Stimmung.Geborgenheit: Heirat mit einem deutschen Mann. Die Buddhistische Lehre wirkt wie eine stumme Anweisung in der fremden Kultur.Ursprung: Meine Familie besucht die koreanische Heimat, Freude und Stolz, da zu sein. Es hat aber auch seinen Preis: Traurigkeit und schlechtes Gewissen.Abschied: Mutter und Schwiegersohn wechseln Blicke, ahnen etwas Schlimmes voraus. Hier im friedlichen Dorf ist meine Heimat, aber in Deutschland mein Zuhause.Fruchtkelch: Im Herbst des Lebens, gemischt mit den ersten grauen Strähnen, reift die Saat der Eltern zur süßen Frucht.

Stöbern in Historische Romane

Wintersaat

Schwächen: uneinheitlicher Stil, fehlende Buchstaben und Wörter, Zeichensetzung. Stärke: Bezug zur Region Münsterland und Hauptfigur!

wicherla

Tod im Höllental

Heute erst erschienen und innerhalb weniger Stunden „inhaliert“: sehr spannend, kurzweilig und amüsant. Wann kommt die Fortsetzung 😇???

hasirasi2

Das Fundament der Ewigkeit

Interessant, präzise Informationen zu den historischen Begebenheiten. Aber weniger wäre vielleicht mehr gewesen ...

sunlight

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Selbiges Spiel wie in Band I: Hier sitzt jeder einzelne Satz am richtigen Platz, die Charaktere sind hervorragend ausgearbeitet,...

Zwischen.den.Zeilen

Die Zeit der Rose

Kurzweilige, nette Unterhaltung,,,,

Angie*

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Fesselnder Auftakt der Trilogie rund um Harald Hardrage

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks