Pädagogik/Psychologie

von Sophia Altenthan 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Pädagogik/Psychologie
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Pädagogik/Psychologie"

1. Die Möglichkeit und Notwendigkeit von Erziehung 1.1 Erkenntnisse zur Erziehbarkeit und Erziehungsbedürftigkeit des Menschen 1.2 Anlage, Umwelt und Selbstbestimmung und ihre Bedeutung für die Erziehung 2. Das Wesen der Erziehung 2.1 Der Begriff Erziehung 2.2 Aufgaben der Erziehung 3. Wahrnehmung 3.1 Der Wahrnehmungsprozess 3.2 Wahrnehmung als Voraussetzung für Beobachtung 3.3 Probleme subjektiver Wahrnehmung 3.4 Bedeutung und Auswirkung der Beobachtung 4. Familie 4.1 Kennzeichen der Familie (inklusive Wandel) 4.2 Aufgaben der Familie 4.3 Unterschiedliche Familienformen wirken sich unterschiedlich aus 5. Erziehung außerhalb von Familie (Schule und Beruf) 5.1 Familienergänzende Einrichtungen 5.2 Familienersetzende Einrichtungen 6. Erziehungsziele und pädagogische Konzepte (oder: Werte und Ziele in der Erziehung) 6.1 Die Bedeutung von Erziehungszielen 6.2 Die Unterschiedlichkeit von Erziehungszielen 6.3 Umsetzung von Erziehungszielen 6.4 Pädagogische Handlungskonzepte 7. Lerntheorien und Erziehungsmaßnahmen 7.1 Lerntheorien 7.2 Erziehungsmaßnahmen 7.3 Faktoren, die die Wirkung einer Erziehungsmaßnahme beeinflussen 8. Erziehungsstile (oder erzieherische Grundhaltungen) 8.1 Klassiker der Erziehungsstilforschung: Lewin und Tausch / Tausch 8.2 Neuere Untersuchungen: Baumrind, Macooby 8.3 Erzieherpersönlichkeit und die Bedeutung für den Erziehungsprozess 9. Grundlagen menschlicher Entwicklung 9.1 Was versteht man unter Entwicklung? 9.2 Ziele der Entwicklungspsychologie 9.3 Wie verändert sich der Mensch im Laufe seines Lebens? 9.4 Gesetzmäßigkeiten der Entwicklung 9.5 Ursachen und Vorgänge der Entwicklung 10 Entwicklung auf verschiedenen Alterstufen 10.1 Motorische Entwicklung 10.2 Entwicklung der Wahrnehmung 10.3 Denkentwicklung 10.4 Sprachentwicklung 10.5 Sozialentwicklung 10.6 Entwicklung der Moral 10.7 Entwicklung der Motivation 10.8 Entwicklung der Sexualität 10.9 Schulfähigkeit und Schulbereitschaft 10.10 Basiskompetenzen 11. Die Gruppe 11.1 Merkmale und Bedeutung einer Gruppe 11.2. Struktur einer Gruppe 11.3 Methoden der Gruppenforschung 11.4 Gruppendynamische Prozesse 11.5 Arbeit mit Gruppen 12. Kinder aus anderen Kulturen 12.1 Situationen der Kinder aus anderen Kulturen 12.2 Umgang mit „dem Fremden“ 12.3 Pädagogische Arbeit mit Kindern verschiedener Herkunft (inkl. Kommunikation) 13. Verständnis für Kinder mit auffälligem Verhalten 13.1 Auffällig oder noch normal? 13.2 Überängstlichkeit 13.3 Aggressivität 13.4 ADS / ADHS 13.5 Verwahrlosung 14. Bereitschaft, Kinder mit Behinderungen zu verstehen 14.1 Behinderung 14.2 Behinderung und ihre Folgen 14.3 Umgang mit Kindern mit Behinderung 15. Bedürfnisse 15.1 Begriffe „Bedürfnis“ und „Grundbedürfnis“ 15.2 Grundbedürfnisse und weitere elementare Bedürfnisse von Kindern 15.3 Bedürfnisse von Kindern in besonderen Lebenssituationen 15.4 Bedürfnisse bei Übergängen im Leben der Kinder 15.5 Möglichkeiten angemessener Bedürfnisbefriedigung 15.6 Gefahren unzureichender und übermäßiger Bedürfnisbefriedigung 16. Kommunikation und Interaktion 16.1 Begriffe „Kommunikation“ und „Interaktion“ 16.2 Kommunikationsformen 16.3 Ausdrucksformen auf verschiedenen Altersstufen 16.4 Beziehungsgestaltung als Grundlage erzieherischen Handelns 16.5 Wichtige Gesprächsregeln im Umgang mit verschiedenen Zielgruppen 16.6 Kommunikation und Interaktion mit Kindern in schwierigen Lebenssituationen

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783823710318
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:494 Seiten
Verlag:Bildungsverlag EINS
Erscheinungsdatum:04.05.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks