Sophia Anna Csar

 3.8 Sterne bei 33 Bewertungen
Autor von Der Duft der Hyazinthen, Farbenpunkte und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Sophia Anna Csar

Sortieren:
Buchformat:
Farbenpunkte

Farbenpunkte

 (7)
Erschienen am 10.02.2015
Der Duft der Hyazinthen

Der Duft der Hyazinthen

 (8)
Erschienen am 15.01.2016
Stummes Lied

Stummes Lied

 (3)
Erschienen am 04.07.2014
Ein Wort

Ein Wort

 (3)
Erschienen am 17.12.2015
Farbenschnee

Farbenschnee

 (3)
Erschienen am 10.02.2015
Keine Angst

Keine Angst

 (2)
Erschienen am 31.03.2014
Aoides Weihnachten

Aoides Weihnachten

 (2)
Erschienen am 27.01.2014
Liebe des Meeres: Historischer Liebesroman

Liebe des Meeres: Historischer Liebesroman

 (2)
Erschienen am 06.07.2015

Neue Rezensionen zu Sophia Anna Csar

Neu
Geschichten-Welts avatar

Rezension zu "Der Duft der Hyazinthen" von Sophia Anna Csar

Der Duft der Hyazinthen
Geschichten-Weltvor 6 Monaten

Diese kleine Geschichte gibt es umsonst bei Amazon.

Diese Geschichte ist zwar kurz, hat mir aber trotzdem gut gefallen.

Wie das mit so kleinen Geschichten oftmals ist, ist sie an einigen Stellen ausbaubar, die mir definitiv zu kurz geraten waren. Es finden nur zwei Treffen zwischen Lucilia und diesem ominösen Mann aus dem Schatten statt und dann scheint sie schon komplett in ihn verliebt zu sein. Gerade weil vorher erwähnt wird, dass sie lieber allein ist und menschliche Kontakte nicht zu sehr schätzt, finde ich das deutlich zu wenig. Es hätten noch ein paar treffen mehr gefehlt.

Die Geschichte erinnert mich stark an Vampirgeschichten, besonders weil sich einige Teile wie Texte direkt aus dem Musical Tanz der Vampire anhörten. Aber was nun genau diese Unsterblichen sind wird nicht direkt gesagt. Das ist ein wenig frustrierend, aber birgt auch eine gewisse Mystik, die ich toll finde.

Alles in allem war die Geschichte gut zu lesen. Der Schreibstil war flüssig, an einigen Stellen aber auch ein wenig anspruchsvoller. Alles in allem ist es ein tolle Geschichte, wenn auch ein wenig zu kurz.

Fazit: Empfehlenswert

Punkte: 3 von 5 Punkten

Band: Einzelband

Kommentieren0
1
Teilen
Seelenbrechers avatar

Rezension zu "Der Duft der Hyazinthen" von Sophia Anna Csar

Hätte richtig gut werden können
Seelenbrechervor 2 Jahren

Die Idee hinter dieser Geschichte ist gar nicht mal so verkehrt, aber es bleiben so viele Fragen offen und manche Zusammenhänge sind einfach nicht vorhanden... Eigentlich schade...


Oder gibt es dazu noch weitere Bücher und dieses ist so eine Art Vorgeschichte??? Dann würde ich sie gerne lesen und ggf. meine Meinung ändern. Also falls da jemand was weiß, bitte Bescheid geben ;)

Kommentieren0
6
Teilen
LadySamira091062s avatar

Rezension zu "Der Duft der Hyazinthen" von Sophia Anna Csar

kleine,aber feine Story ,die ruhig etwas ausführlich hätte sein können
LadySamira091062vor 3 Jahren

Der Duft der Hyazinthen ist eine   kleine ,aber feine  Kurzgeschichte  mit fantastischen Elementen.Eine junge Frau der  gehobenen englischen Gesellschaft trifft sich jede Nacht mit einem fremden Mann im Garten  ohne denjenigen je von Angesicht zu Angesicht gesehen zu haben verliebt sie sich in ihn. Er war die Dunkelheit, Dunkelheit, die das Licht verschlingen wollte."
Entgegen allen Warnungen wählt sie   den Fremden und folgt ihm in die Dunkelheit und die Unendlichkeit.
kleine,aber feine Story ,die ruhig etwas ausführlich hätte sein können

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks