Sophia Bennett Wie Zuckerwatte mit Silberfäden

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(12)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie Zuckerwatte mit Silberfäden“ von Sophia Bennett

Nonie, Edie und Jenny leben im kreativen Zentrum der quirligen Metropole London. Jenny hat gerade ihren ersten Film gedreht, die Überfliegerin Edie visiert einen Job bei den Vereinten Nationen an - und Nonie interessiert sich vor allem für eines: Mode. Mitten hinein in diesen Wirbel aus Vintage-Shops, Models, Couturekleidern und Red-Carpet-Auftritten platzt ein Aschenputtel in Elfenflügeln und Tutu. Elizabeth, genannt Krähe, kann zwar nicht besonders gut lesen, dafür aber sind ihre Modeentwürfe sensationell. Eine steile Karriere beginnt, die jedoch einen ernsten Hintergrund hat ...

Entwickelt sich ganz anders als gedacht :) Sehr angenehm zu hören!

— MsChili
MsChili

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Anders als erwartet!

    Wie Zuckerwatte mit Silberfäden
    MsChili

    MsChili

    07. August 2016 um 10:56

    "Wie Zuckerwatte mit Silberfäden" von Sophia Bennett ist 2010 als Hörbuch im Silberfisch Verlag erschienen.Nonie, Edie und Jenny leben in London. Nonie liebt Mode, Edie will zu den Vereinten Nationen und Jenny hat ihren ersten Job als Schauspielerin hinter sich. Und dann ist da noch Krähe, ein junges Mädchen, das nicht richtig lesen kann. Aber ihr Modeentwürfe sind sagenhaft. Eine Geschichte über Freundschaft,Vergangenheit und Zusammenhalt.Ich hab dieses Hörbuch ausgeliehen, da ich dachte, mal etwas nicht zu anspruchsvolles für Zwischendurch. Ich habe ein Hörbuch über Mode erwartet, oberflächlich und nur das Thema Mode im Mittelpunkt. Aber ich wurde überrascht. Denn die Autorin Sophia Bennett hat hier ein Werk über das Wachsen einer Freundschaft geschaffen und es ist von Nana Spier perfekt umgesetzt worden. Eine angenehme Stimme, die die Gefühle der Personen ausgesprochen authentisch rüber bringt. Ihre Interpretation passt perfekt, genau so habe ich sie mir auch vorgestellt. Die Autorin verbindet hier die Modewelt von London mit dem Leid in Afrika und den Krisengebieten. Den Krähe kommt dort her. Teils war ich etwas überrascht und konnte mir nicht vorstellen, dass die Jugendlichen so etwas alleine schaffen. Dennoch war es angenehm und hat mich teils bewegt, wie sie zusammen gehalten und sich gegenseitig unterstützt haben. Ein Hörbuch zum Wohlfühlen, das einem die Augen öffnet,auch mal über den Tellerrand hinauszu schauen.Von mir gibt es eine Hörempfehlung, ich habe es genossen.

    Mehr
  • LovelyBooks Hörbuch Challenge 2016

    Die Gestirne
    Ginevra

    Ginevra

    Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2016 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag verlinken. 2. Zwischen dem 06.01. und 31.12.2016 hörst zu 15 Hörbücher/Hörspiele mit einer Mindestlänge von 3 Stunden, egal aus welchem Genre oder wann erschienen. 3. Wenn du nun ein Hörbuch/Hörspiel gehört und auf LovelyBooks rezensiert hast, schreibe den Link zur Rezension hier in einem Kommentar. Es werden nur rezensierte Hörbücher und Hörspiele gezählt, deren Rezension auf LovelyBooks erschienen sind. Drei Rezensionen dürfen durch Kurzmeinungen ersetzt werden! 4. Die Unterkategorien dienen dem Austausch untereinander - Du darfst natürlich frei wählen, was Du hören möchtest! 5. Trage den Link zu Deinen Rezensionen auch in Deinen Sammelbeitrag ein. 6. Unter allen TeilnehmerInnen, die die Vorgaben erfüllt haben, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost! Ihr könnt jederzeit einsteigen und mitmachen oder euch wieder abmelden. Denn die Challenge soll vor allen Dingen eins machen: Spaß! Habt Ihr noch Fragen? Dann meldet euch! Ansonsten freue ich mich auf viele Anmeldungen. Falls Eure Links nicht funktionieren sollten, bitte melden!! Teilnehmerliste: AntekAscari0ban-aislingeachblack_horseBücherwurmBuchgespenstbuchjunkie Buchraettin ChrischiDDanni89danielamariaursulaFantworldgemischtetueteglueckGruenenteGinevraIrveJashrinKleine1984KrimielseKuhni77lenikslenisvealesebiene27Lesestunde_mit_MarieLetannalisamLuilineMelEMsChiliMissStrawberrymonerlNele75pardenPucki60robbertaSmilla507StarletStoneheavenTamileinThaliomeeWaylandWedma

    Mehr
    • 880
  • Rezension zu "Wie Zuckerwatte mit Silberfäden" von Sophia Bennett

    Wie Zuckerwatte mit Silberfäden
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. February 2013 um 01:11

    In dem Buch geht es um die modebegeisterte Nonie und ihre Freundinnen Edie und Jenny. Während Jenny grade wegen ihrem Kinodebüt um die Welt reist, ist Edie eher politisch interessiert und setzt sich für hilfsbedürftige Menschen und die Umwelt ein. Durch ihren Nachhilfeunterricht lernen die Mädchen Krähe kennen, die zwar eine Leseschwäche hat, dafür aber grandios mit Nadel und Faden umgehen kann... Die Idee hinter dem Buch ist toll und die Autorin Sophia Bennett hat diese auch sehr gut umgesetzt. Gekonnt beschreibt sie die einzelnen Kleidungsstücke, sodass man sie sich bildhaft vorstellen kann und gibt den Figuren Charaktere. Auch wenn die Modewelt in dem Buch etwas zu rosig dargestellt wird, bekommt man dennoch einen Eindruck der Schattenseiten und nebenbei auch noch ein kleines Stück Grundwissen über die Zustände in afrikanischen Kriegsgebieten. Nun stellt sich die Frage: Warum nur 4 Sterne? Dies liegt ganz allein an der Hörbuchfasung. Mit der Lesung von Nana Spier kann ich mich irgendwie nicht anfreunden. Die Stimme, die sie Protagonistin Nonie (und auch anderen Figuren) zugedacht hat, klingt hochnäsig, eingebildet und zickig, was gar nicht zu dem Charakter passt. Automatisch kommt die Figur einem dadurch an manchen Stellen unsympathisch vor und das passt gar nicht zu dem eigentlichen Flair, den die Geschichte (oder eher das Märchen?) hat. Abgesehen von diesem kleinen "Dämpfer" ist dieses Hörbuch richtig gut geeignet für modebegeisterte Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren.

    Mehr
  • Rezension zu "Wie Zuckerwatte mit Silberfäden" von Sophia Bennett

    Wie Zuckerwatte mit Silberfäden
    LeoLoewchen

    LeoLoewchen

    07. February 2013 um 18:09

    Heute entführe ich, Leo Löwchen, alle Hörbuch- Fans in die Welt der Mode… Es geht um das „modische“ Hörbuch: „Wie Zuckerwatte mit Silberfäden“ geschrieben von Sophie Bennett und gelesen von Nana Spier. Aber STOP, bitte nicht wegklicken, einige werden jetzt sicher die Augen rollen und sagen: „ Mode wie langweilig und außerdem sollte das Thema Mode in der literarischen Welt verboten gehören!!!“ NA???? Wer fühlt sich jetzt ertappt??? Aber Spaß beiseite, diese Geschichte hat einen wirklich sehr tiefgründigen Hintergrund, der nur auf dem ersten Blick etwas mit Mode zu tun hat. Es sind zwar Sommerferien, aber ich verbringe die Hälfte meiner Freizeit mit lesen und Hörbuch hören☺ Also habe ich quasi alle Zeit der Welt, aber ich rede trotzdem nicht lange um den heißen Brei herum… Es geht um Nonie (14 J.), ein junges crazy und modeverrücktes Mädchen aus London, Edie (14 J.) auch ein Mädchen aus London, das sich für arme Kinder einsetzt und nur gutes unternimmt, nebenbei führt sie auch noch einen Blog im Internet, auf dem sie immer wieder für Spendenaktionen für die -Unsichtbaren Kinder- aufruft und sie gibt Kindern Nachhilfe. Und dann wäre da auch noch Jenny (14 J.), wieder ein Mädchen aus London, Jenny ist ein echter Filmstar, doch ihr Stylist steckt sie in Kleider in denen sie aussieht wie eine rote Kirschtomate. Und Krähe (12 J.), die eigentlich Elisabeth heißt, ein armes Mädchen aus Uganda, die als Flüchtling nach London gekommen ist, um in London eine anständige Ausbildung zu erhalten, da in Uganda die Rebellen unzählige Kinder verschleppt und zu Kindersoldaten ausgebildet haben, darunter auch ihr Bruder. Krähe wohnt allein mit ihrer Tante in London. Ihre kleine Schwester Viktoria soll auch nach London kommen, wenn sie alt genug ist. Den ganzen Tag verbringt Krähe nur damit, ihre tanzenden Mädchen in prachtvollen Kleidern zu malen und aufzufallen. Kein Wunder, wenn man mit einem rosa Tutu und abgewetzten Elfenflügeln auf die Straße geht. Krähe nimmt bei Edie Nachhilfe. Edie weiß einfach nicht weiter, sie musste mit Krähe eine Stunde das Wort: „Stuhl“ lernen. Schnell merken die drei Freundinnen, dass sich Krähe nur für Mode interessiert. Lustige Tiergeschichten von Hunden und Katzen begeistern sie nicht wirklich, aber niemand ist auf die Idee gekommen ihr mal Chanel oder Dior vorzusetzen. Als dann auf einem Schulbasar von Krähes Schule, Krähe ein paar selbst geschneiderte Sachen verkauft und von drei Mädchen, die deutlich älter als Krähe sind gehänselt wird, geben Edie, Nonie und Nonies Bruder (der Fotografie studiert) vor, Mitarbeiter der Zeitschrift „Teen“ zu sein und helfen Krähe somit, so Einiges zu verkaufen. Dabei kaufen die Drei ebenfalls Sachen von Krähes Stand und entdecken, dass es wunderbare Röcke und Pullover sind, die Krähe mit Leidenschaft gehäkelt und genäht hat. Nonie, die eine Modelmutter hat, zeigt ihr Krähes Entwürfe und diese ist sofort begeistert. Ihre Begeisterung ist sogar so groß, dass Krähe sogar den Keller von Nonies Familie als Atelier angeboten bekommt. Dann ruft plötzlich ein Supermodel an und fragt ob sie mit Krähe sprechen könnte. Diese und alle anderen Ereignisse rund um Krähe, Nonie, Edie, Jenny und alle anderen, könnt ihr euch dann selbst anhören. Und hier noch ein kleiner Tipp für die, die sich jetzt das Hörbuch runterladen, es sich anhören und es gut finden… Bald kommt ein zweiter Teil heraus ☺ ☺ ☺ ☺ Supi!!!!!! Aber bedenkt, dass der richtige Höhepunkt nicht Krähes eigene Modenschau ist. Ein Hörbuch voller Freundschaft, Mode, Zusammenhalt, Hoffnung und alles was in einem gutem Hörbuch nicht fehlen sollte / darf. Und hier das, was diese Story einem erzählen möchte: - Zusammen können wir alles schaffen, - Glaub an dich, - Nichts ist unmöglich, - Freundschaft geht durch dick und dünn, - Steh zu dir selbst. Wirklich eine sehr traurige und berührende Geschichte, die Menschen wie mich fast zu Tränen rührt… Ich vergebe 5 von 5 möglichen Löwchens. Also, das war es erst mal – bis zum nächsten Mal chiao chiao, Euer Leo Löwchen!!!

    Mehr
  • Rezension zu "Wie Zuckerwatte mit Silberfäden" von Sophia Bennett

    Wie Zuckerwatte mit Silberfäden
    Lenny

    Lenny

    11. October 2012 um 17:13

    Es ist eine schöne Geschichte, erfrischend mit einem tollen Hintergrund. Es geht um Mode, Modedisigner, Laufsteg usw..und nähen, es wurde so viel vom nähen erzählt, dass man auch wieder Lust bekommt selbst etwas zu schneidern...den Abzug eines Sternes, sorry, aber mir waren die Beschreibungen der vielen vielen Outfits zu langatmig....ich hätte mir da manchmal eine Verkürzung gewünscht.

  • Rezension zu "Wie Zuckerwatte mit Silberfäden" von Sophia Bennett

    Wie Zuckerwatte mit Silberfäden
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. June 2011 um 11:26

    Edie, Nonie und Jenny sind beste Freundinnen und leben im pulsierenden London. Durch Zufall lernen die drei das ugandische Mädchen Krähe kennen. Die 12jährige Krähe hat ein besonderes Talent, sie hat unglaubliches Gespür für Mode, das nähen hat Krähe bei ihrer Nachbarin gelernt. Alle drei bündeln ihre Kräfte, um Krähes großen Traum in die Wirklichkeit umzusetzen. Nana Spier hat diese Geschichte über die Modewelt mit Witz und Esprit wie immer in Worte gesetzt, man spürt als Hörer jede noch so feine Nuance. Jedem Charakter verleiht die tolle Sprecherin ihren persönlichen Stempel. Habe mit Krähe gelitten, als erste Schwierigkeiten eintreten- wird ihr Traum platzen? Aber auch ernste Themen werden auf behutsame Art angesprochen, z. B. die Zustände in Flüchtlingslagern und die Kindersoldaten.... Das Hörbuch handelt auch von Freundschaft und Toleranz, wenn alle zusammenhalten, so wird vieles gelingen. Fazit:Verliere nie deinen Traum aus den Augen Nana Spier, arbeitet unter anderem als Synchronsprecherin. Sie leiht Sarah Michelle Gellar und Drew Barrymore ihre Stimme. Sophie Bennett gewann mit ihrem Debüt " Wie Zuckerwatte mit Silberfäden" den Times-Chicken-House- Schreibwettbewerb 2009.

    Mehr
  • Rezension zu "Wie Zuckerwatte mit Silberfäden" von Sophia Bennett

    Wie Zuckerwatte mit Silberfäden
    catbooks

    catbooks

    30. April 2011 um 17:39

    Schon als das Buch damals im Chicken House Verlag erschienen ist, hat mich dieses Buch angesprochen. Doch da ich die Stimme von Nana Spier sooo mag, musste ich natürlich warten bis ich die Zeit habe das Hörbuch in Ruhe zu genießen!! ;) Nonie, Jenny und Edie sind die besten Freunde und teilen alle Freuden und Sorgen miteinander. Nonie ist das schwarze Schaf in ihrer Familie. Sie ist kein Supermodel, wie ihre Oma es war und möchte auch kein Model werden und auch keine talentierte Fotografin wie es ihr Bruder ist. Sie zieht sich immer etwas strange an und kombiniert die verschiedensten Klamotten miteinander, die man normalerweise wohl nicht zusammen anziehen würde. Doch ganz aus der Welt der Mode entsagt sie sich nicht, denn sie liebt die Geschichte der einzelnen Modehäuser und schaut sich natürlich jede Modenschau im Fernsehen oder auf Youtube an. Jenny ist gerade auf dem Weg eine Hollywoodgröße zu werden, indem sie neben angesagten Schauspielern in einem Kinofilm mitspielen darf. Edie interessiert sich eher weniger für Mode. Sie gibt da lieber einem 12-jährigen Mädchen, Krähe, Nachhilfe um ihre Referenzen für das Studium aufzubessern und damit mehr Chancen auf die besten Unis zu gelangen. Krähe kommt aus Uganda und ist noch nicht sehr lange in London, daher spricht sie auch noch nicht sehr gutes Englisch und das Lesen bereitet ihr noch mehr Schwierigkeiten. Als die Freundinnen bemerken, dass Krähe sich sehr für Mode interessiert und ein riesen Näh- und Designtalent ist, versuchen sie alles möglich machen, um ihr Talent zu fördern und sie zu einem großen Star zu machen. Doch tragisch ist, dass es in Uganda unruhen gibt und Krähes Bruder Henry spurlos verschwunden ist. Niemand weiß, ob er noch am Leben ist… So einfach und plump dieses Buch/ Hörbuch auch wirkt, so überaus wichtige Themen werden angesprochen, die für jeden wichtig sind: Freundschaft, die erste große Liebe, Familie und viel Mut alle seine Ziele erreichen zu können. Alle Figuren sind wirklich sehr liebevoll in ihrer Art und in dem Umgang mit anderen Menschen, dass sich viele andere reale Menschen ruhig eine Scheibe abschneiden können! Sie haben alle ihre Ecken und Kanten, die sie noch sympathischer macht und eventuell auch realen Menschen Mut macht durch viel Leidenschaft ihr Ziel zu erreichen! Nana Spier liest dieses Hörbuch mit sehr viel Liebe, Hingabe und Gefühl. Ich hatte die ganze Zeit selbst das Gefühl mich in London zu befinden und Krähe auf ihrem Weg nach Ruhm und Anerkennung persönlich zu begleiten. Das ist schon mein zweites Hörbuch von ihr und sie hat mich wieder zu 100% überzeugt!!! Für mich eine der besten Hörbuchstimmen!! ;) Fazit: Ein wundervolles Hörbuch, dass zum Träumen und Nachdenken einlädt und einem den Alltag komplett vergessen lässt! Dieses Hörbuch macht süchtig und man will erst ne Pause machen, wenn es auch zu Ende ist… Eines der schönsten Jugend-/ Mädchenromane, die ich gehört habe! Ich freue mich schon sehr auf die zweite Kollektion, die im Herbst 2011 erscheinen wird!

    Mehr
  • Rezension zu "Wie Zuckerwatte mit Silberfäden" von Sophia Bennett

    Wie Zuckerwatte mit Silberfäden
    Marie83

    Marie83

    11. February 2011 um 21:19

    Nonie ist ein verrücktes Mädchen, dass in ihrer Familie etwas untergeht: Die Oma ein gefeiertes Model, der Bruder ein erfolgreicher, fotografierender Student und die Mutter eine absolute Karrierefrau. Doch hat auch sie ein ganz besonderes Hobby: Die Mode. Nicht unbedingt um selbst Model zu werden, nein sie interessiert sich für Klamotten und deren Geschichte. Ihre beste Freundin Jenny ist gerade auf dem Hollywoodtrip und darf sogar eine Rolle in einem Top-Kinofilm spielen, doch neidisch ist sie da nicht. Schließlich darf Nonie Jenny mit hilfreichen Stylingtipps zur Seite stehen. Die dritte im Bunde ist Edie, die Mode total oberflächlich findet und neben zahlreichen ehrenamtlichen Jobs am liebsten die ganze Welt retten würde. Doch als die drei Mädels dann Krähe kennenlernen, ein farbiges Mädchen aus Uganda mit einer Lese-Rechtschreibschwäche (übrigens auch eins von Edies Hilfsprojekten) haben die drei Freundinnen endlich die Chance gemeinsam ein großes Projekt durchziehen zu können, bei dem alle ihre Träume wahr werden. Krähe ist nämlich eine ganz ausgefallene Persönlichkeit: Am liebsten trägt sie abgewetzte Elfenflügel und ein rosa Tutu, sie ist erst 12 Jahre alt und vollbringt wunderbare Dinge. Krähe liebt es nämlich Mode zu designen und zu nähen, das hat sie von einer alten Angestellten von Yves Saint-Lorent gelernt, die zufällig ihre Nachbarin ist. Nonie, Jenny und Edie sehen ein, dass es nicht das Ziel ist, diesem Mädchen lesen und schreiben beizubringen, sondern dass sie zu etwas ganz anderem geboren ist: Nämlich Modedesignerin zu sein. So nutzen sie all ihre Kontakte, Energie und Freizeit um aus Krähe einen gefeierten Star zu machen! Doch es gibt auch eine Schattenseite: Krähe ist zwar von ihren Eltern nach England geschickt worden, denn in Uganda herrschen Unruhen und ihr Bruder Henry ist verschleppt worden. Er war ihr großes Vorbild und sie vermisst ihn (und auch ihre Eltern) sehr. Schaffen es die drei Freundinnen auch hier Krähe und den unsichtbaren Kindern von Uganda zu helfen? Was sich jetzt herrlich unrealistisch anhört, ist in Wahrheit eins der schönsten Mädchengeschichten die ich in letzter Zeit gelesen habe. Die Geschichte steckt so voller Gefühl und Herzblut, dass man richtig mitfiebert. Es muss also nicht immer realistisch sein, um Gefühle zu wecken, ein bisschen Mädchenkitsch darf und muss auch mal sein. Die Personen sind alle liebevoll ausgearbeitet, alle haben ihre Ecken und Kanten und sind dennoch so wundervoll gezeichnet, dass man sie alle liebhaben muss. Alle erzählen ihre eigene Geschichte und sind dennoch Teil des großen Ganzen Die Rahmenhandlung, die erst so oberflächlich anmutet, faltet sich wunderbar auf in eine Erzählung über Mut, Freundschaft und Nächstenliebe. Nach Beenden hätte ich mir am liebsten direkt den 2. Teil angehört, doch der erscheint ja leider erst im Herbst 2011. Wo wir bei der Sprecherin wären: Nina Spier hat mit ihrer tollen Stimme fast 5 Stunden ungestörten Hörgenuss geschaffen. Ich hatte sie schon mit diversen Hörbuchproduktionen (Ein Herz auf Flügeln so zart, Evernight, u.a.) in den Ohren, doch hiermit hat sie mich wirklich überzeugt! Sie gibt das alles so toll wieder, dass man sich fast so vorkommt als wäre man dabei. Fast wie eine Freundin, die einem am Telefon die neuesten Geschichten erzählt! "Wie Zuckerwatte mit Silberfäden" ist eine tolle Geschichte, zum abtauchen und Alltag vergessen. Gelesen von Nina Spier wird es zu einem noch größeren Highlight. Für mich eins der besten Jugendhörbücher für Mädchen ab 11 die es zur Zeit gibt.

    Mehr
  • Rezension zu "Wie Zuckerwatte mit Silberfäden" von Sophia Bennett

    Wie Zuckerwatte mit Silberfäden
    leseratte...

    leseratte...

    15. September 2010 um 23:35

    Nonie ist verrückt nach Mode. Jenny hat gerade in einem erfolgreichen Megablockbuster mitgespielt, zusammen mit dem süßesten Jungen der Welt und Edie will zur UNO um die Welt zu retten. Die drei sind sehr verschieden, doch beste Freundinnen. Dann treffen sie Krähe, die ein Tutu trägt und dazu Elfenflügel. Obwohl erst 12 Jahre alt, ist sie eine begabte Designerin. Doch Krähes Vergangenheit ist schlimmer als die drei Freundinnen sich vorstellen können… Wem „Gossip Girl“ gefällt, der wird auch „Wie Zuckerwatte mit Silberfäden“ mögen, denn Sophia Bennett beschreibt in ihrem Buch „Wie Zuckerwatte mit Silberfäden“ das Leben dreier Mädchen in der Modemetropole London. Besonders, wenn man die Geschichte als Hörbuch hört, wird einem die Gemeinsamkeit gleich auffallen, denn die Sprecherin Nana Spiers spricht neben Drew Berrymore und anderen bekannten Schauspielerinnen, auch die Erzählerin Gossip Girl in der Fernsehserie. Jedoch ist die Geschichte um die drei Freundinnen nicht so hinterhältig und teilweise ziemlich gemein, wie die US-amerikanische und kann daher gut von Jugendlichen ab 12 Jahren gehört oder gelesen werden. Sophia Bennetts Roman ist oft lustig und amüsant, manchmal bissig und immer spannend. Es hat mir viel Spaß gemacht ihn zu hören, denn die Sprecherin versteht es fabelhaft die verschiedenen Facetten, die die Geschichte umfasst, dem Hörer nahe zu bringen. Sie kann auf eine herrlich ironische Art erzählen, aber auch sehr liebevoll und betroffen. Ihre Stimme passt einfach perfekt zum Thema des Hörbuches und zur eigentlichen Hauptperson Nonie. Ebenso schafft es Nana Spier jeder Person eine eigene Stimme und somit auch einen Charakter zu geben, was bei den unterschiedlichen Mädchen, wirklich nicht leicht ist, denn sie sind sehr verschieden. Aber „Wie Zuckerwatte mit Silberfäden“ ist nicht einfach nur eine oberflächliche Modegeschichte. Ganz im Gegenteil sie transportiert über diesen eher leichten Stoff, auch eine schlimme Geschichte, nämlich die von Krähe. Sie erzählt von den „unsichtbaren Kindern“ in Uganda, zu denen Krähe auch gehört hat bevor sie nach London kam. Kinder, die nachts kilometerweit fliehen müssen um einen sicheren Schlafplatz zu finden. Doch trotz dieses betroffen machenden Aspekts, ist „Wie Zuckerwatte mit Silberfäden“ ein richtiges Mode Märchen. Das Hören macht dank der tollen Sprecherin und der spannenden und interessanten Geschichte einfach Spaß. Wenn Nana Spier liest werden die Bilder vor dem inneren Auge lebendig und man kann sich die teilweise schrillen, bunten Outfits, aber auch die schönen Kleider wunderbar vorstellen. Man muss lachen und weinen, denn die Geschichte ist ungemein mitreißend, so dass ich einfach immer weiter hören wollte. Deshalb kann ich sie jedem empfehlen, der Mode liebt, Gossip Girl mag oder einfach mal wieder eine tolle Geschichte mit einer fantastischen Sprecherin hören möchte!!

    Mehr
  • Rezension zu "Wie Zuckerwatte mit Silberfäden" von Sophia Bennett

    Wie Zuckerwatte mit Silberfäden
    JuliaO

    JuliaO

    30. August 2010 um 19:54

    Ab 12 Die Lesung hat mir gut gefallen - sehr angenehme Stimme! Freundinnen, Promis und vor allem - jede Menge Mode!!!! Aber es ist nicht nur ein "seichtes Vergnügen"! Es geht hauptsächich um 3 Freundinnen: 1: Nonie ist komplett auf Mode eingestellt und trägt die verrücktesten Sachen 2: Jenny hat eben einen Hollywood Blockbuster gedreht und ist überfordert von all dem Rummel und dem aktuellen Mädchenschwarm, der die Hauptrolle spielte... 3: Edie will unbedingt zur UNO und die Welt verbessern. Bei einem ihrer Projekte - Schülern mit Schwierigkeiten Nachhilfe zu geben - lernt Edie Krähe kennen. Diese hat schwere Legasthenie, doch als sie auf Nonie trifft stellt sich schnell heraus dass sie ein unglaubliches Talent hat was das Schneidern und designen angeht!!!! Doch ganz so einfach ist das gaz nciht denn Krähe kommt aus einem Kriegsgebiet und dort gibt es jede Menge "verschwundene Kinder" Eine tolle Mischung aus einfacher Unterhaltung, ernsthaften Themen und ein guter Einblick in die Hintergründe der Modewelt! (Und zwar ssogar für mich unmodischen Menschen interessant geschrieben!)

    Mehr