Sophia Berg Die beste Art von Küssen

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(8)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die beste Art von Küssen“ von Sophia Berg

Nur für kurze Zeit zum Einführungspreis von 99 Cent Die impulsive Emily hat ihr Ziel ganz klar vor Augen – sich ihren Traum erfüllen, als investigative Journalistin zu arbeiten. Bis sie aber zur Tat schreiten kann, sitzt sie bei einer Lokalzeitung als Praktikantin in der Umweltredaktion. Als ihre Chefin sie zu ihrem ersten Interview schickt, hält sich Emilys Begeisterung in Grenzen. Es handelt sich ausgerechnet um das langweilige Thema der Windradenergie. Dumm nur, dass sie plötzlich dem Geschäftsführer höchstpersönlich gegenübersitzt und ausgerechnet ihm eine Frage stellt, die ihm missfällt. Anstatt aber vor die Tür gesetzt zu werden, soll sie ihn eine Woche begleiten, um seine Arbeit besser beurteilen zu können. Ehe sie sich versieht, ist es nicht nur der Umweltschutz, dem sie verfällt, sondern auch dem Mann, der all das verkörpert, was sie bislang an ihrer Arbeit langweilig fand und sie damit nicht nur einmal in den Wahnsinn treibt. Das Buch ist in sich abgeschlossen und gehört nicht zu einer Serie.

Wunderschöne Story, mit Witz und Humor und einer großen Packung Gefühl <3

— Annare1809

wundervolle Geschichte

— saskia_heile

Eine wunderschöne Lovestory, die man nicht mehr aus der Hand legen möchte

— Saphira93

Witzige und romantische Lovestory

— Nicolerubi

Stöbern in Liebesromane

Der letzte erste Kuss

Wie der erste Band, atemberaubend!

Thrillerkiste

Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg

Leider ein wenig enttäuschend

RickysBuchgeplauder

Berühre mich. Nicht.

Freue mich schon auf den Zweiten Band! :)

22jasmin22

Zuckerkuss und Mistelzweig

Fool’s Gold … mal wieder … immer gerne mache ich dort Station.

GabiR

Bourbon Lies

Auch wenn es sich zwischendurch etwas zog, ein wunderschöner Abschluss der Trilogie :)

Livelaughlove

Zehn Wünsche bis zum Horizont

Ein rundherum gelungenes Buch, zur größten Brücke der Welt reisen, andere Wünsche/Träume erfüllen

michael_kissig

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Humorvolle Lovestory <3

    Die beste Art von Küssen

    Annare1809

    10. February 2017 um 19:57

    "Die beste Art von Küssen" hat unglaublich viel Spaß gemacht zu lesen und war einfach wundervoll :) Die Geschichte um Emily und Damian war so schön und sehr humorvoll! Zuerst dachte ich mir, dass das Thema Umwelt bestimmt langweilig werden wird, aber Sophia Berg hat mich vom Gegenteil überzeugt! Das Thema war erfrischend anders und wurde super gut umgesetzt :) Emily ist eine super sympathische Protagonistin und mega witzig und Damian ist der extrem attraktive, humorvolle und überaus charmante Halbschwede <3 ich hab beide Protagonisten schnell ins Herz geschlossen und hab mit ihnen mitgefiebert und mit gelitten<3 Das Cover ist super schön und allein deswegen hätte ich das Buch lesen wollen :) Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und macht einfach richtig Spaß :) Also mich hat "die beste Art von Küssen" mehr als überzeugt und ich würde es immer wieder lesen wollen <3

    Mehr
  • Die beste Art von Küssen....

    Die beste Art von Küssen

    die_anika

    31. January 2017 um 12:44

    Seiten: 357   Preis: TB: 11,99 €   e-book: 2,99 € Klappentext: Die impulsive Emily hat ihr Ziel ganz klar vor Augen – sich ihren Traum erfüllen, als investigative Journalistin zu arbeiten. Bis sie aber zur Tat schreiten kann, sitzt sie bei einer Lokalzeitung als Praktikantin in der Umweltredaktion. Als ihre Chefin sie zu ihrem ersten Interview schickt, hält sich Emilys Begeisterung in Grenzen. Es handelt sich ausgerechnet um das langweilige Thema der Windradenergie. Dumm nur, dass sie plötzlich dem Geschäftsführer höchstpersönlich gegenübersitzt und ausgerechnet ihm eine Frage stellt, die ihm missfällt. Anstatt aber vor die Tür gesetzt zu werden, soll sie ihn eine Woche begleiten, um seine Arbeit besser beurteilen zu können. Ehe sie sich versieht, ist es nicht nur der Umweltschutz, dem sie verfällt, sondern auch dem Mann, der all das verkörpert, was sie bislang an ihrer Arbeit langweilig fand und sie damit nicht nur einmal in den Wahnsinn treibt. Meine Meinung: Das Buch hat mir wirklich gut gefallen. Musste bei dem Umberto - Witz im Buch sehr lachen. Generell  konnte man bei diesem Buch öfters schmunzeln / lachen. Außerdem hat es mich wieder angestachelt, weiter die schwedische Sprache zu lernen. Da Damian halb Schwede ist, hat er ein paar mal schwedisch gesprochen, womit er Emily natürlich erst genervt bzw. geärgert hat. Was mir persönlich zu viel war, was das Emily manchmal zu impulsiv war und ein klein wenig zu zickig und das Damian immer ruhig und höflich geblieben ist. Ich glaube, es wäre mal nicht verkehrt gewesen, wenn auch er mal ein wenig aus der Haut gefahren wäre. Dennoch mochte ich die Geschichte zwischen den beiden und fand es spannend wie die beiden sich immer näher kommen. Die Nebencharaktere mochte ich gerne und waren mir sympathisch. Das Thema Umwelt war immer mal wieder da, es war nicht zu sehr präsent und dennoch so geschrieben, dass man sich doch mal Gedanken drüber macht. Die Annäherung/Liebesgeschichte also immer im Vordergrund, aber die Umwelt wurde nicht vergessen. Fand ich sehr gut. Fazit: Viel Witz, Anziehung, Liebe und Freundschaft. Aber, für mich persönlich, einen zu höflichen Damian und eine zu impulsive Emily. Ein flüssiger Schreibstil, man kann es so weg lesen. Von mir 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • wundervolle Geschichte

    Die beste Art von Küssen

    saskia_heile

    28. December 2016 um 16:14

    *INHALT*Die impulsive Emily hat ihr Ziel ganz klar vor Augen – sich ihren Traum erfüllen, als investigative Journalistin zu arbeiten. Bis sie aber zur Tat schreiten kann, sitzt sie bei einer Lokalzeitung als Praktikantin in der Umweltredaktion. Als ihre Chefin sie zu ihrem ersten Interview schickt, hält sich Emilys Begeisterung in Grenzen. Es handelt sich ausgerechnet um das langweilige Thema der Windradenergie. Dumm nur, dass sie plötzlich dem Geschäftsführer höchstpersönlich gegenübersitzt und ausgerechnet ihm eine Frage stellt, die ihm missfällt. Anstatt aber vor die Tür gesetzt zu werden, soll sie ihn eine Woche begleiten, um seine Arbeit besser beurteilen zu können. Ehe sie sich versieht, ist es nicht nur der Umweltschutz, dem sie verfällt, sondern auch dem Mann, der all das verkörpert, was sie bislang an ihrer Arbeit langweilig fand und sie damit nicht nur einmal in den Wahnsinn treibt. Das Buch ist in sich abgeschlossen und gehört nicht zu einer Serie.*FAZIT*Emily ist Praktikantin in einer Umweltredaktion, dort schafft sie es ein Interview mit dem Geschäftsinhaber aus der Windradenergie zu organisieren, was daraus wird das man gerne selbst erfahren.Ein auf und ab zwischen Emily und Damian die das Leserherz höher schlagen lassen.Emily´s Karriere Vorschritte gehen rasante wege vor allem Damian lässt ihr keine Ruhe, ihn noch auf seiner Arbeit zu begleiten und Fragen zu stellen die ihm missfallen könnten wirken für sie wie ein Alptraum. Passagen die zum Fluchen, lachen und Träumen einladen sind in diesem Buch groß vorhanden.Sophia Berg hat es geschafft das man diese Geschichte micht mehr aus der Hand legen möchte.Mir hat sie sehr gut gefallen. <3

    Mehr
  • Eine Frau, ein Mann und Umweltschutz

    Die beste Art von Küssen

    leopink

    27. December 2016 um 10:44

    Erst einmal danke Sophia für das Rezensionsexemplar J Das Cover ist so süß. Ich konnte mich gar nicht sattsehen an dem Cover. Es ist so sinnlich. Der Kater und das Outfit der Frau (Emilie) sind so passend. Zudem fand ich die Aufmachung des Buches sehr hübsch. Die Blumen an der Seite von jedem Kapitel finde ich toll. Zu Beginn hatte ich Anfangsschwierigkeiten in die Story zu kommen, aber das Ende hat sich gelohnt und ist richtig toll. Damian ist so ein richtiger Gentleman, der Emilie am Anfang vermittelt jede Frau haben zu können. Doch dann begleitet ihn Emilie für eine Woche und dann ändert sich alles. Jeder der Beiden besticht durch seine Sprüche und die meisten strotzen nur so vor Ironie. Gerade Emilie ist oftmals Kontra gegenüber Damian, da sie sich nichts gefallen lassen will. Gerade diese Neckereien gefallen mir an diesem Buch. Am Ende werden die Gefühle der Beiden auf eine harte Probe gestellt, womit ich nicht gerechnet habe. Aber lest selbst wie die Story verläuft und was mit Emilie und Damian passiert. Die Nebencharaktere wurden für meinen Geschmack passend und perfekt kreiert. J Es ist eine Geschichte über Umweltschutz und Liebe. Ich gebe dem Buch 4 Sterne. Einen Stern ziehe ich ab, weil ich Startschwierigkeiten hatte, aber trotzdem gibt es eine klare Weiterempfehlung.

    Mehr
  • Lovestory mit der guten Portion Romantik

    Die beste Art von Küssen

    abendsternchen

    09. July 2016 um 12:19

    Vielen Dank an die Autorin Sophia Berg, welche mir ein Rezensionsexemplar von „ Die beste Art von Küssen“ zum Vorablesen hat zukommen lassen.Bisher kannte ich noch kein Buch der Autorin und war daher auch gespannt was mich hier erwarten würde. Und ich kann vorweg schon sagen das ich angenehme Lesestunden hatte.In die beste Art von Küssen treffen wir auf die Protagonistin Emily. Emily ist eine angehende Journalistin und derzeit als Praktikantin einer Lokalzeitung im Themenbereich Umwelt zuständig. Durch ihre Chefin erhält sie die Chance ihr erstes Interview zu führen. Nur das Thema gefällt ihr nicht ganz so: Windkraftanlagen. Doch da sie sich den Interviewtermin hart erkämpft hatte, wollte sie nun auch nicht aufgeben. Als ihr Interviewtermin bevorsteht, wird ihr mitgeteilt das ihr Partner dafür ausgefallen ist. Ein Ersatz konnte den Moment jedoch nicht gefunden werden. Es bietet sich daher Damian an. Was Emily zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß, dass er der Chef der Firma ist. Erst während des Interviews wird ihr das klar. Damian merkt auch deutlich Emily ihren Standpunkt zum Thema Windkraftanlagen an und bittet sie, das sie ihm eine Woche begleitet. Er hofft das er sie so von seiner Arbeit überzeugen kann.Eine Woche in der Emily ein Einblick in Seite Welt erhielt und ihr seine Arbeit näher brachte. Aber auch der Halbschwede selbst hat es ihr angetan.Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, denn diese tolle Geschichte solltet ihr selbst lesen.Emily und Damian waren mir beide sehr schnell ans Herz gewachsen. Die beiden waren sowas von sympathisch herüber gebracht worden. Damian der attraktive, zuvorkommende und auch mit Humor versehende Mann und Emily die ein wenig tollpatschig wirkte, aber mit beiden Beinen im Leben stand. Sie versuchte ihren Job als Journalistin gewissenhaft zu erfüllen und war dabei nicht mehr ganz sie selbst. Damian war es der es erkannte und sie darauf hinwies das sie sich nicht verstellen müsse. Sophia Berg hat hier zwei wunderbare Personen erschaffen. Auch die beiden Jugendlichen Markus und Simona wurden hier gut in die Story eingebracht.Der Titel verrät es schon ein wenig das es sich hier um eine Lovestory handelt. Diese war jedoch für mich nicht übertrieben und so hatte ich angenehme Lesestunden. Ich flog hier nur so durch das Buch, da ich wissen wollte das Damian alles für und mit Emily plante. Ich wollte wissen wie ihre Woche bei ihm verlaufen würde und erlebte es so auch mit wie sie sich langsam näher kamen.Die Geschichte wurde mit so viel Witz geschrieben. Ich musste des Öfteren schmunzeln.Die Beste Art von Küssen beginnt mit einem Blogbeitrag und endet mit Emily ihrer Antwort auf diesen.Das Cover finde ich hier auch schön gestaltet. Harmonisch, passend zur Story.Eine Lovestory mit Romantik, Witz und Unterhaltung, welche ich euch nur empfehlen kann.

    Mehr
  • Welche Frau will sie nicht haben?

    Die beste Art von Küssen

    Anja1975

    20. June 2016 um 11:49

    Eine wunderschöne Geschichte, die ich in einem verschlungen habe. Hätte dadurch beinahe vergessen, dass ich mit dem Hund raus mußte. ;-) Ich dachte erst, eine komische Rahmenhandlung mit einem Umweltfreak und einer leicht verpeilten Fastjournalistin. Er will sie überzeugen und sie will eigentlich nur eine Chance als Journalistin haben.Wie schon gesagt, ich konnte das Buch (also meinen Kindle) nicht weglegen bis ich fertig war. Es hat mich nicht losgelassen. Nach jedem Kapitel, was mir übrigens besonders gut gefällt, ist die Gestaltung am Anfang und am Ende jedes Kapitels und dass jedes Kapitel eine Überschrift hatte, wollte ich wissen, wie geht es weiter. Ich habe mit den beiden gelitten, laut gelacht und konnte in allen Situationen mitfühlen und folgen. In Emily habe ich mich teilweise in ganz kleinen Details wieder gefunden.Es ist wunderbar geschrieben und hat mich nie über irgendetwas stolpern lassen. Ich finde es alles schlüssig und nachvollziehbar. Emily und Damian sind für mich absolut authentisch. Jetzt habe ich Lust nach Stockholm zu fliegen! :-)Fazit: Totale und absolute Leseempfehlung von mir. Ich habe es schon weiter empfohlen! Hoffentlich kommen noch mehr Bücher aus dieser Quelle.

    Mehr
  • ein schönes gefühlvolles Buch

    Die beste Art von Küssen

    Lissianna

    16. June 2016 um 15:14

    Cover:Das Cover passt super zu einem humorvollen Liebesroman. Es ist fröhlich gestaltet. Der Titel und der Kussmund runden das ganze schön ab. Meinung:Der Schreibstil passt super zu einem liebesroman und es macht Spaß das Buch zu lesen. Es ist leicht unf flüssig geschrieben.Ich bin gut in die Story reingekommen auch wenn der Anfang ein wenig langweilig war. Aber das hat sich schnell geändert und ich hatte meinen Spaß beim lesen.Toll finde ich das es realistisch ist und einige Szenen einen einfach zum Lachen bringen. Die Story an sich ist super ausgearbeitet und wird, außer am Anfang, nie langweilig.Emily ist eine sympathische, lebenslustige Protagonistin die, obwohl sie es nicht ganz einfach hat, alles tut um ihren Job gut zu machen und sich gleichzeitig um ihre Verpflichtungen zu kümmern.Damian ist ein toller Protagonist der zuerst ein wenig abweisend und mit einer komishcen Art daherkommt, enem aber dann recht scnell as Herz wächst.Die Emotionen kamen gut bei mir an aber es hätte hier und da ein wenig mehr romantik vertragen können.Der Schluss ist toll und rundet das Buch für mich gut ab.Fazit:Ein wirklich schöner und humorvoller Liebesroman, der mit einem schönen Schreibstil und tollen Charakteren daherkommt.Schön ist das es ein Einzelband ist und das Buch bekommt von mir einen klare Leseempfehlung.Ich danke Sophia Berg für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

    Mehr
  • Lest es :) Es wird euch gefallen

    Die beste Art von Küssen

    Saphira93

    30. May 2016 um 09:34

    Dieses Buch ist großartig. Ich fand es von Anfang an sehr gut, aber ab der Hälfte musste ich mich oft zwingen es aus der Hand zu legen und es hat mich wahnsinnig gemacht, so wenig Zeit zum lesen zu finden. Emily ist absolut authentisch und ich habe mit ihr gelitten, gelacht und mich wie ein kleines Kind gefreut. Oft habe ich mich selbst in ihr wieder erkannt, wenn sie sich mal wieder zu viele Gedanken machte und sich selbst im Weg stand. Und Damian? Naja was soll ich zu ihm sagen... Ich glaube ich habe mich ein bisschen in ihn verliebt ;) Nun fragt ihr euch, welches ist die beste Art von Küssen? Tja findet es selbst heraus ;) Ich weiß es nun und kann der lieben Emily nur recht geben ;)

    Mehr
  • Jeder Kuss ist einzigartig.

    Die beste Art von Küssen

    Nicolerubi

    23. May 2016 um 17:32

    Eine wunderschöne, humorvolle Geschichte. 
    Der Schreibstil ist locker leicht und die Protagonisten Emily, Damian, Lilly und Markus sind authentisch und sehr herzlich. 
    " Treiben Sie alle Frauen in den Wahnsinn? " 
    " Ja , mein Lieblingslolli ist weg. "   ;-) 
    Ich habe mich köstlich amüsiert, vielen Dank! 
    Sehr empfehlenswert! 

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks