Sophia Como

 4.5 Sterne bei 149 Bewertungen
Autorin von Saving Love, Giving Love und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sophia Como (©Privat)

Lebenslauf von Sophia Como

Sophia Como wurde 1996 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren. Seither lebt sie in einer Kleinstadt, nahe Frankfurt und Wiesbaden. Die 24-Jährige verbringt neben dem Schreiben viel Zeit mit ihren Hunden oder Pferden, lernte schon im frühen Alter die Instrumente Geige, Gitarre und Klavier und nahm Schauspiel-, Tanz-, und Gesangsunterricht.Im Frühling 2017 veröffentlichte sie ihren Debüt-Liebesroman "Der Klang von Erinnerungen" bei TWENTYSIX, welcher nur wenige Monate später auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt wurde. 1 1/2 Jahre später erschien ihr zweiter Roman "Wie Stimmen im Wind" ebenfalls im TWENTYSIX-Verlag und schaffte es bereits nach einem Monat auf Platz 4 der TWENTYSIX-Bestsellerliste. Zudem wurde "Wie Stimmen im Wind" der Preis TWENTYSIX-Top-Titel für den Monat März 2019 verliehen.

Neue Bücher

Anchor Up To Me

 (5)
Neu erschienen am 06.09.2020 als Taschenbuch bei TWENTYSIX.

Alle Bücher von Sophia Como

Cover des Buches Saving Love (ISBN: 9783740709815)

Saving Love

 (56)
Erschienen am 25.07.2019
Cover des Buches Giving Love (ISBN: 9783740745196)

Giving Love

 (43)
Erschienen am 10.09.2019
Cover des Buches Wie Stimmen im Wind (ISBN: 9783740752330)

Wie Stimmen im Wind

 (31)
Erschienen am 14.12.2018
Cover des Buches Der Klang von Erinnerungen (ISBN: 9783740729950)

Der Klang von Erinnerungen

 (14)
Erschienen am 22.05.2017
Cover des Buches Anchor Up To Me (ISBN: 9783740768300)

Anchor Up To Me

 (5)
Erschienen am 06.09.2020

Neue Rezensionen zu Sophia Como

Neu
I

Rezension zu "Anchor Up To Me" von Sophia Como

Das Lesen tat weh und gleichzeitig so gut
isabelle-hottevor 4 Tagen

ACHTUNG SPOILER


In Anchor Up To Me geht es um die junge Abby, die aus verschiedenen Gründen - zum einen wegen ihres gewalttätigen Onkels - sich das Leben nehmen möchte. Sie ist in jeglicher Hinsicht alleine, soziale Kontakte gibt es keine und Liebe und Vertrauen erst recht nicht. Sie lebt in der Küstenstadt Saint Marys und stürzt sich eines schrecklichen Nachts von den Klippen ins Meer. Genau in dieser Nacht unterstützt Jake seinen Dad den Leuchtturmwärter bei der Arbeit und bekommt ihren Sturz mit. Natürlich geht er seinen Job nach und fischt sie aus dem Wasser. Schon in dieser Nacht realisiert er, was Abby wiederfahren ist und jeden Tag aufs neue durchmachen muss - und von da an geht er ihr nicht mehr aus dem Kopf.

Der eigentlich so taffe und cool Jake beginnt ihr heimlich Briefe zu schreiben, damit ihr Onkel nichts mitbekommt. Rat gibt ihm dabei immer wieder sein Freund Alex. Abby ist sehr skeptisch zu beginn und kann bzw. will ihm nicht vertrauen - was auch verständlich ist. Da dieser Vertrauensprozess lange dauert, zieht sich die Geschichte natürlich auch etwas in die Länge - was ich voll und ganz nachvollziehen kann - trotzdem hatte ich an der ein oder anderen Stelle das Gefühl nicht voranzukommen.

Stück für Stück bekommt der Leser hautnah mit, wie Abbys Vertrauen, ihre Lebensfreude und die Liebe zwischen Jake und ihr wachsen. Natürlich hat sie immer mal wieder Aussetzer, bekommt Panik und fällt zurück in ihre hoffnungslose Welt. Doch am Ende spürt man, wie stark und meinungsvoll sie durch Jakes Liebe und auch Michaels und Jaes Freundschaft geworden ist.

Das Ende hat mich zerrissen und gleichzeitig wieder geheilt. Ich musste auf der letzten Seite tief durchatmen. Ein paar Tränen sind auch geflossen.


Fazit: Dieses Buch ist ganz anders als Saving Love von Sophia Como - und doch so herzzerreißend schön. Wie gesagt, war es an manchen Stellen etwas lang, doch Sophia Como hat eine Geschichte geschaffen, die man trotz allem nicht mehr aus den Händen legen kann.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Anchor Up To Me" von Sophia Como

Berührend, emotional aufreißend, einfach wunderbar 🖤
charmandellevor 8 Tagen

„Anchor up to Me“ ist der neueste Roman von Sophia Como und er ist ganz anders, als man es von „Saving Love“ und „Giving Love“ kennt.


Die Geschichte ist definitiv nichts für schwache Nerven, weshalb vorne im Buch auch eine Triggerwarnung steht.


Jedenfalls geht es um Abby. Und Jake. Und irgendwie auch um David, Nino, Michael und alle anderen. All diese Charaktere lernt man im Zeitraum der 80ern, sowie der 2000er kennen und lieben.


Ab Seite 1 zieht einen Sophia Comos Schreibstil in ihren Bann. So, als wäre man vor Ort und würde alles genauestens miterleben. Jedes Wort trifft einen mitten ins Herz. Trotz der sensiblen Thematik Missbrauch und Selbstmord liest sich die Geschichte extrem leicht, so dass man nur so über die Seiten fliegt, jeden Satz und jedes Wort einatmet und die 570 schneller beendet hat als einem lieb ist.


Über das Cover brauche ich gar nicht groß reden: absolutes Highlight mit Sonderplatz im zukünftigen Zuhause.


Um dann auch endlich mal auf den Punkt zu kommen, kann ich nur sagen, dass ich das Buch mit jeder Faser meines Körpers geliebt habe. Ich habe mitgefühlt und vor allem mitgeweint, obwohl mir das bei Büchern nur selten passiert. Die Geschichte rund um Abby und David hat mein Herz zerbrochen, aber auch wieder zusammen geflickt. Auch „Hast du nicht?!“ Momente, bei denen ich der Autorin am liebsten angeschrien hätte, haben nicht gefehlt.


Alles in Einem ist Sophia Como mit „Anchor up to me“ also wieder ein Roman gelungen mit den sie wiedereinmal bewiesen hat, welch ein Talent sie eigentlich hat. 

Ich kann nur hoffen, dass sie irgendwann in den großen Buchhandlungen neben Nicholas Sparks, Colleen Hoover oder auch Brittainy C. Cherry zu finden ist, denn das ist das, was sie verdient hat! Einen Platz zwischen den ganz Großen, denn da gehört Como absolut hin!

Kommentieren0
3
Teilen
A

Rezension zu "Anchor Up To Me" von Sophia Como

Anchor Up To Me - Sophia Como
anja_scvor 8 Tagen

Ich weiß nicht so recht, wie ich mit dieser Rezension anfangen soll, weil es mir wirklich die Sprache verschlagen hat. Ich habe dieses Buch vor zwei Tagen begonnen und dachte am Anfang, dass ich für 570 Seiten locker ein paar Wochen brauchen werde. Falsch gedacht, denn man merkt kaum, wie schnell die Seiten vorbeifliegen. Ich habe Abbys und Jakes Geschichte in mir aufgesogen. Trotz dem schweren Thema hat es die Autorin geschafft, die Geschichte ganz leicht zu gestalten. An manchen Ecken musste ich wirklich schlucken, doch ich habe Abbys Glück und die Hoffnung, die sie mehr und mehr findet, so gut nachfühlen können, dass ich mich so für sie freuen konnte. Immer wieder erhält man Einblicke in die Zukunft und man fragt sich, was damals wohl passiert ist zwischen Abby und Jake, wie bzw. ob sie auseinander gegangen sind. Das macht neugierig weiterzulesen und hält den Spannungsbogen aufrecht.

Sophia Como schreibt wie immer sehr detailreich, bildlich und mit so so so viel Gefühl. Sie hat Gefühle und emotionen beschrieben bei denen ich manchmal dachte, sie würde in mein eigenes Inneres schauen können. Emotionen, die mir bewusst nicht mal richtig bekannt waren, und es hat sich oft so angefühlt, als würde ich selbst diese ganzen Dinge erleben. Ich kann mich gar nicht richtig ausdrücken, es fällt mir schwer, zu beschreiben was Sophia Como da tolles erschaffen hat, deswegen lest das Buch einfach selbst. Ihr werdet merken was ich meine! 

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Anchor Up To Me

eBook-Leserunde!

Kommt mit mir in das Saint Marys der 80er. Taucht ein in Abbys und Jakes geheime Welt voller verstohlener Blicke, verbotener Gedanken und heimlicher Briefe. Begleitet Abby auf ihrem Weg zurück ins Leben und zur Liebe, leidet mit ihr, freut euch mit ihr und liebt mit ihr.

Wie schön, dass ihr an meiner eBook Leserunde zu Anchor Up To Me teilnehmen möchtet! Ich freue mich auf den vielen Austausch untereinander und darauf, live mitzuerleben, wie ihr in Jakes und Abbys Geschichte eintaucht.

Falls ihr leider nicht gewinnen konntet, könnt ihr gerne mit eurem eigenen Exemplar an der Leserunde teilnehmen. Das eBook gibt es noch bis zum 19.09. zum Aktionspreis für 5,49€, danach für 7,49€

Bitte denkt daran, bei eurer Bewerbung anzugeben, welches eBook Format ihr braucht.

Viel Erfolg und bis bald! :)

Eure Sophia

34 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Giving Love

Für alle, die Saving Love schon gelesen haben!

Nolan hat Lacey zu tiefst verletzt und wahrscheinlich auch euer Herz gebrochen. Ihr möchtet wissen, wie es mit den beiden weitergeht? Dann nehmt jetzt an meiner Leserunde zu Giving Love - dem zweiten Teil der Reihe um Lacey und Nolan - teil und erfahrt, was sich hinter Nolans plötzlichem Wandel wirklich verbirgt!

Herzlich Willkommen zur eBook-Leserunde vom zweiten Teil meiner neuen New Adult Reihe! Giving Love!


Du kennst den ersten Teil (Saving Love) schon und willst unbedingt wissen, wie es weitergeht? Dann bist du hier genau richtig!

Bewirb dich jetzt für ein ebook und versüß dir die Wartezeit schon mal mit einer Leseprobe auf meinem Blog (  https://www.sophiacomo.de/post/leseprobe-giving-love )!

Wer ein eigenes Exemplar hat, kann natürlich auch damit teilnehmen!


Ich wünsche euch viel Erfolg und noch mehr Spaß!

96 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Saving Love

Kommt mit nach Northampton und begleitet Lacey dabei, wie sie einen nach dem anderen Fehler macht, ihr sonst so prüdes Leben auf den Kopf stellt und sich letztendlich verbotenerweise in eine aufregende Affäre verführen lässt. Doch der toughe Bad-Boy Nolan ist halt einfach unverschämt attraktiv. Nur verlieben darf sie sich nicht, ... eigentlich ...

Herzlich Willkommen zur eBook-Leserunde von meinem neuen New Adult Roman "Saving Love"!


"Er besaß einen Ausdruck hinter seiner Iris, in dem man sich verlor, sah man nur zu tief hinein. Und ich fürchte genau das tat ich."


Der Klappentext:

Lacey hat eine Aufgabe: Sich selbst zu finden. Dafür fängt sie das neue Semester als eine neue Person an und löst sich von allem, was sie bisher gehemmt hatte: Ihr Ex, ihre bösen Gedanken und ihre Vergangenheit. Doch dann ist da plötzlich Nolan, der unglaublich attraktive Neuling ihrer Uni, und bringt ihre Pläne vollkommen durcheinander. Denn der taffe Boxer sieht nicht nur gut aus, er ist auch unverschämt, ungehobelt und frech. Und vor allem ist er vergeben…


Na? Interesse geweckt? :) Dann könnt ihr hier schon Mal in die Leseprobe reinschnuppern: https://www.sophiacomo.de/post/leseprobe-saving-love  


Es werden 15 eBooks verlost! Bitte sagt mir, welches Format ihr benötigt. 

Viel Glück beim Mitmachen! :)

278 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Sophia Como wurde am 30. August 1996 geboren.

Sophia Como im Netz:

Community-Statistik

in 122 Bibliotheken

auf 40 Wunschzettel

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 19 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks