Sophia Cronberg Das Leuchten über den Klippen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Leuchten über den Klippen“ von Sophia Cronberg

Der neue Roman von Sophia Cronberg: Eine sturmumtoste Insel vor der Küste Irlands ist Schauplatz einer tragischen Liebe über die Zeiten hinweg Nach einer zerbrochenen Beziehung flüchtet Rebecca Hals über Kopf auf eine Insel vor der irischen Küste. Fasziniert durchstreift sie dort eine verfallene Klosterruine. Im Mittelalter, so heißt es, hat sich die junge Aislin in einen Mönch des Klosters verliebt. Sie stürzte von den Klippen in den Tod, aber ihr Geist soll das Kloster bis heute heimsuchen.Rebecca will mit Hilfe von Ian, der die Insel wie kein Zweiter kennt, herausfinden, was einst geschah. Doch da gerät auch sie in Gefahr. Wird sich die Vergangenheit wiederholen?

Ideal zum Schmökern an einem langen, dunklen Tag.

— DarkReader

Stöbern in Romane

Wie man die Zeit anhält

Es hätte mehr Tiefe vertragen können.

LillySj

Der Augenblick der Zeit

Ein außergewöhnlicher Roman um ein geheimnisvolles Portrait. Spannend und inspirierend!

Polly_liest

Alles was glänzt

Sehr düstere und melancholische Stimmung.

niknak

Eine bessere Zeit

Höchst komplex in Sprache, Stil, Aufbau. Ein Essen als Rahmenhandlung für die Familiengeschichte und die von Miquel, verwoben und gespiegelt

StefanieFreigericht

Die Unversehrten

Eine Wucht! Dramatisch, unbequem und schmerzhaft, aber trotzdem umwerfend gut.

Mellolette

Die Ladenhüterin

Verstörende Gesellschaftskritik, die zum Nachdenken anregt

Jess_Ne

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gute und spannende Unterhaltung.

    Das Leuchten über den Klippen

    DarkReader

    18. January 2018 um 01:20

    Dies war mein erstes Buch der Autorin, dem aber sicher noch weitere folgen werden.Die hier vorliegende Geschichte ist spannend geschrieben und der Schreibstil gefiel mir gut.Die Schauplätze der Handlung waren sehr gut gewählt und dank der plastischen Erzählweise von Frau Cronberg konnte ich mir die kleine Insel mit den in Stein gehauenen Mönchszellen direkt vorstellen.Etwas, was ich ganz besonders liebe, mein viel zitiertes und immer wieder strapaziertes Kopfkino.Die Charaktere gefielen mir ebenfalls gut, ich habe mit Rebecca mit gelitten und gefühlt.Ich mag es sehr, wenn reale Orte so in eine gute Geschichte eingebunden werden wie hier, denn Skelling Michael, die kleine Insel mit dem Kloster gibt es wirklich, sie gehört heute zum Weltkulturerbe.Ich warte auf weitere Bücher der Autorin und freue mich darauf.

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Das Leuchten über den Klippen von Sophia Cronberg

    Das Leuchten über den Klippen

    Barbara Wiesner

    25. December 2017 um 09:01 via eBook 'Das Leuchten über den Klippen'

    Die Handlungsstränge sind schön verflochten. Die Geschichte birgt Überraschungen. Öfter meinte ich zu wissen, was geschehen war. Jedoch am Ende war es ganz anders. Dazu kommt, dass diese überraschenden Wendungen ganz harmonisch ins Ganze passen. Lesevergnügen pur.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks