Neuer Beitrag

Dryas_Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Suche 15 Testleser/innen, die sich mit einem romantischen Krimi in die Zeit von Jane Austen entführen lassen möchten.

Zum Buchinhalt: In Digmore Park, dem herrschaftlichen Familiensitz der Dewarys, verschwindet die Schwester des Lords spurlos. Ist Frederick, der Erbe von Digmore Park, der Mörder? Alles scheint darauf hinzuweisen – doch der junge Mann ist nicht aufzufinden.

Als die energische Elizabeth Porter einen neuen, attraktiven Stallmeister einstellt, ahnt sie nicht, wen sie vor sich hat … Die hohen Mauern von Digmore Park wissen ihre Geheimnisse gut zu bewahren. Wird Frederick seine Unschuld beweisen und das Herz der stolzen Elizabeth erobern können?

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 17. Juni 24 Uhr – die Autorin Sophia Farago und ich als Verlegerin freuen sich auf eine Leserunde mit euch!

Autor: Sophia Farago
Buch: Das Geheimnis von Digmore Park

Rosen-Rot

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Buch klingt wirklich sehr spannend,
und ich würde mich freuen, es lesen zu dürfen.

flieder

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das hört sich doch nach einer tollen Sommerlektüre an. Da wäre ich auch gerne mit dabei

Beiträge danach
384 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

justitia

vor 4 Jahren

Kapitel 19-24
Beitrag einblenden

So langsam wirds doch knifflig - jetzt ist Frederick ja doch aufgeflogen und Lord Lindworth hat natürlich nix anderes zu tun als es weiter zu tratschen und dann auch noch Geld rauszuschlagen, damit er schweigt. So ein Fiesling!! Aber die Mutter von Lizzy ist schon der Hammer - eine tolle Frau. Bei ihrer Reaktion auf die Erpressung und die anderen Neuigkeiten (Hah, endlich ein Abenteuer!!) fand ich schon klasse - hatte ich gar nicht so erwartet. Nun bin ich gespannt, ob sie was rausfinden...

justitia

vor 4 Jahren

Kapitel 19-24
Beitrag einblenden

So langsam wird klar, dass hinter Lady Bakerfield Vivian stecken muss - besonders nach der Aussage, dass ein Offiziert sie gebeten hat, auf ihn zu warten... Lord Bakerfield scheint davon ja nix zu ahnen, aber naja, er scheint in der Hinsicht sehr blauäugig zu sein - wahrscheinlich ist er froh, überhaupt eine Frau abbekommen zu haben - Lady Bakerfield kann sich ja bei ihm so ziemlich alles erlauben. Und das als Frau mit solchem Rang und Namen - das schickt sich aber gar nicht, all diese abfälligen Bemerkungen von sich zu geben...
Den Tee, den sie Lord Digmore bringt, würde ich nur mit allergrößter Vorsicht genießen. Die Frau scheint mir nicht ganz koscher... Sie führt doch irgendwas im Schilde und ist sich dabei ihrer Sache auch noch total sicher...

justitia

vor 4 Jahren

Kapitel 25-30
Beitrag einblenden
@Hikari

Ja, das Gefühl hatte ich auch - irgendwie passte das plötzlich gar nicht mehr so richtig zu Lizzy. Auch ich fand die Szene irgendwie befremdlich.

justitia

vor 4 Jahren

Kapitel 25-30
Beitrag einblenden

So langsam wird es spannend - was führt Lady Bakerfield hier im Schilde? Und bei mir keimt auch immer mehr der Verdacht, dass sie Fredericks Verlobte ist...

justitia

vor 4 Jahren

Kapitel 31-36
Beitrag einblenden

Am Ende haben Frederick und Elizabeth doch noch ihr Liebesglück gefunden - wie schön. Lady Bakerfield - hat ja den Namen Lady gar nicht verdient, was für eine falsche Schlange...
Ein tolles Ende - hach schön ;-)

justitia

vor 4 Jahren

Kapitel 31-36

Hier nun auch endlich meine Rezi zum Buch:
http://www.lovelybooks.de/autor/Sophia-Farago/Das-Geheimnis-von-Digmore-Park-1007816790-w/rezension/1055902658/
Auch wenn mich das Buch nicht vollständig überzeugt hat, hat es mir doch einige unterhaltsame Lesestunden beschert! Danke, dass ich mitlesen durfte!

Dryas_Verlag

vor 4 Jahren

Herzlichen Dank an euch alle fürs Mitlesen, Diskutieren und Rezensieren! Ich bedanke mich dafür, dass ihr dabei wart und hoffe, ihr hattet Spaß!
Bis hoffentlich bald bei der einen oder anderne Lese- oder Diskussionsrunde.
Eure Sandra

Neuer Beitrag