Sophia Farago Eliza - einfach zauberhaft!

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 15 Rezensionen
(13)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eliza - einfach zauberhaft!“ von Sophia Farago

Romantisch, gefühlvoll und hinreißend charmant: Die neue Sophia Farago! Von den zahlreichen Fans sehnsüchtig erwartet - die deutsche "Königin des Regency-Romans" erstmals als Original im eBook! Die junge Lady Eliza hat nicht den geringsten Grund, sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest zu freuen. Ihr behäbiger Bruder, bei dem sie wohnt, hasst Dekorationen und Feierlichkeiten. Und seine dominante Schwiegermutter quält sie unablässig mit ihrer Bösartigkeit. Da kommt die Gelegenheit gerade recht, der reizenden Lady Aby, einer Großtante ihrer Freunde, Gesellschaft zu leisten. Die alte Dame träumt von einem zauberhaften Weihnachtsfest im Familienkreis. So erklärt sie kurzerhand Eliza zu ihrer Nichte und Andrew Brown, einen zufällig vorbeikommenden Pferdeknecht, zu ihrem Neffen. Die drei verbringen fröhliche Tage miteinander, dekorieren das Wohnzimmer mit Girlanden und schmücken einen prächtigen Weihnachtsbaum. Und spätestens als Andrew sie unter dem Mistelzweig küsst, weiß Eliza, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt hat. Doch kann das angehen: die Schwester eines Viscounts und ein Diener? Ihr Bruder wird einer solchen Verbindung wohl niemals zustimmen! Nicht einmal Myladys Weihnachtswunsch kann hier helfen - oder etwa doch?

Eine wunderbare und zauberhafte Regency-Roman rund um Weihnachtszeit !

— Karoliina

Einfach zauberhaft - eine glücklich machende Weihnachtsgeschichte aus dem England des 19. Jahrhunderts. (4,5 Herzchen)

— Marysol14

Eine liebevolle Geschichte, die selbst den größten Weihnachtsmuffel verzaubert.

— Rolchen

Nett für einen gemütlichen Vorweihnachts-Leseabend. Ein bisschen zu kurz ;-)

— puckidu

Ein Buch zum dahinschmelzen und träumen.

— Monalisa73

Wunderschön, zauberhaft!! Eine Verwechslungsgeschichte.

— pallas

Einfach zauberhaft!

— Daisy89

Stöbern in Historische Romane

Troubadour

So macht der "Geschichtsunterricht" Spaß !!Ein toller Debütroman

Ladybella911

Das Gold des Lombarden

Historischer Krimi mit viel Spannung und mit tollen Protagonisten

Tine13

Nur kein Herzog

Recht unterhaltsam....

Bjjordison

Möge die Stunde kommen

Der bis jetzt schlechteste Band der Reihe, schade. Null Spannung, viele Wiederholungen.

Marlon300

Das Fundament der Ewigkeit

Ein Stück Mittelaltergeschichte als Roman - packend, spannend und brutal. Das Buch lebt mitunter von den harten Schicksalsschlägen.

stzemp

Die Rivalin der Königin

"Die Rivalin der Königin" ist ein spannender und fesselnder historischer Roman voller Verrat und Intrigen am englischen Königshof.

MarensBuecherwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eliza - einfach zauberhaft!

    Eliza - einfach zauberhaft!

    laraundluca

    12. January 2015 um 11:39

    Inhalt: Die junge Lady Eliza hat nicht den geringsten Grund, sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest zu freuen. Ihr behäbiger Bruder, bei dem sie wohnt, hasst Dekorationen und Feierlichkeiten. Und seine dominante Schwiegermutter quält sie unablässig mit ihrer Bösartigkeit. Da kommt die Gelegenheit gerade recht, der reizenden Lady Aby, einer Großtante ihrer Freunde, Gesellschaft zu leisten. Die alte Dame träumt von einem zauberhaften Weihnachtsfest im Familienkreis. So erklärt sie kurzerhand Eliza zu ihrer Nichte und Andrew Brown, einen zufällig vorbeikommenden Pferdeknecht, zu ihrem Neffen. Die drei verbringen fröhliche Tage miteinander, dekorieren das Wohnzimmer mit Girlanden und schmücken einen prächtigen Weihnachtsbaum. Und spätestens als Andrew sie unter dem Mistelzweig küsst, weiß Eliza, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt hat. Doch kann das angehen: die Schwester eines Viscounts und ein Diener? Ihr Bruder wird einer solchen Verbindung wohl niemals zustimmen! Nicht einmal Myladys Weihnachtswunsch kann hier helfen - oder etwa doch?   Meine Meinung: Der Schreibstil ist wunderbar angenehm, flüssig und leicht zu lesen. Ich bin direkt in die Geschichte eingetaucht und konnte das Buch nichtmehr aus der Hand legen. Die Figuren werden detailliert und lebendig beschrieben, so dass ich sie alle direkt vor mir gesehen habe und mit ihnen mitfühlen konnte. Besonders Tante Aby hat es mir angetan. Eine aufregende, humorvolle und auch spannende Liebesgeschichte voller Verwechslungen, die verdeutlicht, wie streng die Sitten und Stellungsunterschiede früher genommen wurden - und die so richtig das Herz erwärmt.   Fazit: Eine zauberhafte weihnachtliche Geschichte voller Gefühl und Romantik. Absolute Leseempfehlung.   

    Mehr
  • Leserunde zu "Eliza - einfach zauberhaft!" von Sophia Farago

    Eliza - einfach zauberhaft!

    Edel_Elements

    Von den zahlreichen Fans sehnsüchtig erwartet - die deutsche "Königin des Regency-Romans" erstmals als Original im eBook! Passend zur Adventszeit möchten wir euch zu einer vorweihnachtlichen Leserunde mit Sophia Farago und ihrem neuen historischen Liebesroman ELIZA – EINFACH ZAUBERHAFT einladen. Die Autorin hält, was sie verspricht – England des frühen 19. Jahrhundert, extra romantisch, gefühlvoll und heiter.Wir freuen uns auf eure Anmeldungen! Und darum geht es in der romantischen e-Premiere: Die junge Lady Eliza hat nicht den geringsten Grund, sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest zu freuen. Ihr behäbiger Bruder, bei dem sie wohnt, hasst Dekorationen und Feierlichkeiten. Und seine dominante Schwiegermutter quält sie unablässig mit ihrer Bösartigkeit. Da kommt die Gelegenheit gerade recht, der reizenden Lady Aby, einer Großtante ihrer Freunde, Gesellschaft zu leisten… Die alte Dame träumt von einem zauberhaften Weihnachtsfest im Familienkreis. So erklärt sie kurzerhand Eliza zu ihrer Nichte und Andrew Brown, einen zufällig vorbeikommenden Pferdeknecht, zu ihrem Neffen. Die drei verbringen fröhliche Tage miteinander, dekorieren das Wohnzimmer mit Girlanden und schmücken einen prächtigen Weihnachtsbaum. Und spätestens als Andrew sie unter dem  Mistelzweig küsst, weiß Eliza, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt hat. Doch kann das angehen: die Schwester eines Viscounts und ein Diener? Ihr Bruder wird einer solchen Verbindung wohl niemals zustimmen! Nicht einmal Myladys Weihnachtswunsch kann hier helfen - oder etwa doch? Der Edel eBooks Verlag stellt 20 eBooks zur Verfügung. Unter allen, die sich bis Mittwoch, den 3. Dezember 2014 zur Teilnahme anmelden, werden die Bücher verlost und danach per E-Mail an die Gewinner im gewünschten Format bzw. passend für das jeweilige Lesegerät zugeschickt. Die Leserunde beginnt dann am Freitag, den 5. Dezember 2014 und läuft über zwei Wochen bis zum 19. Dezember 2014. Selbstverständlich sind auch alle Leserinnen und Leser herzlich willkommen, die unabhängig vom Gewinn eines E-Books an der Leserunde teilnehmen möchten. Vorab wünschen wir schon einmal gefühlvolle Leseerlebnisse und uns allen eine tolle Leserunde. Euer Team von Edel eBooks

    Mehr
    • 173
  • einfach zauberhafte Weihnachtszeit

    Eliza - einfach zauberhaft!

    Karoliina

    07. January 2015 um 11:56

    "Die junge Lady Eliza hat nicht den geringsten Grund, sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest zu freuen. Ihr behäbiger Bruder, bei dem sie wohnt, hasst Dekorationen und Feierlichkeiten. Und seine dominante Schwiegermutter quält sie unablässig mit ihrer Bösartigkeit. Da kommt die Gelegenheit gerade recht, der reizenden Lady Aby, einer Großtante ihrer Freunde, Gesellschaft zu leisten. Die alte Dame träumt von einem zauberhaften Weihnachtsfest im Familienkreis. So erklärt sie kurzerhand Eliza zu ihrer Nichte und Andrew Brown, einen zufällig vorbeikommenden Pferdeknecht, zu ihrem Neffen. Die drei verbringen fröhliche Tage miteinander, dekorieren das Wohnzimmer mit Girlanden und schmücken einen prächtigen Weihnachtsbaum. Und spätestens als Andrew sie unter dem Mistelzweig küsst, weiß Eliza, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt hat. Doch kann das angehen: die Schwester eines Viscounts und ein Diener? Ihr Bruder wird einer solchen Verbindung wohl niemals zustimmen! Nicht einmal Myladys Weihnachtswunsch kann hier helfen - oder etwa doch?"   Eine weihnachtliche Regency-Roman und ich war hin und weg ! Mein Herz wollte eine romantische und gefuehlvolle Geschichte ... und hier fand ich sie ! In einen Rutsch gelesen, da ich nicht mehr aufhören konnte... Einfach zauberhaft geschrieben und so unerwartet mit vielen tollen Wendungen, dass das Lesen einfach Spass gemacht hat !! Nicht mein letztes Buch von der Autorin, da bin ich mir sicher !    

    Mehr
  • Einfach zauberhaft!

    Eliza - einfach zauberhaft!

    Marysol14

    30. December 2014 um 20:20

    Eine wirklich bezaubernde Kurzgeschichte für die Weihnachtszeit... Zur vollständigen Rezension: http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2014/12/eliza-einfach-zauberhaft.htmlDiese Geschichte ist der perfekte vorweihnachtliche Begleiter... herzerwärmend, kurzweilig und unterhaltsam wird Weihnachtsstimmung pur vermittelt und ich als Leserin musste das ein oder andere mal lächeln und schmunzeln! Der Handlung ist zwar nicht besonders spektakulär, aufregend oder überraschend - aber so eine schöne leichte Lektüre für Zwischendurch oder in den Stunden vor der Bescherung muss auch mal sein! Auf Grund der Kürze (in der liegt die Würze) hat man zwar keine sonderlich tiefen Einblicke in die Charaktere bekommen, ich fand sie aber trotzdem recht sympathisch. Zwischenzeitlich fiel es mir manchmal etwas schwer, den jeweiligen Sprecher zu identifizieren und die recht komplexen Familienverhältnisse zu erfassen. Die habe ich dann aber am Ende doch verstanden und auch das Personenverzeichnis sowie der historische Hintergrund hat das dann aufgeklärt ;) Fazit: Einfach zauberhaft - eine glücklich machende Weihnachtsgeschichte aus dem England des 19. Jahrhunderts. Absolute Leseempfehlung in der Vorweihnachtszeit!

    Mehr
  • Der Zauber der Weihnacht

    Eliza - einfach zauberhaft!

    ejtnaj

    Eliza hat es nicht leicht, denn ihr Bruder ist recht phlegmatisch und wehrt sich auch nicht gegen seine herrische Schwiegermutter die zum Weihnachtsfest angereist ist. Aus diesem Grund kommt es ihr sehr gelegen, dass die Großtante ihrer besten Freunde einen eigenen Kopf hat und sie gegen das geplante wehrt. Und so bietet Eliza an bei der alten Dame über die Feiertage zu bleiben, was Lady Aby sehr gefällt. Dann taucht auch noch der neue Pferdeknecht auf, den die alte Dame aber gleich als einen Verwandten aufnimmt und Eliza fügt sich dem Willen der Tante für die Weihnachtstage. Es werden für Eliza unvergessliche Weihnachten mit denen sie so nicht gerechnet hat. Die Autorin Sophia Farago hat hier einen recht kurzen Weihnachtsroman veröffentlicht, der wirklich sehr schön zu lesen ist. Mich hat das Buch vom Klappentext her schon angesprochen und da das E-book auch wunderbar in die Adventszeit passt, habe ich es nun gelesen. Der Erzählstil war sehr ansprechend und man ist wirklich sehr gut in die Geschichte reingekommen. Auch der Handlungsaufbau war auch so gegliedert, dass man der Handlung gut folgen konnte und man die Beweggründe der Protagonisten gut nachvollziehen konnte. Was mir auch sehr gut gefallen hat, war dass der Spannungsbogen bis fast zum Schluss erhalten war und wirklich alle offenen Fragen beantwortet wurden. Alle im Roman handelnden Figuren waren so detailliert beschrieben, dass man sich diese während des Lesens sehr gut vorstellen konnte. Besonders gut haben mir hier Eliza und die Großtante gefallen. Da als Handlungsort mehr oder weniger nur das Herrenhaus benannt war, ist dieses aber so gut beschrieben gewesen, dass man sich etwas darunter vorstellen konnte. Alles in allem hat mir da mir das Buch wirklich sehr gut gefallen und ich habe einige schöne Lesestunden damit verbracht. Für das Buch vergebe ich die volle Punktzahl.

    Mehr
    • 2
  • eine zauberhafte Geschichte

    Eliza - einfach zauberhaft!

    LadySamira091062

    19. December 2014 um 22:47

    Eliza lebt im England des frühen 19. Jahrhundert nach dem Tod ihres verlobten bei ihrem Bruder und dessen Frau .Doch die beiden  sind zwar nicht unfreundlich zu ihr ,aber  gerade an Weihnachten kommt da überhaupt keine Stimmung auf .Und so nimmt sie die Gelegenheit  die Feiertage mit der reizenden Lady Aby, einer Großtante ihrer Freunde zu verbringen   wahr. Die alte Dame  träumt von den schönen Weihnachtstagen ihrer Kindheit und so erklärt sie  Eliza  zu ihrer Nicht und den zufällig vorbeikommenden  Andrew Brown  zu ihrem Neffen. Die drei verbringen wunderschöne tage im festlich geschmückten Haus .Als Andrew dann Eliza unterm Mistelzweig küßt,geht für Eliza ein Traum in Erfüllung,doch leider kann der nicht wahr werden denn sie ist die  Schwester des  Viscounts  und er nur ein Diener. Kann der Wunsch der  alten Lady  in Erfüllung gehen und die beiden Menschen ,die ihr so schöne Stunden beschert haben  ein Paar werden? Ein wunderschöner Roman der  einen ins alte England zur Weihnachtszeit zurück versetzt,wirklich  lesenswert 

    Mehr
  • Eliza - einfach zauberhaft!

    Eliza - einfach zauberhaft!

    Svarta

    Inhalt:"Die junge Lady Eliza hat nicht den geringsten Grund, sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest zu freuen. Ihr behäbiger Bruder, bei dem sie wohnt, hasst Dekorationen und Feierlichkeiten. Und seine dominante Schwiegermutter quält sie unablässig mit ihrer Bösartigkeit. Da kommt die Gelegenheit gerade recht, der reizenden Lady Aby, einer Großtante ihrer Freunde, Gesellschaft zu leisten. Die alte Dame träumt von einem zauberhaften Weihnachtsfest im Familienkreis. So erklärt sie kurzerhand Eliza zu ihrer Nichte und Andrew Brown, einen zufällig vorbeikommenden Pferdeknecht, zu ihrem Neffen. Die drei verbringen fröhliche Tage miteinander, dekorieren das Wohnzimmer mit Girlanden und schmücken einen prächtigen Weihnachtsbaum. Und spätestens als Andrew sie unter dem Mistelzweig küsst, weiß Eliza, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt hat. Doch kann das angehen: die Schwester eines Viscounts und ein Diener? Ihr Bruder wird einer solchen Verbindung wohl niemals zustimmen! Nicht einmal Myladys Weihnachtswunsch kann hier helfen - oder etwa doch?" Nachdem ich schon Das Geheimnis von Digmore Park von Sophia Farago gelesen hatte, war ich besonders gespannt wie mir dieses Buch gefallen wird!Also ich kann sagen es hat mir auf jeden Fall gut gefallen, aber es gibt so einige Punkte die ich kritisieren muss, dazu komme ich gleich noch. Zu Allererst muss ich natürlich den schönen & angenehmen Schreibstil loben, der mich in die Regency-Zeit entführt und unterhaltsame Stunden beschert hat. Die Autorin hat es geschafft in mir - und das als Weihnachtsmuffel - Weihnachtsstimmung zu wecken und mir das Herz zu wärmen... ich muss doch jetzt öfter daran zurückdenken, wie es war als Kind Weihnachten und die Vorweihnachtszeit zu erleben. Das war einfach magisch und so war auch die Stimmung im Buch! Die Seiten flogen nur so dahin und ich musste mich oft bremsen, da ich das Buch im Rahmen einer Leserunde gelesen habe. Wer nach einem Buch sucht, welches ein paar Stunden leichten, lockeren und romantischen Lesespaß sucht ist mit diesem Buch sehr gut bedient! :) Doch leider hat das auch seine negativen Seiten, denn mir kamen ein paar Sachen etwas zu kurz. Zum einen waren das die Protagonisten, diese blieben mir zu oberflächlich und ich konnte erst recht spät wirkliche Sympathien aufbauen - und da war das Buch auch schon bald vorbei.Dann ging mir die Entwicklung der Liebesbeziehung zwischen den beiden etwas zu schnell, für mich persönlich war das gefühlt von einem zum nächsten Moment die tiefe, wahre Liebe. Ich hätte mir gewünscht das es sich etwas langsamer aufbaut und einfach länger kribbelt!Dann muss ich noch sagen war mir die Geschichte etwas zu vorhersehbar, ich lag eigentlich in allen Vermutungen richtig und es gab leider keinen Moment in dem ich von der Geschichte überrascht gewesen wäre. Nichtsdestotrotz war ich doch mit dem Ende glücklich... obwohl es viel zu schnell vorbei war... ;) Fazit:Wer einen unterhaltsamen und kurzweiligen Liebesroman für die besinnliche Weihnachtszeit sucht, dem kann ich dieses Buch ans Herz legen. Mir hat es gut gefallen, deshalb vergebe ich 7 Punkte/4 Sterne!

    Mehr
    • 3

    Sabine17

    16. December 2014 um 22:20
  • Liebevoll, weihnachtlich und einfach zauberhaft

    Eliza - einfach zauberhaft!

    Rolchen

    Eliza ist eine junge Frau, die bei ihrem Bruder und seiner verstockten Frau leben muss, da ihr Verlobter getötet wurde. Umso schlimmer ist das, als über Weihnachten auch noch die herrische Mutter ihrer Schwägerin zu Besuch kommt. Als ihre Freunde über Weihnachten die liebe Verwandschaft besuchen, bietet sich Eliza an, auf die Großtante ihres Freundes aufzupassen. Und plötzlich steht ein unbekannter Diener vor der Tür, den Großtante Aby gleich spontan in ihre Familie aufnimmt. Gemeinsam stürzen sich die drei mit Feuereifer in die Weihnachtsvorbereitungen. Bräuche, die wir heute als selbstverständlich annehmen, lernen die jungen Leute von Großtante Aby kennen. Und kommen sich dabei näher als ihnen lieb sein dürfte. Denn schließlich sprechen die gesellschaftlichen Vorschriften absolut gegen eine Beziehung der beiden. Meine Raumeinheit nach ist Eliza ist eine absolut empfehlenswerte Geschichte, gerade, wenn man wie ich eigentlich nicht so versessen auf Weihnachten ist. Liebevolle Charaktere, eine aufregende Liebesgeschichte und eine Ahnung, wie schwer es in der Gesellschaft damals gewesen ist, keine der Vorschriften zu verletzen machen den Roman aus. Er ist trotz allem spannend geschrieben und hinterlässt ein Lächeln auf dem Gesicht des Lesers.

    Mehr
    • 2
  • Eliza - einfach zauberhaft!

    Eliza - einfach zauberhaft!

    Nik75

    14. December 2014 um 09:28

    Heute möchte ich euch einen wunderbaren historischen Roman vorstellen. Und zwar ist das „Eliza – einfach zauberhaft!“ von Sophia Farago. In dem Roman geht es um Eliza. Da ihr Verlobter verstorben ist, lebt sie im Haushalt ihres Bruders. Dort ist sie aber nicht besonders glücklich. Als die Tante ihrer besten Freundin Clara über Weihnachten eine Gesellschafterin sucht ist sie sofort Feuer und Flamme. Tante Abby will ein Weihnachtsfest, wie in ihrer Kindheit verbringen. Kurzerhand erklärt sie Eliza zu ihrer Nichte und einen vorbeikommenden Pferdeknecht namens Andrew zu ihrem Neffen. Eliza, Andrew und Tante Abby verleben eine wunderbare Zeit und Eliza hat vielleicht in Andrew die Liebe ihres Lebens gefunden. Meine Meinung: Dieser romantische historische Roman hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Ich habe Eliza sofort in mein Herz geschlossen. Sie ist eine wunderbare junge Frau, die in ihrem Leben nicht gerade viel Glück hat. Beziehungsweise die Schwiegermutter ihres Bruders macht ihr das Leben zur Hölle. Eliza hat das aber alles gar nicht verdient und so ist es für sie ein Glück, dass sie Weihnachten mit Tante Abby und Andrew verbringen kann. Für Eliza, die Weihnachten nicht als buntes Fest kennt ist es ein ganz tolles Erlebnis. Mir hat der Schreibstil von Frau Farago sehr gut gefallen. Sie schreibt sehr lebendig und man kann sich jede Szene im Buch bildlich vorstellen. Beim Lesen habe ich ein wahres Kopfkino erlebt. Es war irgendwie als wäre ich mitten drinnen gewesen im Buch bzw. hätte ich mir gut vorstellen können Eliza zu sein. Es war einfach nur wunderbar, romantisch, gefühlvoll und schön. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und war am Ende traurig als es vorbei war. Am liebsten hätte ich noch viel mehr über Eliza gelesen. Das Buch kann ich auf alle Fälle weiterempfehlen. Ein besonders schöner Roman, der mich in Weihnachtsstimmung versetzt hat. Von mir bekommt der Roman 5 Sterne. 

    Mehr
  • Weihnachtsromantik in England

    Eliza - einfach zauberhaft!

    puckidu

    12. December 2014 um 13:40

    "Eliza - einfach zauberhaft" ist die perfekte Vorweihnachtslektüre für einen gemütlichen Dezemberabend. Schon das Cover macht Lust, das Buch zu lesen - und es macht auch wirklich Spaß Eliza kennen zu lernen. Sie lebt im Haushalt ihres Bruders und ihrer schüchternen Schwägerin und langweilt sich im grauen und eintönigen Alltag. Weihnachten steht vor der Tür und verspricht - wie jedes Jahr - nicht besonders schön zu werden. Zumal die Mutter von Elizas Schwägerin angereist ist und mit ihrer zänkischen Art den Hausfrieden emfpindlich stört. Verständlicherweise nutzt Eliza die erste, sich ihr bietende Gelegenheit, die Flucht zu ergreifen, um im Haus ihrer Freunde Lord und Lady Bromley, die über Weihnachten verreisen wollen, deren Tante Aby zu "hüten". Diese möchte partout nicht mit zu den Eltern von Lady Bromley fahren, sondern lieber ein "zauberhaftes" Weihnachtsfest feiern, wie sie es aus ihren Kindheitstagen kennt. Perfekt wird die Runde durch Andrew, der aus zunächst unklaren Gründen den Earl of Bromley aufsuchen möchte, diesen jedoch nicht antrifft und sich somit die Verwechslung mit einem Pferdeknecht zu nutze macht, um zu bleiben. Die Geschichte nimmt ihren Lauf mit einigen Irrungen und Wirrungen ... bis zum vergnüglichen und - wie sich das für eine Weihnachtsgeschichte gehört - romantischen Ende. Das Buch liest sich flüssig, man taucht schnell in die Handlung ein und will wissen, wie sich alles weiterentwickelt. Für meinen Geschmack hätte es ruhig länger sein können - gerne hätte ich die Charaktere besser kennen gelernt, als es auf den wenigen Seiten möglich war.

    Mehr
  • Eliza - einfach zauberhaft!

    Eliza - einfach zauberhaft!

    zyrima

    12. December 2014 um 11:52

    Die 23-jährige Eliza lebt bei ihrem Bruder und dessen Frau in ihrem Elternhaus , Ihr Verlobter ist vor drei Jahren im Krieg gefallen und so sind ihre Tage mit mehr oder weniger Langeweile ausgefüllt. Ihre Freundin Clara und deren Mann wollen die Weihnachtstage, wie jedes Jahr bei Claras Eltern verbringen, doch Tante Abigail weigert sich mitzukommen, Eliza sieht darin die möglichkeit der tristen Weihnacht zu Hause zu entkommen und bietet an Tante Aby und das Haus zu hüten. Dann erscheint der neue Pferdeknecht und wirbelt alles durcheinander. Eliza einfach zauberhaft! ist eine sehr schöne, romantische Geschichte , genau das richtige für gemütliche Stunden im Lesesessel. Man versinkt in einer Zeit in der Weihnachten noch etwas besonderes war ,oder gerade erst zu etwas besonderem wurde. Der füssige Schreibstil der Autorin macht es einem leicht in die Geschichte über Liebe, Verwechslungen und strenge Sitten einzutauchen.Mir hat der Roman sehr gut gefallen. schade das er schon zu Ende ist. Mein Fazit: Meine vollste Empfehlung für ein Buch das nicht nur in der Weihnachtszeit lesenswert ist.

    Mehr
  • weihnachtliche Romantik History

    Eliza - einfach zauberhaft!

    robberta

    11. December 2014 um 11:43

    Eliza einfach zaberhaft Die junge Lady Eliza hat nicht den geringsten Grund, sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest zu freuen. Ihr behäbiger Bruder, bei dem sie wohnt, hasst Dekorationen und Feierlichkeiten. Und seine dominante Schwiegermutter quält sie unablässig mit ihrer Bösartigkeit. Da kommt die Gelegenheit gerade recht, der reizenden Lady Aby, einer Großtante ihrer Freunde, Gesellschaft zu leisten… Die alte Dame träumt von einem zauberhaften Weihnachtsfest im Familienkreis. So erklärt sie kurzerhand Eliza zu ihrer Nichte und Andrew Brown, einen zufällig vorbeikommenden Pferdeknecht, zu ihrem Neffen. Die drei verbringen fröhliche Tage miteinander, dekorieren das Wohnzimmer mit Girlanden und schmücken einen prächtigen Weihnachtsbaum. Und spätestens als Andrew sie unter dem Mistelzweig küsst, weiß Eliza, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt hat. Doch kann das angehen: die Schwester eines Viscounts und ein Diener? Ihr Bruder wird einer solchen Verbindung wohl niemals zustimmen! Nicht einmal Myladys Weihnachtswunsch kann hier helfen - oder etwa doch? Meine Meinung: Der Schreibstil ist flüssig und sehr gut zu lesen. Die Figuren und Handlungen entstehen vor dem geistigen Auge des Lesers und man kann sich sofort in Eliza hinein fühlen. Familienzwistigkeiten, Verwechslungen, Stolz und starre Konventionen miteinander verwoben zu einem historischen wunderbar weihnachtlichen Liebesroman.

    Mehr
  • weihnachtliche Romantik History

    Eliza - einfach zauberhaft!

    robberta

    11. December 2014 um 11:43

    Eliza einfach zaberhaft Die junge Lady Eliza hat nicht den geringsten Grund, sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest zu freuen. Ihr behäbiger Bruder, bei dem sie wohnt, hasst Dekorationen und Feierlichkeiten. Und seine dominante Schwiegermutter quält sie unablässig mit ihrer Bösartigkeit. Da kommt die Gelegenheit gerade recht, der reizenden Lady Aby, einer Großtante ihrer Freunde, Gesellschaft zu leisten… Die alte Dame träumt von einem zauberhaften Weihnachtsfest im Familienkreis. So erklärt sie kurzerhand Eliza zu ihrer Nichte und Andrew Brown, einen zufällig vorbeikommenden Pferdeknecht, zu ihrem Neffen. Die drei verbringen fröhliche Tage miteinander, dekorieren das Wohnzimmer mit Girlanden und schmücken einen prächtigen Weihnachtsbaum. Und spätestens als Andrew sie unter dem Mistelzweig küsst, weiß Eliza, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt hat. Doch kann das angehen: die Schwester eines Viscounts und ein Diener? Ihr Bruder wird einer solchen Verbindung wohl niemals zustimmen! Nicht einmal Myladys Weihnachtswunsch kann hier helfen - oder etwa doch? Meine Meinung: Der Schreibstil ist flüssig und sehr gut zu lesen. Die Figuren und Handlungen entstehen vor dem geistigen Auge des Lesers und man kann sich sofort in Eliza hinein fühlen. Familienzwistigkeiten, Verwechslungen, Stolz und starre Konventionen miteinander verwoben zu einem historischen wunderbar weihnachtlichen Liebesroman.

    Mehr
  • Eine herrlich entzückende Geschichte!

    Eliza - einfach zauberhaft!

    Traeumeline

    Eliza Granwood lebt mit ihrem Bruder Fred und ihrer Schwägerin Martha in einem Haus zusammen. Ihr Leben ist sehr grau und öde, und als das Schwiegermonster von Fred wieder zu Besuch kommt, kann es einfach nicht schlimmer werden. Das soll ein schönes Weihnachtsfest werden? Bei weitem nicht! Da ergreift sie die Chance, auf Großtante Aby über die Feiertage aufzupassen, die sich partout weigert, mit ihrem Großneffen George und seiner Frau Clara - sehr gute Freunde von Eliza - mitzukommen. Eliza kann es kaum erwarten, in dem Anwesen ihrer Freunde auf Lady Aplebee aufzupassen, bis kurze Zeit später ein Unbekannter auftaucht. Er stellt sich als Andrew Brown vor. Sie geht von dem Pferdeknecht aus und behandelt ihn dementsprechend - wobei er unverschämt gut aussieht für einen Diener! Lady Aby wünscht sich ein Fest im Kreise der Familie, so sind die beiden gezwungen Cousine und Cousin zu spielen um den Wunsch der Großtante nachzugehen. So folgen ein paar turbulente Tage, die jedoch voller Wärme und Lachen sind. Die Geschichte war so schnell gelesen, dass ich wirklich traurig war! So gerne hätte ich mehr von Eliza gelesen. Ich verlange mehr davon! Man kann so schön in diese Zeit abtauchen! Die Beschreibungen der Zimmer, das Wohnzimmer mit dem Kamin - alles im Kopfkino abgespielt. Wunderbar, ein absoluter kurzweiliger Roman, den ich sehr gerne gelesen habe.

    Mehr
    • 3
  • Engelische Weihnachten mit einem Hauch deutscher Tradition

    Eliza - einfach zauberhaft!

    Monalisa73

    Das E-Book "Eliza- einfach zauberhaft" von der Autorin Sophia Farago schickt den Leser nach England in die Zeit um 1800. Die Protagonistin Eliza lebt bei ihrem Bruder und dessen Frau im elterlichen Haus. Ihr Alltag ist öde und jeder Tag gleich. Als sich ihr die Gelegenheit bietet, dieses zu enfliehen, nutzt sie es. Und wenn es auch nur über die Weihnachtsfeiertage ist. Doch dann kommt alles ganz anders als geplant und Andrew tritt ihn ihr Leben, mit seinen stahlblauen Augen raubt er ihr den Verstand. Aber oh weh, Andrew ein Diener und Eliza aus Adliger Herkunft. Kann das gut gehen? Die wunderbare Geschichte ist kurz und knapp erzählt. Sie liest sich leicht und flüssig. Das Buch ist humorvoll geschrieben, man kann sich königlich amysieren. Ein absolut empfehlenswertes Buch, nicht nur in der Weihnachtszeit. Es ist wirklich so zauberhaft, wie der Titel verspricht.

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks