Sophia James The Dissolute Duke (Harlequin Historical)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Dissolute Duke (Harlequin Historical)“ von Sophia James

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Der Duke meiner Träume" von Sophia James

    The Dissolute Duke (Harlequin Historical)
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    31. January 2015 um 21:22

    England 1831: Lady Lucinda (24) begleitet ihre Freundin auf eine Gesellschaft, nicht ahnend, dass diese auf dem Landsitz des berüchtigten Duke of Alderworth stattfindet. Lucinda muss sich vor all zu aufdringlichen Herren retten und gelangt so ausgerechnet in das Schlafzimmer des Duke. Dieser erkennt Lucindas Unschuld und will sie nach Hause bringen, doch die Kutsche verunglückt. Lucinda kann sich nach dem Unglück an nichts erinnern, glaubt aber, mit dem Duke eine Nacht verbracht zu haben. Ihre drei Brüder zwingen also den Duke, Lucinda zu heiraten, damit ihr Ruf nicht beschädigt wird. Nach der Heirat geben sie dem Duke Geld, damit er England verlässt. Nach drei Jahren kehrt er zurück und begegnet Lucinda erneut... Mein Leseeindruck: Mit gut 250 Seiten ist die Geschichte nicht all zu lang, und doch passiert einfach zu wenig meiner Meinung nach. Ein bisschen mehr Handlung hätte der Story durchaus gutgetan. Es gibt keinen wirklichen roten Faden, dafür gibt es zu viel "Hin und Her". Auch ist die Protagonistin Lucinda ziemlich naiv. Es fiel mir oftmals schwer, mich in sie hineinzuversetzen. Das mag aber vielleicht auch daran liegen, dass die Frauen im frühen 19. Jahrhundert einfach noch ganz anders dachten. Dennoch kam mir Lucinda manchmal reichlich kindlich vor für ihr Alter. Das Buch bzw. die Geschichte ist recht anspruchslos, einfach und unkompliziert. Für zwischendurch ist es ideal, als "Hauptbuch" allerdings eindeutig zu langweilig.

    Mehr