Sophia Kimmig

 4,9 Sterne bei 40 Bewertungen
Autorenbild von Sophia Kimmig (©Privat)

Lebenslauf von Sophia Kimmig

Dr. Sophia Kimmig ist in Berlin geboren und im Odenwald bei Heidelberg naturnah aufgewachsen. Für ihr Studium der Biologie hat sie unter anderem mit Wölfen und Braunbären gearbeitet und einige Monate in Mexico gelebt um den bedrohten mexikanischen Präriehund zu erforschen. Für ihre Doktorarbeit hat sie sich dem Berliner Stadtfuchs an die Fersen geheftet.

Neben ihrer Forschung schreibt und illustriert die junge Biologin gerne rund ums Thema Natur. Den Menschen die Schönheit und den Wert der Natur näher zu bringen liegt ihr besonders am Herzen. 

Sophia Kimmig lebt mit ihrem Partner und ihrer Hündin Nova in Berlin. 

Botschaft an meine Leser

Liebe Leser und Leserinnen, 

Ich hoffe, dass ich Euch mitnehmen kann auf meine Abenteuerreise mit den Füchsen!

Wenn ich es schaffe, dass ein kleiner Funken des Feuers der Begeisterung, das in mir für unsere roten Räuber und ihre wilden Nachbarn brennt auf Euch über springt, wäre ich sehr glücklich  :-)


Kontakt und signierte Bücher: Sophia.kimmig@posteo.de

Neue Bücher

Cover des Buches Von Füchsen und Menschen (ISBN: 9783492406659)

Von Füchsen und Menschen

Neu erschienen am 26.01.2023 als Taschenbuch bei Piper.
Cover des Buches Lebendige Nacht (ISBN: 9783446276116)

Lebendige Nacht

Erscheint am 20.03.2023 als Gebundenes Buch bei Hanser, Carl.

Alle Bücher von Sophia Kimmig

Cover des Buches Von Füchsen und Menschen (ISBN: 9783890295473)

Von Füchsen und Menschen

 (36)
Erschienen am 01.09.2021
Cover des Buches Lebendige Nacht (ISBN: 9783446276116)

Lebendige Nacht

 (0)
Erscheint am 20.03.2023
Cover des Buches Von Füchsen und Menschen (ISBN: 9783492406659)

Von Füchsen und Menschen

 (0)
Erschienen am 26.01.2023

Neue Rezensionen zu Sophia Kimmig

Cover des Buches Von Füchsen und Menschen (ISBN: 9783890295473)
AStrelows avatar

Rezension zu "Von Füchsen und Menschen" von Sophia Kimmig

Unbedingt lesen
AStrelowvor 25 Tagen

Sophia Kimmig nimmt uns mit auf die Spuren des Fuchses in der Großstadt. Auf jeder Seite des Buches wird ihre besondere Zuneigung zu den Füchsen deutlich. Sie schreibt auf eine sehr ansprechende und auch humorvolle Weise. Das Buch ist voll mit Wissen über Füchse, dazu Zeichnungen, Bilder und Fakten, die man so garantiert nicht wusste. Wenn man das Buch beendet hat, hält man bei jedem Spaziergang unwillkürlich Ausschau nach diesen faszinierenden Tieren. Wer immer schon mehr über Füchse wissen wollte und dies nicht in Form eines trockenen Sachbuches, der ist hier genau richtig.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Wilde Tiere in der Stadt – Das Natur-Mitmachbuch (ISBN: 9783745910032)
4

Rezension zu "Wilde Tiere in der Stadt – Das Natur-Mitmachbuch" von Sophia Kimmig

Raus in die Natur mit Euch
4draussenunterwegsvor 2 Monaten

Diesen Sachbuch über Tiere, dass gleichzeitig auch ein Mitmachbuch ist, da man miträtseln oder das Buch mit Stickern füllen kann, zeigt das Leben der Tiere in der Stadt, in der Luft, auf dem Land oder am Wasser. Das Buch hat neben den Illustrationen auch Fotos der Tiere breit gelegt, sowie jede Menge Bastelmöglichkeiten.



Eigener Eindruck:


Ein Buch, dessen Aufbau mir gut gefällt, da es auch für kleinere Kinder sehr verständlich ist (nicht erst für Kinder ab 7). Tiere werden mit einfachen Worten beschrieben, man kann hier Neues lernen, entdecken und man hat die Möglichkeit, mithilfe von Stickern das Buch zu füllen oder Dinge für die Natur zu basteln bzw. etwas zu basteln, dass man in der Natur benutzen kann. Daher eignet sich dieses Buch sehr gut auch für Kitagruppen. Das Zusammenspiel zwischen Illustrationen und Fotos gefällt mir ebenfalls sehr gut.



Bewertung: 🦊🦊🦊🦊🦊


Entdeckt gemeinsam mit Euren Kindern die Natur neu.


Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen. 🦊

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Wilde Tiere in der Stadt – Das Natur-Mitmachbuch (ISBN: 9783745910032)
Ramgardias avatar

Rezension zu "Wilde Tiere in der Stadt – Das Natur-Mitmachbuch" von Sophia Kimmig

Ein Sachbuch, dass Spaß macht
Ramgardiavor 2 Monaten

Der Fuchs, der schon auf dem Cover zusehen ist, führt uns durch das Buch. Nach dem Inhaltsverzeichnis und der Zeichenerklärung wünscht uns die Autorin nah einem Willkommensgruß „Viel Spaß!“

Der der Straße tummeln sich einige gemalte Wildtiere, Dann gilt es Fotos mit Tieren und Gefahren zu verbinden. Die und alle anderen Lösungen finden wir hinten im Buch. Es gibt wie immer Vor- und Nachteile, wenn man einen neuen Standort bezieht. Dann gilt es Tierbilder mit Stickern, die auch hinten im Buch zu finden sind, zu versehen, denn nicht alles abgebildeten Tiere können Stadtbewohner sein. Zunächst schauen wir uns die fliegenden Mitbewohner an, im Besonderen geht es um die Erdhummel und dazu gibt der Fuchs eine Bauanleitung für ein Insektenhotel. Im Laufe des Buches werden unter „Tipp“ Anregungen gegeben, was wir tun können, so z.B. die richtigen Blumen sähen. „Schon gewusst?“ bietet ungewöhnliches Wissen, so können auch Fledermäuse und Nagetiere Blumen bestäuben.

Wie finden die Mauersegler ihren Weg nach Süden und zurück, erfahren wir danach und können einen Kompass bauen. Aus Ausschneiden einer Silhouette kann helfen Vögel im Flug zuzuordnen. Da viele Wildtiere in der Nacht unterwegs sind sehen wir sie mit Ausnahme des Eichhörnchens selten, aber man kann einen Spurenteppich bauen und dann anhand der Fußspuren schauen, wer in unserm Garten unterwegs ist. Ein Kapitel stellt uns die „Tiere im Wasser“ vor, zunächst die Erdkröte und wie sie sich entwickelt. Wie man einen Wassertest macht, wird ebenfalls erklärt. Dann geht es um „Kleidung“ und auch die soll mit Bildern zugeordnet werden. Die Libelle ist schon zur Zeit der Dinosaurier herumgeflogen. „Rote Liste“ und „Klimawandel“ sind am Ende des Buches zu finden und der Tipp der Ameise, mehr Zeit in der Natur zu verbringen. Wenn da dieses interessante Buch mit seinen vielen Anregungen kein Grund sein wird. 

 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Auf den Fuchs gekommen

Wildbiologin Sophia Kimmig heftet sich dort an seine Fersen und versucht, hinter das Geheimnis des Überlebenskünstlers zu kommen. Sie nimmt uns mit auf nächtliche Erkundungstouren, erzählt amüsant von den Tücken der Feldforschung und gewährt uns spannende Einblicke in das verborgene Leben unserer wilden Nachbarn.

»Ich trage eine Fuchsbrille. Eine Brille, die mich eine verborgene Welt sehen lässt, die ich ohne nicht bemerkt habe. Wenn ich mich durch die Stadt bewege, sehe ich sie. Überall. Was früher nur eine Böschung am Bahndamm war, ist heute ein potenzielles Fuchszuhause. Ein einzelner verschlissener Schuh, der abseits des Bürgersteigs liegt, ist vielleicht das verlorene Spielzeug eines Fuchswelpen. Oder diese Baustelle, die letzten Monat noch eine Brachfläche war, dort hat bestimmt eine Fuchsfamilie gelebt. Wo sie wohl hingezogen ist? Ich suche nach Anzeichen dafür, dass er hier gewesen ist, der Fuchs. Dieses wunderschöne, mystische Wesen, auf dessen Spuren ich seit fast sechs Jahren wandle und um das ein großer Teil meines Lebens kreist.«

Sophia Kimmig hat den Rotfuchs für die Wissenschaft intensiv unter die Lupe genommen, von den Genen bis zur Schlafplatzwahl. Sie erzählt eindringlich von der Natur des Fuchses und seiner Rolle für uns Menschen, von der Eroberung der Städte durch Wildtiere und unseren Einfluss auf ihr Leben, vom Alltag als Forscherin und der neuen Stadtökologie.

  • neues Expertenwissen einer jungen & engagierten Wildbiologin
  • mit illustrierten »Fox Fun Facts«
  • mit liebevollen Zeichnungen und einer Karte

Wir freuen uns auf den Austausch zu diesem spannenden Thema mit euch und vergeben 20 Rezensionsexemplare für die Leserunde und viel Fuchsliebe! <3 Hoffentlich habt ihr am Ende auch einen ganz neuen Blick auf diese süßen Mitbewohner gewonnen!

416 BeiträgeVerlosung beendet
Kuschelmonsters avatar
Letzter Beitrag von  Kuschelmonstervor einem Jahr

Ich habe mir das Buch gekauft und mir hat es sehr gut gefallen. Die Autorin ist sehr sympathisch, was sich auch in der gestrigen Fernsehsendung bestätigte. Vielen Dank für die vielen interessanten Eindrücke zum Fuchs in Berlin.

https://www.lovelybooks.de/autor/Sophia-Kimmig/Von-F%C3%BCchsen-und-Menschen-2929344063-w/rezension/4479715745/

Community-Statistik

in 77 Bibliotheken

von 19 Leser*innen aktuell gelesen

von 11 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks