Sophia Lindsey

 4,1 Sterne bei 64 Bewertungen

Alle Bücher von Sophia Lindsey

Keinen Eintrag gefunden.

Neue Rezensionen zu Sophia Lindsey

Cover des Buches So, wie du bist (ISBN: 9783365004432)
nessabos avatar

Rezension zu "So, wie du bist" von Camille Kellogg

Queerer Easy-Read mit einem ordentlichen Schuss Spice
nessabovor 2 Monaten

Am Anfang habe ich nicht gleich einen Flow gefunden durch die vielen parallel eingeführten Charaktere. Aber ab Kapitel 9 konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen. Ich mochte sehr, wie selbstverständlich verschiedene Pronomen genutzt werden und dass auch weiße Charaktere mit diesem Adjektiv beschreibend eingeführt wurden (nicht nur Schwarze Menschen/People of Color). Diverse Figuren, schöne Beziehungen, bisschen Smut - toller queerer Easy Read.

Cover des Buches So, wie du bist (ISBN: 9783365004432)
M

Rezension zu "So, wie du bist" von Camille Kellogg

Lustig und zum Wohlfühlen
Marius_liestvor 4 Monaten

"So, wie du bist" von Camille Kellogg ist ein absolutes Wohlfühlbuch, das mit jeder Menge Witz und Humor, einer enemies-to-lovers Lovestory mit Office-Setting und ganz viel Queerness überzeugt.
Am Anfang hatte ich Schwierigkeiten, in die Geschichte hineinzukommen und war von der Vielzahl an Charakteren etwas überfordert. Doch das legte sich. Je weiter sich die "Beziehung" zwischen Liz und ihrer neuen Chefin Daria entwickelt, desto mehr wurde ich gecatcht und habe schließlich ziemlich mit Liz mitgefiebert. Die Handlung ist spannend und nicht immer alles so vorhersehbar, wie es zunächst scheint. Es gibt einige tiefsinnigere Passagen neben der lockerleichten Unterhaltung und gerade queere Struggles, queeres Leben und Lieben werden sehr schön und authentisch dargestellt, wobei der Fokus auf lesbischen Lebenswelten liegt. Es gibt auch einige nichtbinäre Figuren, für die dey/demm Pronomen verwendet werden. Außerdem wird in der Geschichte durchgehend mit * gegendert und auf gendersensible Sprache geachtet, was ich toll umgesetzt fand.
Liz ist eine chaotische Protagonistin, die oft zuerst handelt, bevor sie nachdenkt. Sie trägt das Herz auf der Zunge und viele Unsicherheiten mit sich herum. In ihrer Unperfektheit fand ich sie liebenswert und relatable, wenn auch manchmal etwas anstrengend. Daria als love-interest ist ebenso interessant wie vielschichtig. Ich mochte die Vibes zwischen den beiden echt gern. Meine Lieblingsnebenfigur war aber Jane, Liz' beste Freundin, eine Schwarze queere trans* Frau, wodurch das Buch auch gute Ansätze hinsichtlich Intersektionalität bietet.
Der Hauptschauplatz ist das queere Magazin, bei dem Liz als Journalistin arbeitet. Alle Angestellten dort sind queer, sodass es allein dadurch viel um die Community geht. Im gesamten Buch gibt es eigentlich so gut wie keine cis hetero Charaktere. Das macht "So, wie du bist" besonders.
Wenn euch etwas Drama nicht stört und ihr Lust auf eine lesbische Liebesgeschichte habt, die trotzdem vor allem Spaß macht, ist "So, wie du bist" das perfekte Buch für euch. ☺️

Cover des Buches So, wie du bist (ISBN: 9783365004432)
Rosa_Mariposas avatar

Rezension zu "So, wie du bist" von Camille Kellogg

Unterhaltsame queere Lovestory mit viel Drama!
Rosa_Mariposavor 5 Monaten

Liz und ihre Freunde arbeiten alle bei einem queeren Magazin, welches auch das Setting ganz gut beschreibt. Wir haben hier auf jeden Fall eine Office Romance, die allen Klitsches gerecht wird. Viel Drama, schnelle und süße Lovestorys (ja Mehrzahl), aber auch Lügen und Intrigen, vor allem unter Freunden.
Auch wenn ich einige Kritikpunkte habe, hatte ich Spaß an dem Buch, weil ich super unterhalten wurde.

Am Anfang wird man ins kalte Wasser geschmissen. Es tauchen sofort viele Charaktere auf, über die man sich erstmal einen Überblick verschaffen muss. Bei mir hat das ein echt gedauert, und ich glaube bis zum Ende des Buches, habe ich die ganze Clique noch verwechselt..
Liz unsere Hauptprotagonistin ist mit sich selber nicht ganz zufrieden. Jobmäßig oder Kleidungsstil-technisch ist sie sehr mit sich am hadern. Wobei das 2. Thema ein wenig genervt hat. Ich konnte mich nicht mit ihr identifizieren und auch andere Charaktere waren schwer zu greifen.

Fazit:
Unterhaltsame queere Lektüre, mit eher schwachen Charakteren, süßen Lovestorys, Selbstfindungsgedanken und Drama!
3,5 Sterne

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 109 Bibliotheken

auf 31 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks