Sophia Lowell Glee, Band 01

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(3)
(4)
(6)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glee, Band 01“ von Sophia Lowell

Join the club. glee Wollt ihr mehr über die Glee-Story wissen? Hier erfahrt ihr, was die Kultserie nicht erzählt: wie alles anfing und was an der McKinley High los war, bevor die große Show begann. Wann wurde Rachel klar, dass Finn mehr für sie ist als ein verblödeter Football-Spieler? Was war, bevor Mr Schuester die Chorleitung übernahm? Stürzt euch in eine rasante Mischung aus Musik, Humor und Drama – Feel the Glee!

Geht so

— GingerNight
GingerNight

DIe Serie ist besser!

— Lala_Booki
Lala_Booki

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Für kleine und große Fans vom Sams und/oder von Weihnachten

JeannieT

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Glee Wie alles Begann

    Glee, Band 01
    danjel

    danjel

    03. September 2013 um 21:45

    Da ich diese Serie gerne lese und Entdeckt habe das es darüber auch Bücher gibt habe ich mich an den Ersten Band gewagt, mir hat es bis auf ein Paar kleinen Stellen doch ganz gut gefallen

  • Rezension zu "Glee, Band 01" von Sophia Lowell

    Glee, Band 01
    Dini98

    Dini98

    01. May 2012 um 11:06

    Das Buch zu der Kultserie Glee ist da! Es handelt von dem Glee-Club der William McKinley Highschool, an der die Cheerleader und Footballspieler das Sagen haben. Der Glee-Club ist eine Gruppe aus den Ausseitern: Mercedes, Tina, Artie und Kurt. Mercedes sieht sich als Chefin des Clubs und ist überhaupt nicht begeistert als Kurt die übereifrige, aber talentierte Rachel Berry einlädt, sie beim Singen zu unterstützen. Rachel macht sofort mit und hat an jedem irgendetwas auszusetzen. Das nervt die anderen Mitglieder, aber sie haben keine andere Wahl, da ein "Verlieb dich in die Musk"-Abend ansteht und Glee dort auftreten soll. Als es endlich soweit ist und sie auf der Bühne stehen, sarbotieren die Cheerleader die Performance. Trotzdem die anderen Clubmitglieder nicht weiter machen wollen, spornt Rachel sie glücklicherweise wieder an. Kurze Zeit später treten sie spontan auf dem Schulball auf. Das gefällt Coach Sue Sylvester gar nicht und sie beschwert sich bei Schuldirektor Figgens... Ich fand es inhaltlich ganz gut, aber der Schreibstil hat mir nicht so gefallen. Auf Dauer wird es langweilig, sodass man nicht mehr weiterlesen möchte. Also das Buch ist humorvoll geschrieben und ideal für Neueinsteiger und Fans der amerikanischen Fernsehserie. Mehr Rezensionen findet ihr auf meinem Blog: http://nadinemoench.com/

    Mehr