Sophia Rhein Paris in 75 Scherben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Paris in 75 Scherben“ von Sophia Rhein

Anfang Februar kehrt Christina verfrüht von einer Dienstreise zurück und möchte ihren Mann überraschen. Sie entdeckt ihn in flagranti. Erbost über den Seitensprung zieht sie aus und stürzt sich in den kommenden Monaten in ihre Arbeit beim Main Rundfunk. Da sie jedoch psychisch stark angeschlagen ist, schafft sie es nicht länger, mit ihren Moderationen zu überzeugen, infolgedessen verliert sie im Juni ihre Stelle.

Als sie eine Einladung für ein Bewerbungsgespräch des französischen Fernsehsenders TF2 erhält, macht sich die junge Frankfurterin direkt auf den Weg nach Paris. Noch im Zug werden Erinnerungen an ihre erste Liebe, den Franzosen René, wach. Damals hatte er über Nacht ohne Angabe von Gründen jeglichen Kontakt abgebrochen. Aus Interesse, was aus ihm wurde, beschließt sie sich auf die Suche nach ihm zu machen.

Während sie dank ihrer charmanten Ausstrahlung und ihren exzellenten Sprachkenntnissen beim Vorstellungsgespräch punkten kann, verläuft die Recherche zu ihrem Ex-Freund nur schleppend voran. Jede Spur scheint sich in Luft aufzulösen und erst als sie durch Zufall auf Renés Vater trifft, schöpft sie neue Hoffnung ihn wiederzufinden. Doch schon jetzt beginnt Chris zu zweifeln, ob es eine gute Idee war, ihn zu suchen. Schmerzhafte Erlebnisse holen sie ein...

Stöbern in Romane

Unter der Drachenwand

Für den verletzten Soldaten Veit Kolbe wird Mondsee zum Mikrokosmos,in dem unterschiedliche Gesinnungen und Lebensformen aufeinanderprallen

TochterAlice

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

3,5 Sterne für ein stimmiges Buch, das sehr seicht ist und viel Liebe zur Musik in sich trägt

Minka93

Das Fell des Bären

Eine Vater-Sohn-Geschichte, die den Traum ein Held zu sein zur Wahrheit werden lässt.

Erdhaftig

Die Farbe von Winterkirschen

Anspruchsvoll erzählt: ein starker Inhalt mit einem in sich runden Abgang.

Erdhaftig

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Schon mehrfach gelesen - fesselnde, berührende, außergewöhnliche Familiengeschichte.

Wiebke_Schmidt-Reyer

Der verbotene Liebesbrief

Konstruierter, aufgeblasener, überzogener und mit Klischees überfrachteter Quark. Und die Übersetzung ist auch noch schlecht!

Wiebke_Schmidt-Reyer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks