Sophie Andresky Brautbett

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brautbett“ von Sophie Andresky

Sie dürfen die Braut jetzt vögeln Saftig, jung und untervögelt: So fühlt sich Maya, die eine erfolgreiche Hochzeitsagentur betreibt. Um ihrer Libido gerecht zu werden, setzt sie sich in den Pausen gerne nackt vor den Rechner und lässt sich von Sex-Chats befeuern. Alles ändert sich, als Maya erfährt, dass sie eine Seitensprungagentur geerbt hat. Sie beginnt, beide Geschäfte nebeneinander zu führen, gerät aber mit den Kundendateien durcheinander. Bräutigame werden zum Gruppensex statt zum Junggesellenabschied geladen, Bräute finden sich überrascht zu Seitensprungdates ein. Dabei wird es abwechslungsreich. Ob sportlich in der Schaukel, beschwingt im Swingerspa oder maskiert mit Geistervibrator: Sex bildet, ob vor oder nach der Brautnacht.

Dieses Buch nimmt kein Blatt vor den Mund! :-D

— SarahDenise
SarahDenise

Stöbern in Erotische Literatur

Scorched

Der 2. Band von Frigid. Definitiv besser als der erste. Aber mit der "Wait for you" -Reihe kann auch dieses Buch nicht mithalten.

Laura_M

Preppy - Er wird dich verraten

Könnte leider nichts mit dem Buch anfangen und habe es abgebrochen

nani1705

Dark Wild Night - Weil du der Einzige bist

süße liebesgeschichte, aber nicht so gut wie die Vorgänger

anna1911

Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!

Eine erfrischende Abwechslung: Aus der Perspektive des Mannes. Hat sehr viel Spaß gemacht zu lesen, trotz einiger Mängel. :)

sabbel0487

Paper Princess

Das Buch ist eigentlich ziemlich gut gelungen, jedoch sehr vorhersehbar. Die Story ist sehr schön und für jedes Mädchen geeignet.

Liiiilenaaa

Bourbon Sins

Spannender 2 Teil, der mich absolut fesseln konnte

Kati1272

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Erbe mit Hindernissen

    Brautbett
    dia78

    dia78

    25. February 2017 um 14:46

    Der erotische Roman "Brautbett" von Sophie Andresky erschien in der deutschsprachigen Ausgabe im Jahr 2016. Verlegt wird es vom Heyne Hardcore Verlag welcher ebenfalls in die Verlagsgruppe Random House gehört. Maya führt eine kleine Hochzeitsagentur, jedoch öffnet fast direkt gegenüber ein großes Hochzeitsimperium seine Pforten. Der Druck steigt, die Kunden werden abgeworben. Doch in dieser schwierigen Zeit erbt sie auf einmal von ihrer Tante eine Seitensprungagentur. Um das Erbe zu erhalten, muss sie die Agentur weiterführen. Es dauert nicht lange, bis der erste Fehler passiert und sich die beiden Agenturen vermischen. Der Autorin gelingt es ein amüsantes Werk über Liebe, Erotik, Hass und Eifersucht zu verfassen. Das Leben von Maya wird sehr genau beleuchtet, sodass man das Geschehen sehr gut mitverfolgen kann. Teilweise kann man sogar über ihre Ausrutscher und ihre Kommentare sehr viel lachen. Maya, hat sich nach dem Abitur ein eigenes kleines Imperium aufgebaut und führt es als Einmannbetrieb. Doch als geballt Probleme auf sie zukommen, sieht man, dass sie doch auf die Hilfe von guten Freunden zählen kann. Sie ist explosiv, aber auch wieder introvertiert. Doch das Erbe hilft ihr, ihre Mitte und den Spaß am Leben wieder zu finden. Das Buch liest sich sehr schnell und flüssig. Die Wort- und Sprachwahl ist dem Buch angepasst. Dialoge lockern die ganze Geschichte merklich auf und man kann die Geschehnisse mit der Hauptprotagonistin hautnah mitverfolgen. Man merkt auch sehr schnell den Zwiespalt, den die Hauptprotagonistin spürt, als sie plötzlich mit zwei völlig verschiedenen Agenturtypen auseinandersetzen muss. Aber der Spaß an der Sache gibt ihr recht. Jeder, der Geschichte im Bereich der Erotik liebt, sollte zu diesem sehr unterhaltsamen Buch greifen und mit Maya gemeinsam ihre zwei Agenturen leiten.

    Mehr
  • Unverblümt, direkt und zum schmunzeln!

    Brautbett
    SarahDenise

    SarahDenise

    06. November 2016 um 14:53

    Maya ist eine junge Frau, die mit ihrer Hochzeitsagentur über die Runden kommt, was die Bräute jedoch nicht wissen, sobald diese das Geschäft verlassen zieht sie sich in ihr Büro zurück und liebt es nackt im Schaffell gekuschelt schmudellige Kreuzworträtsel online zu lösen. Als jedoch ein großes Brautmodengeschäft gegenüber eröffnet und eine Kundin durch ein Missverständnis auf einen Rachefeldzug gegen Maya geht scheint ihr Leben den Bach runterzugehen. Ein Hoffnungsschimmer ist dann das plötzliche Erbe von ihrer Tante Wiebke, die ihr Geld allerdings mit einer Sexagentur verdient hat und genau diese muss Maya nun weiter führen, wenn sie das vollständige Erbe erhalten möchte. Schnell kommt es zum Chaos und Maya verwechselt ihre Hochzeitskunden mit denen der Agentur ihrer Tante, interessante Treffen kommen zustanden in denen Maya das schlimmste verhindern kann. Dank einer Verwechslung kann sie eventuell diesen Rachefeldzug von Kundin und dem neuen Brautmodengeschäft verhindern. Dieses Buch ist wirklich eine Sache für sich! Es ist unverblümt und nimmt wirklich kein Blatt vor den Mund, alles im Leben von Maya wird genau beschrieben und spiegelt eventuell so manche Vorlieben und Sehnsüchte anderer wieder. Mein Fazit: Zwar speziell, aber dennoch angenehm zu lesen :-)

    Mehr
  • Brautbett

    Brautbett
    christiane_brokate

    christiane_brokate

    30. May 2016 um 07:42

    Ein unverblümtes tolles Buch das nichts verheimlicht und sehr ehrlich und detailliert ist!Das Brautbett hat mich vom Cover her sehr angesprochen und hat alles gehalten was es Verspricht es war wie ein Überaschungspaket was langsam ausgepackt wird.Der Schreibstil war flüssig und sehr gut lesbar sodass es innerhalb 2 Stunden durchhatte.Maya eine Frau die ein Brautmoden laden führt und in denn Pausen nackt am Rechner sitzt und mit fremden Männern Chatet , erbt eine Seitensprungargentur. Das kann doch nicht gut gehen und das tut es auch nicht sie verwechselt die Feiern und so finden sich die Frauen der Brautfeier bei einer Sexparty wieder . Ob das gut gehen kann?Maya ist ein Person die von Anfang an sehr sympathisch ist und der Leser hat viel zu lachen , Dennoch ist es nicht nur ein Erotikbuch sondern ein Erotikbuch mit Geschichte. Die sehr liebevoll und detailliert ausgearbeitet wird sodass der Leser auf eine erotische sinnliche aber auch chaotische Reise entführt wird die ihm verschiedene Praktiken und Möglichkeiten sein Sexleben zu erweitern aufzeigt . Es ist ein Buch das einen fesselt und so schnell nicht mehr los lässt. Ich war gefangen in dem Buch und habe es mit einem weineindem Auge geschlossen und war traurig Maya und ihre liebvolle aber chaotische Art zu verlassen.Ein sehr fesselndes interessantes Buch das teilweise sehr zur Sache geht aber dennoch mit viel Geschichte und Liebe geschrieben !4 von 5 Punkten 

    Mehr