Neuer Beitrag

dia78

vor 1 Jahr

(4)

Der Autorin Sophie Andresky ist mit ihrem Buch "Honigmund" gelungen, die tristes im Alltag zu verringern. Das Buch erschien 2015 im Wilhelm Heyne Verlag in der Verlagsgruppe Random House.

Kurz gesagt geht es in dem Buch um den Harem rund um Sophia und ihre Geschichte, wie die Männer zu ihr kamen und warum sie das macht, was sie macht, nämlich mit fünf Männern zusammenleben und es sich sexuell erfüllt gut gehen zu lassen. Zwischen den Haremsgeschichte befinden sich kleinere erotische Geschichten, welche von sexuellen Abenteuern nur so sprießen.

Die Autorin hat mit ihrer lockeren, frechen und freien Art das Buch zu einem lustigen, witzigen Ausflug in die erotische Fantasie manches Menschen möglich gemacht.

Alles in allem gesagt, ist dieses Buch eindeutig einmal etwas anderes, als man sonst so im Bereich erotische Literatur zu lesen bekommt. Ich kann dieses Buch mit den Geschichten nur einem jeden Leser empfehlen, er wird mit den Hauptprotagonisten lachen und auch mitfühlen können. Und vielleicht, ja vielleicht kommt die eine oder andere Beziehung mit diesem Buch auch wieder in Schwung.

Autor: Sophie Andresky
Buch: Honigmund
Neuer Beitrag