Sophie Andresky Vögelfrei

(193)

Lovelybooks Bewertung

  • 151 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 6 Leser
  • 20 Rezensionen
(37)
(44)
(64)
(35)
(13)

Inhaltsangabe zu „Vögelfrei“ von Sophie Andresky

Ein erotisches Roadmovie durch die Abgründe der Lust »Ein Jahr lang hatte ich einen Freifahrtschein. Mein Mann hat ihn selbst unterschrieben: Zwölf Monate lang darf ich ficken, vögeln, lecken und lutschen und ganz allgemein tun und lassen, was ich will, mit wem ich will, wie oft ich will, wann ich will. Und ich hatte nicht nur die Erlaubnis. Ich hatte das Recht dazu.«

Von der Handlung hatte ich wenig bis gar nichts erwartet, aber es wurde noch schlimmer. Die Erotik war okay.

— Schmiesen
Schmiesen

Abgebrochen...

— freyacat
freyacat

Unterhaltsam, kurzweilig und mit einer überraschenden Wendung. Erotik für die Massen, keine allzuharten Phantasien - dennoch lesenswert!

— bloggerfreund
bloggerfreund

Interessante Schilderung über ein sicher spannendes Jahr, konnte mich jedoch nicht vollends überzeugen.

— evafl
evafl

Ganz witzig aber das war es dann auch.

— Frauke2202
Frauke2202

ja ... ich hab's nun mal gelesen ... mich kurzfristig amüsiert, und das war's dann auch schon

— Valerie_Springer
Valerie_Springer

Ein literarischer porno, gut geschrieben, eine Interresannte Story aber das Ende war nicht berauschend.

— Naden
Naden

Ein literarischer Porno, gut aufgebaut, interessant geschrieben, aber nichts für zart besaitete Gemüter

— hexepanki
hexepanki

sehr detailiert beschrieben....manchmal zu genau,dennoch sehr amüsant

— kimmischlimmi
kimmischlimmi

Fand ich leider nicht besonders. Nur weil es freizügig ist, muss es nicht gleich gut sein ;) Eher enttäuschend!

— BlueVelvet
BlueVelvet

Stöbern in Erotische Literatur

The Score – Mitten ins Herz

Der zweite Band hat mir etwas besser gefallen. Trotzdem, bei der Off-Campus-Reihe erhält man immer eine wundervolle Story.

Jessica_Stephens

One Night - Die Bedingung

Netter Auftakt....

Bjjordison

Du bist mein Feuer

Enttäuschend! Es zieht sich, die Charaktere und der Plot konnten mich auch nicht überzeugen.

jackiherzi

One Night - Das Geheimnis

Tolle Fortsetzung die definitiv Lust auf den dritten Band macht!

Alexandra_G_

Bourbon Sins

Noch besser als der erste Teil

Suma2

Paper Princess

Spannend, erotisch und unterhaltsam. Für mich genau das richtige.

loki_reads

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 24.09.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   239 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  646 Punkte Beust                                          ---   302 Punkte Bibliomania                               ---   201 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  397,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 253 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   130,5 Punkte Code-between-lines                ---  136 Punkte eilatan123                                 ---   53 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   168 Punkte Frenx51                                     ---  82 Punkte glanzente                                  ---   82 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   157 Punkte Hortensia13                             ---   130 Punkte Igelchen                                    ---   25 Punkte Igelmanu66                              ---  178 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   122 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   78 Punkte Katykate                                  ---   110 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   142 Punkte Kuhni77                                   ---   114 Punkte KymLuca                                  ---   103 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   259 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   226 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   92 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  131 Punkte Nelebooks                               ---  235 Punkte niknak                                       ----  285 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   213 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   115 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 65 PunkteSandkuchen                              ---   205 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   178 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   279 Punkte SomeBody                                ---   178,5 Punkte Sommerleser                           ---   198 Punkte StefanieFreigericht                  ---   213,5 Punkte tlow                                            ---   149 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   61 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   179 Punkte Yolande                                       --   171 Punkte

    Mehr
    • 2298
  • Ist nicht die Liebe das einzig Wahre?

    Vögelfrei
    evafl

    evafl

    03. November 2016 um 08:30

    Im Buch schildert Sophie Andresky ihre Erfahrungen, die sie in einem Jahr gemacht hat, in dem sie sich sexuell austoben durfte – fernab von ihrem Ehemann. Der hatte sie betrogen und ihre „Rache“ war es nun, dass sie sich ebenso vergnügt. Er hatte ihr wohl gesagt, dass sein „Ausrutscher“ ja „nur Sex war“. Im Buch schildert sie ihre entsprechenden Erlebnisse. Auf diese Art von Literatur war ich durchaus gespannt, ich hatte schon öfter mal was von der Autorin bzw. ihrem Buch gehört, entsprechend habe ich es dann mal erstanden und nun endlich gelesen. Grundsätzlich bin ich ja ein Freund solcher „Rache-Aktionen“, aber nun ja, ich muss ja nicht alles gut heißen, was ich lese. Von der Art und Weise her, wie sich die Geschichte entwickelt, fand ich das zu Beginn des Buches nicht so gut. Mit der Zeit habe ich mich an die Schilderungen gewöhnt, aber manchmal fand ich diese weiterhin entweder zu ausführlich, zu „möchte-gern“-schildernd, manchmal ist die Autorin dann wieder etwas wortkarg, wie ich finde. Die Sprache her ist soweit gut nachvollziehbar, durchaus auch verständlich, manchmal eben ein etwas blöder, umschweifender Satzbau. Von der Sprache her geht es im sexuellen Bereich etwas derb zu, was ich aber nie als ganz extrem empfunden habe. Ja, da fallen schon mal das „F*****“-Wort und solche Sachen, aber das gehört ja auch dazu. In gewisser Weise ist das Buch vielleicht auch ein Ratgeber, ein anregendes oder gar erregendes Buch, weil ja verschiedene Sex-Szenen geschildert werden. Das muss jeder dann für sich selbst wissen, wie er das für sich selbst empfindet. Teilweise fand ich manches der Geschichte auch arg übertrieben und für mich somit unglaubwürdig geschildert. Das hat es für mich dann auch nicht mehr so attraktiv gemacht und ich habe das Buch kurze Zeit zur Seite gelegt. Mich hat das Buch nicht ganz überzeugen können, aber auch nicht gänzlich kalt gelassen. Ich habe einfach schon mal ähnliches gelesen, was mich mehr überzeugt hat, wohin gegen ich bei diesem Buch hinsichtlich einer Empfehlung wirklich unentschlossen bleibe und 3 von 5 Sternen vergebe. 

    Mehr
  • Amüsieren ohne Tiefe

    Vögelfrei
    Frauke2202

    Frauke2202

    01. November 2016 um 23:26

    Sophie AndreskyVögelfreiHeyne Hardcore256 Seiten8,99€Hier kaufenZum Inhalt»Ein Jahr lang hatte ich einen Freifahrtschein. Mein Mann hat ihn selbst unterschrieben: Zwölf Monate lang darf ich ficken, vögeln, lecken und lutschen und ganz allgemein tun und lassen, was ich will, mit wem ich will, wie oft ich will, wann ich will. Und ich hatte nicht nur die Erlaubnis. Ich hatte das Recht dazu.«Zur Autorin (Quelle Randomhouse)Sophie Andresky, geboren 1973, lebt als freie Autorin in Berlin. Mit dem Bestseller Vögelfrei und den folgenden Romanen wurde sie zur erfolgreichsten Erotik-Autorin Deutschlands. Ihre Artikel erschienen in zahlreichen Magazinen, derzeit schreibt sie für den Playboy sowie joyclub.dewww.sophie-andresky.deZur LeseprobeLeseprobe "Vögelfrei"Zum CoverDas Cover erinnert sehr an die anderen Bücher der Autorin und passen absolut zu ihrem Stil. Natürlich wird der Leser entsprechend auf das Thema des Buches eingestimmt.Etwas frivol aber nicht zu offen und obszön. Perfekt gewählt.Meine MeinungDas Buch passt perfekt zu den anderen Büchern der Autorin. Es ist sehr kurzweilig, frech und offen geschrieben. Der Schreibstil ist sehr locker und Sophie Andresky nimmt kein Blatt vor den Mund. Warum sollte sie auch? Inhaltlich bekommt der Leser genau das, was der Klappentext vermuten lässt. Eine Frau bekommt einen Freifahrtschein. Und sie nutzt es aus. Ohne auf ihre einzelnen Erfahrungen einzugehen, kann man sagen, wer solche Literatur mag, der ist mit diesem Buch für einen entspannten Lesenachmittag gut beraten.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Ein literarischer Porno

    Vögelfrei
    hexepanki

    hexepanki

    12. August 2015 um 14:56

    Inhalt Marei hat die perfekte Ehe und ein von Glück geprägtes Leben. Doch dann geht ihr Mann fremd und zerstört dieses Glück mit einem Paukenschlag. Um ihm vielleicht verzeihen zu können und um ihn Buße tun zu lassen, trifft Marei mit ihm eine Vereinbarung: ein Jahr vögelfrei kann sie tun und lassen was sie will und vor allem flachlegen wen sie will. Meinung Dieses Büchlein habe ich in meiner Sturm- und Drangzeit vor gefühlten 15 Jahren gekauft und nun endlich gelesen. Ich hatte einen seichten erotisch angehauchten Roman erwartet, den ich gleich wieder aussortieren würde. Bekommen habe ich einen literarischen Porno, der mir gut gefallen hat. Zuerst bin ich beim Lesen immer wieder über die derben Wörter gestolpert. Die Sprache hat mich irritiert und ich verspürte ein wenig Abneigung. Doch je länger ich las, desto mehr gewöhnte ich mich an das Lesen dieser Wörter, die man sonst nur in sehr intimen, leidenschaftlichen Momenten oder teilweise auch gar nicht verwendet. Schreibstil und Sprache sind sehr klar und direkt, was mir sehr gut gefallen hat und wozu die Derbheit der Begriffe einfach gut passte. Generell ist das ein Buch für sexuell aufgeschlossene Menschen, die erkennen können, dass nicht immer gleich alles pervers ist nur weil es nicht in die Kategorie Blümchensex passt. Was Frau Andresky hier teilweise beschreibt, hat mit Blümchensex nicht im entferntesten etwas zu tun, ist definitiv nichts für zart Besaitete und wird teilweise schon recht heftig. Die meisten Passagen waren allerdings schon ziemlich heiß und mein Mann hat sich für die Dauer des Lesens nicht beschweren können ;-) Den Aufbau des Buches finde ich sehr gelungen. Das Jahr und die Begegnungen mit den verschiedenen Menschen werden anhand von Gängen bei einem gemeinsamen Dinner erzählt, mit passend gewählten Speisen. Die Charaktäre haben keine extreme Tiefe, aber ihre Eigenheiten sind so auf den Punkt beschrieben, dass man sich ihren Charakter gut vorstellen kann. Manche Begegnungen und Geschichten fand ich etwas weit hergeholt und das Ende hat mich erst mal sehr zum Nachdenken gebracht. Generell ist Mareis Verhalten gegenüber ihrem Mann schon sehr extrem und wirft die Frage auf, ob sie, wie sie sagt, ein Recht dazu hat. Fazit: Mir hat es Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen. Der Aufbau ist interessant und die meisten Geschichten sind heiß. Wenn man keinen literarischen Höhenflug erwartet, was ich in diesem Genre sowieso nicht nachvollziehen könnte, bekommt man einen kurzweiligen Roman mit Lesespaß.

    Mehr
  • Ein langweiliger erotischer roman

    Vögelfrei
    Adlerauge

    Adlerauge

    02. March 2014 um 13:09

    Ein sehr enttäuschender Roman,den man nicht unbedingt gelesen haben muss !
    Wenige Handlungstränge und ausschließlich im Vordergrund die sexuellen Ausschweifungen einer 30 jährigen Frau ,die den Freifahrtschein für ein Jahr "tabulosen Sex hat !
    Dafür habe ich auch nur 2 Sterne vergeben !

  • Hirn ausschalten ....

    Vögelfrei
    carpe

    carpe

    28. February 2014 um 23:15

    .... und lesen. Rückentext: "Ein Jahr lang hatte ich einen Freifahrtschein. Mein Mann hat ihn selbst unterschrieben: Zwölf Monate lang darf ich ficken, vögeln, lecken und lutschen und ganz allgemein tun und lassen, was ich will, mit wem ich will, wie oft ich will, wann ich will. Und ich hatte nicht nur die Erlaubnis. Ich hatte das Recht dazu." Mein erstes "Rote-Ohren"-Buch und ich muss sagen .... naja ... wird wohl auch das letzte gewesen sein. Außer ich brauche mal ein Buch bei dem ich gar nichts denken möchte. Das ist wirklich ein Buch wo man sagen kann, Hirn ausschalten und lesen. Handlung ist völlige Fehlanzeige. Selbst die erotischen Aspekte waren einfach nur flach und dahingeschrieben. Alles ging immer sehr schnell .. anheizen, Kondom rüberziehen und ab die Post, fertig. Man kam gar nicht wirklich dazu rote Ohren zu bekommen. Der Leser hatte durch die allgemeine Schnelligkeit des Buches auch gar keine Chance sich in die Charaktere reinzuversetzen. Kaum waren sie da, waren sie auch schon wieder fort ... nix für mich. "Sophie Andresky verrät, was Frauen wirklich wollen" - Bild.de ..... da bin ich wohl keine Frau, weil DAS was da beschrieben wird, will ich ganz sicher nicht. Fazit: 240 Seiten sinnfreies Lesen. Es war eine Erfahrung, das Buch zu lesen. Hätte aber sicher nichts verpasst, wenn ich's gelassen hätte .... macht 2 Sterne, weil das Cover was hat und man das Buch einfach mal so und zwischendurch schnell wegliest.

    Mehr
  • Rezension zu "Vögelfrei" von Sophie Andresky

    Vögelfrei
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. December 2013 um 13:27

    Oha.. Mein erster erotischer Roman..
    Anfangs fand ich ihn auch noch echt gut, aber irgendwann wird mir die "derbe Sprache" doch etwas viel. Wer kein Problem damit hat, dem kann ich das Buch auf alle Fälle empfehlen. :)

  • Pussimuckl, Katzenhai & Sklavia

    Vögelfrei
    ErleseneBuecher

    ErleseneBuecher

    22. October 2013 um 15:56

    FSK 16!!! Die Idee der Geschichte ist gut, aber ich habe wohl etwas anderes erwartet. Ich hatte gehofft, dass das Buch mehr Roman ist und nicht nur Pornografie. Ich hatte gehofft, dass es mehr um die Gefühlwelt, um Emotionen geht. Das kam mir eindeutig zu kurz. Wirklich gelungen ist meiner Meinung nach aber der Aufbau des Buches. Es geht um ein Dinner zu dem verschiedene Personen eingeladen sind und zu jedem Gang wird die Geschichte zu einer Person erzählt. Das ist wirklich nett gemacht und die Charaktere werden auch gut beschrieben, wobei mir aber die Protagonistin nicht gefällt. Sie wirkt auf mich kalt, unsympathisch, fremd und nicht greifbar, künstlich. So gut der Aufbau und der Lesefluss auch sind, mochte ich vieles nicht: Es war mir teilweise zu ordinär, zu mechanisch beschrieben, zu detailgenau. Es wirkte manchmal fast eher wie ein Sachbuch. Bewertung: 3 von 5 Punkten

    Mehr
  • Rezension zu "Vögelfrei" von Sophie Andresky

    Vögelfrei
    DeevaSatanica

    DeevaSatanica

    01. March 2013 um 23:31

    Wow, was für ein Buch. Teilweise kann man hier nicht mehr von Erotik sprechen, es ist schon Hardcore Sex, den die gute Marei da, im wahrsten Sinne des Wortes, vollzieht. Aber dennoch kann man das Buch unter keinen Umständen aus der Hand legen, auch wenn die Handlung an sich etwas zu wünschen übrig lässt und die Erlebnisse Marei's schon ein wenig übertrieben sind. Für ein Jahr "vögelfrei" ist das eine Menge Holz. Die klare und eindeutige Schreibweise Andresky's macht das Buch sehr leicht und schnell zu lesen. Für jene, die ein wenig prüde sind, auch in ihrer eigenen sprachlichen Gewandtheit mag das Buch nicht das Optimale sein, da es an sehr vielen Stellen sehr öbszön wird. Für alle anderen: Kaufen und lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Vögelfrei" von Sophie Andresky

    Vögelfrei
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. September 2011 um 21:40

    Zeitweise war ich hier wirklich verwirrt und musste überlegen ob wir jetzt in der Vergangenheit oder in der Gegenwart sind. Aber ansonsten sehr interessanter Roman. Die erotik spielte hier eine nicht ganz so große Rolle. Es ging mehr um das Leben von Marei, speziell um das eine jahr in dem sie Vögelfrei war.

  • Rezension zu "Vögelfrei" von Sophie Andresky

    Vögelfrei
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. May 2011 um 17:25

    "Ein Jahr lang hatte ich einen Freifahrtschein. Mein Mann hat ihn selbst unterschrieben: Zwölf Monate lang darf ich ficken, vögeln, lecken und lutschen und ganz allgemein tun und lassen, was ich will, mit wem ich will, wie oft ich will, wann ich will. Und ich hatte nicht nur die Erlaubnis. Ich hatte das Recht dazu." FAZIT: Ein typischer Nackenbeisser, doch würde ich fast behaupten, dieser hier hat Stil. Die Protagonistin Marei bestraft ihren Mann für einen Fehltritt seinerseits mit einer etwas unkonventionellen Abmachung. Ein Jahr lang darf sie nicht nur über sein Geld verfügen und damit tun und lassen, was sie will, sie darf auch noch (im Rahmen ihrer nicht mehr existenten Ehe) ihre sexuellen Gelüste voll und ganz ausleben. Dabei erfährt sie nicht nur ein paar interessante Details über sich selbst, sondern lernt auch noch Freunde und Feinde kennen, mit denen sie sich herumschlagen muss. Am Ende feiert sie ihre Abschlussparty und auf dieser erzählt sie in kurzen Sequenzen, getarnt als Menü-Gänge ihre Geschichte. Dort begleicht sie auch alte Rechnungen und erfindet sich noch einmal neu. Freizügig geschrieben und mit allerlei kuriosen Sexideen ausgestattet mutet dieses Buch am Ende doch eher humorvoll an. Trotz der oft von Autoren ausgenutzten Versuchungen etwas ausschweifend über das Thema Sex zu schreiben, schafft es Sophie Andresky ihr Buch nicht wie einen schlecht gemachten Porno daher kommen zu lassen. Sie behält Stil und das wichtigste: Humor.

    Mehr
  • Rezension zu "Vögelfrei" von Sophie Andresky

    Vögelfrei
    Weltverbesserer

    Weltverbesserer

    27. April 2011 um 19:09

    FSK 16! Marei hat von ihrem Mann die Erlaubnis ein Jahr lang zu machen was sie will, vor allem in sexueller Hinsicht. Ihr Mann hat sie betrogen und wollte sie mit dem Spruch "Es war nur Sex" abspeisen, aber damit gab sich Marei nicht zufrieden. In 8 Kapiteln kann man nun verfolgen, wie Marei sich durch sämtliche Betten leckt, lutscht, fingert und vögelt, mit Frauen, Männern oder in Flugzeugen und SM - Studios, und ihren sexuellen Horizont erweitert. Am Ende dieses Jahres versammelt Marei ihre ganzen Affären an einem Tisch und begleicht eine offene Rechnung. ----------- Der erste erotische Roman von Sophie Andresky. Leider war er nicht so gut, wie ihr zweiter Roman "Fuck your friends". Glücklicherweise habe ich den zweiten Roman vor dem ersten gelesen. Anders herum hätte ich bestimmt nicht zum zweiten gegriffen. ----------- Den Anfang des Buchs fand ich wirklich ganz schlecht, da die Story so was von holzig und konstruiert klang bspw. für einen fast fremden Mann nach New York fliegen um seine Ex- Freundin ausfindig zu machen, im Flugzeug nach New York den Schüchternsten einer Jungs- Clique vernaschen, die laut Jargon eher auf dem Weg nach Malle hätten sein sollen... Auch war die Story an einigen Stellen lustig, wo es nicht wirklich gepasst hat, aber das ist Geschmackssache. Doch die Geschichte entwickelt sich und wird zum Schluss hin recht spannend, da der Leser unbedingt wissen möchte, was Marei für eine Rechnung zu begleichen hat. Gut geschildert fand ich die Entwicklung, die sich mit Marei innerhalb dieses Jahres vollzogen hat. Immer wieder gut finde ich, dass Sophie Andresky nicht um den heißen Brei herum redet, sondern an den entscheidenden Stellen zum Punkt kommt und die Dinge beim Namen nennt. Da kann es in den Sexszenen sprachlich auch schon mal etwas derber zugehen.

    Mehr
  • Rezension zu "Vögelfrei" von Sophie Andresky

    Vögelfrei
    Engelsgesicht77

    Engelsgesicht77

    21. August 2010 um 21:57

    Aber ich muss sagen, mir hat das Buch sehr gut gefallen. Eigentlich wollte ich jeden Tag einen Kapitel lesen, aber heute habe ich das Buch ab den dritten Kapitel in einem Rutsch durchgelesen. Es las sich gut und ich denke, es war bestimmt nicht das letzte Buch aus diesem Genere. Zum Inhalt: Eine Frau bestraft ihren Mann, weil er fremdgegangen ist, mit einem Jahr freies Rumvögeln. Sie trifft auf unterschiedliche Menschen (Mann sowie Frau) erlebt sexuelle Abenteuer. Am Ende des Jahres lädt sie die Personen zu einem gemeinsamen Essen ein. Das Ende vom Buch war vorhersehbar.

    Mehr
  • Rezension zu "Vögelfrei" von Sophie Andresky

    Vögelfrei
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. August 2010 um 21:56

    Mein erster Roman in diesem Genre, bei dem es so richtig zur Sache geht. Aber wirklich so richtig. Teilweise fand ich es sogar schon zu ausführlich und heftig beschrieben. Erotisch fand ich die ganzen Beschreibungen nicht mehr, denn es geht wirklich nur um den reinen Sex. Die Bezeichnung des Verlages "Heyne-Hardcore" ist wirklich treffend gewählt. Ich fand es auch sehr erstaunlich, wie schnell und ohne Gefühl manchmal der Sex vonstatten ging (die Quickies mal ausgenommen). Wo gabelt man solche Leute eigentlich auf, die Dich ohne Misstrauen bei sich aufnehmen und dann auch gleich mit Dir im Bett landen und die unmöglichsten Sachen mit Dir anstellen? Die fünf Punkte gibt es nur, weil das Ende so war, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich glaube, ich bleibe bei dem softeren Sachen ;-)

    Mehr
  • weitere