Sophie Berard Lavendelnächte

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lavendelnächte“ von Sophie Berard

Die Provence - Land des Lichts und der Maler, Heimat der Sonne, Farben und Düfte, Land der Troubadoure und Kreuzritter, der Boulespieler und Lebenskünstler. Zwischen der Weite der Camargue im Südosten, den mondänen Badeorten der Cote dAzur im Süden und den kargen Bergen und dramatischen Fluchten im Norden ist die Geschichte der Familie Le Ber angesiedelt. Als der Verlust ihres traditionsreichen Landgutes an den Ufern der Durance droht, teilt sich die Familie in zwei Lager, und ein Machtkampf voller Lügen und Intrigen entbrennt. Mittendrin findet sich plötzlich die junge Deutsche Isabell wieder, die in der Provence ein neues Leben beginnen will und hier der Liebe ihres Lebens begegnet ...

So tolle Geschichte.

— AylinsBuchstunde
AylinsBuchstunde

Und schon wieder ein Roman von Kerstin Gier alias Sophie Berard :)

— Kitsune87
Kitsune87

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Die Erinnerung an eine vermeintlich glücklichen Kindheit stellt die Verhältnisse in der Beziehung der Brüder auf den Kopf.

4Mephistopheles

Der Sandmaler

Aufrüttelnd und wunderschön!

Edelstella

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Ein spannend erzähltes Familiendrama, das mit einigen Überraschungen aufwarten kann und das mich von Anfang bis zum Ende gut unterhalten hat

tinstamp

Töte mich

Nothomb hat meine Erwartungen einmal mehr erfüllt mit ihrem gekonnten Nachspüren menschlichen Verhaltens in kuriosen Ausnahmesituationen!

elane_eodain

Manchmal musst du einfach leben

sehr emotionales Buch, regt zum Nachdenken an

Kiwi33

Der große Wahn

Anspruchsvoll, intensiv, entwickelt eine Art Sog beim Lesen

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen