Sophie Bonnet Provenzalische Verwicklungen

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Provenzalische Verwicklungen“ von Sophie Bonnet

Ein idyllisches Dorf in der Provence: Der ehemalige Pariser Kommissar Durand möchte den Sommer hier genießen, doch mit der dörflichen Ruhe ist es plötzlich vorbei, als der Lokalcasanova ermordet in einem Weinkeller aufgefunden wird – neben einem Rezept für „Coq au vin“. Der Racheakt eines gehörnten Ehemanns? Die Dorfbewohner halten zusammen. Bald ahnt Durand, dass sich hier Abgründe auftun …

Interessante Figuren, malerische Kulisse, Wein und Morde in Verbindung mit Kochrezepten; insgesamt ein lesenswerter Krimi.

— BettinaLausen
BettinaLausen

Eine Leiche á la Coq au Vin? Mal was anderes!

— Lesejane
Lesejane

Als Hörbuch einfach klasse. Gut gelesen, durchaus humorvoll und dennoch sehr spannend, dazu gutes essen und französischen Flair.

— Bücherwurm
Bücherwurm

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

MEGA! Carter in Höchstform!

Nudi2906

Die Fährte des Wolfes

Actionreicher, brutaler Thriller! Die Hauptfigur konnte mich gar nicht überzeugen!

Mira20

Der Nebelmann

Für mich eher Gesellschaftskritik, denn Thriller. Echte Spannung kam für mich erst zum Ende hin auf.

elafisch

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein Buch was sich wirklich sehr gut lesen lässt.

kleine_welle

Projekt Orphan

Großes Kino, spannend konstruiert, vielschichtige Charaktere und gut geschrieben. Was will man mehr?

Jewego

Das Mädchen, das schwieg

Ein spannender Norwegen-Krimi!

Danni89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • tolles Hörbuch

    Provenzalische Verwicklungen
    Bücherwurm

    Bücherwurm

    01. June 2016 um 18:41

    Ein bisschen Angst hatte ich ja, das Buch "Provenzalische Verwicklungen" von Sophie Bonnet als Hörbuch zu hören. All die französischen Namen, Orte, Begriffe, so viele Leute mit Motiven für einen Mord, so viele Morde und Schauplätze, französischen Weinsorten und Gerichte! Aber: Es fiel überhaupt nicht schwer, das toll gelesene Hörbuch zu verfolgen, an den richtigen Stellen zu lachen, an anderen zu rätseln. Und ja, es ist nicht nur ein typischer Krimi mit Mord, Motiven und Tätersuche, es ist auch ein sehr humorvolles Buch, ein Buch mit Herzschmerz und Schmetterlingen im Bauch, es ist so viel mehr als nur ein "Krimi". Und dazu die französische Luft, das gute Essen, diese dörfliche Verschrobenheit, das Pariser Lebensgefühl, ich musste mich bemühen, nicht augenblicklich die Koffer zu packen! Zum Inhalt nur so wenig: Ein ehemaliger Pariser Kommissar wurde strafversetzt in ein Dorf in der Provence. Unglücklich verliebt in die Kollegin, ergänzt durch einen eher trotteligen Assistenten, beginnt er im Mordfall zu ermitteln, als er aus Paris einen anderen Kommissar vor die Nase gesetzt bekommt. Was nun? Heimlich weiter ermitteln? Um die zerstörte Beziehung kämpfen? Eine neue Liebe zulassen? Den Assistenten erwürgen? Als dieser Assistent sich dann gedanklich auch noch am einzigen Freund Durands als vermutlichem Täter festgebissen hat, bekommt die Geschichte ein unerwartetes Tempo. Ich habe mich super unterhalten, Durand lieben und schätzen gelernt und war sehr traurig, als die letzte CD durch war. So wünscht man sich das als Hörer, daher volle Punktezahl von mir!

    Mehr