Sophie Cole

 4.2 Sterne bei 83 Bewertungen

Alle Bücher von Sophie Cole

Sophie ColeLiebe passiert einfach
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Liebe passiert einfach
Liebe passiert einfach
 (52)
Erschienen am 29.06.2015
Sophie ColeLilienweg - Liebe auf Samtpfoten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lilienweg - Liebe auf Samtpfoten
Lilienweg - Liebe auf Samtpfoten
 (25)
Erschienen am 26.07.2014
Sophie ColeHimbeerküsse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Himbeerküsse
Himbeerküsse
 (3)
Erschienen am 29.09.2015
Sophie ColeHimbeerküsse (German Edition)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Himbeerküsse (German Edition)
Himbeerküsse (German Edition)
 (2)
Erschienen am 13.09.2015
Sophie ColeLilienweg
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lilienweg
Lilienweg
 (1)
Erschienen am 29.06.2015
Sophie ColeStairwell Stories: Fräulein Wunder
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Stairwell Stories: Fräulein Wunder
Stairwell Stories: Fräulein Wunder
 (0)
Erschienen am 17.10.2016
Sophie ColeHerzsprungmomente
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Herzsprungmomente
Herzsprungmomente
 (0)
Erschienen am 23.02.2017

Neue Rezensionen zu Sophie Cole

Neu
YaBiaLinas avatar

Rezension zu "Lilienweg - Liebe auf Samtpfoten" von Sophie Cole

Enttäuschung auf ganzer Linie
YaBiaLinavor 2 Jahren


Lilienweg - Liebe auf Samtpfoten von Sophie Cole


Inhalt:

Verlorene Koffer und Haustiere hinterlassen ihre Spuren. So auch bei Lisa uns Phil. Er, der sportliche Abenteurer. Sie, das gemütliche Mädchen von nebenan. Gegensätze wie Feuer und Wasser. Phillip hätte nicht gedacht, dass er jemals wieder deutschen Boden betreten würde und dass die Rückkehr in seine alte Heimat dann direkt mit einer feinen Auseinandersetzung beginnt, war auch nicht geplant. Als Lisa so selbstlos den Kater ihrer verstorbenen Oma bei sich einziehen lässt, hat sie nicht erwartet, einen dermaßen eingebildeten Mitbewohner zu bekommen, der jede Möglichkeit zur Flucht direkt nutzt. Eine holprige erste Begegnung am Flughafen, ein entlaufener, eingebildeter Kater – da sind Stress und Chaos vorprogrammiert und der Krieg kann beginnen. Eine schlagfertig, witzige Kurzgeschichte über Wünsche und Träume und das Drücken der richtigen Knöpfe.


Meinung:
Dies war das erste Buch,indem ich mit beiden Hauptprotagonisten so gar nichts anfangen konnte.Von Anfang an waren sie mir total unsympathisch.Beide waren permanent schlecht gelaunt und waren beleidigend.


Das Ende,als sie sich beide dann quasi in den Arme gefallen sind,war mehr als unrealistisch.Und die Sache mit dem Kater,naja...ich liebe zwar Katzen,habe selber 3,aber das er laufend so in den Vordergrund gedrängt wurde,hat dann doch etwas genervt.


Zum Glück war der Schreibstil flüssig zu lesen und die Geschichte nur eine Kurzgeschichte,sonst hätte ich das Buch entweder abgebrochen oder hätte ewig für gebraucht.


Das Cover finde ich total ansprechend.Aber leider ist nichts so,wie es auf dem ersten Blick scheint ;)


Leider eine totale Enttäuschung.

Kommentare: 1
159
Teilen
Svenja-rs avatar

Rezension zu "Himbeerküsse" von Sophie Cole

Himbeerküsse
Svenja-rvor 2 Jahren

Eine Stadt, zwei Herzen.

Emma genießt die wilde Affäre mit ihrem Chef Daniel in vollen Zügen, doch ist sie bereit, ihre geliebte Freiheit für eine feste Beziehung aufzugeben? Die andere große Frage: Wäre auch er bereit für mehr?

Computernerd Ben ist nicht gewillt, sich auf eine Frau festzulegen. Er schlägt sich stattdessen lieber mit verpatzten Dates, einer garstigen Tante und einer komplizierten Mutter herum. Wird er seiner Mom dennoch den Wunsch nach einer perfekten Schwiegertochter erfüllen oder bleibt er seinem unbeschwerten Junggesellenleben treu?

Zwei Leben, die auf den ersten Blick nicht das Geringste miteinander zu tun haben. Doch manchmal schlägt das Universum Purzelbäume, und Parallelen beginnen, sich anzunähern.

Tagebücher an die verstorbene Oma, düstere Vergangenheiten und Himbeerküsse auf der Wange – ein Liebesroman mit zwei Seiten.

Romantisch, kritisch, echt!

Eine Geschichte mit unerwartet viele Emotionen, liebevolle Charaktere mit Witz und Humor aber auch mit viel liebe und Herz.

Das Cover sieht sehr schön und ansprechend aus und ich finde es passt auch wunderbar zu der Geschichte

Emma ist eine unabhängige humorvolle Frau, die von Beziehung nicht viel hält, aber das leben kann unerwartet sein. Auch wenn man nicht glaubt dass man irgendwann den richtigen findet, und dann trifft man irgendwann den richtigen, auch wenn es etwas dauert.

Ben der sich mit seiner Mutter und mit seiner Tante Tilly im Leben Herumschlagen muss, er ist witzig lässt sich aber hin und wieder auf dumme Ideen ein. Hält genauso wenig von Beziehung wie Emma, aber das leben kann unerwartet sein und irgendwann begreift man auch dass man die eine gefunden hat. Dass man alle seine Prinzipien üner Bord wirfst.

Fazit: ich danke der Autorin dass ich das Buch vorab lesen durfte. Am Anfang konnte ich mit Ben nicht viel anfangen, aber nach und nach ist er mir immer sympathischer geworden. Das gut gefallen das die Geschichte abwechselnd von Emma und danach wieder Ben kam. Der Schreibstil hat mir gut gefallen das Buch ist liebevoll mit Hingabe und ganz viel Herz geschrieben worden.

Wenn euch von Eva und Finn die Geschichte gefallen hat, dann wird ihr Himbeerküsse lieben.
Ich kann das Buch zu 100 Prozent.

Kommentieren0
7
Teilen
Almeris avatar

Rezension zu "Himbeerküsse" von Sophie Cole

Liebesroman mit zwei Seiten - Romantisch, kritisch, echt!
Almerivor 3 Jahren

Ich habe den Liebesroman, der in zwei Perpektiven erzählt wurde, für eine Blogtour gelesen. Die beiden wichtigsten Protagonisten sind witzig, frech und humorvoll immer wieder in Szene gesetzt worden. Also Lacher und aber auch Schockzustände sind garantiert. Emma, angehende freie Journalistin, durchlebt in ihrem Praktikum eine heiße Affäre mit ihrem Chef. Ben, ein Computernerd, schläft sich auch schlecht als recht durch mehrere Betten. Bis sich beide mal endlich begegnen, erleben sie viel interessante und sexuelle Erfahrungen. Auch die anderen Personen sind in dem Buch gut beschrieben worden. Ich fand mehr die Tagebuch Einträge an ihre Oma Helga sehr spannend. Denn da hat Emma ihre Geheimnisse aufgeschrieben. Die Autorin versuchte mit den kleinen witzigen Anekdoten das Buch interessant und spannend zu erhalten. Sie schreibt flüssig und nicht verkrampft die Geschichte. Also ein Buch für zwischendurch sehr gut geeignet. Hinter dem Cover hatte ich mir etwas mehr vorgestellt, bin diesmal anders überrascht worden.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
eve2800s avatar

Hallo meine Lieben!

Ich lade euch ganz herzlich zu einer Leserunde zu "Lilienweg - Liebe auf Samtpfoten" ein. Ich bin noch ein völliger Newbie, was Leserunde angeht, freue mich aber riesig auf den Austausch mit euch.


Zu mir:
Sophie Cole ist ein Pseudonym, unter dem ich meine Romane veröffentliche.

1987 wurde ich im bevölkerungsreichsten Bundesland der Republik geboren. Dort hielt es mich die ersten 20 Jahre meines Lebens. Doch auch danach bin ich nicht ganz weit gekommen. Es ging ganze 40 km weiter in den Norden. In das beschauliche Niedersachsen in die Nähe der holländischen Grenze. In meiner kleinen Schreibhöhle mit Balkon lässt es sich wunderbar arbeiten und an Inspirationen fehlt es hier auch nicht.


Zum Buch:
Verlorene Koffer und Haustiere hinterlassen ihre Spuren. So auch bei Lisa uns Phil.

Er, der sportliche Abenteurer. Sie, das gemütliche Mädchen von nebenan. Gegensätze wie Feuer und Wasser. Phillip hätte nicht gedacht, dass er jemals wieder deutschen Boden betreten würde und dass die Rückkehr in seine alte Heimat dann direkt mit einer feinen Auseinandersetzung beginnt, war auch nicht geplant.

Als Lisa so selbstlos den Kater ihrer verstorbenen Oma bei sich einziehen lässt, hat sie nicht erwartet, einen dermaßen eingebildeten Mitbewohner zu bekommen, der jede Möglichkeit zur Flucht direkt nutzt.

Eine holprige erste Begegnung am Flughafen, ein entlaufener, eingebildeter Kater – da sind Stress und Chaos vorprogrammiert und der Krieg kann beginnen.

Eine schlagfertig, witzige Kurzgeschichte über Wünsche und Träume und das Drücken der richtigen Knöpfe.


Die Leserunde:
Unter allen Teilnehmern verlose ich 10 eBook Exemplare. (.mobi; .epub)

Die Gewinner werden am 11. August hier bekanntgegeben und sollten mir so rasch wie möglich ihre E-Mail-Adresse zusenden, damit sie die E-Books erhalten und mit dem Lesen starten können.

Die Gewinner verpflichten sich für diese Leserunde (posten in den einzelnen Abschnitten) sowie für eine Rezension bei Amazon und Lovelybooks. Wenn Ihr dies nicht garantieren könnt, solltet Ihr bitte von einer Bewerbung absehen.

Ich freue mich natürlich auch, wenn diejenigen, die nicht unter den Gewinnern sind, oder das Buch bereits gelesen haben, hier mitlesen und mitdiskutieren.


Bewerbungen:
Schreibt mir einfach bis zum 10.08., ob ihr mehr der Hunde- oder der Katzentyp seid, und was euch am jeweiligen Tier so fasziniert.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und bin gespannt auf die Leserunde!

Liebste Grüße
Sophie

Donaulands avatar
Letzter Beitrag von  Donaulandvor 4 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 117 Bibliotheken

auf 17 Wunschlisten

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks