Neuer Beitrag

HarperCollinsGermany

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Das Königreich der Schatten – Die wahre Königin" von Sophie Jordan

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 12.01.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (E-Books) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Schwarze Finsternis, die seit siebzehn Jahren über dem Reich Relhok liegt, und die dicken Mauern ihres Turms – etwas anderes kennt Luna nicht. Die Welt muss sie für tot halten, nachdem ein Verräter bereits ihre Eltern ermordete, um sich der Krone zu bemächtigen. Als sie jedoch fliehen muss, weil ihr Leben in Gefahr ist, hilft ihr der Waldläufer Fowler, der ihre dunkle Welt mit Licht erfüllt … Doch nicht einmal ihm darf sie sagen, dass sie die wahre Königin Relhoks ist. Denn der neue König sucht weiter nach ihr, um sicherzustellen, dass sie niemals ihren Thron besteigt.

Du möchtest "Das Königreich der Schatten – Die wahre Königin" von Sophie Jordan lesen?


Dann bewirb dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare und teile uns bitte mit, welches Format du im Gewinnfall benötigen würdest (epub oder mobi).

Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Autor: Sophie Jordan
Buch: Königreich der Schatten: Die wahre Königin

saskiaundso

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Wow das Buch klingt wirklich interessant, da bewerbe ich mich doch gerne!
Ich benötige ein Ebook im MOBI-Format...

flower

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh wie toll. Eine Leserunde zu diesem Buch. Ich freue mich total. Die letzten Bücher von Sophie Jordan habe ich nur so verschlungen. Sehr gerne würde ich ein Buch gewinnen. Die Leseprobe klingt düster und dramatisch. Genau mein Geschmack. Luna kennt nur die Welt der Schatten. Was wird sie draußen erwarten?

Ich hätte gerne ein epub-Exemplar, falls ich Glück haben sollte.

Beiträge danach
312 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lrvtcb

vor 6 Monaten

Kapitel 12 bis Kapitel 19
Beitrag einblenden
@zhera

Fowler würde ich sogar zutrauen, dass er sich dann noch schlechter benehmen würde. Er hat sie ja am Anfang eher für ein verwöhntes Mädchen gehalten und war nicht sonderlich glücklich, dass sie dabei war. Wenn er dann noch gewusst hätte, dass sie die Königin ist, hätte das sein Verhalten auch noch verstärken können.

zhera

vor 6 Monaten

Kapitel 12 bis Kapitel 19
Beitrag einblenden
@Lrvtcb

Da stimme ich dir zu. Fowler hat vom König keine allzu gute Meinung und ich denke, dass sein mieses Verhalten ihr gegenüber noch schlimmer wäre.

zhera

vor 6 Monaten

Kapitel 20 bis Kapitel 23
Beitrag einblenden

Das war ein ziemlich ereignisreicher Abschnitt. Der Soldat hat Sivo wohl erkannt und der König hat daraufhin wohl den Schluss gezogen, dass Luna noch am Leben ist, weshalb es diesen Erlass gibt. Ich bin froh, dass Fowler und Luna noch entkommen konnten. :)
Ich hoffe und denke auch, dass man Mirelya vertrauen kann. Zumindest erscheint sie mir vertrauenswürdig. Ich hoffe nur, dass sie nicht recht behält und Fowler lebend zurück kehrt.
Ich kann Lunas Vorhaben verstehen, wenngleich ich es absolut nicht gutheiße. Was bringt es ihr denn in der Zukunft? Nichts! Als Königin könnte sie dem Land viel mehr helfen.
Der Kuss hat mir ebenfalls gefallen und ich habe gehofft, dass Luna ihr Vorhaben nicht mehr in die Tat umsetzen würde, aber da habe ich mich wohl getäuscht. Ob man sie trotzdem noch umstimmen kann?

zhera

vor 6 Monaten

Kapitel 20 bis Kapitel 23
Beitrag einblenden

lexana schreibt:
Fowlers schnelle Akzeptanz ihrer wahren Identität fand ich etwas seltsam, aber nun ja, offenbar liebt er sie und ihn kann kaum noch etwas erschüttern.

Da schließe ich mich dir an. Ich hatte auch mit etwas mehr Gegenwehr gerechnet à la: "Das kann nicht wahr sein!", aber hat es einfach hingenommen. Ich habe auch damit gerechnet, dass er sich von ihr abwenden bzw. kaum mit ihr reden würde, aber da kam ja gar nichts. Es ist eben einfach so und fertig. Seltsam. :/

zhera

vor 6 Monaten

Kapitel 20 bis Kapitel 23
Beitrag einblenden
@Lrvtcb

Da stimme ich dir auch zu und ich denke, dass es eben einfach ungewohnt ist für Fowler. Außerdem will er Luna nur beschützen und man glaubt ja immer, was das Beste für die Menschen ist, die man liebt.

JaneP

vor 6 Monaten

Kapitel 12 bis Kapitel 19
Beitrag einblenden

zhera schreibt:
Man fliegt förmlich durch die Seiten und es macht unfassbar viel Spaß Luna und Fowler auf der Reise zu begleiten! :) Die beiden kommen sich ja - unweigerlich - näher und ich mag die Dynamik zwischen ihnen. Luna lässt sich von Fowler auch nicht aus der Ruhe bringen. Sie ist wirklich ein toller Charakter! :)

Das finde ich auch! Auch wenn sie nicht wirklich eine Ahnung vom Leben außerhalb des Turmes kennt und nicht wirklich Kontakt zu anderen Menschen hatte ist sie ungemein sozial! =) manchmal jedoch auch etwas naiv XD

JaneP

vor 6 Monaten

Kapitel 12 bis Kapitel 19

Ich habe jetzt einige Kommentare gelesen und stimme meinen Vorgängern zu. Man fliegt förmlich durch die Zeilen. Luna mag ich sehr gern, wobei mein Lieblingsprotagonist Fowler ist. Er ist sehr rational und man kann seinen Gedankengängen sehr gut folgen und diese, was besonders wichtig ist, auch nachvollziehen. Zwischen den Zeilen haben wir ja schon einiges über ihn erfahren.

Die schönste Szene war für mich der Glühwürmchenabschnitt. =)

Neuer Beitrag