Sophie King Mums@Home Mütter am Rande des Nervenzusammenbruchs

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(3)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Mums@Home Mütter am Rande des Nervenzusammenbruchs“ von Sophie King

Mütter, Kinder und das Chaos der Gefühle
Caroline, Mark, Susan und Lisa haben eine Gemeinsamkeit: Ihr ganzes Leben dreht sich um ihre Kinder. Lisa wünscht sich nichts sehnlicher als ein eigenes Baby; Caroline versucht, ihre Karriere und ihren Nachwuchs unter einen Hut zu bringen; Susan opfert sich für ihre behinderte Tochter auf; und Mark bemüht sich, seinen Kindern Vater und Mutter zugleich zu sein. Wenn ihnen wieder einmal alles zuviel wird, suchen sie Rat und moralische Unterstützung bei „Mums@Home“. So kreuzen sich schließlich auch ihre Lebenswege - und die Turbulenzen fangen an …

Stöbern in Romane

Claude allein zu Haus

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte mit Herz. Genau das Richtige für Tierliebhaber.

Sissy0302

Die Außerirdischen

"Die Ausserirdischen" ist ein spitzes Portrait unserer heutigen Gesellschaft.

Jari

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Witzig, chaotisch einfach unwiderstehlich!

Chriiku

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine unterhaltende und gut erzählte, spannende Geschichte einer Jugend im Zeichen von Sputnik und den Anfängen der Weltraumforschung.

misery3103

Die Schatten von Ashdown House

Mischung aus historischer Wahrheit, Mystik und Erforschung der eigenen Familiengeschichte - dramatisch und spannend

schnaeppchenjaegerin

Die Melodie meines Lebens

Gut, aber der Titel verspricht mehr....

buchstabensammlerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mums@Home Mütter am Rande des Nervenzusammenbruchs" von Sophie King

    Mums@Home Mütter am Rande des Nervenzusammenbruchs

    legolas

    25. April 2008 um 09:23

    Auf dieses Buch aufmerksam geworden bin ich durch den Titel und habe es nicht bereut es zu lesen.
    Einfach und nett geschrieben,eignet es sich durchaus um es zwischendurch zu lesen.
    Es zeigt auf wie schwer es ist den Alltag zu managen,dennoch auch Privatsphäre zu haben und erinnert einen doch ein Stück weit wieder daran "das eigene ich" zu suchen.
    Ein ideales Mama-Reise-Buch.

  • Rezension zu "Mums@Home Mütter am Rande des Nervenzusammenbruchs" von Sophie King

    Mums@Home Mütter am Rande des Nervenzusammenbruchs

    greteb

    12. January 2008 um 18:19

    Ein Onlineportal in England, Mütter und ein Vater, aller Arten treffen sich im Internet und geben sich Tipps. Es geht ums Jonglieren von Alltag , Beruf, Ehe undTeenager. Bei anderen ist es nicht anders. Immer wieder wohltuend. Leichte Lektüre für zwischendurch

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks