Sophie Kinsella

 4,1 Sterne bei 10.546 Bewertungen
Autorin von Die Schnäppchenjägerin, Sag's nicht weiter, Liebling und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sophie Kinsella (© John Swannell)

Lebenslauf von Sophie Kinsella

Eine Schnäppchenjägerin mit Oxford-Abschluss: Die englische Autorin Sophie Kinsella wurde 1969 als Madeleine Sophie Townley geboren und nahm für ihre schriftstellerische Karriere den Mädchennamen ihrer Mutter an. Sie studierte an der renommierten Universität Oxford zunächst Musik und wechselte nach einem Jahr zur Politik, Philosophie und Wirtschaft. Anschließend nahm sie eine Tätigkeit als Journalistin für ein Finanzmagazin auf. Nach ihrer Hochzeit veröffentlichte sie 1995 unter dem Namen Madeline Wickham ihren ersten Roman „The Tennis Party“ (Die Tennisparty), der sofort zum Bestseller avancierte. Sechs weitere leichtgewichtige Liebesromane folgten unter ihrem wirklichen Namen. Welterfolg mit der Shopaholic-Reihe: 2003 erschien ihr erster Roman „Can you keep a secret?“ (Sag's nicht weiter, Liebling) unter dem Pseudonym Sophie Kinsella. Ihr größter Erfolg wurde ab 2000 die „Shopaholic“-Reihe um Rebecca Bloomwood, eine in London lebende Finanzjournalistin, die trotz hoher Schulden nie mit dem Shoppen aufhören kann und natürlich auch allerhand Romanzen erlebt. In Deutschland erschien der erste Band 2000 unter dem Titel „Die Schnäppchenjägerin“. Neben den acht „Shopaholic“-Büchern veröffentliche Sophie Kinsella zahlreiche weitere Liebesromane und 2015 ihr erstes Young Adult-Buch „Finding Audrey“. Sie lebt mit Ihrem Mann und fünf Kindern in London.

Alle Bücher von Sophie Kinsella

Cover des Buches Die Schnäppchenjägerin (ISBN: 9783442470433)

Die Schnäppchenjägerin

 (945)
Erschienen am 09.02.2009
Cover des Buches Sag's nicht weiter, Liebling (ISBN: 9783442489350)

Sag's nicht weiter, Liebling

 (804)
Erschienen am 19.08.2019
Cover des Buches Göttin in Gummistiefeln (ISBN: 9783442478033)

Göttin in Gummistiefeln

 (783)
Erschienen am 30.04.2012
Cover des Buches Kennen wir uns nicht? (ISBN: B0036L630Q)

Kennen wir uns nicht?

 (710)
Erschienen am 01.01.2009
Cover des Buches Charleston Girl (ISBN: 9783442473991)

Charleston Girl

 (639)
Erschienen am 17.01.2011
Cover des Buches Prada, Pumps und Babypuder (ISBN: 9783442464494)

Prada, Pumps und Babypuder

 (562)
Erschienen am 10.09.2007
Cover des Buches Fast geschenkt (ISBN: 9783641069841)

Fast geschenkt

 (541)
Erschienen am 08.09.2011
Cover des Buches Vom Umtausch ausgeschlossen (ISBN: 9783442456901)

Vom Umtausch ausgeschlossen

 (519)
Erschienen am 13.06.2005

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sophie Kinsella

Cover des Buches CONFESSIONS OF A SHOPAHOLIC (ISBN: 9780552774819)Leser44s avatar

Rezension zu "CONFESSIONS OF A SHOPAHOLIC" von Sophie Kinsella

Ein gelungener Auftakt der Shopaholic-Reihe!
Leser44vor 22 Tagen

Nachdem ich schon einige Bücher von Sophie Kinsella gelesen habe und auch den Shopaholic-Film schon kenne, habe ich mit hohen Erwartungen den 1. Band gelesen. Ich wurde nicht enttäuscht! Das Buch ist zwar anders als der Film, doch mindestens genauso amüsant! Wie von Sophie Kinsella gewohnt, ist auch dieses Buch ein witziger Gute-Laune-Roman.


Der Schreibstil der Autorin ist locker-leicht und sehr humorvoll. Besonders gefallen haben mir die Briefe der Bank! Wie bei allen Büchern dieser Autorin empfehle ich die englische Version zu lesen. Rebecca Bloomwood ist eine liebenswerte und witzige Protagonistin. Obwohl sie manchmal sehr naiv und geradezu leichtsinnig ist und man über ihr Verhalten manchmal nur noch den Kopf schütteln kann, bleibt sie extrem sympathisch! Da ich diese Figur sehr ins Herz geschlossen habe, bin ich froh, dass noch weitere Bände folgen. Natürlich gibt es auch in diesem Buch eine Lovestory, die aber eher im Hintergrund ist. Das Buch macht definitiv Lust auf Shoppen. Doch überraschenderweise werden auch ernste Themen angesprochen, wie zum Beispiel Angebote zu unnötigen Käufen locken. 


Fazit: Ein toller Gute-Laune-Roman! Eine sehr sympathische Protagonistin! Extrem witzig! Absolute Empfehlung!


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Heiratsschwindlerin (ISBN: 9783442475483)Das_Lesedings avatar

Rezension zu "Die Heiratsschwindlerin" von Sophie Kinsella

unnötig
Das_Lesedingvor 24 Tagen

Inhalt:
Milly hilft zu Studienzeiten 2 Kommilitonen und heiratet einen von beiden. 10 Jahre später lernt sie, über Lügen, einen reichen Mann kennen und beiden wollen heiraten. Das Problem: Milly ist nicht geschieden worden …

Schreibstil:
Nachdem mich „Kennen wir uns nicht“ von der Autorin absolut überzeugt hat, habe ich mich gefreut, als ich „die Heiratsschwindlerin“ in den Händen hielt. Leider war das aber auch der einzige Lichtblick. Die Geschichte wirkt nämlich sehr ähnlich. Hier führt die Protagonistin ebenfalls ein doppeltes Spiel und belügt alle in ihrem Umfeld. Allem voran ihren zukünftigen Ehemann. Wie kann man eine Beziehung auf einer Lüge aufbauen und wie soll sowas lange gut gehen? Die Story ist absolut an den Haaren herbei gezogen, besteht aus Klischees und ganz miesen Charakteren.

Charaktere:
Wie kann man eine Protagonistin schaffen, welche so von sich überzeugt ist und auch noch stolz auf ihre Lügen?!

Millys Mutter scheint ebenfalls nicht „normal“ zu sein, hat sie es nur auf den Status ihres Schwiegersohns abgesehen und nicht auf das was zählt.

Simon, der potentielle Ehemann, scheint neben seinen Wirtschaftsthemen und Geld aber nichts zu bieten zu haben. Er wirkt verkniffen und hat nichts männliches.

Cover:
Das Cover wirkt nach typischem Frauenroman, daher passt es zur Geschichte.

Fazit:
Ein absolut unnötiges Buch, mit einer langweiligen Geschichte und unsympathischen Charakteren. Aufgrund der Story habe ich das Buch abgebrochen, daher gibt es nur 1 Stern und keine Leseempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Love Your Life (ISBN: 9780593132852)Henri3tt3s avatar

Rezension zu "Love Your Life" von Sophie Kinsella

Überraschend viel Tiefgang
Henri3tt3vor einem Monat

Sophie Kinsella ist mit dem Thema mal wieder am Puls der Zeit! Gleichzeitig sind ihre Figuren und die beiden Welten, die in dieser Geschichte aufeinander treffen, wunderbar beschrieben. Ich hab Tränen gelacht und mich gleichzeitig in beiden (!) Welten wiedergefunden. Ja, manchmal gibt es so krasse Gegensätze, die nicht zusammen zu passen scheinen, aber vielleicht findet man ja doch einen Weg. Man testet Kompromisse oder verlässt die Komfortzone und lernt die eigenen Grenzen kennen. Insofern hat auch dieser Roman von Sophie Kinsella viel mehr Tiefgang, als man auf den ersten Blick erwarten würde.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Lovelybooks-Leser,

Jetzt haben wir im Februar auch etwas leichteres zum Lesen. Finding Audrey hat Fans und neue Leser gleichermaßen von ihrem einfühlsamen und unterhaltsamen Schreibstil überzeugt. 


Kinsellas  My Not So Perfect Life gehört nicht zu einer ihrer Buchreihen, sondern erfrischt im Februar als Einzeltitel - wenn wir alle etwas zum Aufbauen vertragen können. 

Hier geht’s zur Leseprobe


AUTHOR
Sophie Kinsella is an international bestselling writer. She is the author of many number one bestsellers, including the hugely popular Shopaholic series. She has also written seven bestselling novels as Madeleine Wickham. She lives in London with her husband and family.

BOOK DESCRIPTION
Katie Brenner has the perfect life: a flat in London, a glamorous job, and a super-cool Instagram feed.
OK, so the truth is that she rents a tiny room with no space for a wardrobe, has a hideous commute to a lowly admin job, and the life she shares on Instagram isn’t really hers.
But one day her dreams are bound to come true, aren’t they?
Until her not-so-perfect life comes crashing down when her mega-successful boss Demeter gives her the sack. All Katie’s hopes are shattered. She has to move home to Somerset, where she helps her dad with his new glamping business.
Then Demeter and her family book in for a holiday, and Katie sees her chance. But should she get revenge on the woman who ruined her dreams - or try to get her job back? Does Demeter – the woman who has everything – actually have such an idyllic life herself? Maybe they have more in common than it seems.

And what’s wrong with not-so-perfect, anyway?



Einfach bewerben und der Lostopf wird entscheiden.


Viele Grüße aus London,
Ulrike @ PRH UK
234 BeiträgeVerlosung beendet
B
Letzter Beitrag von  BooksAreGreatvor 4 Jahren

Eine zauberhafte funkensprühende Familiengeschichte

Wer Sophie Kinsellas Bücher kennt, der weiß: Diese Frau hat Herz und Humor! Mit ihrem ersten Jugendroman wagt sie sich in ein neues Genre vor und trifft dabei wieder einmal voll ins Schwarze: "Schau mir in die Augen, Audrey" begeistert mit einer jungen Protagonistin, die man einfach ins Herz schließen muss, einer liebevoll-chaotischen Familie und einer Geschichte, die ein ernstes Thema in warmherzigen Humor hüllt. Audrey und ihre Familie werden euch verzaubern!

Mehr zum Buch:
Audrey ist Mitglied einer ziemlich durchgeknallten Familie: Ihr Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter, ein bisschen schluffiger Teddybär. Doch damit nicht genug – Audrey schleppt noch ein weiteres Päckchen mit sich herum: Nämlich ihre Sonnenbrille, hinter der sie sich wegen einer Angststörung versteckt. Bloß niemandem in die Augen schauen! Als sie eines Tages auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre verrückte Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres großen Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, was viel mehr ist, als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ...

Hier könnt ihr reinlesen!

Für die LovelyBooks Lesechallenge im Juli vergeben wir gemeinsam mit dem cbj Verlag 50 Leseexemplare von "Schau mir in die Augen" von Sophie Kinsella unter allen, die sich hier bis einschließlich 8. Juli 2015 bewerben!

Jede Woche stellen wir euch eine neue Aufgabe, die es zu lösen gilt. Wer bis zum Ende der Challenge am 16. August 2015 am meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt einen grandiosen Hauptpreis: einen 100 Euro-Gutschein von KRASS Optik für eine Sonnenbrille, die man auf keinen Fall verstecken möchte. Auch die Plätze 2-10 erhalten einen Preis und gewinnen jeweils ein Buchpaket aus dem cbj Verlag mit tollem neuen Lesestoff!

Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Lesechallenge teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen! Ihr könnt jederzeit in die Challenge einsteigen.

Die Frist für die Bearbeitung der Aufgaben der Lesechallenge im Juli ist Sonntag, der 16. August 2015 - d.h. alle Aufgaben müssen bis einschließlich diesen Datums vollständig bearbeitet sein, damit sie in die Punktewertung mit einfließen.
1985 BeiträgeVerlosung beendet
rainbowlys avatar
Letzter Beitrag von  rainbowlyvor 5 Jahren
Danke!!! 😂

"Humour, Heart, Heartache."

Sophie Kinsella hat Millionen Leserinnen mit ihren humorvollen Romanen rund um Shopaholic Rebecca Bloomwood begeistert. Nun wagt sie sich an ein anderes Genre und hat einen Jugendroman geschrieben, der mit ihrem bekannten Humor und einer Portion Romantik aufwartet und trotzdem die Themen "Social Anxiety Disorder" und "Mobbing" aufgreift: "Finding Audrey". Wir möchten im Rahmen der Let's read in English- Challenge gemeinsam mit euch diesen spritzigen Roman im englischen Original lesen und uns von der besonderen und zauberhaften Protagonistin Audrey mitnehmen lassen in ihre ganz eigene Welt!

Mehr zum Buch:
Audrey can't leave the house. she can't even take off her dark glasses inside the house.
Then her brother's friend Linus stumbles into her life. With his friendly, orange-slice smile and his funny notes, he starts to entice Audrey out again - well, Starbucks is a start. And with Linus at her side, Audrey feels like she can do the things she'd thought were too scary. Suddenly, finding her way back to the real world seems achievable.
Be prepared to laugh, dream and hope with Audrey as she learns that even when you feel like you have lost yourself, love can still find you . . .


Hier könnt ihr reinlesen!

Möchtet ihr die Welt durch Audreys Welt betrachten, mit ihr in Sachen Liebe forschen und erfahren, ob sie es schafft, sich ihren Mitmenschen zu öffnen?

Dann bewerbt euch jetzt für eines von 25 Exemplaren von "Finding Audrey" von Sophie Kinsella, die wir gemeinsam mit Penguin Random House UK für unsere Leserunde vergeben* und diskutiert auf Deutsch und/oder Englisch mit! Beantwortet einfach die folgende Frage:

An welchen Tagen möchtet ihr euch am liebsten eure Sonnenbrille aufsetzen und euch vor der Welt verstecken, wie es Audrey macht?

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt (innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches). Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.
589 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Sophie Kinsella wurde am 12. Dezember 1969 in London (Großbritannien) geboren.

Sophie Kinsella im Netz:

Community-Statistik

in 5.388 Bibliotheken

auf 976 Wunschzettel

von 1.432 Lesern aktuell gelesen

von 338 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks