Mami Fee & ich - Die zauberhafte Geburtstagsparty

von Sophie Kinsella 
4,5 Sterne bei4 Bewertungen
Mami Fee & ich - Die zauberhafte Geburtstagsparty
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

printbalances avatar

Verhext und zauberhaft geht es mit dem zweiten Ban weiter. Einfach zu lesen und ideal für die ersten Leseversuche geeignet.

Cailesss avatar

Ein bisschen zu chaotisch und überdreht, kein roter Faden in der Geschichte. Nett für zwischendurch.

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mami Fee & ich - Die zauberhafte Geburtstagsparty"

Zauberhaft, chaotisch, liebenswert: Mami Fee & Ella
Die 7-jährige Ella kann es gar nicht abwarten, endlich richtig zaubern zu dürfen — so, wie ihre Mami! Aber bis dahin hat die kleine Junior-Fee noch viel zu tun. Mit Mami Fee ist schließlich immer was los! Erst mal muss Ella sich darum kümmern, dass sie und Mami nicht für immer Affengestalt behalten und dass der neue magische Kleiderschrank nicht so viel Unsinn baut. Ganz schön anstrengend! Da wäre doch ein Swimmingpool voller Vanille-Eis eine schöne Abkühlung … Halt, so war das nicht gemeint!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783570175095
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:112 Seiten
Verlag:cbj
Erscheinungsdatum:27.08.2018
Das aktuelle Hörbuch ist am 27.08.2018 bei cbj audio erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Anjaxxxs avatar
    Anjaxxxvor einem Monat
    Zauberhaft und witzig


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    printbalances avatar
    printbalancevor einem Monat
    Kurzmeinung: Verhext und zauberhaft geht es mit dem zweiten Ban weiter. Einfach zu lesen und ideal für die ersten Leseversuche geeignet.
    Mami Fee und ich - die zauberhafte Geburtstagsparty (Band 2) von Sophie Kinsella

    Inhalt /- Kurzgeschichtenübersicht:
    - MAMI FEE UND ICH
    - KLETTERMAXIBUS! (Ein ganz schön verrückter Affenzirkus)
    - SCHLUSSIBUS! (Der magische Kleiderschrank macht Faxen)
    - VANILLESCHOKOSPLITTIBUS! (Badespaß im Zauber-Eis)
    - SUPERTORTIBUS! (Die zauberhafteste Geburtstagsparty der Welt)

    Die 7-jährige Ella wohnt gemeinsam mit ihren Eltern und ihrem 1-jährigen Bruder Ollie in dem kleinen Ort Cherrywood. Doch Familie Brook sind keine normale Nachbarn, denn sie haben ein ganz besonderes Geheimnis von dem keiner etwas wissen darf: Alle weiblichen Familienmitglieder können sich ab dem Teenageralter in echte Feen verwandeln, wann immer ihre magischen Fähigkeiten benötigt werden.
    Mami Fee muss zum Beispiel nur dreimal mit dem Fuß aufstapfen, in die Hände klatschen, mit dem Po wackeln und laut "Marshmallow" rufen. Sofort wachsen ihr wunderschöne, schimmernde Flügel und ein silbernes Krönchen erscheint im Haar. Danach ist Mami Fee auch in der Lage zu fliegen. Wie es sich für eine moderne Fee gehört, besitzt sie auch einen supercoolen Zauberstab, nämlich den Magic Smart, welcher aber sonst im Alltag ein ganz normales Handy ist. Nachdem Ella's Papa von seinem Chef Herrn Lee eine Einladung zum Mittagessen für alle Familienmitglieder erhalten hat, bittet er seine Frau bei dem für ihn wichtigen Termin nicht zu zaubern. Denn alle wissen, dass Mami Fee's Zauberkünste nur selten wirklich so funktionieren wie sie eigentlich sollten. Als Familie Brook bei Herrn Lee zum Essen erscheint, fällt Ella's Mami auf, dass Frau Lee sehr unglücklich aussieht. Während des Gesprächs bringt Frau Brook in Erfahrung, dass der Papagei Ben von Frau Lee weggeflogen ist und seitdem nicht mehr nach Hause kam. Dies ist für Mami ein wichtiger Grund ihre Zauberkünste anzuwenden um der Frau von Papa's Chef zu helfen.
    Nach diesem ereignisreichen Tag, fährt Familie Brook in ihren wohlverdienten Sommerurlaub nach Frankreich. Dort gibt es einen tollen Strand, einen großen Pool und sogar Segelschiffe. Während ihres Aufenthalts lernt Ella dort das französische Mädchen Cecile kennen. Die Junior-Fee erkennt sofort, dass die Zwölfjährige ebenfalls magische Fähigkeiten besitzt, denn sie zaubert mit ihrem Magic Smart. Die beiden Kinder freunden sich rasch an und erleben gemeinsam eine turbulente Ferienzeit. Aber Ella's größtes Highlight steht ihr noch bevor, denn sie hat Geburtstag und auf die angehende Zauberfee wartet eine riesige Überraschung- die eine unvorhergesehene Wendung nimmt..

    Eigene Meinung:
    Verhext geht es mit dem zweiten Band "Mami Fee & ich" - die zauberhafte Geburtstagsparty weiter. Ich fand es sehr gut, dass die Autorin im ersten Kapitel nochmal Ella und ihre Familie kurz vorgestellt hat. Die Kinder, die bereits Band 1 gelesen haben, können dadurch nochmal ihr Wissen auffrischen und auch Neueinsteigern fällt es nicht schwer, dem Geschehen im zweiten Band zu folgen. Die Abenteuer waren wieder allerliebst zu lesen und die vielen bunten Illustrationen auf fast jeder Seite runden das Kinderbuch komplett ab und regen die Fantasie der Kinder an. Die Lektüre eignet sich hervorragend um selbst erste Leseversuche zu starten, da die Schrift schön groß ist und die Wörter auch nicht allzu schwer sind. Auch zum Vorlesen ist dieses Buch ideal.
    Fazit: Der Folgeband kann unabhängig von Band 1 gelesen werden, da die Autorin nochmals die Protagonisten des Buches beschreibt und die Kurzgeschichten nicht aufeinander aufbauend sind.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

    Kommentieren0
    178
    Teilen
    Fansteffis avatar
    Fansteffivor einem Monat
    Zauberhaft****

    Inhalt

     

    Verflixt-verhexter Familienalltag bei Mami Fee & Ella

    Die 7-jährige Ella kann es gar nicht abwarten, endlich richtig zaubern zu dürfen — so, wie ihre Mami! Aber bis dahin hat die kleine Junior-Fee noch viel zu tun. Mit Mami Fee ist schließlich immer was los! Erst mal muss Ella sich darum kümmern, dass sie und Mami nicht für immer Affengestalt behalten und dass der neue magische Kleiderschrank nicht so viel Unsinn baut. Ganz schön anstrengend! Da wäre doch ein Swimmingpool voller Vanille-Eis eine schöne Abkühlung … Halt, so war das nicht gemeint!

     

    Mit Herz und Humor gelesen von Anna Fischer

     

    (1 CD, Laufzeit: ca. 1h 18)

     

    Meinung

     

    Wunderbar und außergewöhnlich, das sind die 2 Schlagwörter, mit denen ich Sophie Kinsellas Kinderbücher beschreiben würde. Das Cover ist sehr schön gestaltet und man merkt sofort wieviel Liebe in Mami Fee und ich stecken. Sogar Glitzer bekommt man noch oben drauf aufs Cover. Es passt alles und ist sehr harmonisch.

     

    Buch: Meine Tochter liebt "Mami Fee und Ich", sie liest mir was vor und ich muss sogar als Erwachsener sagen, dass ich begeistert bin. Von Anfang an steckt man in dieser Familie mittendrin. Es ist lustig und spannend, man weiß nie wirklich was Ella und ihre Mama als nächstes anstellen. Auch wenn man Band 1 nicht kennt ist das kein Problem, da es immer wieder am Anfang die Einleitung bekommt. Der Schreibstil ist locker flockig und für Schulkinder wirklich leicht zum Lesen. Die Illustrationen im Buch sind wunderschön.

     

    Hörbuch: Oh mein Gott wir dürfen ohne "Mami Fee und Ich" nicht mehr ins Bett gehen. Es ist so angenehm zum Hören. Die Stimme könnte ich selber Stundenlang zuhören. Es macht immer wieder Spaß die CD anzumachen. 

     

    Alles in allem ist "Mami Fee und Ich" eine gelungene Geschichte mit tollen Charakteren und dem wahren Leben mit viel Fantasie. Mich begeistern die Bücher der Autorin immer wieder. Ich freu mich schon auf Band 3 der Geschichte von Ella und ihrer außergewöhnlichen Familie.

     

    Von mir bekommt "Mami Fee und Ich - Die zauberhafte Geburtstagsparty" 5/5 Sterne.

     

    Danke an Randomhouse und CBJ Verleg/CBJ Hörverlag für die Rezensionsexemplare.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Cailesss avatar
    Cailessvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein bisschen zu chaotisch und überdreht, kein roter Faden in der Geschichte. Nett für zwischendurch.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks