Sophie Lang Violet - Verfolgt / Vollendet

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Violet - Verfolgt / Vollendet“ von Sophie Lang

Das Finale: Violet - Verfolgt - Buch 6 Violet - Vollendet - Buch 7 Die Menschheit, kraftlos und taub - vom Aussterben bedroht. Die letzte Hoffnung, aus ihrer lethargischen Ohnmacht zu erwachen, bin ich... Freija: „Ich frage mich, wie das ganze enden wird? Wird sich die Brut meiner Brüder über die ganze Welt ausbreiten? Werden Gelöschte und Vollstrecker sich je wieder erinnern können? Werden die Gesandten einen neuen Obersten auswählen und die Menschen weiter im Ungewissen lassen und unterdrücken?“ „Dieser ganze Prophezeiungsquatsch steigt dir zu sehr in den Kopf. Du solltest lernen, dich zu entspannen.“ Es ist seltsam, solche Worte aus Kristens Mund zu hören. Ich habe trotzdem so viele Fragen und ich hoffe, ich bin auf der richtigen Spur. Finde das Geheimnis der Sieben heraus, hat Gaia zu mir gesagt. Genau das will ich versuchen. Kurzbeschreibung Buch 6 und 7: Der Winter steht bevor. Die Schatten breiten sich aus. Die Pandemie droht die letzten Überreste der Menschheit zu vernichten. Besteht noch ein Fünkchen Hoffnung? Ja, solange es noch Liebe auf der Welt gibt ist alles möglich. Übersicht über alle sieben Bücher der Violet-Reihe: Buch 1 Verletzt Buch 2 Versprochen Buch 3 Erinnert Buch 4 Dunkelheit Buch 5 Entfesselt Buch 6 Verfolgt Buch 7 Vollendet Hinweis: Buch 1 - 3 / Dreiteiler Buch 4 - 5 / Zweiteiler Buch 6 -7 / Zweiteiler

Ein würdiger Abschluss!

— Nadl17835
Nadl17835

4,5- Dieses Ende! Man muss es verstehen, um es zu lieben. Sehr genial!

— NussCookie
NussCookie

Der Abschluss einer faszinierenden Geschichte. Science-Fiction trifft Dystopie und Menschheitsgeschichte. Unbeschreiblich fesselnd!

— Sandra251
Sandra251

Stöbern in Jugendbücher

This Love has no End

Anders als erwartet!

Sarah_Knorr

Aquila

War leider nicht so meins. Hat mich gar nicht mitgerissen...

Bluebell2004

Snow - Die Prophezeiung von Feuer und Eis

Aufgrund einer unsympathischen Protagonistin, mangelnder Tiefe und fehlendem roten Faden, konnte mich das Buch leider nicht überzeugen.

Lila-Buecherwelten

Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch

Das Thema und die Umsetzung waren sehr interessant und das Buch ist empfehlenswert

Buecherwaldsophie

Soul Hunters

Zum Teil hatte das Buch mehr Ähnlichkeit mit einem Reiseführer als einem Thriller, leider fehlt der Geschichte das gewisse Etwas.

Rebecca1493

Moon Chosen

Absolutes Überraschungspaket und definitiv kein typisches Jugendbuch ;)

Schnapsprinzessin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein würdiger Abschluss!

    Violet - Verfolgt / Vollendet
    Nadl17835

    Nadl17835

    12. March 2016 um 15:40

    Nachdem Freija und ihre Freunde endlich entkommen sind, verstecken sie sich vor den Schatten, die sich schon in den größeren Städten ausgebreitet haben und dort für Tod und Verwüstung gesorgt haben. Nachdem auch noch die Verbindung zu den Sektionen ausbricht, sieht sich Freija verantwortlich zu den Leuten zurückzukehren, die sie verabscheut, in der Hoffnung ein Heilmittel zu finden und Trishs Leben zu retten. Dabei muss sie allerdings ihren Geliebten Adam zurücklassen...Heimlich geben sie, Hope und Kristen sich als Studenten aus, um in Sektion 8 Zuflucht zu finden und im Geheimen in den verbotenen Laboratorien zu schnüffeln, um ein Heilmittel zu entdecken. Doch können sie Kristen wirklich vertrauen, die nur darauf aus ist Adam zurück zu gewinnen und Hope und Freija schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen. Und was ist mit Halo? Der die Menschheit weiterhin versklaven möchte und von den Schatten profitiert. Kann Freija das Böse an der Wurzel packen, um die Welt zu retten? Unerwartete Verbündete stehen ihr zur Seite und es scheint Hoffnung zu geben, auch wenn diese in gewisser Weise gestorben ist. Das Finale war überraschend gut. Der 6. Band gehört mit Abstand zu meinem Lieblingsband, unter anderem dadurch, weil Freija der Wahrheit, der Prophezeiung und dem Mystischen auf die Schliche kommt, unerwartete Verbündete ihr zur Hilfe eilen und es insgesamt doch ganz anders kommt als man denkt. Einige ziemlich realistische Szenen, wie die mit Henry, gefielen mir ganz gut und gliederten sich mühelos in die ansonsten so sonderbare Geschichte. An Intrigen, Verrat und spannenden Konfrontationen, die auch manchmal böse enden, mangelt es nicht und es bleibt sehr spannend. Am Ende wird auch vieles noch aufgelöst, auch wenn ich hierzu sagen muss, dass es ziemlich komplex ist, weil man sich an Dinge erinnern muss, die schon das eine oder andere Buch weiter zurückliegen und man muss das alles noch mal passieren lassen, um es zu verstehen. Da hat der Autor dem Leser ziemlich viel Freiraum gelassen, aber vieles lässt sich logisch erklären, wenn man sich erinnert ;) und bei der 7. Prophezeiung gibt es dann auch ein Happy End :)  

    Mehr
  • Der Schreibstil ist fesselnd, spannend und unglaublich prickelnd

    Violet - Die 7. Prophezeiung
    Sandra251

    Sandra251

    27. January 2016 um 14:29

    Sophie Lang ist einer der besten Autoren überhaupt! Der Schreibstil ist fesselnd, spannend und unglaublich prickelnd Hintergrundgeschichte: "Violet“ spielt in New York ca. 50 Jahre in der Zukunft. Wissenschaftler haben den Krebs besiegt und eine Welle der Zuversicht erfasst die Menschheit. Doch irgendetwas ist schief gegangen. Schreckliche und grausame Bestien erscheinen und bedrohen die gesamte Bevölkerung. Um diese vor der Auslöschung zu schützen, werden Sektionen gegründet und die sieben Gebote eingeführt, die die Menschen vor die Wahl stellen – Folgen oder Sterben. Die Bevölkerung teilt sich in verschiedene Gruppen auf: Sehende, die zu Widerstandskämpfern oder Vollstreckern ausgebildet werden und in Nunbones, Menschen für die die Bestien unsichtbar sind und somit auf den Schutz der Sehenden und des Obersten Gesandten angewiesen sind. Gesamtinhalt: Fünf Jahre nachdem Freija zur Widerstandskämpferin geworden ist, wird sie in einem Kampf schwer verletzt und entgeht nur knapp den Tod. Dann in ihrem geschwächten Zustand, kündigen sich die Gesandten an, um das gesamte Team auf ihre Fähigkeiten und ihr Wissen zu prüfen. Wer nicht besteht, wird exsektioniert und unbewaffnet in der Sektion der Bestien ausgesetzt um dort zu sterben. Eine Nacht bevor die Prüfungen beginnen taucht ein fremder auf und nimmt Freija mit in die Sektion 0 – Das Zentrum des Wiederstands - und Asha, der Doc des Teams flieht aus Treue zu ihrer Schwester. Die beiden Versprechen sich, sich eines Tages wieder zu finden und so beginnt die Reise der beiden zu ihrem wahrem Ich. Die einzelnen Bücher: evtl. Spoilergefahr! Buch 1 – Verletzt Das erste Buch ist eine Einführung in die Geschichte. Es beginnt Actionreich und der Leser bekommt erste Eindrücke von Freijas Welt und lernt ihre Teamkameraden und ihr Zuhause kennen. Buch 2 – Versprochen Freija wurde von einem unbekannten namens Adam, noch vor Prüfungsbeginn, in Sektion 0 – das Zentrum des Widerstands- entführt. Als sie aus ihrer Bewusstlosigkeit erwacht, ist sie alleine und ohne jede Erinnerung an ihr vergangenes Leben. Wer ist sie und warum leuchten die seltsamen Tattoos auf ihrem Körper? Wer ist dieser fremde Kerl und kann sie ihm trauen? Buch 3 – Erinnert Asha ist ebenfalls aus dem Skygate geflohen und wird zu Violet. Auf der Flucht vor den Gesandten trifft sie einen Jungen namens Neo und entdeckt ganz neue Fähigkeiten an sich. Was hat das zu bedeuten und kann sie Freija jemals wieder finden? Auch Freija ist auf der Suche nach Asha um ihr Versprechen einzulösen. Doch unterwegs passiert es. Sie verliert die Kontrolle, Was ist nur los mit ihr und woher kommt diese Wut und die Gier? Ihre Tattoos beginnen zu leuchten und lassen somit die Vermutung aufkommen, dass es eine Verbindung zwischen ihr und den Bestien gibt. Buch 4 – Dunkelheit Bei einem Kampf werden Freija, Hope und Adam von den Vollstreckern gefangen und zurück in Sektion 0 gebracht. Ihre Freunde sind verschwunden, weggesperrt oder wurden vielleicht sogar getötet. Aber sie hat endlich ihr Versprechen eingelöst und Asha gefunden, nur scheint die völlig verändert zu sein. Halo ein untergebener des Obersten Gesandten macht Freijas Leben zur Hölle und der Oberste Gesandte selbst versucht sie auf seine Seite zu ziehen um an Asha ran zu kommen. Das Buch endet für die Widerstandskämpfer in einer Arena, umgeben von Bestien. Werden sie überleben und wird Asha noch im letzten Moment wieder zu sich kommen? Buch 5 – Entfesselt Nachdem sie aus der Arena entkommen sind, macht sich Hoffnung auf eine bessere Zukunft breit. Eine neue Zeitrechnung beginnt. Nun gilt es einen Weg des Friedens und der Diplomatie zu finden und Verhandlungen mit dem Obersten und seinen Leuten zu führen. Doch Freija hat weiterhin Angst vor der Prophezeiung - ihrer Bestimmung. Was passiert, wenn sie die Kontrolle über ihre Bestien verliert und sie nie mehr die Möglichkeit haben wird, sich zu entscheiden ob sie Jesse oder Adam liebt? Sie spürt, dass sie immer stärker wird und ihr volles Potenzial noch nicht erreicht hat. Doch manchmal entgleitet ihr die Realität und ihr fehlen mehrere Tage, an denen sie einfach verschwindet. Die Zahl sieben drängt sich ebenfalls in ihr Leben, taucht immer wieder auf, doch noch ist ihr absolut unklar was es damit auf sich hat. Viel Zeit bleibt Freija nicht um darüber nachzudenken, denn Halo und noch etwas anderes, schreckliches und böses machen Jagt auf sie und ihr Team. Überleben und heil an die Oberfläche kommen hat erst mal oberste Priorität. Finale: Buch 6 - Verfolgt und Buch 7 – Vollendet Endlich ist Zeit um durchzuatmen, um zu sich zu kommen und um die neue Zukunft zu planen. Freija versucht, ihre Gedanken und Erlebnisse für die Nachwelt festzuhalten. Sie möchte von ihrer Sicht auf die Dinge erzählen. Von ihren Fortschritten und Entdeckungen berichten, denn sie will es endlich so beenden, wie es in der Prophezeiung steht; und das bevor sie gar nicht mehr unterscheiden kann, ob sie meditiert oder einem ihrer schaurigen Alpträume erliegt. Jedes Mal, wenn sie erwacht ist sie froh, dass noch der selbe Tag ist. Hope ist mittlerweile wie ein Anker für sie geworden und eine tiefe Freundschaft verbindet die beiden Frauen. Adam und Freija können nun endlich zusammen sein und sich auf ihre Liebe konzentrieren. Die schönen gemeinsamen Momente dauern allerdings nicht lange an. Die Gruppe hat sich dazu durchgedrungen Kristen in ihr Team aufzunehmen. Nach allem was passiert ist und was diese blauhaarige Frau ihnen angetan hat, fällt es schwer alle Befürchtungen und Vorahnungen zu ignorieren. Kristen hat versprochen zu kooperieren, da sie im Grunde das gleiche Ziel verfolgen. Sie wollen alle überleben. Aber Freija fühlt, dass das nicht alles ist, dass Kristen noch nach etwas anderem strebt – Adam. Asha versucht währenddessen Tag und Nacht ein Heilmittel gegen den Virus zu finden. Ihr Fortschritte und Erkenntnisse sind erstaunlich, aber es reicht noch nicht um die Schatten zu heilen und Trish´s Leben zu retten. Der Schreibstil ist unglaublich tiefsinnig, faszinierend und informativ. Die Hintergrundinformationen sind genau recherchiert und Autor Sophie Lang versteht es mit dem Schreibstil, aus der Ich-Perspektive von Freija, die Leser in seinen Bann zu ziehen und er hat eine atemberaubende, neue zukünftige Welt erschaffen, die so detailliert beschrieben ist, dass (fast) kein Zweifel besteht, dass unsere Welt einmal so sein könnte. Die Hauptprotagonistin Freija ist ein sehr starker, intelligenter und großartiger Charakter. Von Buch zu Buch wird sie immer faszinierender und fesselt bereits von Anfang an. Sie hat teilweise etwas übernatürliches an sich, aber oft bekommt sie wieder etwas normales menschliches das zeigt, dass sie trotz all der Verantwortung und der Macht die sie in sich trägt, immer noch ein sehr junger Mensch von 17 Jahren ist. Das Finale ist ganz anders als erwartet. Es bleiben zwar Fragen offen, aber der Leser wird nicht ratlos zurück gelassen. Viel mehr kann man sich dem Ende einfach hingeben und genießen, dass es endlich geschafft ist, dass Freija und ihre Gruppe die Welt endgültig verändern. Kurzmeinung: Violet – Die 7. Prophezeiung ist eine Zusammenfassung aus sieben Büchern der E-Book und Taschenbuch-Reihe von Sophie Lang. Eine einzigartige Verschmelzung von SCI-FI, Fantasy, Lovestory und Dystopie, die unvergesslich ist. Eine Geschichte von Liebe, Krieg, Gehorsam, Widerstand und einer ganz neuen Zukunft. Jedes der Bücher ist durchtränkt von Spannung, Action du unglaublich viel Gefühl. Abschließend kann ich nur sagen: ich liebe diese Bücher! und ich bin ein 1000%tiger Sophie Lang -Fan geworden. Die Bücher sind wie gemacht für mich. Sophie Lang schreibt mit so viel Leidenschaft, Herzblut und Empathie, dass es mich schlichtweg einfach geflasht hat ;-) ganz klare Leseempfehlung!

    Mehr
    • 12
  • Sophie Lang – Violet

    Violet - Verfolgt / Vollendet
    DianaE

    DianaE

    22. June 2015 um 14:54

    Sophie Lang – Violet Freija und ihr Team leben in Sektion 13, alles Jugendliche mit unterschiedlichen Fähigkeiten die von den obersten Gesandten gefördert und eingeteilt werden, um die Bestien, die die Welt bedrohen zu töten. Jede von ihr getötete Bestie hinterlässt ein wunderschönes Tattoo auf Freijas Körper. Doch beim letzten Kampf wird Freija sehr schwer verletzt und nur Asha, Doc und wie sich später herausstellt genetische Zwillingsschwester, kann ihr helfen. Doch die 7 Gebote verbieten es, Schwäche oder Zuneigung zu zeigen, die Asha für Freija und das Team hegt. Und gleich nachdem Freija aus dem Koma aufwacht stehen die jährlichen Tauglichkeitsprüfungen an. Ein kleiner Fehler und schwerer Verstoß gegen eines der Gebote, und Asha muss aus der Sicherheit der Sektion fliehen. In der selben Nacht nimmt auch der „oberste Gesandte“ Adam Freija mit und löscht ihr Gedächtnis. Nach einem Unfall erfährt Freija nach und nach, dass sie eine entscheidende Rolle in der Prophezeiung spielt, dass sie den Kampf gegen die Bestien aufnehmen muss, und das sich erst noch herausstellen muss, wer eigentlich die wahren Bestien sind. Violet ist aus der Sicht von Freija und auch teilweise aus der Sicht von Asha geschrieben. Es handelt sich hierbei um eine Dystopie/Fantasy mit SciFi. Das Buch hat mich gefesselt vom ersten Buch an und wurde mit jedem Buch spannender. Die ersten 4 Teile sind in einem Buch zusammengefasst (1 Verletzt, 2 Versprochen, 3 Erinnert, 4 Dunkelheit). Das Cover hat mich sofort angesprochen. Man findet sich schnell in die Charaktere hinein, leidet und liebt mit ihnen, verspürt Angst und Traurigkeit. Eine Geschichte, die mich zum nachdenken gebracht hat, wenn man auch zwischen den Zeilen liest. Es lohnt sich alle 7 Bücher (5 Entfesselt, 6 Verfolgt, 7 Vollendet ) zu lesen, und sich dann die Zeit zu nehmen über das Thema nachzudenken. Mich hat die Buchreihe sehr fasziniert und ich hoffe sehr, das ich recht bald wieder eine so gute Buchreihe von Sophie Lang in den Händen halten kann. Volle Punktzahl.

    Mehr
  • Der Abschluss einer faszinierenden Geschichte. Sc-Fi trifft Dystopie und Menschheitsgeschichte

    Violet - Verfolgt / Vollendet
    Sandra251

    Sandra251

    07. March 2015 um 21:13

    Der Abschluss einer faszinierenden Geschichte. Science-Fiction trifft Dystopie und Menschheitsgeschichte. Unbeschreiblich fesselnd! „Ich bin unfähig, das was mich bewegt, umtreibt, ratlos macht, in Buchstaben, für alle, die nach mir kommen festzuhalten.“ Endlich ist Zeit um durchzuatmen, um zu sich zu kommen und um die neue Zukunft zu planen. Freija versucht, ihre Gedanken und Erlebnisse für die Nachwelt festzuhalten. Sie möchte von ihrer Sicht auf die Dinge erzählen. Von ihren Fortschritten und Entdeckungen berichten, „Von was werden die Texte handeln, die du schreibst?“ - „Davon wie ich die Welt sehe. Davon, was die Welt in Wirklichkeit ist und wie es für die Menschen weitergeht.“ denn sie will es endlich so beenden, wie es in der Prophezeiung steht „Es heißt: Am Anfang ist das Ende und das Ende ist der Anfang. Und dann schaffen wir eine gerechte Weltordnung. Folge der Stimme deines Herzens und du wirst deiner Bestimmung Folgen.“ und das bevor sie gar nicht mehr unterscheiden kann, ob sie meditiert oder einem ihrer schaurigen Alpträume erliegt. Jedes Mal, wenn sie erwacht ist sie froh, dass noch der selbe Tag ist. Hope ist mittlerweile wie ein Anker für sie geworden und eine tiefe Freundschaft verbindet die beiden Frauen. Adam und Freija können nun endlich zusammen sein und sich auf ihre Liebe konzentrieren. „Wärme und unbeschreibliche Liebe strömt zwischen uns hin und her. Es fühlt sich an, als verginge eine Unendlichkeit, bis wir ganz ruhig werden, daliegen und still den Tieren im Wald und dem Wind lauschen, der die farbigen Blätter zum Rascheln bringt.“ Die schönen gemeinsamen Momente dauern allerdings nicht lange an, da es noch einige Schwierigkeiten zu überwinden gibt. Die Gruppe hat sich nun dazu durchgedrungen Kristen in ihr Team aufzunehmen. Nach allem was passiert ist und was diese blauhaarige Frau ihnen angetan hat, fällt es schwer alle Befürchtungen und Vorahnungen zu ignorieren. Kristen hat versprochen zu kooperieren, da sie im Grunde das gleiche Ziel verfolgen - sie wollen alle überleben. Aber Freija fühlt, dass das nicht alles ist, dass Kristen noch nach etwas anderem strebt – Adam. Asha versucht währenddessen Tag und Nacht ein Heilmittel gegen den Virus zu finden. Ihr Fortschritte und Erkenntnisse sind erstaunlich, „Diese Genstränge, diese Schablonen waren schon immer vorhanden. Sie wurden bisher nur nie aktiviert. Die Schatten-Trish und die menschliche Trish haben die selbe DNA. Es ist als würden sich ihre Zellen entschließen, aus Wrackteilen etwas Neues zu erschaffen. Ihre alten Zellen sterben ab, aber aus den Ruinen wird sich etwas anderes erheben, ein Schatten der den überlebenden Zellen erlaubt, aus der Asche zu entkommen und eine andere Welt zu erleben“ aber es reicht noch nicht um die Schatten zu heilen und Trish´s Leben zu retten. „Wird sich die Brut meiner Brüder über die ganze Welt ausbreiten? Werden Gelöschte und Vollstrecker sich je wieder erinnern können? Werde die Gesandten einen neuen Obersten auswählen und die Menschen weiter im Ungewissen lassen und unterdrücken?“ „Wenn es nicht die Vielzahl der Gene ist, die bestimmt was wir sind, was ist es dann?“ Einen Hoffnungsschimmer bietet Sektion 8, doch das Signal ist verschwunden. Um weitere Informationen über das dortige Forschungsprogramm zu erhalten bleibt nur noch die Anreise und genau da kommt Kristen ins Spiel. Ihre Hilfe ist allerdings nicht bedingungslos, aber Freija bleibt nicht anderes als ihren Bedingungen nachzugeben. So viele Rätsel müssen noch gelöst werden, so viele Antworten gefunden werden, bevor alles besser werden kann... Die Finalen Bücher der Violet – Reihe sind wieder unglaublich tiefsinnig, faszinierend und informativ geschrieben. Der Autor unter dem Pseudonym Sophie Lang versteht es mit seinem Schreibstil seine Leser in seinen Bann zu ziehen. Er hat eine atemberaubende, neue zukünftige Welt erschaffen, die so detailliert beschrieben ist, dass (fast) kein Zweifel besteht, dass unsere Welt einmal so sein könnte. Dieses Mal konnte ich es einfach nicht lassen ein paar der bewegenden Sätze zu zitieren. Das Rätsel um die Zahl sieben wird auf so komplexe und gut recherchierte Weise geschildert, das es mich in endloses Staunen versetzt hat. Freija war schon immer ein sehr starker und großartiger Charakter, doch im Finale konnte Sophie Lang tatsächlich noch ein drauf setzen. Er hat Freija erleben lassen, wie ihr Leben hätte verlaufen können, wäre die Sektionierung nicht gewesen. Sie bekommt daher wieder etwas normales, menschliches zurück und er zeigt, dass sie trotz all der Verantwortung und der Macht die sie in sich trägt, immer noch ein Kind ist. Das Ende des Buches ist ganz anders als erwartet. Es bleiben zwar Fragen offen, aber der Leser wird nicht ratlos zurück gelassen. Viel mehr kann man sich dem Ende einfach hingeben und genießen, dass es endlich geschafft ist. Dass Freija und ihre Gruppe ihr Ziel endlich erreicht haben. Übersicht über alle sieben Bücher: Buch 1 Verletzt-57 Seiten Buch 2 Versprochen -89 Seiten Buch 3 Erinnert-123 Seiten Buch 4 Dunkelheit -ca.79 Seiten Buch 5 Entfesselt-ca. 134 Seiten Buch 6 Verfolgt-ca. 43 Seiten Buch 7 Vollendet-ca. 56 Seiten Alle Bücher sind mittlerweile als E-Book und als TASCHENBUCH bei Amazon erhältlich.

    Mehr