Sophie Martaler

 4,3 Sterne bei 96 Bewertungen

Lebenslauf von Sophie Martaler

Hinter Sophie Martaler verbirgt sich ein erfahrenes Autorenduo. Mit der Trilogie »Die Erben von Seydell« legen sie ihre erste, große Familiensaga vor.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Erben von Seydell - Die Heimkehr (ISBN: 9783442491414)

Die Erben von Seydell - Die Heimkehr

 (8)
Neu erschienen am 15.03.2021 als Taschenbuch bei Goldmann. Es ist der 3. Band der Reihe "Die Gestüt-Saga".

Alle Bücher von Sophie Martaler

Cover des Buches Die Erben von Seydell - Das Gestüt (ISBN: 9783442491223)

Die Erben von Seydell - Das Gestüt

 (76)
Erschienen am 19.10.2020
Cover des Buches Die Erben von Seydell - Die Schicksalsjahre (ISBN: 9783442491407)

Die Erben von Seydell - Die Schicksalsjahre

 (12)
Erschienen am 18.01.2021
Cover des Buches Die Erben von Seydell - Die Heimkehr (ISBN: 9783442491414)

Die Erben von Seydell - Die Heimkehr

 (8)
Erschienen am 15.03.2021

Neue Rezensionen zu Sophie Martaler

Cover des Buches Die Erben von Seydell - Die Heimkehr (ISBN: 9783442491414)Anni_Booklovers avatar

Rezension zu "Die Erben von Seydell - Die Heimkehr" von Sophie Martaler

Die Erben von Seydell - Die Heimkehr
Anni_Booklovervor 13 Tagen

Die Fakten:



Titel:
Die Erben von Seydell - Die Heimkehr



Autor:
Sophie Martaler

Reihe:
Die Gestüt-Saga 3

Verlag:
Goldmann 

Seiten: 496



Klappentext:

1922: Der Krieg ist seit vier Jahren vorüber, doch für Alexander von Seydell gibt es keinen Frieden. Nachdem er unter Mordverdacht aus Navarra fliehen musste, wird er erneut eines Verbrechens beschuldigt. Auch auf Seydell drängen die Sorgen. Krankheit und Hyperinflation bedrohen die Existenz des Gestüts. Dann erhält Luise eine Nachricht, die alles ändert. Kurz entschlossen reist sie zu ihrem Sohn Robert, der inzwischen in England lebt, und trifft dort nach all den Jahren auf ihre große Liebe Alexander. Finden die beiden endlich zueinander? Wenig später nimmt Robert seine Nichte Elisabeth bei sich auf und beschließt, dass der Familienzwist mit ihr enden soll, nicht ahnend, was er ihr damit aufbürdet

Rezension:




Die Autorin beschreibt die höchst unterschiedlichen Charaktere äußerst detailliert und individuell, so das es dem Leser sehr leicht fällt sich in diese hinein zu versetzen. Die beteiligten Personen sind vielschichtig und authentisch beschrieben.

Positiv ist es auch, dass die Handlungsorte sehr gekonnt in ihrem historischen Kontext beschrieben werden. Die Autorin schafft es mit ihren Worten gekonnt die Stimmung der Zeit dem Leser nahezubringen. Dies und die von ihr sehr gekonnt dargestellten Charaktere machen es dem Leser sehr leicht sich in die Handlung nachzuvollziehen.

Die Orte der Handlung werden detailliert beschreiben, so das der Leser den Duft des Pferdestalls, von frischen Heu und Pferd, regelrecht in der Nase hat.

Es wird dem Leser somit sehr schwer fallen sich vor Ende des Romans dieses Buch aus der Hand zu legen. Das Buch spielt im Jahre 1922 nach dem Kriege. Wird Alexander von Seydell jemals ruhe und Zufriedenheit gewinnen oder weiter Umherirren  ohne wirklichen Platz im leben?

Ein wirklich spannendes Buch der Leser kann ohne Probleme in die Handlung eintauchen diese Nachvollziehen.





Fazit:

Ich kann diese Familien-Saga allen Empfehlen die eine Geschichte suchen in der es um Geheimnisse und die liebe zu Pferden. 

Ein wirklich gelungener Höhepunkt der Reihe  der nicht nur Pferdeliebhaber begeistern wird. . Ich kann das Buch allen empfehlen die Gerne Geschichte rund um Liebe und Pferde lesen wollen. Die Reihe ist eins der Lesehighlight von 2021.

Nach dem zweiten Band dachte ich das es nicht noch besser werden kann aber die Autorin hat sich noch ein mal selbst übertroffen.

Ich habe das Buch freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen, dafür bedanke ich mich herzlich bei ihm. 



Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Erben von Seydell - Die Heimkehr (ISBN: 9783442491414)Melisande55s avatar

Rezension zu "Die Erben von Seydell - Die Heimkehr" von Sophie Martaler

Atemberaubender Abschluß
Melisande55vor 16 Tagen

Schade, dass diese tolle Trilogie, die für mich ein absolutes Meisterwerk war und es jeder Band auf meine Jahresbestenliste geschafft hat, nun zu Ende ist.
Ich fand alle drei Bände gleich gut, jeder Handlungsstrang war spannend, hört mit einem Cliffhanger auf, was es einem fast unmöglich machte, das Buch zur Seite zu legen.
Wir begleiten die Seydells durch fast sechs Jahrzehnte, beginnend mit der Rivalität der zwei Brüder, die der Beginn der generationsübergreifenden Schicksale war.
Der Schreibstil von Sophie Martaler ist sehr flüssig, mitreisend und bildhaft, ich konnte mir die Gestüte und den Duft und das Schnauben der Pferde wunderbar vorstellen.
Aber auch die Charaktere, die unglaublich wandlungsfähig sind und mir schon sehr vertraut waren, konnten mich begeistern, ich war emotional sehr mit ihnen verbunden und habe mitgefiebert und mitgebangt.
Vor allem Luise hat mich sehr zwiegespalten, einerseits würde sie alles für ihre Familie tun, aber andererseits ist sie auch unglaublich egoistisch. Mein Lieblingsprotagonist Alexander, hatte es besonders schwer und zog das Unglück förmlich an. Aber auch das Schicksal von Robert und Mary ging mir ganz besonders zu Herzen.
Alle Handlungsstränge wurden zu meiner Zufriedenheit aufgelöst und am Ende kann sogar jeder selber spekulieren, wie er sich den weiteren Fortgang wünschen würde.
Fazit: Eine geniale Trilogie mit Suchtfaktor, toller Kulisse, sehr ansprechenden Charakteren und wo ich mir wünschen würde, dass es als Serie verfilmt wird.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Erben von Seydell - Die Heimkehr (ISBN: 9783442491414)zauberblumes avatar

Rezension zu "Die Erben von Seydell - Die Heimkehr" von Sophie Martaler

Ein gigantischer Abschluss
zauberblumevor 25 Tagen

Heute entführe ich euch wieder auf Gut Seydell, ein edles und imposantes Gestüt in der Lüneburger Heide. Leider ist dies nur der letzte Teil dieser herausragenden Saga und auch unserer abenteuerlichen Reise, die uns nach Spanien, England, Amerika und sogar Australien geführt hat und die uns fast sechs Jahrzehnte europäischer Geschichte nahe gebracht hat.

Der Inhalt: 1923 – Als ihre Enkelin Elisabeth geboren wird, hofft Luise von Seydell, dass mit ihr eine neue Zeit auf dem Gestüt ihres Mannes anbricht. Doch dann erhält sie eine Nachricht, die alles ändert, und reist zu ihrem Sohn Robert nach England. Dort trifft sie nach Jahren Alexander von Seydell wieder – ihren Schwager und ihre große Liebe….

Einfach sensationell! Ein grandioser Abschluss einer beeindruckenden Saga mit einem Ende, das meine Gedanken Karussell fahren lässt. Ich habe das Gefühl, noch unter Strom zu stehen, so aufgewühlt hat mich die Geschichte der Seydells, die ja wieder auf zwei Zeitebenen spielt. Beginnen wir in der Vergangenheit und sofort befinde ich mich auf dem herrlichen Gut der von Seydells, erlebe Luise, Ludwig, ihren Sohn Bruno der mit den Schatten des Krieges zu kämpfen hat. Alle Bewohner sind mir bestens vertraut. Ich darf wieder an ihrem Leben, mit all seinen Höhen und Tiefen teilhaben. Und Schicksalsschläge gibt es für Luise jede Menge zu verkraften. Doch als Luise ihre große Liebe wiedertrifft, scheint die Sonne aufzugehen. Doch dann passiert ein Unglück und hier spüre ich noch einen gewissen Herzschmerz, denn einfach unfassbar wie grausam das Leben sein kann. Auch Alexanders Leben hat mich sehr berührt, irgendwie scheinen die von Seydells das Unglück anzuziehen. Auch Alexanders Sohn Robert führt ein ungewöhnliches Leben mit seiner Frau Mary. Beim Lesen übermannen mich viele Emotionen. Und dann kommen die Erben ins Spiel. Ich sehe Elisabeth und Javier vor mir, wie sie vor den Ruinen von Seydell stehen. Dann bewundere ich sie für ihren Mut, ihren Entschlossenheit und ihren Optimismus und jetzt entsteht vor meinem inneren Auge ein wunderbares Bild – Das Gut erwacht wieder zum Leben in all seiner Pracht……

Ein absolutes Lesehighlight, das ich von der ersten bis zur letzten Seite genossen habe. Der Schreibstil der Autorin ist einfach gigantisch. Ich habe spannende, unterhaltsame und nachdenkliche (besonders wenn es um die Geschichte ging) Lesestunden verbracht.  Für mich ein Meisterwerk, für das ich sehr gerne 5 Sterne vergebe. Natürlich ist das Cover auch wieder ein echter Hingucker.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

"Die Erben von Seydell - Das Gestüt" ist der fesselnde Auftakt zu einer neuen Familiensaga von Sophie Martaler. Der Roman entführt euch vom Norden Deutschlands bis ins spanische Navarra und erzählt eine mitreißende Geschichte über Liebe, Lügen, ein Familiengeheimnis und ein edles Gestüt. Gemeinsam wollen wir den Roman am Wochenende vom 6.-8. November lesen, uns darüber austauschen und kleine Aufgaben erfüllen. Wir freuen uns schon!

Herzlich willkommen zu einer besonderen Leserunde!
Hier wollen wir gemeinsam den tollen Auftakt zu einer Familiensaga lesen. Doch dies ist keine normale Leserunde, sondern wir wollen den Roman gemeinsam am Wochenende vom 6. - 8. November 2020 verschlingen. Euch erwartet nicht nur eine großartige Geschichte, sondern wir haben uns außerdem einige schöne Aufgaben für euch überlegt. Bitte bewerbt euch nur für die Leserunde, wenn ihr an diesem Wochenende Zeit und Lust habt, das Buch zu lesen und hier darüber zu schreiben.

Bitte beantwortet für eure Bewerbung die folgende Frage über unser Bewerbungsformular:

Seid ihr Pferdeliebhaber*innen? Hattet ihr schon einmal ein besonderes Erlebnis mit einem Pferd?

Wir freuen uns auf eure Antworten und auf ein wunderbares Lesewochenende!

1271 BeiträgeVerlosung beendet

Die große Familiensaga um Liebe, Lügen und ein edles Gestüt beginnt! Taucht in "Die Erben von Seydell - Das Gestüt" ganz tief in eine packende Familiengeschichte ein, die euch so schnell nicht mehr loslässt ...

Jeden Tag öffnet sich beim LovelyBooks Adventskalender ein neues Türchen
und verkürzt euch mit Büchern zum Verschenken oder Selberlesen die Zeit
bis Weihnachten.

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller Buch-Überraschungen die Zeit bis Weihnachten. Vom 01. bis 24. Dezember gibt es täglich drei unterschiedliche Bücher zu gewinnen. Drei Exemplare werden direkt hier auf LovelyBooks verlost, ein weiteres Exemplar auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Heute könnt ihr "Die Erben von Seydell - Das Gestüt" von Sophie Martaler gewinnen! 

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Im Stöberbereich des Adventskalenders findet ihr wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2020!

277 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks